Jump to content

Gedanken zur Zukunft von PR das Rollenspiel.


Recommended Posts

Ich erinnere z.B. an die Diskussion mit den Uniterhern. Im letzten Roman lebte ein Unitherpäarchen allein auf einer Welt, er bemängelte zwar jahrelang auf einen Besuch von Verwandten verzichten zu müssen und hatte etwas Sehnsucht aber das war es dann auch. Keine Psychose, kein Wort über eingeschränkte Leistungsfähigkeit. Die Unithin schien ihrerseits gar keine Probleme zu haben. Was nun? Hubert Haensel verwarnen er gefährde den Kanon? Nur zu. Ich glaube einige Autoren würden sich über hier schon vorgetragene Bedenken schlapp lachen. Ein bischen locker bleiben und die Welt läuft trotzdem weiter.

 

Makrons "Ersatzherde" sind die Propheten. Die sind zwar laut S. 18 in den letzten Jahrzehnten auf "etwa hunderttausend Unermüdliche geschrumpft", aber "allein" sieht dann in meiner Wahrnehmung doch anders aus. Aber sie sind (für Makron) auch kein vollständiger Ersatz für die richtige Familie.

 

Und in 3000 Jahren kann sich vielleicht sogar der Charakter eines Volkes ändern. Ein bißchen.

 

So, das mußte 'raus. Und jetzt macht wieder Was Ihr Wollt. Ich mach's ja auch, aber auf komplett anderen Baustellen. Gott befohlen.

 

Ach ja ... wenn es denn mal auf Spielerwunsch/-forderung zu spielbaren Oxtornern kommen sollte, dann wünsche ich viel Spaß beim Spagat zwischen H.G. Ewers unkaputtbaren philosophischen Friedensstiftern und den unkaputtbaren Haudraufextremsportlern aus dem PAN-THAU-RA-Taschenbuchzyklus, wo die Kommandokette sich daran orientiert, wer wem länger aufs Maul hauen kann.

Und von da ist es dann auch nur noch ein Okrillsprung zu Tengri Lethos' Sohn mit der Enkelin von Omar Hawk, einem Hathor-Oxtorner mit Miniewigkeitsschiff, überlegenster Supertechnik und einem recht flexiblen Moralkodex, für den das Ergebnis den Einsatz jeglicher Mittel rechtfertigt - man kann eben kein galaktisches Friedensomelette machen, ohne eine Menge militante Eier zu zerschlagen.

Und jetzt noch eine Runde Zellaktivatoren aus dem lokalen SI-Ausverkauf für jeden! Helau! Denn ... die Welt läuft trotzdem weiter!

Edited by Larandil
Link to comment

Irgendwie kann ich mich beim Lesen der letzten Posts des Gedankens und der Empfindung nicht erwehren, dass hier gerade persönliche Animositäten (so gerade noch...:sly:) unter dem Deckmantel des Themas "Gedanken zur Zukunft von PR das Rollenspiel" ausgetauscht werden.

 

Ich finde das ehrlich gesagt nicht zielführend.

Bitte laßt uns doch versuchen konstruktiv etwas für unser gemeinsames Hobby zu bewegen!

  • Like 1
Link to comment

Es war nur ein Beispiel dafür wie leicht man in Punkto Kanontreue trotz Quellen daneben liegen kann, wenn man sich zu sehr auf etwas versteift und andere Interpretationsmöglichkeiten ignoriert.

Ich hätte auch ein anderes Beispiel nehmen können so z.B. Dein damaliger Einwand Montana könne man nach deren Aufbruch zu neuen Ufern in der Milchstraße nicht mehr finden. Die seien alle weg. Eine vollständige Umsiedlung sei ja kaum vorstellbar, meinte ich und so wurde es in einem etwas späteren Roman auch bestätigt. Ich kann noch drei andere Beispiele nennen. Nur würde sich kaum jemand daran erinnern.

Ich bin es eben auch müde mir andauernd anhören zu müssen etwas sei gegen den Kanon und schließlich ist es dann eher umgekehrt.

Es wurde bisher halt zu oft ein angeblicher Kanonverstoß als Totschlagargument ins Feld geführt.

Und ich wollte auch mal zeigen wie wackelig und oft sogar falsch das ist, was da angeblich verteidigt wird.

Die Autoren sind oft so weitsichtig und klug vieles im Ungefähren zu lassen, allein schon deshalb, um später eventuell darauf zurückgreifen zu können.

Edited by Logarn
Link to comment

Damit würde ich gerne zum eigentlichen Thema zurückkehren.

Wir sollten in Zukunft vielleicht ähnlich verfahren, und vermeiden zu eindeutig und ohne Ausnahmen etwas festzuschreiben. Insbesondere dann, wenn die Datenlage dürftig ist oder einige logische Erwägungen anderes nahe legen.

Das soll nicht heißen man soll auf Beschreibungen oder auch Spieldaten verzichten. Es ist aber sicher kein Fehler mögliche Regeln so zu fassen das sie den Spielern und Spielleitern möglichst viele Optionen lassen.

 

Das ist überhaupt mein großes Plädoyer. Stellt den Spielspass in den Mittelpunkt. Fördert die Kreativität. Wagt etwas!

 

Und: Bevor eine neue Regel insbesondere aber Einschränkung vorgestellt wird, fragt euch was bringt das für das Spiel? Was für den Spieler. Habt Vertrauen in eure Spieler. Gebt ihnen nicht nur die Peitsche sondern auch Zuckerbrot und ihr werdet sehen, sie laufen von alleine in die gewünschte Richtung. Sie werden viel Mist bauen müssen, bevor in einem Universum wie dem von PR wirklich was entscheidendes passiert.

 

PS. Ich freue mich über die doch recht rege Diskussion die hier entstanden ist und an der sich so viele beteiligen. Manchmal gerät das ganze etwas emotional, kann ich auch für mich nicht leugnen. Aber besser als Friedhofsruhe.

viele Grüße Logarn:wave:

  • Like 3
Link to comment
  • 2 weeks later...

Nun das ist ja nun sicherlich das passende Thema für Ideen zur Bearbeitung.

Unter der Benutzergruppe Perry Rhodan Workshop werden verschiedene Themen gezielt für die Einreichung beim Verlag aufbereitet.

Das kann die Bearbeitung eines Zyklus oder Planetenroman sein. Dabei können aber auch neue Völker, Ausrüstungslisten oder Abenteuer entstehen.

Unter dem Bereich hat auch ein Unterforum für TRAITOR seine Heimat gefunden, wo das Material in entspechender Art und Weise aufbereitet werden soll. Daneben findet dort auch das Zweite Imperium und die Meister der Insel seine Heimat.

Jeder der wirklich aktiv sein will , findet dort jede Unterstützung die er benötigt.

Die einzig wirkliche Anforderung ist die Bereitschaft aktiv zu sein, da eine sich ausweitende Liste von passiven Lesern nicht die Idee hinter einem Bereich für Ausarbeitungen sein kann.

Link to comment
  • 1 month later...
  • 1 month later...

Wie wird denn nun die Zukunft des PR Rollenspiels gesehen?

:confused:

Ich persönlich denke, dass man Kontakt zu anderen sehr engagierten Perry-Rhodan-Fanclubs aufnehmen könnte. In deren Kreisen ist zwar das Sammelkartenspiel und eventuell auch das Computerspiel ein Begriff, aber Rollenspiel läuft da nur am Rande und kann keiner zuordnen. Da wäre Werbung und Zusammenarbeit sicher gut.

:)

All die Arbeit, die sich Fans machen in Bezug auf Zusammentragen von Informationen, wird meiner Ansicht nach oft doppelt getan. Warum also nicht zusammenarbeiten und dabei das Rollenspiel bekannter machen?

:thumbs:

Link to comment

Ich glaub Sternchen hat recht. Einer meiner Arbeitskollegen und seine Studienkollegen lesen die Perry Rhodenserie und sind auch noch Rollenspieler. Nur spielen die immer D&D d20. Die wussten bis vor kurzem nicht mal, dass es PR als RPG gibt.

Genau dort sollt man Werbung machen. Wichtig ist hier ein einfacher Einstieg in das System mit einer Kurzanleitung. Leider kenne ich keine Kurzanleitung für PR. Aber als gelungenes Beispiel führe ich hier mal die Kurzanleitungen für Call of Cthulhu oder Shadowrun 4.

So was hätte ich mir am Anfang gewünscht.

Link to comment

Die Arbeit im Bezug auf Zusammentragen von Informationen und Aufbereiten von Daten im Forum findet "theoretisch" an einer Stelle statt.

Die Menge der Aktiven bestimmt dabei aber deutlich die Geschwindigkeit. Mag nicht gefallen, ist aber so.

Derzeit wird hier am Ergänzungsmaterial zu TRAITOR gearbeitet. Dann geht es um Das Zweite Imperium und dann gibt es noch einige Gedanken und Ideen zu passenden Material, aus dem Forum.

Link to comment
Ich glaub Sternchen hat recht. Einer meiner Arbeitskollegen und seine Studienkollegen lesen die Perry Rhodenserie und sind auch noch Rollenspieler. Nur spielen die immer D&D d20. Die wussten bis vor kurzem nicht mal, dass es PR als RPG gibt.

Genau dort sollt man Werbung machen. Wichtig ist hier ein einfacher Einstieg in das System mit einer Kurzanleitung. Leider kenne ich keine Kurzanleitung für PR. Aber als gelungenes Beispiel führe ich hier mal die Kurzanleitungen für Call of Cthulhu oder Shadowrun 4.

So was hätte ich mir am Anfang gewünscht.

 

 

Guckst du hier :D

http://www.branwensbasar.de/shop/category_3/PERRY-RHODAN.html?shop_param=cid%3D%26

Link to comment
Wichtig ist hier ein einfacher Einstieg in das System mit einer Kurzanleitung. Leider kenne ich keine Kurzanleitung für PR. Aber als gelungenes Beispiel führe ich hier mal die Kurzanleitungen für Call of Cthulhu oder Shadowrun 4.

So was hätte ich mir am Anfang gewünscht.

Das gab es die ganze Zeit. Die Druckversion ist jetzt vergriffen, Du kannst Dir das PDF aber kostenlos runterladen. s. Wulfheres Link
Link to comment
Wichtig ist hier ein einfacher Einstieg in das System mit einer Kurzanleitung. Leider kenne ich keine Kurzanleitung für PR. Aber als gelungenes Beispiel führe ich hier mal die Kurzanleitungen für Call of Cthulhu oder Shadowrun 4.

So was hätte ich mir am Anfang gewünscht.

Das gab es die ganze Zeit. Die Druckversion ist jetzt vergriffen, Du kannst Dir das PDF aber kostenlos runterladen. s. Wulfheres Link

 

Wird von offizieller Seite eigentlich über eine Präsenz auf dem WeltCon von PR nachgedacht? Wir als Fans wollten uns da ja eventuell treffen, aber wie sieht es mit der Verlags-Seite aus?

 

Das Event könnte ja eine Möglichkeit sein, an andere Käuferschichten, nämlich die PR-Fans, die kein Midgard spielen, besser heranzukommen...

Link to comment
  • 2 weeks later...

Ich denke es ist mal wieder an der Zeit eine Aktualisierung der Forumsaktivitäten für das Perry Rhodan Rollenspiel zu geben.

 

Wir haben die meisten Aktivitäten in dem Unterforum Perry Rhodan Workshop zusammengefasst. Daneben besteht noch der Bereich Umgebung der BASIS, der ursprünglich zur Erstellung der auf DORIFER erscheinenden Serie von Artikeln diente.

 

Mit der „Vollendung“ der letzten NSpF und einigem weiteren Material haben wir Das Zweite Imperium (Romane 150 – 179) an Rainer zur Abnahme übergeben. Nach dem Lektorat und den notwendigen Kontrollen und Layout sollte dieses Material als „Ergänzung“ zu Demetria zur Verfügung gestellt werden. Mein Dank gilt bei diesem Projekt allen Beteiligten für ihre Beiträge und Ideen, welche die Umsetzung erst möglich gemacht haben.

 

Daneben haben für die Onlineergänzung (?) von TRAITOR die Arbeiten begonnen. Hier haben wir gezielte Teilbereiche zum bearbeiten, die auch neue Völker und Ausrüstung umfassen. Derzeit sind in diesem Bereich Logarn und ich aktiv. Insbesondere in diesem Bereich sind Aktivitäten natürlich gesucht.

 

Als mein eigentliches Lieblingsthema werde ich mit Karim mit der Aufbereitung der Perry Rhodan Action Zyklen „Kristallmond“ und „Wega“ starten. Da es sich um eine überschaubare Menge an Material handelt hoffen wir hier in einem vernünftigen Zeitrahmen den Bereich abzuarbeiten.

Link to comment

Da ja nun eine gewisse Neuordnung ansteht ein Aufruf an alle Interessierten, die gerne Ergänzungen zum LFT Band wollen. Es befindet sich ja die geplante Ergänzung zu TRAITOR in Arbeit. Dazu wäre es natürlich gut wenn auch Material entsteht.

 

Bekanntermaßen sind ja meine Interessen mehr bei einer anderen Epoche zu finden. Daher brauchen wir aktive Verstärkung. Es gibt da viel Material zu bearbeiten und desto mehr Leute das angehen, desto besser.

 

Falls es die „üblichen“ Befürchtungen gibt, dass man zu stark von mir geknechtet wird oder „unter Druck gesetzt wird“ :lookaround: Keine Sorge, dieses Vorhaben ist nicht mein „Baby“, ich liefere da einige Themen, die ich versprochen habe und desto schneller Leute wirklich aktiv werden, je schneller kann ich mich um die Dinge kümmern die mich interessieren.

 

Also mal in die Runde gefragt. Wer ist bereit sich da zu engagieren. Desto mehr passiert, desto schneller gibt es das erhoffte Material.

Link to comment

Da ich leider zum Durchforsten der TRAITOR-Romane nicht genügend Zeit habe (zumal ich auch nicht alle besitze) begnüge ich mich weiterhin im Erstellen von Karten, Planetensystemen usw.

 

Für Grafiken finde ich immer ein wenig Zeit zwischendurch.

 

Sofern gewünscht

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Slüram
      Spielleiter: Slüram
      Anzahl der Spieler: 3-6
      System: PR
      Grade der Figuren: Egal
      Beginn: 27.06.21 14:00 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: 23:00 Uhr
      Plattform: Roll20 + Hangout
      Roll20 Link:  https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
      Hangout Link: https://meet.google.com/mus-pzsd-obz
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen, ggf. kann nach Vorabsprache auch Charakter gestellt werden
      Art des Abenteuers: PR 
       
      Beschreibung: 
      In der Vergangenheit während und nach der Larenkrise kam es in der Galaktischen Eastside zu verstärkten Bruderkämpfen zwischen den vielen dort ansässigen Bluesvölkern. Dieses führte unter anderem zum gewaltsamen Aussterben der Gaiyök-Echtry. Die letzte legitime Regierung der Gaiyök-Echtry verfaßte ein völkerrechtlich anerkanntes Testament, in dem sie dem Terranischen Staat ihre verbliebenen Sonnensysteme vererbte.
      Eines dieser Systeme ist Gaiyök-Echtry-Süsilym. 
      Bisher gab es dort nur einen kleinen - auf Terra fast in Vergessenheit geratenen - wissenschaftlichen  Außenposten der LFT. Nachdem sich dieser seit 4 Tagen nicht mehr gemeldet und reagiert hatte  - auch nicht auf Funksignale - sind gewisse Abenteurer im Auftrag der LFT dort hingeflogen, um nach dem Rechten zu sehen.
      Mit beunruhigenden Informationen über eine tragische Entwicklung kehrten die Abenteurer zurück. 
      Jetzt meldet sich der Verbindungsoffizier der LFT erneut bei Tara....
       
       
      1.    @jul  - Quicky
      2.   @Karim - Tara
      3.   @alf04 - Lynn Tanner
      4.    @Celador da Eshmale
      5.    @Ruk-Tho
      6.   @Pappa
    • By Slüram
      Spielleiter: Slüram
      Anzahl der Spieler: 3-6
      System: PR
      Grade der Figuren: Egal
      Beginn: 20.06.21 14:00 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: 23:00 Uhr
      Plattform: Roll20 + Hangout
      Roll20 Link:  https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
      Hangout Link: https://meet.google.com/mus-pzsd-obz
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen, ggf. kann nach Vorabsprache auch Charakter gestellt werden
      Art des Abenteuers: PR 
       
      Beschreibung: 
      In der Vergangenheit während und nach der Larenkrise kam es in der Galaktischen Eastside zu verstärkten Bruderkämpfen zwischen den vielen dort ansässigen Bluesvölkern. Dieses führte unter anderem zum gewaltsamen Aussterben der Gaiyök-Echtry. Die letzte legitime Regierung der Gaiyök-Echtry verfaßte ein völkerrechtlich anerkanntes Testament, in dem sie dem Terranischen Staat ihre verbliebenen Sonnensysteme vererbte.
      Eines dieser Systeme ist Gaiyök-Echtry-Süsilym. 
      Bisher gibt es dort nur einen kleinen wissenschaftlichen  Außenposten der LFT. Dieser meldet sich seit 4 Tagen nicht mehr und reagiert auch nicht auf Funksignale.
      Die LFT hat unglücklicher Weise gerade alle in der Galaktischen Eastside verfügbaren Einheiten im Einsatz und daher sollen die Abenteurer nachsehen, was dort gerade passiert, bzw. warum der Außenposten sich nicht meldet.
       
      1.    @jul  - Quicky
      2.   @Karim - Tara
      3.   @alf04 - Shina Talora
      4.    @Celador da Eshmale
      5.    @Ruk-Tho
      6.   
    • By jul
      Spielleiter: JUL
      Anzahl der Spieler: 3-5
      Regelsystem: PR
      Beginn: 14:00
      Ende: 23:30
      Roll20 Link: https://app.roll20.net/join/7001351/KaX70g
      Meet Link: https://meet.google.com/jsk-qibh-hrp
      Art des Abenteuers: Detektiv
      Voraussetzung/Vorbedingung: PR-Char ist mitzubringen

      Beschreibung: Teslym von Tiefenstein lädt zu einer Party auf seiner Privatjacht um im Kreise seiner Freunde seinen Runden Geburtstag zu feiern. Für die Anreise bitte wenden Sie sich an Tamæra Brodersen von GPT.

       

      Spieler*innen:
                                                                      28.03.          18.04.              23.05.
      @Bro - Tia Mei K‘yon                   X                 X                      X @alf04 - Ynes Devallier                                  X                      X @Slüram -  Slüram                                          X                      X @Celador da Eshmale                   X                 X                      X @Karim - Tara                                                                          X @Alas Ven                                    X  @OpTales - Lan-Ri G'ahd.                              
    • By Slüram
      Die Finger Weg!  ist das neue Flaggschiff der Schürferallianz in unserer langjährigen Perry Rhodan Heimrunde. 
       

       


       

    • By Karim
      Ein Abenteuer im Dschungel einer unbewohnten Welt um eine neue Tierart zu entdecken
      Spielleiter: Karim
       
      Anzahl der Spieler: 3-6

       
      Voraussichtlicher Beginn:  21.03.2021 um  14:00 Uhr
       
      Voraussichtliche Dauer:   bis 22:00
      Plattform: Roll20 + Hangout
      Roll20 Link:  https://app.roll20.net/join/10197541/1MRFfg
      google meet: https://meet.google.com/bat-xmxq-zca
      Art des Abenteuers: PR 
       
      Beschreibung: 
      Der reiche arkonidische Geschäftsmann und Amateurwissenschaftler Kafla da Eshmale möchte noch ein Ziel erreichen bevor er sich zur Ruhe setzt.
      Er möchte eine besondere Tierart entdecken und auf dem nächsten Kongress der Wissenschaftlichen Gesellschaft präsentieren, außer das er diese neue Spezies benennen darf, winkt ihm eine Auszeichnung von Imperator Bostich I. persönlich.  Er versucht auf der Raumstation Peridon Yüiildan I einige Abenteuerer anzuwerben, da ihm nicht mehr viel Zeit bleibt  bis zum Kongress.
      Der gute Ruf des Großwildjäger Tia-Mei K'yon welcher auf der Station ein Verbindungsbüro unterhält ist im Hause Eshmale bekannt.
       
       
      1.  @Bro - Tia-Mei K´yon ( Kartane )
      2. @Slüram  - Slüram ( Blues )
      3. @jul  - Quicky  ( Mausbiber )
      4. @Berengar Drexel - Kao-tai D'ji genannt Old Rumpuscat ( Kartane )
      5. @OpTales - Lan-Ri G'ahd (Kartane )
      6. @Katrin falls sie am 21.03.2021 kann
×
×
  • Create New...