Jump to content

Blutmeisterschaft - Schutzwirkung


Recommended Posts

Ich habe die folgenden zwei Fragen zu Blutmeisterschaft:

 

1) Wenn ein Heiler in LR Blutmeisterschaft auf sich anwendet, dann hat er praktisch RK 4 (also -4 auf LP-Verluste), oder? Das heißt auch, dass ein Heiler in RR mit Goldener Panzer und Blutmeisterschaft praktisch RK 10 hat, oder?

 

2) Schützt Blutmeisterschaft vor Blitze schleudern? In der Spruchbeschreibung von Blutmeisterschaft steht, dass sie vor Wunden verursachenden Umgebungszaubern schützt. Die Hitzewirkung der Blitze verursacht ja auch letztendlich eine äußere Wunde, daher müsste Blutmeisterschaft gegen Blitze schleudern schützen, oder? (Dann wäre man immun gegen LP-Verlust durch Blitze schleudern.)

 

Schonmal vielen Dank für hilfreiche Antworten.

Link to comment

Dein Beispiel mit dem Heiler in RR, Goldener Panzer und Blutmeisterschaft ist zwar extrem, von den Regeln her aber möglich.

 

Blitze schleudern gehört für mich nicht dazu, da hier nur kleine Brandwunden entstehen bzw. der Schaden elektrisch verursacht wird. Aber darüber kann man sicherlich wieder mal vortrefflich streiten...

 

Gruß

Shadow

Link to comment

1) Funktioniert, falls man mit Ritterrüstungen spielt, die laut DFR auf Midgard ja nicht existent sind. Wobei man jedoch nicht von RK 10 sprechen kann, sondern von RK 8 und -2 auf LP-Verluste durch äußere Verletzungen. Macht z.B. bei GiT-Würfen einen Unterschied, weil der Modifikator durch Rüstung falls der Schaden durch diese abgefangen wurde nicht von Blutmeisterschaft verändert wird. Über den Sinn und Zweck eines Heilers in einer Ritterrüstung kann man natürlich an anderer Stelle diskutieren...

 

2) Blutmeisterschaft hilft gegen den Blutverlust bei Verletzungen und reduziert daher den Schaden. Blitze schleudern verursacht sicherlich keinen Blutverlust der die Wirkung von Blutmeisterschaft gegen diesen Zauber rechtfertigen würde.

 

MfG

Tarnadon

Link to comment
2) Schützt Blutmeisterschaft vor Blitze schleudern?

 

Modus tollens:

Da nichts dabei steht, dass der Zauber nicht gegen Blitze schützt, hilft er also.

q.e.d.

 

Und für all diejenigen, die meinen, dass er nicht schützt: Erste Hilfe und Heilen von Wunden helfen auch gegen den Schaden eines Geblitzten. Warum sollte dann Blutmeisterschaft nicht helfen? Nur, weil es Euch nicht schmeckt, dass jemand gegen den LP-Schaden vollkommen immun sein kann? Lasst ihm doch den Spaß. Ohne AP kann ein Blutmeister sowieso nicht mehr zaubern...

Link to comment

Hallo Serdo!

 

Warum sollte dann Blutmeisterschaft nicht helfen? Nur, weil es Euch nicht schmeckt, dass jemand gegen den LP-Schaden vollkommen immun sein kann?
Also bislang war die noch junge Diskussion sehr sachlich. Weshalb Du jetzt mit solchen bislang nicht angeklungenen Unterstellungen argumentierst, ist für mich nicht nachvollziehbar. Mir geht es hier nicht um irgendwelche persönlichen Empfindungen, sondern um eine schlüssige Regelauslegung.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

Link to comment

Blutmeisterschaft schützt u.a. gegen Wunden verursachende Umgebungszauber. Nun verursacht Blitze schleudern aber keine Wunden, es ist Hitzeschaden an der Haut.

 

Blutmeisterschaft in fetter Rüstung mit Goldenem Panzer hilft also nicht gegen Blitze.

 

Solwac

Link to comment

Das mit der Kumulativität von Rüstung und Blutmeisterschaft (d.h. beides addiert sich) ist bereits geklärt. Es kam heraus, dass es so ist.

@Tarnadon (und alle): Was sind GiT-Würfe? Mir fällt gerade nämlich kein Beispiel ein, bei dem Rüstung schützt, Blutmeisterschaft aber nicht.

@Tarnadon: Ich kenne z.B. einen Spieler, der will für seinen Heiler eine PR. Man kann Heiler auch als Nahkämpfer spielen, denn B-Zauber (Heilen, usw.) und Zauber auf sich selbst, kann ein Heiler selbst noch in RR ohne Abzüge zaubern.

 

Ich bin mir beim Schutz vor Blitze schleudern zwar nicht sicher, aber ich habe auch eher gedacht, dass Blutmeisterschaft davor schützt.

Denn Blitze schleudern verursacht laut Zauberbeschreibung "Verbrennungen der Haut" (ARK, S.100); das ist für mich eine äußere Verletzung. Vor was für "Wunden verursachenden" Umgebungszaubern soll Blutmeisterschaft denn schützen, wenn nicht vor Feuerlanze, Feuerkugel, Blitze schleudern, Donnerkeil, usw.?

Link to comment
Ich bin mir beim Schutz vor Blitze schleudern zwar nicht sicher, aber ich habe auch eher gedacht, dass Blutmeisterschaft davor schützt.

Denn Blitze schleudern verursacht laut Zauberbeschreibung "Verbrennungen der Haut" (ARK, S.100); das ist für mich eine äußere Verletzung. Vor was für "Wunden verursachenden" Umgebungszaubern soll Blutmeisterschaft denn schützen, wenn nicht vor Feuerlanze, Feuerkugel, Blitze schleudern, Donnerkeil, usw.?

 

Diesem Argument kann ich mich nicht verschließen. Ich würde aber trotzdem bei Zaubern eine grundsätzliche Unterscheidung treffen. Es gibt einige Zauber, die Schaden verursachen und bei denen Rüstung schützt (Feuerkugel, Feuerlanze, etc.). Dann gibt es Zauber, die Schaden verursachen ohne das die Rüstung schützt (Blitze schleudern, Eisiger Nebel, Frostball, etc.).

 

Für mich hilft Blutmeisterschaft grundsätzlich erstmal bei den Zauber, gegen deren Schaden auch eine Rüstung schützt. Bei den anderen Zaubern eher nicht, da deren Schaden anders verursacht wird als durch Wunden verursachen (z.B. Hitze, Elektrizität, Kälte, etc.).

 

Nur zur Klarstellung: Wir reden hier nur von den -2 LP bei einer Verwundung. Die anderen Wirkungen von Blutmeisterschaft helfen natürlich bei der Regeneration, egal wie der Schaden verursacht wurde.

 

Gruß

Shadow

Link to comment
Hallo Shadow!

 

Für mich hilft Blutmeisterschaft grundsätzlich erstmal bei den Zauber, gegen deren Schaden auch eine Rüstung schützt.
Diese Argumentation halte ich für sehr schlüssig und einfach anwendbar.

 

Liebe Grüße, Fimolas!

 

Das sehe ich nicht so.

Blutmeisterschaft ist nämlich in keinster Weise mit normalen Rüstungen, welche eine physische Barriere darstellen, zu vergleichen.

Blutmeisterschaft hilft in der Tat auch gegen z.B. innere Verletzungen, die durch Magie oder ähnliches verursacht wurden und dabei die äußere Rüstung überwunden haben.

Bei mir hilft Blutmeisterschaft deshalb gegen jede Art von Schaden, da jeder, mir auf Midgard bekannte Schaden, letztendlich aus einer Verletzung des körpereigenen Gewebes resultiert.

 

edit: Es gibt natürlich Giftschaden, gegen den hilft Blutmeisterschaft nicht

Mfg Yon

Edited by Yon Attan
Link to comment
Die Frage ist doch:

Fallen Verbrennungen und LP-Verluste durch Blitze schleudern unter Wunden oder nicht?

Fällt Blitze schleudern unter Zitat ARK: "wundenverursachende Umgebungszauber"?

 

Ich denke, ja.

 

Interessant ist hierbei dann, daß jeder einzelne der 10 Blitze nicht in der Lage ist, den Schutz durch Blutmeisterschaft zu durchbrechen.

 

Ich kann mich dieser Betrachtungsweise anschließen. Wenn Verbrennungen keine Wunden sind, weiß ich es auch nicht ;)

 

Viele Grüße

Shayleigh, Heiler sind halt mächtig ;)

Link to comment
...

 

Ich kann mich dieser Betrachtungsweise anschließen. Wenn Verbrennungen keine Wunden sind, weiß ich es auch nicht ;)

 

Viele Grüße

Shayleigh, Heiler sind halt mächtig ;)

 

 

Grundsätzlich D'acor.

Allerdings muß es schon ein recht hochstufiger Heiler sein, der den AP Verlust von 10 Blitzen so einfach wegsteckt ;)

Hochgradiger Halblingsheiler... :)

 

Wenn der die meisten Resis packt... :turn:

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...