Jump to content

Bro

Recommended Posts

Ich hätte gern eine Diskussion darüber, ob diese Spieler-Logbücher noch zeitgemäß sind. Die Dinger gehen mir als Spieler auf den Senkel, seit Neuestem aber auch als SpL: Wer bescheißen will, der kann das auch so (Ich z. B. betrüge nicht, hatte mich aber mal verschrieben und nach dem Abzeichnen zuhause nachgerechnet und die Zahlen korrigiert. Hat auch keinen interessiert. Das kann sicher auch jemand, der es nötig zu haben glaubt, in betrügerischer Absicht Zahlen zu ändern.), und für die Ehrlichen ist es eine Zumutung und hat was von Generalverdacht.

 

Ich bitte um Abschaffung der Logbücher. Sorgt für eine erhebliche Entbürokratisierung der Runden. :thumbs:

 

 

Bro, gespannt auf diese Diskussion...

 

 

 

PS: Die Spielleiter-Logbücher sind gut und wichtig! Es geht mir nur um die Zettel für Spieler.

Edited by Bro
Link to comment

Ich finde die Zettel ganz nett, weil ich so ein wenig Buch führe, welches Abenteuer ich wo und wann bei wem gespielt habe. Und natürlich, welchen "Verdienst" ich dabei erreicht habe.

 

Steigern auf dem Con ist mir zu stressig (da spiele ich lieber) und das mit der Unterschrift hat auch schon länger nicht mehr geklappt. :dunno:

Link to comment
Steigern auf dem Con ist mir zu stressig (da spiele ich lieber) und das mit der Unterschrift hat auch schon länger nicht mehr geklappt. :dunno:
Auch mir ist Steigern auf dem Con zu stressig (mache das zu Hause mit MAGUS; kann das schon gar nicht mehr ohne). Es hat aber auch noch kein SL darauf bestanden, dass ich das vor seinen Augen auf dem Con mache. Das Logbuch fülle ich hinterher trotzdem brav aus; ein nur geringer Aufwand und manche SLs freuts.
Link to comment
Steigern auf dem Con ist mir zu stressig (da spiele ich lieber) und das mit der Unterschrift hat auch schon länger nicht mehr geklappt. :dunno:
Auch mir ist Steigern auf dem Con zu stressig (mache das zu Hause mit MAGUS; kann das schon gar nicht mehr ohne). Es hat aber auch noch kein SL darauf bestanden, dass ich das vor seinen Augen auf dem Con mache. Das Logbuch fülle ich hinterher trotzdem brav aus; ein nur geringer Aufwand und manche SLs freuts.

Ich hatte das eigentlich so verstanden, dass die Unterschrift des Spielleiters zwingend notwendig ist.

Link to comment
Steigern auf dem Con ist mir zu stressig (da spiele ich lieber) und das mit der Unterschrift hat auch schon länger nicht mehr geklappt. :dunno:
Auch mir ist Steigern auf dem Con zu stressig (mache das zu Hause mit MAGUS; kann das schon gar nicht mehr ohne). Es hat aber auch noch kein SL darauf bestanden, dass ich das vor seinen Augen auf dem Con mache. Das Logbuch fülle ich hinterher trotzdem brav aus; ein nur geringer Aufwand und manche SLs freuts.

Ich habe dieses Mal schlicht vergessen, mir das abzeichnen zu lassen und mein schlechtes Gewissen hält sich leider in Grenzen.

Link to comment
Steigern auf dem Con ist mir zu stressig (da spiele ich lieber) und das mit der Unterschrift hat auch schon länger nicht mehr geklappt. :dunno:
Auch mir ist Steigern auf dem Con zu stressig (mache das zu Hause mit MAGUS; kann das schon gar nicht mehr ohne). Es hat aber auch noch kein SL darauf bestanden, dass ich das vor seinen Augen auf dem Con mache. Das Logbuch fülle ich hinterher trotzdem brav aus; ein nur geringer Aufwand und manche SLs freuts.

Ich hatte das eigentlich so verstanden, dass die Unterschrift des Spielleiters zwingend notwendig ist.

Offenbar ist sie das nicht, sonst hätte ich nicht spielen können.
Link to comment

Ich habe bisher keine einzige Unterschrift auf meinen Logbüchern, weil ich auch lieber zu Hause steigere als auf dem Con nachts um 3 Uhr...

 

Allerdings führe ich Buch über mein Steigern und drucke das als Excel-Tabelle aus - für jeden nachvollziehbar.

 

Da ich die Logbücher auch ziemlich unübersichtlich finde, fände ich es ausreichend, wenn vom SL abgezeichnet wird, wieviel AEP/KEP/ZEP ausgegeben wurden und wieviel Gold (wobei das bei unterschiedlichen Ausgaben der Spieler schon wieder kompliziert wird). Das geht direkt nach dem Abenteuer und stellt sicher, dass irgendwo festgehalten ist, wieviele Punkte ein Spieler erreicht hat.

 

Mit den GFP hat das dann leider wenig zu tun, da PP ja nicht zwangsläufig vom SL mitgeschrieben werden und viele Spieler sich das eigenständig notieren dürfen...

 

Nick.

Link to comment
Ich hätte gern eine Diskussion darüber, ob diese Spieler-Logbücher noch zeitgemäß sind.
Ich hätte lieber eine Diskussion darüber, ob das Verhalten der Spieler zeitgemäß ist.

 

Ich habe sehr viel Verständnis dafür, dass die Punktevergabe nicht direkt nach dem Abenteuer stattfindet. Da ist es (im allgemeinen) spät und im Interesse aller sollte die Nacht nicht unnötig verkürzt werden. Aber warum schaffen es die meisten der Spieler nicht, sich dann unaufgefordert beim Spielleiter zum abgemachten Termin (also nicht samtags, wenn Sonntag vormittag ausgemacht ist) zu melden und schnell die Punkte ins Logbuch einzutragen und eventuell ausstehende Punkte zu klären?

 

Bei den ersten Abenteuern klappte das noch sehr gut, inzwischen ist die Quote sehr gesunken. Und da ich inzwischen mehrere Gruppen geleitet habe ist es auch nicht das Problem einiger weniger.

 

Das Spieler-Logbuch als solches ist vom Aufwand her nicht anders als es jeder Spieler für jede Figur machen muss. Natürlich nur solange überhaupt regelkonform gesteigert werden soll und nicht einfach nach Gutdünken irgendwas erhöht wird.

 

Es gab auch mal Zeiten, da wurde von den Spielern selber drauf geachtet, dass z.B. Würfe beim Gradanstieg im Beisein eines Spielleiters (wir dürften inzwischen ja auch bekannt sein) gemacht werden, gleiches gilt für Spruchrollen. Da ich derartiges bei den letzten Abenteuern nur von zwei Spielern erlebt habe, dürfte eigentlich jede zweite Figur schon länger keinen Gradanstieg mehr gemacht haben und nur ein paar Zauberer hatten Spruchrollen...

Ich frage mich dabei nur, was mit den ganzen Zertifikaten passiert ist?

 

Ja, die ConKampagne braucht etwas Bürokratie. Ich sehe aber in den Heimrunden, was passiert, wenn der Aufwand nicht getrieben wird. Nur dass es da nur 5-7 Leute sind, hier sind es etliche Dutzend.

 

Solwac

Link to comment
[...]Ich sehe aber in den Heimrunden, was passiert, wenn der Aufwand nicht getrieben wird.[...]
Nur mal aus Neugier: Was passiert denn da bei deinen Heimrunden?
Es gehen Informationen über vergebene Punkte verloren, es wird vor der nächsten Sitzung Kassensturz gemacht usw.

Wird hingegen etwas vorausschauender Aufwand getrieben, dann reduziert es die Probleme deutlich. In meiner einen Runde z.B. werden sämtliche Punkte und Dinge für die Gruppenkasse in ein Forum geschrieben. Etwas Aufwand nach dem Abenteuer, aber sehr gut nachvollziehbar.

 

Die ConKampagne wird von vielen leider nicht so behandelt, wie es ein gemeinsames Projekt verdient hätte: Nämlich mit Respekt gegenüber denen, die sie organisieren. Da kommen Anmeldungen (viel) zu spät, da wird das Mindestmaß an gemeinsamer Logistik in Bezug auf die Logbücher kritisiert.

 

Ich behaupte nicht, dass die Logbücher die Krone der Schöpfung sind. Aber ich sehe keine gut funktionierende Alternative, die Nachholrunden und Runden auf sonstigen Cons gleichsam abdecken würde. Verbesserungsvorschläge sind willkommen, wichtiger wäre für mich aber, dass sich etliche Spieler mal am Riemen reißen oder ehrlich zu ihrer Motivation zu einer weiteren Teilnahme an der ConKampagne Stellung nehmen.

 

Solwac

Link to comment
Das wird eine eher kurze Diskussion: Ohne Spieler-Logbücher keine Con-Kampagne.

 

Rainer

Und das kann ich verstehen. Bei inzwischen über 100 beteiligten Spielern und x-Nachholrunden, etc... pp.... muss man halt einen gewissen Verwaltungsaufwand betreiben, sollen für alle wirklich die gleichen Regeln gelten. :notify:

 

Grüße

 

Bruder Buck

Link to comment

Also das Logbuch ist doch nun wirklich kein Aufwand. Die paar neuen Zahlen werden am Tag nach dem Abenteuer eingetragen. Zu Hause wird überlegt was gesteigert wird. Am nächsten Con wird es einem Spielleiter vorgelegt, gewürfelt und eingetragen und abgezeichnet. Ich glaube das der mehraufwand für das Logbuch höchstens bei 2min liegt.

Link to comment
Das wird eine eher kurze Diskussion: Ohne Spieler-Logbücher keine Con-Kampagne.

 

Rainer

Und das kann ich verstehen. Bei inzwischen über 100 beteiligten Spielern und x-Nachholrunden, etc... pp.... muss man halt einen gewissen Verwaltungsaufwand betreiben, sollen für alle wirklich die gleichen Regeln gelten. :notify:

Zumindest was das Ausfüllen und Unterschreiben der Logbücher anbelangt, scheinen schonmal nicht für alle die gleichen Regeln zu gelten. :notify:

Link to comment
Zumindest was das Ausfüllen und Unterschreiben der Logbücher anbelangt, scheinen schonmal nicht für alle die gleichen Regeln zu gelten. :notify:
Es gibt auch keine Gleichbehandlung zwischen denen, die vor vier Jahren mit der ConKampagne begonnen haben und denen, die dieselben Abenteuer jetzt erst spielen.

 

Andererseits wäre es blöd, wenn die Erfahrungen nicht auch zu Reaktionen geführt hätten (Stichpunkt Lernen aus Erfahrung).

 

Gewisse Punkte lassen sich nicht gleich handhaben, sie sollten nur fair sein. Wenn also jemand einen greifbaren Vorteil durch unterschiedliches Verhalten hat, dann ist das erst einmal nicht gut. Es gibt einige Dinge, die wurden "von oben" abgesegnet und sind nun einmal so. Weder ein Zurückdrehen noch ein "weiter so" wird hier allen gerecht werden. Ich bin mir daher sicher, dass einiges auch nicht noch einmal so passieren würde.

 

Wenn Du einen konkreten Punkt hast, dann nenne ihn bitte. Bei der Diskussion um den höchsten Grad in der Kampagne hat man ja schon gesehen, wie viele hier gerne ohne irgendwelche Kenntnisse stochern und wie sehr offizielle Informationen zum Thema ignoriert werden. ;)

 

Solwac

Link to comment

@Solwac: Ich verstehe diese Kritikpunkte am Spielerverhalten nicht so ganz. Andererseits hatte ich auch bislang meiner Erinnerung nach keinen SL, der irgendwie Termine zur Punkteverteilung machte. Die letzten Runden, an die ich mich noch sicher erinnere, haben die Spielleiter mir entweder sofort nach Ende des Spiels die Punkte gegeben oder mich irgendwann aufgesucht, um mir einen Punktezettel in die Hand zu drücken. Mindestens einer hat mir sogar die Punkte per PN irgendwann viel später übers Forum geschickt.

 

Was soll ich da machen?

 

Wie gesagt, ich mag die Logbücher aus den angegebenen Gründen. Steigern tue ich aber lieber in Ruhe zuhause, statt mühsam den SL zu suchen und unter seiner Aufsicht das durchzuführen. Samstags und sonntags leite ich zumeist und habe da keine Zeit für sowas. Zur Zeit spare ich sowieso nur Punkte, um dann später mal etwas großes zu Lernen.

 

Die letzten Male habe ich bei Gradsteigerungen APs und diesen Wurf auf eventuelle Eigenschaftsverbesserungen unter Aufsicht meines SL gemacht. Das juckt mich auch nicht.

 

Wie gesagt, führe ich sehr gerne das Logbuch weiter. Das ist ja echt nicht schwierig. Und die Steigerungswürfe kann ich auch gerne weiterhin unter Aufsicht des nächsten SL machen. Nur Termine für das Steigern selbst kann ich auf 'nem Con kaum finden. Ich überlege dabei gerne länger rum und tu auch gerne optimieren, sodass ich da immer längere Zeit brauche - selbst wenn's nur wenige Punkte sind.

Link to comment
Wenn Du einen konkreten Punkt hast, dann nenne ihn bitte. Bei der Diskussion um den höchsten Grad in der Kampagne hat man ja schon gesehen, wie viele hier gerne ohne irgendwelche Kenntnisse stochern und wie sehr offizielle Informationen zum Thema ignoriert werden. ;)

Mein Punkt ist dass hier mit Gleichbehandlung argumentiert wird, diese Gleichbehandlung aber defacto nicht gegeben bzw. teilweise sogar bewusst unterlaufen wird.

 

Siehe die Beispiele von nicht unterschriebenen oder blanko unterschriebenen Logbüchern.

 

Wenn man das Ganze so handhabt, dann kann man die Dinger auch gleich abschaffen.

Edited by ganzbaf
Link to comment
[...]Da kommen Anmeldungen (viel) zu spät
Das ist ein anderes Thema. Hier wäre ich aber viel härter als Rainer, bei zu später Anmeldung würde ich freundlich, aber bestimmt abweisen.

 

da wird das Mindestmaß an gemeinsamer Logistik in Bezug auf die Logbücher kritisiert.[...]
Moment mal, Bros Eingangsbeitrag und auch die anderen hier sind weder beleidigend, noch respektlos oder sonstwie angreifend. Es ist in meinen vollkommen in Ordnung Kritik zu äußern, wenn einem etwas stört. Dass der Punkt so oder so nicht geändert wird, hat Rainer ja schnell klargestellt, aber warum sollte man nicht mal Kritik äußern dürfen?
Link to comment

@Rosendorn: Deine Beschreibung finde ich gut, Steigern vor Ort wäre zwar schön, allerdings halte ich es nicht für praktikabel. Wenn alle Informationen notiert sind, dann können die Würfe auch wirklich vor dem nächsten Abenteuer schnell gemacht werden.

 

Allerdings sollten die Punkte schon vor Ort verteilt werden, ansonsten geht die Sache beim Spielleiter unter. Wenn er auf dem Con nicht die paar Minuten dafür findet, dann wird auch nicht nach dem Con eine vernünftige Verteilung schaffen.

 

@Ganzbaf: Nicht unterschriebene oder gar blanko unterschriebene Logbücher kann ich nicht nachvollziehen. Wenn die Spielleiter das machen, dann sollten sie vorher mit Olafsdottir darüber sprechen, dass sie die Logbücher für überflüssig halten. Ich habe bisher einmal einen Spieler ohne Unterschrift gehabt, er ist am Sonntag früh entgegen der Verabredung schon abgereist. Ich fand das nicht gut.

 

Natürlich wird es immer Punkte geben, wo ein Spielleiter die offiziellen Vorgaben nicht für sinnvoll hält. Aber diese eigenmächtig abzuändern ist für mich gegen den Sinn der ConKampagne.

 

Solwac

Link to comment
Siehe die Beispiele von nicht unterschriebenen oder blanko unterschriebenen Logbüchern.

Falls du hier einen Schwampfkommentar meinerseits als Argument heran ziehen will, so lass es bitte. Denn ganz so war es letztlich auch nicht. Und selbst wenn, ich hab's bestimmt nicht nötig, bei der ConKampagne zu schummeln... es kommt halt immer auch drauf an, ob ein SL einem Spieler trauen kann und ihm mal einen Vertrauensvorschuss in Form einer Unterschrift gewähren kann, ohne Gefahr zu laufen, beschummelt zu werden.

 

Grüße

 

Bruder Buck

Link to comment
@Solwac: Ich verstehe diese Kritikpunkte am Spielerverhalten nicht so ganz. Andererseits hatte ich auch bislang meiner Erinnerung nach keinen SL, der irgendwie Termine zur Punkteverteilung machte.
P.S. Als ich Dich geleitet habe, da gab es die Punkte auch nicht am Freitag. ;)

Wenn Du Dich nicht mehr daran erinnern kannst, dann zeigt das nur wie problemlos die Verwaltung sein kann - wenn alle mithelfen.

 

Was die Kritik angeht: Natürlich kann man Punkte ansprechen (deswegen schreiben wir ja n diesem Strang), ich würde mir nur konstruktivere Kritik wünschen. Wenn die Logbücher nicht mehr sein sollen, was tritt dann an die Stelle?

 

Klar, wer bescheißen will, der kann das derzeit auch schon machen. Aber dennoch halte ich das Logbuch für eine sinnvolle Dokumentation. Ich habe schon einige Male in ein Logbuch geschaut. Nicht um zu kontrollieren, sondern um mir ein besseres Bild von der Figur zu machen.

 

Solwac

Link to comment
Natürlich wird es immer Punkte geben, wo ein Spielleiter die offiziellen Vorgaben nicht für sinnvoll hält. Aber diese eigenmächtig abzuändern ist für mich gegen den Sinn der ConKampagne.

 

Solwac

Allein schon die unterschiedlichen Verfahren der PP-Vergabe sprechen eine andere Sprache. Ich hatte 6 SpL, die es fast alle unterschiedlich handhaben. Und das ist sicher nicht abgesprochen.

 

...und ein anderes Thema.

Link to comment
[...]Ich habe schon einige Male in ein Logbuch geschaut. Nicht um zu kontrollieren, sondern um mir ein besseres Bild von der Figur zu machen.
Von der Figur? :confused:

 

Was erfährt man da denn über die Figur? Da steht doch nur die Anzahl der Punkte, die man bekommen hat und die verlernt wurden. Oder habe ich das immer falsch ausgefüllt und ich hätte da irgendwie die gelernten oder verbesserten Dinge reinquetschen sollen?

Link to comment
Siehe die Beispiele von nicht unterschriebenen oder blanko unterschriebenen Logbüchern.

Falls du hier einen Schwampfkommentar meinerseits als Argument heran ziehen will, so lass es bitte. Denn ganz so war es letztlich auch nicht. Und selbst wenn, ich hab's bestimmt nicht nötig, bei der ConKampagne zu schummeln... es kommt halt immer auch drauf an, ob ein SL einem Spieler trauen kann und ihm mal einen Vertrauensvorschuss in Form einer Unterschrift gewähren kann, ohne Gefahr zu laufen, beschummelt zu werden.

Nur um eines klarzustellen: Ich möchte hier niemandem unterstellen, dass er bescheisst! Darum geht es mir gar nicht.

 

Was ich aber nicht gut finde ist, wenn Regeln nur für einen Teil der Leute gelten. Dann sind nämlich immer die Leute im Nachteil, die sich regelkonform verhalten.

 

Rosendorns Beschreibung wie er sich Zeit nimmt um seinen Charakter in Ruhe beim Steigern zu optimieren, ist da ein schönes Beispiel. Diese Ruhe habe ich einfach nicht, wenn ich es regelkonform am Sonntag morgen nach einem Wochenende mit wenig Schlaf umringt von Dutzenden von Freaks auf einer Bierbank machen muss.

 

Das halte ich für nicht fair.

Link to comment
[...]Ich habe schon einige Male in ein Logbuch geschaut. Nicht um zu kontrollieren, sondern um mir ein besseres Bild von der Figur zu machen.
Von der Figur? :confused:

 

Was erfährt man da denn über die Figur? Da steht doch nur die Anzahl der Punkte, die man bekommen hat und die verlernt wurden. Oder habe ich das immer falsch ausgefüllt und ich hätte da irgendwie die gelernten oder verbesserten Dinge reinquetschen sollen?

Einige haben die Fertigkeiten da tatsächlich eingetragen. ;)

Zumindest aber die Praxispunkte finde ich aufschlußreich.

 

@ganzbaf: Deswegen halte ich auch nicht viel von einem Zwang des Steigerns am Wochenende. Das hat allerdings nichts mit einem sauber geführten Logbuch zu tun. Etliche Spieler haben für ein Abenteuer zwei Kürzel da stehen: Eines für die vergebenen Punkte und eines für die notierten Steigerungen, Spruchrollen usw.

 

Solwac

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...