Jump to content

Wann ist man zu alt für Rollenspiele?


Recommended Posts

vor 13 Minuten schrieb Patrick:

Hm, grundsätzlich gebe ich dir recht. Aber ich seh bei meinen Eltern und Großeltern, dass es für viele einfach körperlich nicht mehr möglich ist. Glaubt man kaum, aber z. B. bei Rückenproblemen ist langes Sitzen nicht gut und schmerzhaft.

Noch viel zu lernen du hast junger Padawan,...

Dekadentes Spielen:

a) In der Sauna.

b) im Wirlpool.

c) Im Ruheraum stehen Liegen.

Würfel sind wasserfest und Charakterbögen die Foliert sind auch. Als Trefferpunktanzeige kann man Büroklammern an Characterbogen verschieben.

 

Ich sehe eher auf der Geistigen Seite  ein Problem,... mein Vater hatte einen Schlaganfall und danach ging es mit der Demenz los - das wäre wirklich ein KO Kriterium fürs Rollenspielen. Auch ohne das Dekadente oben (das war auf einem Con in einer echt coolen Jugendherberge) hatten wir es schon ab und an das jemand von der Chouch aus spielt.

  • Like 1
Link to post
vor 1 Minute schrieb Irwisch:

Noch viel zu lernen du hast junger Padawan,...

Dekadentes Spielen:

a) In der Sauna.

b) im Wirlpool.

c) Im Ruheraum stehen Liegen.

Würfel sind wasserfest und Charakterbögen die Foliert sind auch. Als Trefferpunktanzeige kann man Büroklammern an Characterbogen verschieben.

 

Ich sehe eher auf der Geistigen Seite  ein Problem,... mein Vater hatte einen Schlaganfall und danach ging es mit der Demenz los - das wäre wirklich ein KO Kriterium fürs Rollenspielen. Auch ohne das Dekadente oben (das war auf einem Con in einer echt coolen Jugendherberge) hatten wir es schon ab und an das jemand von der Chouch aus spielt.

Das kommt dann noch ein paar Jahr später, ja. Und das wars dann leider endgültig :worried:

:idea: Immer wieder das gleiche Abenteuer spielen! Mit den gleichen Leuten! Da kann man das endlich mal ausprobieren!

Link to post
vor 18 Minuten schrieb Eleazar:

Also wenn man sich in einem Zweiraumdungeon verläuft, dann ist es wohl vorbei.

:nono: dann kann man endlich Inti 09 mal authentisch ausspielen. 

  • Haha 1
Link to post
vor 33 Minuten schrieb Irwisch:

Ehrlich gesagt,... finde ich Witze über Demenzkranke nicht gar so brüllend witzig.

Du hast recht. Tut mir leid.

Bei mir ist das eher Galgenhumor, um mit der Situation klarzukommen. Keine Verhöhnung der Kranken oder wie bei dir - ihrer Angehörigen.

  • Like 1
Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Abd al Rahman
      Ich bin @polemikus echt dankbar für die Frage zum Rundenablauf beim Zaubern. Ich hab so feststellen können, dass ich das Erkennen von Zaubern in der laufenden Runde immer falsch gespielt habe. 
       
      Öfter mal Regeln nachlesen kann hilfreich sein  
    • By Panther
      Ursprungsthema: Was hätte ich mir bei M5 anders gewünscht?
       
       
      Also los:
       
      - Fertigkeitenlernsystem von den Anfangswerten her gut strukturiert.
      - Gefühlt weniger Regelwidersprüche im M5-Regelwerk (gute Revison)
      - Lernkosten passen auf wenige Seiten (keine gefühlte 100 Seiten Tabellen für jeden Typ einzeln)
      - Keine Umgebungsresistenz mehr
    • By Avornion
      Seid gegrüßt Ihr Heldinnen und Helden,
       
      wer kann uns einen Tipp geben, wo man Zinnfiguren bestellen kann?
      Reapermini.com hat eine sehr große Auswahl, versendet aber aus den USA (lange Lieferzeit und hohe Lieferkosten).
      Einen anderen brauchbaren Händler konnten wir leider bisher nicht finden.
       
      Mit besten Grüßen im Voraus.
       
      Euer Avornion
    • By Yon Attan
      Hallo ihr alle,
      ich wende mich heute mit einer vielleicht ungewöhnlichen Frage an euch.
       
      Wir vom Freiburger Midgard-Treffen versuchen unser Treffen bekannter zu machen.
       
       
      Das Midgard-Treffen dient vor allen Dingen der Gewinnung neuer Spieler für Midgard. Dieses Ziel verfolgen wir bis jetzt sehr erfolgreich. Leider kennen immernoch viele Menschen das Treffen nicht. Aus diesem Grund wollen wir das Treffen, auch über das Internet, bekannter machen.
       
      http://www.midgard-freiburg.de
       
      Was haben wir bis jetzt gemacht?
      - Werbung in Foren
      - Verlinkung von ähnlichen Websites
      - Optimierung der Seite für Suchmaschinen
       
      Was fällt euch noch ein, wie man das Treffen bzw. die Website bekannter machen kann?
      Fällt euch an der Website selbst etwas auf, was man noch verbessern könnte?
       
       
      Vielen Dank schonmal!
       
       
      Mfg Yon
    • By Arenimo
      Analog zum Thema: Thaumagrale-Wie kreativ seid Ihr? hatte ich soeben ein paar Ideen zu kreativeren Vertrauten - und da dachte ich mir, da könnte man ja auch ein Thema eröffnen.
       
      -------------------------------------
      Ich mach auch gleich den Anfang:
       
      Wahrscheinlich müsste man dazu die Regeln für Vertraute ein bisschen gar arg dehnen, aber wie wäre es mit einem Naturgeist als Vertrautem?
      Und dieser sollte - wenn möglich - dann auch gleich mittels Belebungshauch gebunden werden, dann hätte man so hübsche Dinge wie
      - Flatternde Bücher
      - sich schlängelnde Seile
      - Wandernde Truhen (kommt einem bekannt vor, oder?)
      ... etc.
       
      Nicht von den Regeln vorgesehen? Nunja, magische Waffen, Bardeninstrumente, Thaumagrale und Vertraute kann man (m.M.n.) ruhig ein bisschen abseits des gängigen Kanons ansiedeln.
      -------------------------------------
       
      Also, was fallen euch für mögliche Vertraute abseits von Frettchen, Eule, Katze und Co ein?
       
      Grüße,
      Arenimo
       
      P.S: Danke Alondro und Bro für diese beiden Beiträge... die haben mich höchst inspiriert...
×
×
  • Create New...