Jump to content
Sign in to follow this  
Solwac

KiDo für Kreaturen?

Recommended Posts

Gestern kam ein Glücksritter in meiner Runde das erste Mal nach M4 zu KiDo-Angriffen. Nun ist mir die Idee gekommen, dass man für Kreaturen neben normalen Fertigkeiten und Zaubern auch KiDo-Techniken geben könnte.

 

Dabei denke ich nicht in erster Linie an die Kultur aus KTP, sondern mehr daran, dass grob menschenähnliche Wesen zusätzliche Möglichkeiten haben, die regeltechnisch dem KiDo entsprechen. Also etwas so, wie ein Hütehund nicht zaubern kann und dennoch eine Herde wie mit Macht über die belebte Natur dirigieren kann.

 

Habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht oder weitere Ideen?

 

Solwac

Share this post


Link to post
Gestern kam ein Glücksritter in meiner Runde das erste Mal nach M4 zu KiDo-Angriffen. Nun ist mir die Idee gekommen, dass man für Kreaturen neben normalen Fertigkeiten und Zaubern auch KiDo-Techniken geben könnte.

 

Dabei denke ich nicht in erster Linie an die Kultur aus KTP, sondern mehr daran, dass grob menschenähnliche Wesen zusätzliche Möglichkeiten haben, die regeltechnisch dem KiDo entsprechen. Also etwas so, wie ein Hütehund nicht zaubern kann und dennoch eine Herde wie mit Macht über die belebte Natur dirigieren kann.

 

Habt Ihr schon Erfahrungen damit gemacht oder weitere Ideen?

 

Die Idee finde ich nett:thumbs:... und warum sollte es das KiDokuru (BUL, S. 84) nicht doch geben? In so manchem Gerücht steckt ein wahrer Kern, warum auch nicht eine Känguruh-Art mit TuoKobe als natürlicher Fähigkeit?:after:

 

Neben der reinen Möglichkeit der regeltechnischen Analogie... wer weiss schon, warum manche KiDo-Schulen Tiernamen tragen? Vielleicht laufen einem im südsiraischen Dschungel Affenhorden über den Weg, mit denen man sich besser nicht anlegt.:uhoh:

Share this post


Link to post

Erfahrungen habe ich damit nicht, aber es klingt interessant und es spricht auch nichts dagegen, und zwar nicht nur bei Menschenähnlichen. Warum sollten Tiere nicht auf natürliche Weise Kräfte haben, die den Menschen physisch einfach verschlossen bleiben? Im Bestiarium gibt es genügend Wesen, die "zaubern" können, auch ohne magisch zu sein (vgl. den Zitteraal mit "Zaubern+15:" Blitze schleudern, was ja auch nur eine regeltechnische Annäherung an eine natürliche Eigenschaft ist).

Gegenfrage: Wenn Du den Ansatz weiter verfolgt hast, hast du inzwischen ein ungefähres Schema entwickelt, nach dem der "KiDo"-Erfolgswert bestimmt wird (evtl. in Abhängigkeit von Grad oder Gefährlichkeit)? Beim groben Durchblättern des BEST scheinen die meisten "Zauber"-Fähigkeiten nichtmagischer Wesen um die +15 zu liegen. Könnte das ein guter Anhaltspunkt sein?

Share this post


Link to post

Dazu muss man doch kein "Zaubern" oder "Kido" einführen. Man kann doch bei Bedarf einfach analoge Angriffstechniken zu "Erdrosseln", "Niederreißen" und wie sie alle heißen entwickeln.

Share this post


Link to post

Ich habe es schon im Film gesehen. KungFuPanda!!!

 

Warum sollte z. B. WuKung seine kleinen Brüder nicht beseelen können und ihnen einiger solcher Techniken ermöglichen?

 

Vergleichbare Fähigkeiten fände ich ok, man muss eben mal schauen, welche da passen.

Share this post


Link to post

Ich weiss nicht ob es hierher passt, aber wird hatten in einem Spiel die Diskussion, ob Vampire KiDo können? Unterfragen: Können Vampire es neu lernen? Verlernen KiDo Schüler das Wissen nach dem Biss? Sind vielleicht lediglich Meistertechniken nicht möglich aber Schüler/Eingeweihten Techniken schon?

Share this post


Link to post

Ein Vampir mit KiDo ist jedenfalls ziemlich übel. Ist praktisch Zaubern, mit ziemlich hohem Zauberwert, ohne Wehrlos.

Macht Aua.

Share this post


Link to post
Ich weiss nicht ob es hierher passt, aber wird hatten in einem Spiel die Diskussion, ob Vampire KiDo können? Unterfragen: Können Vampire es neu lernen? Verlernen KiDo Schüler das Wissen nach dem Biss? Sind vielleicht lediglich Meistertechniken nicht möglich aber Schüler/Eingeweihten Techniken schon?

 

Was spricht regeltechnisch dagegegen? Das "Ki" selbst? Also hat ein Untoter da keine Einflussmöglichkeit?

Share this post


Link to post

Ich bin mir nicht mehr so ganz sicher. Das QB Sdj hat drei Abstufungen:

 

-Das Dao der Daomeister, sprich das philosophische Einssein mit der Natur. Die Daomeister erkannten das Wesen der Dinge und das Wesen der Kräfte/ Energien/ Magie/ Natur. Sie konnte Te die Tugendkraft mehrfach erkennen. (für Spieler nicht mehr erreichbar)

 

-Te, gilt als die magische Tugendkraft, die man benötigt um die Meisterschaft zu erlangen. Dazu muss man in Harmonie mit dem Dao, sprich mit dem Weg/ den Kräften sein. Wer das Te erlernt hat " erkennt eine Spur des Daos" (S.67). Auf S. 157 wird es als ein Prozess der Seele beschrieben die eine Tugendhaftigkeit erlangen soll. Dieses könnte man Vampiren absprechen.

 

-Ki: reicht für die Nichtmeistertechniken des KiDo. Hierbei geht es nur darum seinem Körper einen Energieschub zu geben. Ein Vampir sollte dazu in der Lage sein, auch wenn er vielleicht keine menschlichen Energiebahnen mehr besitzt.

 

BTW: Ein Vampir der Meistertechniken des KiDo beherrscht ist wirklich übel. Ein mittlerer Vampir hat unsere Gruppe (Gradsumme 25- 30) in 5 Runden eleminiert. (Ein Toter, zwei schwerverletzte, einer unter dem Bann Macht über Menschen) Der Vampir selber hatte nur AP verloren (juckte ihn nicht) und gerademal 8 LP (bei geschätzten 90 LP) durch eine Feuerkugel. Der letzte stehende Held hatte einen GP und 1 SG gebraucht um noch 7 LP zu haben.

 

Mit seiner hohen KiDo Abwehr war er fast nicht zu treffen und seine Meistertechnik "Schwingung der Alten" konnte nur mit einem WWW Umgebungsresistenz gegen einen KiDO Wert von mindesten 18 abgewehrt werden...

Edited by Dengg Moorbirke

Share this post


Link to post

BTW: Ein Vampir der Meistertechniken des KiDo beherrscht ist wirklich übel. Ein mittlerer Vampir hat unsere Gruppe (Gradsumme 25- 30) in 5 Runden eleminiert. (Ein Toter, zwei schwerverletzte, einer unter dem Bann Macht über Menschen) Der Vampir selber hatte nur AP verloren (juckte ihn nicht) und gerademal 8 LP (bei geschätzten 90 LP) durch eine Feuerkugel. Der letzte stehende Held hatte einen GP und 1 SG gebraucht um noch 7 LP zu haben.

 

Mit seiner hohen KiDo Abwehr war er fast nicht zu treffen und seine Meistertechnik "Schwingung der Alten" konnte nur mit einem WWW Umgebungsresistenz gegen einen KiDO Wert von mindesten 18 abgewehrt werden...

 

Ich muss als der verantwortliche SL hier mal korrigierend eingreifen

 

 

  1. Die Gruppe hat das Waffenstillstandsangebot des Vampirs ausgeschlagen und war die angreifende Partei
  2. Ein taktisch geschicktes KoeLong hat die Gruppe entscheidend geschwächt (-4 auf alle EW und WW)
  3. Eine Frau in der Gruppe wurde per angeborenem MüM umgedreht und fiel der nächsten SpF in der Rücken
  4. Der Vampir stand erhöht auf einem Tisch und hat diesen taktischen Vorteil in seinen Berührungsangriffen genutzt
  5. Der KiDo Technik SchindiKu kann man mit -4 auf den WW nicht mehr wirklich viel entgegensetzen
  6. Die Feuerkugel war gut, aber der Vampir konnte resistieren
  7. Eine besondere KiDo Abwehr hatte er nicht, sein Abwehrwert war gar nur 16. Es wurden einige Treffer gelandet, die aber nur geringen bis gar keinen LP Schaden verursacht haben

Share this post


Link to post
Äh, was hat Euer Abenteuer mit dem Strangthema zu tun? :confused:

 

Äh, sie diskutieren die Auswirkungen dessen, daß eine Kreatur KiDo konnte? Was für die Beurteilung, ob sie es können sollte, durchaus relevant ist?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Panther
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgierieger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      32 überlebte Abenteuer
    • By Panther
      Meine Spielfigur ist eure Nichtspielerfigur
      Batracho.zip
       

       

       
       
       
      TierBMM4.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor33_latexwerte.pdf
      magus_BatrachoMyomakia__MagusPanthervor33_beschreibung.pdf
      Batr-32.magus
      Bogen_5_28_4 Batracho_Myomakia.pdf
       
      Ein radikaler Tiermeister, glaubt an die große Katze, nimmt nur Katzen mit und nur so viele, die er auch gleichzeitig kontrollieren kann. Andere Tiere und Menschen egal, Flygie blutgierieger Berglöwe
      M4 Magus gesteuert.
      M5 konvertiert
      32 überlebte Abenteuer

      View full artikel
    • By Tuor
      Die Technik bewirkt, dass der KiDoka mittels seiner Ki-Kräfte auch Gegner hinter sich wahrnimmt. Verstehe ich die Technik richtig, dass er damit auch Gegner, die vor ihm sind, die er aber nicht direkt sieht wahrnehmen kann? immerhin steht im ersten Satz, dass er auch einen Gegner hinter sich wahrnimmt. Die Technik könnte dann ähnlich, wie erkennen von Leben auch nach vorne wirken. 
    • By Abd al Rahman
      Hallo zusammen,
       
      ich hatte in Erinnerung, dass Zauberer kein KiDo lernen können. Ich finde aber nur den Hinweis, dass man KiDo nicht einsetzen kann wenn man verzaubert wurde (Beschleunigen z.B.)
       
      Überles ich was oder hab ich das falsch in Erinnerung?
    • By Dengg Moorbirke
      Ich habe mir mal die Meistertechniken angeschaut:
       
      Rot-sanft (9)
      AraschiTe
      YingKando
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
      Rot-hart (8)
      AraschiTe
      HiaHu
      YingKando
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
       
      Gelb-sanft (8)
      SaoTsching
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
      Gelb –hart (6)
      HiaHu
      KasaoSasu
      FengAschi
      LingHia
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
       
       
      Weiss-sanft (8)
      KasaoSasu
      FengAschi
      FengTo
      LingHia
      SchindoKu
      SchitaTsuyu
      SukuHaya
      WanTsui
       
       
      Weiss-hart (7)
      KasaoSasu
      FengAschi
      FengTo
      LingHia
      SukuHaya
      TiKen
      WanTsui
       
      Trotz der scheinbar ausreichenden Auswahl, habe ich Probleme die dritte Meistertechnik für meinen eigenen Stil zu finden, den ich gerade für einen Char herstellen möchte. Zwei Techniken habe ich bereits gewählt, die leider für alle Schule möglich sind: "SukuHaya" und "SchindoKu" (alle die sanften)
       
      Ich denke das es zu wenig Meistertechniken gibt und ich finde es auch schade, dass es Techniken gibt die einfach für alle Richtungen möglich sind (okay durch die Schulen wird die Auswahl wieder eingeengt.)
       
      Habt ihr noch Vorschläge für neue Meistertechniken einer Roten/Sanften Schule, die nicht unbedingt auf Kraft setzt? (Mein Char der versucht einen Stil zu schaffen ist Arzt und sieht sich nicht unbedingt als Kämpfer.
       
      Alles Gute
      Dengg
×
×
  • Create New...