Jump to content
Rana

Datensicherheit (nicht Schutz) im Netz

Recommended Posts

Guest Unicum

Einfach für jedes Ding das man liked und follow`t etwas liken und followen das man nicht mag.

Ich empfehle etwa mindestens 3 Politische Parteien zu liken,.. etwa: AFD, SPD & Partei Bibeltreuer Christen

Also etwas von rechts, etwas von links und etwas ... anderes.

Danach als Lieblingsfilme: Bambi und Alien,...

 

Was dabei dann wohl herrauskommen wird?

 

Fratzenbuch hat keinen Dislike Button.

 

Problem dabei ist aber auch: Es fühlen sich vieleicht Leute bestätigt welche sich nicht bestägtig fühlen sollten.

 

Ach wie schön war das netz am anfang doch,... und wie schlecht ist es mittlerweile geworden.

Doch wie bei Pandoras Büchse ist es wohl so das sich dies nicht wieder einfangen lässt,...

 

Was der Test wohl über mich aussagt?

Von hier aus (urlaub) werde ich das aber sicher nicht anstossen,...

Share this post


Link to post

Einfach für jedes Ding das man liked und follow`t etwas liken und followen das man nicht mag.

Ich empfehle etwa mindestens 3 Politische Parteien zu liken,.. etwa: AFD, SPD & Partei Bibeltreuer Christen

Also etwas von rechts, etwas von links und etwas ... anderes.

Danach als Lieblingsfilme: Bambi und Alien,...

 

Was dabei dann wohl herrauskommen wird?

Es stellt sich bei so einer Praxis vor allen Dingen die Frage, warum man dann überhaupt noch liked. Das Ergebnis ist identisch. Weder Facebook noch deine Kontakte wissen was du wirklich magst und was nicht.

 

Mfg Yon

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

 

Einfach für jedes Ding das man liked und follow`t etwas liken und followen das man nicht mag.

Ich empfehle etwa mindestens 3 Politische Parteien zu liken,.. etwa: AFD, SPD & Partei Bibeltreuer Christen

Also etwas von rechts, etwas von links und etwas ... anderes.

Danach als Lieblingsfilme: Bambi und Alien,...

 

Was dabei dann wohl herrauskommen wird?

Es stellt sich bei so einer Praxis vor allen Dingen die Frage, warum man dann überhaupt noch liked. Das Ergebnis ist identisch. Weder Facebook noch deine Kontakte wissen was du wirklich magst und was nicht.

 

Mfg Yon

 

 

Mensch "liked" einen Beitrag, weil Mensch sich von diesem Beitrag in einer bestimmten Umgebung so sehr emotional angesprochen fühlt, dass er seine Gefühlsregung in eine Handlung umzusetzten. Das ist übrigens ein ganz "unbeWERTeter" und nicht zu messender, meist sprunghafter menschlicher Vorgang - er kommt also ohne Zahlenmaß aus. Generell drückt das "like" eine positive Gefühlsstimmung aus und wird deswegen gerne vor allem von eher gefühlsmäßig orientierten Menschen / Gesellschaften gerne angenommen.

 

Aus gleichem Grund - wegen den unvermeidlichen menschlich "emotionalen" (Übersprungs-)Handlungen und ihren möglichen negativen Folgen auf andere - gibt es keine "dislike" Option. Versuche dazu haben zu oft in einem (menschlichen) Fiasko geendet, z.B. "Mobbing" bis hin zu erhöhten Selbstmordraten. Eine relativ harmlose Variante sind da noch "Shitstorms".

 

Verwandt damit ist das Thema "Hasskommentare". Die Finessen einer Sprache (vor allem Humor, Sarkasmus, Ironie, Zynismus, ...) werden in aller Regel nur von "sprachmächtigen" Individuen in einem - meist begrenzten - Kontext verstanden, leider weder von Algorithmen noch von Personen, die sich nur flüchtig mit einer Aussage beschäftigen müssen (!) - ich schreibe absichtlich nicht "wollen" hin.

Als Beispiel verweise ich auf unzählige Beiträge und Rückmeldungen in diesem Forum - wo Menschen des weitgehend gleichen Sprachraumes im meist ähnlichen Kontext freiwillig zu einer Diskussion beitragen (oder auch nicht).

Edited by Lukarnam

Share this post


Link to post

Ich "like" Dinge, von denen ich mehr lesen möchte.

Und genau das führst du ja ad absurdum, wenn du Sachen likest, die du gar nicht magst.

 

@Lukarnam: Wenn das Liken nur Ausdruck einer eigenen Gefühlsregung wäre, würde ich dir Recht geben. Nach meiner Erfahrung ist es das aber nicht (siehe auch Widukinds Posting). Ich kenne viele Leute, die Sachen liken um die jeweilige Seite durch größere Reichweite zu unterstützen, um Freunden auf der Chronik zu zeigen über was man da selber gestolpert ist, usw.

 

Mfg Yon

Share this post


Link to post

Nun, Yon, eine Frage: wenn ein Beitrag bei Dir nur Gleichgültigkeit stoßt - meldest Du ihn dann auch weiter?

 

 

PS: ein gegebenenfalls ausgeübter Missbrauch von gut gemeinten Funktionalitäten, z.B. auch durch Bots, liegt nicht in der Intention der Sache. Es ist eher typisch für unsere Gesellschaft, den Betreiber einer Sache / Dienstleistung anzuprangern oder zur Rechenschaft zu ziehen, als diejenigen, die diese für ihre Zwecke (kriminell) missbrauchen.

Edited by Lukarnam

Share this post


Link to post

Nun, Yon, eine Frage: wenn ein Beitrag bei Dir nur Gleichgültigkeit stoßt - meldest Du ihn dann auch weiter?

 

 

PS: ein gegebenenfalls ausgeübter Missbrauch von gut gemeinten Funktionalitäten, z.B. auch durch Bots, liegt nicht in der Intention der Sache. Es ist eher typisch für unsere Gesellschaft, den Betreiber einer Sache / Dienstleistung anzuprangern oder zur Rechenschaft zu ziehen, als diejenigen, die diese für ihre Zwecke (kriminell) missbrauchen.

Unabhängig von mir: Ich will nicht in Abrede stellen, dass der Like-Button dann betätigt wird, wenn einem ein Beitrag anspricht. Ich glaube aber nicht, dass er nur deshalb betätigt wird, sondern eben auch weil man den Beitrag unterstützen will, seine Freunde darüber informieren möchte, usw. - gerade weil einem der Beitrag gefällt.

 

Mfg Yon

 

PS: Den Bezug deines PS verstehe ich nicht.

Edited by Yon Attan

Share this post


Link to post

 

Nun, Yon, eine Frage: wenn ein Beitrag bei Dir nur Gleichgültigkeit stoßt - meldest Du ihn dann auch weiter?

 

 

PS: ein gegebenenfalls ausgeübter Missbrauch von gut gemeinten Funktionalitäten, z.B. auch durch Bots, liegt nicht in der Intention der Sache. Es ist eher typisch für unsere Gesellschaft, den Betreiber einer Sache / Dienstleistung anzuprangern oder zur Rechenschaft zu ziehen, als diejenigen, die diese für ihre Zwecke (kriminell) missbrauchen.

Ich nutze diese Funktion von Facebook nicht. Insofern ist es egal, was der Beitrag bei mir auslöst.

 

Mfg Yon

 

 

Kurz gesagt - Du hast keine Erfahrung und verweist auf Hören-Sagen, gelle?

Share this post


Link to post

 

 

Nun, Yon, eine Frage: wenn ein Beitrag bei Dir nur Gleichgültigkeit stoßt - meldest Du ihn dann auch weiter?

 

 

PS: ein gegebenenfalls ausgeübter Missbrauch von gut gemeinten Funktionalitäten, z.B. auch durch Bots, liegt nicht in der Intention der Sache. Es ist eher typisch für unsere Gesellschaft, den Betreiber einer Sache / Dienstleistung anzuprangern oder zur Rechenschaft zu ziehen, als diejenigen, die diese für ihre Zwecke (kriminell) missbrauchen.

Ich nutze diese Funktion von Facebook nicht. Insofern ist es egal, was der Beitrag bei mir auslöst.

 

Mfg Yon

 

 

Kurz gesagt - Du hast keine Erfahrung und verweist auf Hören-Sagen, gelle?

 

 

Nein. Ich weiß von Leuten die diese Funktion nutzen, warum sie sie nutzen. Das sehe ich auch daran, warum ich (von Freunden) aufgefordert werde Sachen zu liken. Nicht weil das bei mir positive Gefühle auslöst, sondern weil sie die Seite durch mein Like unterstützen wollen.

 

Unabhängig von mir: Ich will nicht in Abrede stellen, dass der Like-Button dann betätigt wird, wenn einem ein Beitrag anspricht. Ich glaube aber nicht, dass er nur deshalb betätigt wird, sondern eben auch weil man den Beitrag unterstützen will, seine Freunde darüber informieren möchte, usw. - gerade weil einem der Beitrag gefällt.

 

Mfg      Yon

Share this post


Link to post

Zumindest bedeutet dann das like, dass man den Inhalt nicht abstoßend findet, sondern von "neutral" bis "sehr gut". Auch das ist schon eine interessante Info. Wenn man dann noch hinzurechnet, dass bei den likes sicher mehr wirklich positive als neutrale dabei sind, kann man schon einiges über jemanden erfahren.

 

Ich zitiere im Übrigen einfach mal Deichkind: "Like mich am Arsch."  :D

Share this post


Link to post

Und mehr als ein "Du Böser Du, jetzt sei aber lieb." gab es auch nicht. Schade.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...