Jump to content

Breuberg 2008: Der Reif der Nebthut


Rosendorn

Recommended Posts

Abenteuertitel: Der Reif der Nebthut

 

Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über diesen Link gehen!

 

Spielleiter: Stefan P. (Rosendorn)

 

Anzahl der Spieler: 4 bis 6

 

Gradesumme der Figuren: 20 bis 30 (ca. Grad 4 bis 6)

 

Voraussichtlicher Beginn: Samstag um die Mittagszeit

 

Voraussichtliche Dauer:: Ich schätze so 10 Stunden. Eventuell etwas mehr, selten weniger.

 

Art des Abenteuers: dezent kampflastiges Wüstenabenteuer in Eschar mit geringen, detektivischen Einsprengseln

 

Voraussetzung/Vorbedingung: Wenigstens einer sollte fließend Scharidisch sprechen und Meketisch wäre äußerst hilfreich. Ach ja, die Figuren sind mitten in Eschar, sie sollten sich einigermaßen angemessen verhalten können (Landeskunde oder Erfahrungen mit dem Din Dhulahi). Die SC sollten auch dem Klima nicht hilflos ausgeliefert sein und sich grundsätzlich ihrer Haut wehren können. (Zur Not bringe ich aber auch einen pazifistischen Halblingszahnarzt um ... äh .. rein ins Abenteuer.)

 

Beschreibung: Ihr seid den Sabil hinauf gereist, um nach Bab El-Ababil zu kommen, dem berühmten Artefaktmarkt. In diesem etwa 4.000 Einwohner großem Grabräuber-Städtchen sollen allerhand alter meketischer Dinge zu finden sein. Für die Wagemutigeren unter euch gibt es angeblich die Möglichkeit, selbst diverse meketische Ruinen zu erkunden. Doch wie immer kommt alles anders als man denkt. Sind da nicht ein paar echt finstere Wolken am Horizont zu erkennen?

 

Meinungen bzw. Interessensbekundungen ohne bindenden Charakter sind in diesem Strang durchaus erwünscht.

Wenn euch mein Abenteuer interessiert, schreibt doch bitte einen kleinen Kommentar. Das bedeutet nicht, dass ihr euch für die Runde anmeldet, sondern hilft mir lediglich zu erkennen, ob grundsätzliches Interesse an meinem Angebot besteht.

Ich habe das Abenteuer bereits in Bacharach zweimal erfolgreich geleitet und würde es gerne nochmals anbieten. Es ist ein klassisches Old-School-Abenteuer.

 

Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über diesen Link gehen!

Link to comment

Hallo Stefan,

 

würde mich freuen, wenn du das Abenteuer auf Breuberg noch einmal anbieten würdest. Auf Bacharach hatte ich die Runde leider verpasst, damals aber gedacht, dass ich einen oder zwei Charaktere hätte, die sehr gut in dieses Szenario passen würden :wave:.

 

Viele Grüße,

 

Frank

Link to comment

Sehr schön, dann werde ich's auf jeden Fall anbieten. Erainner und Albai sind sehr willkommen - genauso wie Waeländer, Fuardainsche Nordlandbarbaren und Moraven ... ;)

 

Ich hoffe nur, dass die mitgebrachten SC zumindest teilweise die o.g. Anforderungen neben dem "sich ihrer Haut wehren können" erfüllen. Wenn keiner Scharidisch und keiner Meketisch kann, wird's schwer ...

Link to comment
Sehr schön, dann werde ich's auf jeden Fall anbieten. Erainner und Albai sind sehr willkommen - genauso wie Waeländer, Fuardainsche Nordlandbarbaren und Moraven ... ;)

 

Ich hoffe nur, dass die mitgebrachten SC zumindest teilweise die o.g. Anforderungen neben dem "sich ihrer Haut wehren können" erfüllen. Wenn keiner Scharidisch und keiner Meketisch kann, wird's schwer ...

Curlagh kann Scharidisch und Überleben in Wüste...

Link to comment
Ich hab übrigens auch einige Abenteurer die Grad 7 sind und scharidisch kommen. Einer kommt sogar aus Eschar. Das hilft Rosendorn aber auch nicht weiter. Ich gehe davon aus, dass er den Höchstgrad mit Bedacht gesetzt hat.

 

Viele Grüße

hj

Ja. Das fürchte ich auch. :down:

 

Dabei hätte gerade Curlagh mit seinem Flammenschwert gegen Mumien..., ach... :sigh:

Link to comment

Bro, Curlagh fällt leider wegen des Grades von vorneherein raus. Sorry, aber da komme ich niemandem entgegen.

 

Übrigens: Das Abenteuer macht auch sehr viel Spaß, wenn man "nur" einen Grad 4-Charakter spielt. Da muss man zwar etwas mehr aufpassen, aber das ist dann ja auch eine Herausforderung, mal intelligent zu spielen ... ;)

Link to comment

Und bevor sich jemand übersteigerte Hoffnungen macht: Gerade bei Artefakten und/oder Waffen behalte ich mir jegliche Streichungsrechte vor. Es soll ja allen Beteiligten Spaß machen und das tut es nicht, wenn ein einziger Charakter dank Superwaffe und Superwerten allen anderen die Action wegnimmt.

Link to comment
Bro, Curlagh fällt leider wegen des Grades von vorneherein raus. Sorry, aber da komme ich niemandem entgegen.

 

Übrigens: Das Abenteuer macht auch sehr viel Spaß, wenn man "nur" einen Grad 4-Charakter spielt. Da muss man zwar etwas mehr aufpassen, aber das ist dann ja auch eine Herausforderung, mal intelligent zu spielen ... ;)

Was heißt hier "mal intelligent"? ;)

 

Ist auch okay. Er wartet nur seit Jahren mal darauf, eine Mumie oder was ähnlich feuerempfindliches vor die Nase zu bekommen.

Link to comment
  • 1 month later...

Hört sich sehr gut an- eine Runde Mumien abwickeln. Schade nur, dass mein einziger Meketisch-Kundiger (Regenstein lässt grüßen) auch schon Gr. 7 ist. Und mein scharidischer Maggi ebenso... Mal schauen, was ich noch so an SC-Leichen im Keller habe und wieder abstauben kann.

Link to comment
Guest Quintulf
Bro, Curlagh fällt leider wegen des Grades von vorneherein raus. Sorry, aber da komme ich niemandem entgegen.

 

Übrigens: Das Abenteuer macht auch sehr viel Spaß, wenn man "nur" einen Grad 4-Charakter spielt. Da muss man zwar etwas mehr aufpassen, aber das ist dann ja auch eine Herausforderung, mal intelligent zu spielen ... ;)

 

Ich hätte einen nur Grad 3-Charakter. Wäre der in Ordnung oder kommst du auch nach unten niemandem entgegen. Ich würde mir auch Mühe geben besonders intelligent zu spielen ;)...

Link to comment

Nun, nach unten kann ich mir alles Mögliche vorstellen. Ein Grad 3er? Warum nicht. Es bleibt aber trotzdem ein Abenteuer für echte Abenteurer, die auch mal 'was erleben wollen und nicht immer vorsichtig wegrennen.

 

Reine Method-Actor allerdings, die Kämpfe oder andere Würfeleien nur als Unterbrechung/Störung des Rollenspiels empfinden, sind bei mir und diesem Abenteuer vielleicht nicht ganz so gut aufgehoben. Wollte ich nur mal anmerken, auch wenn es viele interessante NSC und soziale Interaktionen mit ihnen gibt.

 

Liebe Grüße...

Der alte Rosendorn

Link to comment

Hallo Stefan,

 

hättest Du noch Platz für zwei Charaktere (ein Eigentumswandler aus Eschar oder ein Glücksritter aus Alba bzw. eine Todespriesterin aus dem Grenzgebiet Eschar/Küstenstaaten oder eine Kriegerin oder eine Bardin aus Aran oder ...).

 

Herzliche Grüße

Frank (ohgottohgott)

Link to comment

Ich habe noch mindestens vier freie Plätze und werde diese auch so am Freitag aushängen. Wie ich schrieb, gibt es hier keine Voranmeldungen. Der eine Platz, der eventuell schon belegt ist, ist derjenige, den ich für Bethina zurückhalte, weil ich sie ja so vies auf dem Bacharach-Con übergangen habe.

 

Bitte nicht übel nehmen, aber hier geht's mir wirklich nur um die Rückmeldung, ob ich das Abenteuer überhaupt (nochmals) leiten soll, bzw. was die Leute sich so wünschen/vorstellen. Außerdem möchte ich so auch Rede und Antwort potentiellen Interessenten stehen und eventuelle Missverständnisse ausräumen. Vorabsprachen hingegen kommen mir unfair gegenüber den Nicht-Forumlern vor, weswegen ich sie in diesem Fall ablehne.

 

Liebe Grüße...

Der alte Rosendorn

Link to comment
×
×
  • Create New...