Jump to content
draco2111

Computernerds unter sich - Der Computerschwampf

Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb JOC:

@daaavid hat schon richtig gesehen. Und der Desktop Hintergrund bezieht sich auf die Serie American Horror Story Hotel

Nach dem Einschalten kommt zuerst der Sperrbildschirm mit intakter Tapete, und dann der Hintergrund mit der Abgerissenen.  :argh:

 

Na gut. Warum auch immer man seinem Rechenknecht solch ein martialisches Äußeres geben muss...? 

:dunno:

Edited by Detritus

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Detritus:

Inzwischen leuchtet echt alles im Computer. :silly:

Wenn das Licht wenigstens den Staub draußen halten würde...

Vor allem, wenn ich tatsächlich mal Licht im Rechner brauche, ist es aus, weil er dann vom Strom abgeklemmt ist. :silly:

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Abd al Rahman:
vor einer Stunde schrieb Detritus:

Na gut. Warum auch immer man seinem Rechenknecht solch ein martialisches Äußeres geben muss...? 

:dunno:

Weil mehr Power!!!!! *GRUNZ* *GRUNZ* *GRUNZ*

Irgendwie hätte ich jetzt ein 300PS-Triebwerk für die Kühlung erwartet  :notify:

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Curilias:

Mir kommen nur politisch korrekte Gehäuse ohne Lichtverschmutzung ins Haus.

Du hast also lieber ein zwielichtiges Platinenmilieu, sozusagen Mainboard Noir...?

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Abd al Rahman:

Weil mehr Power!!!!! *GRUNZ* *GRUNZ* *GRUNZ*

Dabei ist er für eine Dame. 💃

Aber der Schocker kommt ja erst jetzt:

 

IMG_20191212_211237.jpg

 

🎸 God save the Queen... 🎶

https://www.youtube.com/watch?v=RvMxqcgBhWQ

(Ich wette, gespielt wird darauf Minecraft, die Sims und Planet Zoo)

Edited by JOC

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Detritus:

Du hast also lieber ein zwielichtiges Platinenmilieu, sozusagen Mainboard Noir...?

Farblich schlichtes NCS S 2005-G80Y, kein Lametta, emissionsfrei, betrieben mit Microverse Batterien.

Share this post


Link to post
Am 14.12.2019 um 00:24 schrieb JOC:

Viele PCs sehen fast aus wie Kindersärge. 

Diesmal durfte ich ausnahmsweise einen etwas weniger gruseligen bauen. 💀

 

IMG_20191212_220029.jpg

IMG_20191212_211837.jpg

Du wärst der Held meines Sohnes 😄

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb metallian1:

Preis gesehen, umgefallen.

:thud:

Nach dem Satz hab ich ja schon mit viel gerechnet, aber das...

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb metallian1:

Preis gesehen, umgefallen.

(Marktschreier auf dem Altonaer Fischmarkt):
Billig, billig, billig, billig, billig. Kaufen sie jetzt, hier direkt. Kommen Se her, ich pack noch ne ganze Staude Bananen mit rein, und, ich muss verrückt sein, noch so ein USB-Kabel-Dingens. Hier, jetzt kaufen, den neuen Mac Pro mit 28 Kernen! Das ist kernig, das ist lecker. Heute nur 15.000€. Jawoll, dafür bekommen sie sonst höchstens einen Kleinwagen. Hier, junge Dame, noch eine Maus und ein Paar von diesen weißen Ohrsteckern obendrauf!

Edited by Widukind
  • Haha 7

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By seamus
      Es läuft seit einigen Tagen auf Kickstarter (in Englisch & bei KS ist Kreditkarte notwendig -Es gibt allerdings noch die Möglichkeit per Paypal "über" HumbleBundle zu unterstützen):
      Fighting Fantasy: The Warlock Of Firetop Mountain
      ("uraltes"-1982-;-) Spielebuch von Steve Jackson & Ian Livingston als Computerspielversion)
       
      Ist vlt. was für die Nostalgiker unter uns.
      Es sind schon einige Stretchgoals erreicht u.a. gibt es 3 weitere Charakter, mit denen man spielen kann (ab 50 AUS$ sind die inklusive, ansonsten kann man die sich auch später dazu kaufen).
       
      edit:
      Paypal ergänzt
    • By seamus
      Hallo zusammen,
      auf Kickstarter läuft seit einigen Stunden das Crowdfunding zu "The Bard's Tale IV":
      https://www.kickstarter.com/projects/inxile/the-bards-tale-iv/description
      (inXile Entertainment -die haben auch schon KS für "Torment: Tides of Numenera" & "Wasteland 2" gemacht)
      Ein Schmankerl ist:
      Wer innerhalb der ersten 24h (verlängert auf 48h) mind. den 20$ Pledge-Level wählt erhält einen weiteren 1 Spielcode (Wastelands 2 oder The Witcher oder The Witcher 2: Assassins of Kings -alle per GOG/W.l2. auch per Steam möglich).
    • By Tellur
      Ich weiß ja nicht wie viele hier so nachtaktiv sind wie ich. Für all diejenigen:
      Ein Freund von mir hat mich auf dieses kleine Programm aufmerksam gemacht:
      http://stereopsis.com/flux/
       
      Es soll verhindern, dass ein zu grelles Bild (was tagsüber passend ist) nach Sonnenuntergang schlechte Auswirkungen auf den Schlafrythmus oder allgemein die Augen hat. Dazu passt das Programm selbstständig die Farbtemperatur langsam an die Bedingungen an. Natürlich kann man die genauen Hoch- und Tiefwerte selbst bestimmen, die Standardeinstellungen sind aber ein guter Ausgangspunkt.
      Im ersten kurzen Test muss ich sagen es fühlt sich sehr angenehm an. Die Farben sind generell wärmer und weniger anstrengend.
      Das Programm gibt es für die 3 großen Betriebssysteme, ist sehr leicht einzurichten und selbsterklärend in der Bedienung.
    • By Bro
      Hallo.
       
      Ich brauche einen Laptop - in erster Linie zum Schreiben und vielleicht für Email/Internet. Muss kein neustes Modell sein, halt billig und zuverlässig.
       
      Hättet Ihr da Tips für einen, der von Rechnern keine Ahnung hat (also, was die diversen Hardwarebezeichnungen im einzelnen bedeuten mögen...)? Danke schön.
    • By wolfheart
      Hallo,
      ich versuche gerade einen Überblick und Entscheidungsfindung bzgl. Digital Pens zu kriegen... und da fehlt mir irgendwie die Erfahrungsberichte!
       
      Hat jemand von euch so ein Teil? Wenn ja, wie funktioniert es bei euch? Wie setzt ihr es ein?
       
      Soweit ich es sehe, gibt es folgende Unterschiede (mal abgesehen vom Preis)
      - direkte - verkabelt oder kabellos - an einen PC (muss also immer an und dabei sein)
      - speichert und spätere Übertragung (kann geschriebenes "merken" und später übertragen, PC muss also nicht dabei sein)
      - speichert nur "als Bild"
      - speichert nur Geschriebenes (Versuch von OCR)
      - speichert Geschriebenes ALS AUCH Ton
       
      Ich bräuchte das Teil für Vorlesungen, damit ich meine Notizen direkt im PC habe. Wenn es kein OCR hat, kann ich die Bilder ja immer noch mit Stichworten versehen.
      Immer den Notebook dabei zu haben, wollte ich eigentlich nicht, dann kann ich auch gleich versuchen, schnell genug in die Tasten zu hauen.
      Der Mitschnitt vom Ton (habe ich nur beim Smartpen entdeckt) wäre natürlich super... aber auch teurer!
      Und gerade beim Smartpen braucht man spezielles Papier (mit "Orientierungspunkten" für den Stift). Ein paar Leute sagen zwar, dass sie die Dinger auch "ohne Probleme selber drucken" können, aber woher soll ich mit Gewissheit wissen, ob mein Drucker das auch kann? Vielleicht rennt hier einer mit so einem Gerät im Forum rum, und kann dazu was sagen???
       
      Und damit die Notwendigkeit des Grätes auch noch mit weiteren Anwendungen untermauert wird... könnte man auch Spielsitzungen "mitprotokollieren"... was wurde g`schwätzt, die eigenen Notizen (außer natürlich die Sachen wie "Waelinger sind dooooof!" ) und die mitgezeichneten Pläne!
       
      gruß
      Wolfheart
×
×
  • Create New...