Jump to content

Bacharach 2008: Der Reif der Nebthut


Recommended Posts

[drupal=1173]Abenteuertitel: Der Reif der Nebthut[/drupal]

 

Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1173]diesen Link[/drupal] gehen!

 

Spielleiter: Stefan P. (Rosendorn)

 

Anzahl der Spieler: 4 bis 6

 

Gradesumme der Figuren: 20 bis 30 (ca. Grad 4 bis 6)

 

Voraussichtlicher Beginn: vermutlich Donnerstag nachmittags

 

 

Voraussichtliche Dauer:: keine Ahnung, will bis Freitag spätnachmittags fertig sein, da ich abends hoffentlich die MCK spielen darf

 

Art des Abenteuers: dezent kampflastiges Wüstenabenteuer in Eschar mit geringen, detektivischen Einsprengseln

 

Voraussetzung/Vorbedingung: Wenigstens einer sollte fließend Scharidisch sprechen und Meketisch wäre äußerst hilfreich. Ach ja, die Figuren sind mitten in Eschar, sie sollten sich einigermaßen angemessen verhalten können (Landeskunde oder Erfahrungen mit dem Din Dhulahi). Die SC sollten auch dem Klima nicht hilflos ausgeliefert sein und sich grundsätzlich ihrer Haut wehren können. (Zur Not bringe ich aber auch einen pazifistischen Halblingszahnarzt um ... äh .. rein ins Abenteuer.)

 

Beschreibung: Ihr seid den Sabil hinauf gereist, um nach Bab El-Ababil zu kommen, dem berühmten Artefaktmarkt. In diesem etwa 4.000 Einwohner großem Grabräuber-Städtchen sollen allerhand alter meketischer Dinge zu finden sein. Für die Wagemutigeren unter euch gibt es angeblich die Möglichkeit, selbst diverse meketische Ruinen zu erkunden. Doch wie immer kommt alles anders als man denkt. Sind da nicht ein paar echt finstere Wolken am Horizont zu erkennen?

 

Meinungen bzw. Interessensbekundungen ohne bindenden Charakter sind in diesem Strang durchaus erwünscht.

Wenn euch mein Abenteuer interessiert, schreibt doch bitte einen kleinen Kommentar. Das bedeutet nicht, dass ihr euch für die Runde anmeldet, sondern hilft mir lediglich zu erkennen, ob grundsätzliches Interesse an meinem Angebot besteht

 

Achtung! Bitte hier keine Änderungen vornehmen, sondern immer über [drupal=1173]diesen Link[/drupal] gehen!

Edited by Rosendorn
Link to comment
  • 2 weeks later...

Die Vorankündigung klingt sehr verlockend, da ich mittlerweile ein Faible für die scharidische Wüste entwickelt habe. Immer nur Alba ist ja langweilig. ;)

Dummerweise habe ich für Donnerstag schon ein anderes Abenteuer geplant und die Figur, die mir als erstes für dieses Abenteuer in den Sinn gekommen ist, ist schon Grad 7 (Asad Wüstengängerin).

Link to comment

Hallo Leute,

 

schön, dass ihr an meinem Abenteuer Interesse habt. Ich denke, ich werde es am Samstag ein weiteres Mal leiten, nachdem sich niemand für das Wunschkonzert in Moravod interessiert.

 

Grad 6 ist aber wirklich das obere Ende, ich will die "Monster" nicht so aufblasen müssen - das ist laaaangweilig. Grad 7 wäre nur dann möglich, wenn nicht ewig viele Artefakte und/oder sonstige "erspielten" Vorzüge mitgeschleppt würden.

 

Ansonsten schreibt halt mal, was ihr euch vorstellt.

 

Generell macht's aber ein wenig mehr Spaß, wenn man nicht zwingend die dicksten und fettesten Charaktere loslässt. Grad 4er sind doch auch nett ...

 

P.S.: Wenn's keine Con-Kampagne gibt, leite ich eventuell auch schon am Freitag Abend.

Edited by Rosendorn
Link to comment

Schön das Du das Abenteuer auch Samstag anbieten wirst. Gevatter Thyriel - ein der Welt etwas entrückter Vraidospriester älteren Jahrganges - ist in Eschar auf der Suche nach einem Artefakt dunkler Herkunft das es sicherzustellen und zu zerstören gilt bevor es in falsche Hände gerät. Vielleicht ist dieses Artefakt ja der Reif der Nebthut...

Link to comment

Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Für das Samstagsabenteuer auf dem regulären Con nehme ich keine Voranmeldungen entgegen. Mich freut es, wenn die Interessenten von hier ihren Platz bei mir finden, aber ich möchte auch den Nicht-Forumslesern eine Chance auf einen Platz geben.

 

Lediglich für das Frühanreiser-Spiel von Donnerstag auf Freitag nehme ich direkte Voranmeldungen entgegen. Da ist inzwischen auch nur noch ein Platz frei.

Link to comment

Moin

 

Ich glaube ich habe das was passendes, Grimbart Bolzenschneider, Zwarine. Etwas von dem Land Eschar habe ich schon gelernt (Landeskunde Eschar +5) und auch Wuesten sind mir nicht unvertraut (Ueberleben Wueste +10). Sogar mit der Landessprache kann ich mich verstaendiegen (Scharidisch +12). Nur was das Din Dhulaidingsbums ist weis ich nicht. Und wenn die Wuerfel wollen kann ich mich meiner Haut erwehren.

 

Ich wuerde gern an der Donnerstagsrunde teilnehmen.

 

Gruss Horst

Link to comment

O.k., Horst, dann merke ich dich mal für den fünften und letzten Platz in der Donnerstagsrunde vor. Damit ist diese ausgebucht, es sei denn, es springt nochmals jemand ab. Den Startzeitpunkt kann ich noch nicht exakt voraussagen, da ich nicht weiß, wann wir genau mit dem Abenteuer davor fertig sind. Es wird aber ziemlich sicher am Nachmittag des Donnerstages sein.

 

Die Samstagsrunde ist nach wie vor komplett frei und der Anmeldezettel dazu wird auch von mir völlig ohne Vorabsprachen mit fünf freien Spielplätzen ausgehängt.

Link to comment
Schön das Du das Abenteuer auch Samstag anbieten wirst. Gevatter Thyriel - ein der Welt etwas entrückter Vraidospriester älteren Jahrganges - ist in Eschar auf der Suche nach einem Artefakt dunkler Herkunft das es sicherzustellen und zu zerstören gilt bevor es in falsche Hände gerät. Vielleicht ist dieses Artefakt ja der Reif der Nebthut...
Vom Reif der Nebthut hat er aber noch nichts gehört. Kann er sich auch seiner Haut wehren? So als entrückter Vraidos-Priester? Das Abenteuer könnte schon ein wenig kampflastig werden ...
Link to comment
×
×
  • Create New...