Jump to content
Sign in to follow this  
Bernward

Laptoptools für den Spielleiter

Recommended Posts

Wie hier bereits diskutiert, macht das leiten mit dem Laptop erst Sinn, wenn es Tools gibt die mehr bieten als reinen Papierersatz.

 

Wer von Euch hat solche Tools bereits im Einsatz, ggf. können hier auch welche gemeinsam entwickelt werden.

Share this post


Link to post

Ich habe mal irgendwann ein Tool für die Entfernungsmessung auf Landkarten geschrieben. Dazu konnte man beliebiges Kartenmaterial (ich glaube mindestens jpg, png, bmp, tiff) laden, den entsprechenden Maßstab festlegen und dann (mit der Maus) Wegpunkte setzen. Das Tool hat dann die Wegstrecke berechnet (on-the-fly bei jedem neuen Wegpunkt).

 

Das Tool ist allerdings im Wesentlichen initial für die Erstellung einer Entfernungstabelle verwendet worden und nicht in den Spielsitzungen, es spricht aber auch nichts dagegen es dort zu tun.

Share this post


Link to post

Wer von Euch hat solche Tools bereits im Einsatz, ggf. können hier auch welche gemeinsam entwickelt werden.

Ich könnte mir so eine Art EP-Verwaltung vorstellen, welche Gegnerstärke, etc. pp. gleich berücksichtigt und man als SL nur noch fix Grundwerte eintippt. Das ganze auf Excel-Basis oder so.

 

Gruß

Frank

Share this post


Link to post

Es gab für "Das andere Rollenspiel" mal eine Sammlung von Tools, die nannte sich "DSA Suite". Diese Tools sind als Ausgangspunkt für weitere Überlegungen gar nicht schlecht.

 

Viele Grüße

Akeem

Share this post


Link to post

Hier mal meine kurze Liste

 

Eine Textverarbeitung und evt. eine Tabellenkalkulatuion

 

Diverse Dokumententemplates für

* Character sheets (Werte, Vorgeschichte, Tiere)

* Gruppenaufstellungen (mit den Wichtigsten werten)

* Gegnerlisten (mit den wichtigsten Werten) und Kampfdaten

* Midgardkalender

 

Eine Auswahl an Portraitbildern für Charaktersheets

Eine Sammlung von Gegenständen

Eine Sammlung von Totems

Eine Sammlung von Hausregeln

Regelkompilationen

etc. etc.

 

Derartiges sollte sich im Internet im Allgemeinen und hier im Forum im Besonderen in Hülle und Fülle finden lasssen (CMS ?)

 

Ein Program zum erstellen von (Land) Karten (Fractal Terrains - MSWin), auf Tritons Empfehlung, guckt euch mal die Karte auf der Nikostriaseite an).

 

Ein Würfelprogramm, ich hab FreeDice (macosx), einfach mal auf sourceforge.net nachsehen.

 

Ab und an verwend ich auch Charaktergenerierungsprogramme.

 

Das wichtigste ist aber: Eine Mailliste für meine Spielgruppe ;)

Share this post


Link to post

Hi,

 

zum Einsatz wärend des Spiels nutze ich den RPG-Soundmixer. Zum hochlernen und zur Char Verwaltung nutzen viele aus der Gruppe MAGuS. Für die Koordination der Termine gibt es auch eine Mailingliste.

 

Gruß JUL

Share this post


Link to post

Ich habe rund um Bögen und Steigern ein paar Excel-Spreadsheets, u.a. den Spielfiguren-Generator.

 

Am Spieltisch setzen wir keine Computer ein, allerdings hatte Flo (bluemagician) da mal etwas in fortgeschrittenem Entwicklungsstadium, das da ganz interessant werden könnte.

 

Magus ist ein vielversprechender Ansatz, habe ich aber voller Frust aufgegeben, weil ich immer wieder Arbeit verloren habe. Ich kann nicht jede Minute speichern. Außerdem ist die Bedienung so unintuitiv und kompliziert... bevor ich das lerne, habe ich's hundertmal anders gemacht. Vielleicht ist das auch Geschmackssache, an sich ist es ja toll, daß sich jemand hinsetzt und das entwickelt.

Share this post


Link to post

Guten Tag allerseits,

 

da Magus ziemlich umständlich zu bedienen ist und ansonsten die meisten anderen Spielfigurengeneratoren Excel benötigen, hab ich selbst mal was zusammengeschustert.

 

Momentan macht das Programm gerade so viel, dass fast nur noch die Lernpunkte ausgegeben werden müssen, was bei der Charaktererstellung gerade für neue Spieler helfen dürfte.

 

Herunterladen lässt sich das hier hier

 

Grüße,

Corvus

Edited by Corvus
Forumupload erfolgreich, Link geändert

Share this post


Link to post
Herunterladen lässt sich das vorerst nur hier, da ich hier in der Downloadsektion ständig einen "unspecified script error" erhalte.

Boah, wat ne fiese Werbeverseuchung. :crosseye:

 

Welchen Browser und welches BS nutzt du denn? Hast du seit dem Forumsupdate vor Weihnachten mal den Browsercache gelöscht?

 

Viele Grüße

Harry

Share this post


Link to post

BS ist Windows XP, als Browser Opera.

 

Wenn es daran liegt dann versuch ich's mal mit Firefox.

 

Danke für den Hinweis,

 

Gruß Corvus

Share this post


Link to post

@Corvus:

Wenn Du keine Exceptions im Program benutzt, kannst Du die Abhängigkeit von der mingwm10.dll wohl auch entfernen. Hier wird die Vorgehensweise in Beitrag Nr. 4 beschrieben.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Biggles
      Updates:
      MOAM ist unter http://www.moam.de/ verfügbar. Eine Endnutzerdokumentation gibt es im MOAM-Wiki. Bug Reports und Feature Requests bitte ins MOAM-Ticket-Tool einstellen und nicht in diesen Thread! Rezensionen:
      Bobas :T: Time - Eine Tjoste für MOAM SteamTinkerer: Eine Anwendung für MIDGARD – Das Fantasy-Rollenspiel Spielleiter-wissen.de: MOAM – Die Plattform für MIDGARD-Spieler - und schon wieder weg, wie es scheint.  
      Ein MOAM-Screencast (für höhere Qualität direkt bei Vimeo statt inline anschauen):
       

      ~~~~~

      Hallo zusammen,

      mittlerweile hat die Verbreitung an Tablets und Notebooks stark zugenommen und auf der anderen Seite ist auch der Stand der Webtechnologie so weit, dass es sich lohnen könnte, eine webbasierte Anwendung für Midgard zu erstellen.

      Bei einer Recherche in den Untiefen des Midgard-Forums ist mir aufgefallen, dass es im Laufe der Zeit immer wieder Ansätze gab, das Midgard-Rollenspiel durch Computerprogramme zu unterstützen, aber selten über die Anfänge hinaus etwas zustande kam. Eine Ausnahme stellt hier wohl MAGUS dar, aber das ist erstens nichts fürs Auge und setzt zweitens eine Softwareinstallation voraus.

      Vor diesem Hintergrund möchte ich gerne eine zeitgemäße Webanwendung erstellen, die es Spielern und Spielleitern ermöglicht, ihre Kampagnen online zu verwalten. Die Quellen sollen als Open Source jedermann verfügbar gemacht werden. Bei hinreichendem Interesse würde ich ein Hosting der Anwendung ins Auge fassen.

      Dabei ist es definitiv nicht das Ziel, irgendwelche Regelbücher zu ersetzen, sondern vielmehr so etwas wie einen mächtigen elektronischen Sichtschirm für den Spielleiter bereit zu stellen, zu dem die Spieler ihre Charaktere des aktuellen Abenteuers beisteuern können.

      Bevor ich damit weiter mache und sich zeigt, ob dies wieder einmal nur ein im Ansatz stecken gebliebenes Projekt werden wird, muss ich allerdings zuerst einmal klären, ob und zu welchen Konditionen ich die zugrunde liegenden Tabellen und Bilder verwenden kann.

      Eure Anmerkungen und Feedback sind mir sehr willkommen.

      Cheers,
      Biggles
       
       
      Edit: Den Open-Source-Gedanken habe ich inzwischen wieder verworfen, da der "Overhead" dafür größer ist als die zu erwartende Mitarbeit durch Andere rechtfertigen würde. Wenn ich mich in dieser Einschätzung irren sollte, bin ich in diesem Punkt gerne diskussionsbereit.
    • By bluemagician
      Momentan wird etwas offtopic im Thema MIDGARD Publikationen als Kauf-PDFs diskutiert, wie und ob Abenteuer als PDFs toll sind.
       
      Ich schätze, die meisten Spielleiter verwenden einen Computer, wenn sie sich auf ein Abenteuer vorbereiten. Aber wie sieht es während dem Spiel aus? Nutzt ihr einen Computer/Laptop? Und wenn ja, für was?
       
      CU
      FLo
      Moderation: Ich (Fimolas) habe den Titel des Themenstranges am 24.08. dem eigentlichen Thema angepasst (ehemaliger Titel: Laptop statt Spielleiterschirm)..

      Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
    • By seamus
      Es läuft seit einigen Tagen auf Kickstarter (in Englisch & bei KS ist Kreditkarte notwendig -Es gibt allerdings noch die Möglichkeit per Paypal "über" HumbleBundle zu unterstützen):
      Fighting Fantasy: The Warlock Of Firetop Mountain
      ("uraltes"-1982-;-) Spielebuch von Steve Jackson & Ian Livingston als Computerspielversion)
       
      Ist vlt. was für die Nostalgiker unter uns.
      Es sind schon einige Stretchgoals erreicht u.a. gibt es 3 weitere Charakter, mit denen man spielen kann (ab 50 AUS$ sind die inklusive, ansonsten kann man die sich auch später dazu kaufen).
       
      edit:
      Paypal ergänzt
    • By seamus
      Hallo zusammen,
      auf Kickstarter läuft seit einigen Stunden das Crowdfunding zu "The Bard's Tale IV":
      https://www.kickstarter.com/projects/inxile/the-bards-tale-iv/description
      (inXile Entertainment -die haben auch schon KS für "Torment: Tides of Numenera" & "Wasteland 2" gemacht)
      Ein Schmankerl ist:
      Wer innerhalb der ersten 24h (verlängert auf 48h) mind. den 20$ Pledge-Level wählt erhält einen weiteren 1 Spielcode (Wastelands 2 oder The Witcher oder The Witcher 2: Assassins of Kings -alle per GOG/W.l2. auch per Steam möglich).
    • By Mitel
      Hallo Forum!
       
      "Wo ist denn schon wieder mein Charakterzettel? Hast du ihn gesehen?
      Ich könnte schwören du hast ihn? Oder daheim vergessen?"
      - "Dann würfel dir doch schnell einen!"
      "Aber ich habe doch so eine unleserliche Schrift, bis ich das wieder am Computer abgetippt habe..."
       
      Wer kennt das nicht? Charakter vergessen, den Ungesteigerten dabei, unleserliche Schrift.
      Viele werden jetzt vielleicht nach "Magus" schreien...doch hat Magus so seine Tücken und ein Rechner ist auch
      nicht immer griffbereit.
       
      Aber heutzutage haben doch viele einen Taschencomputer dabei, diese kleinen, feinen "Smartphones".
       
      Daher haben Telas und ich uns für die Sommer"ferien" (aka "Vorlesungsfreie Zeit") etwas vorgenommen, das hoffentlich allen eine Erleichterung sein wird.
      Wir werden uns da von dem geliebten und gehassten Magus inspirieren lassen und hoffentlich ein nützliches portables Tool für Android auf die Beine stellen.
      Der Code wird sicherlich auch eine Java-Standalone Variante für den Heimrechner abwerfen.
       
      Alles in allem würde ich gerne in diesem Thread Ideen sammeln und diskutieren und euch auf dem Laufenden halten:
       
      Zuerst einmal würde ich gerne sammeln, welche Funktionen ihr für am wichtigsten erachten, welche wir also möglichst früh einbauen sollten,
      damit ihr das Programm schonmal testen und auch sinnvoll nutzen könnt.
       
      Dazu sammel ich die Vorschläge am besten im folgenden Post und werde diesen immer wieder aktualisieren:
       
      mfg Mitel
×
×
  • Create New...