Jump to content

Das Hinterzimmer "Dungeonkasino" - Mit altem Besitzer!


Detritus

Recommended Posts

"Well, er, look, my companions and me ought to have an appointment with an potential client here. Um. But he didn't show up. Um. And we paid an appointment fee of 1.000 Goldstucken in advance ... and now I want a problem ..."

 

Blickt dem Troll hinterher ...

 

"Damn. Away he is again."

 

 

Link to post

*Krah* "SYSTEM FAILURE" *Krah*

 

*Krah* "Copyright © by Einskaldir Parroting Systems Inc" *Krah*

 

*Krah* "SYSTEM FAILURE" *Krah*

 

*Krah* "Cracked by Curilias" *Krah*

 

*Krah* "SYSTEM FAILURE" *Krah*

*Krah* "Starting Self-Recovery ..." *Krah*

Link to post

Ein Kobold springt von seinem Stuhl hoch und schwingt überschwenglich die Arme!.

 

" Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Ich hab das Lösungswort für das Preisausschreiben! Ein Jahr kostenloser Eintritt in Koboldworld ist mir so gut wie sicher!

 

Dann rennt er aus dem Hinterzimmer.

Edited by Einskaldir
Link to post

"... switching to ... COMBAT-MODE ..."

"... weapon ... PECKER ..."

"... strategy ... FRANTIC VIOLENT EYE PECKING ..."

"... target ... LOCKED ..."

 

Die Käfig-Tür öffnet sich und der Papagei fliegt in wilder Raserei dem grauen Mann hinterher ...

 

"Wuaaargh - Baung, chaka, baung, baung"

Link to post

Der Zombiekobold kommt aus dem Kellereingang. In den Händen trägt er den völlig zerzausten und an diversen Stellen angesengten Papagei ... völlig leblos ...

 

"Armes Vöglein. Aber immerhin hast du es dem Klodrängler mal so richtig gegeben. Der irrt jetzt blind durchs Dungeonlabyrinth und ich habe zwei neue Augen -- sind etwas zerpickt, aber passt schon."

Er hebt den Flügel des Papageien an, aber nichts regt sich.

 

"Aber ich glaube bei dir ist alles gebrochen was so brechen kann, ob ein Grog™ da noch helfen kann? Oder vielleicht etwas Voodoo?"

 

Der Zombiekobold zerbröselt einen Voodoo-Cracker, holt ein paar Klabusterbeeren aus seiner Hosentasche, vermengt beide Zutaten und spuckt schließlich einmal kräftig darauf. Dann streicht er etwas von dieser Paste auf seinen kleinen Finger und schiebt dann die Portion vorsichtig in den Schnabel des Papageien ...

 

*Krah* "Essen war lecker" *Krah*

 

Er flößt dem Papageien etwas Grog™ ein ... und der Papagei erhebt sich ...

 

*Krah* "Endlich Feierabend" *Krah*

 

... der Zombiekobold staunt: "Wie Phönix aus der Asche"

 

 

Link to post

Nach dem es im Dungeon wieder ruhig geworden ist, ertönt ein langezogener Aufschrei: "AAAAAAAAAAAAAAAAAAHRRRRRRRRRRRH IIiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisssssst daaaas Häßlich

 

Es vergeht eine weitere halbe Stunde bis die Tür des Dungeons aufgerissen wird und Krakzilla herausgestürmt kommt.

Link to post

Getuschel in einer dunklen Ecke des Hinterzimmers:

 

"Hm, der Papagei ist wohl noch nicht richtig ausgereift. Der dicke Hund mit dem Totalhänger zwischendurch war schon echt übel. Die Qualitätssicherung bei diesem Einskaldir scheint ja wohl nicht gerade vom Feinsten zu sein. Naja, mal auf die neue Version warten."

 

"Hihi. Ja, leider. Aber wenn es dann mal ausgereift ist, dann können wir diese Lemminge damit locker ein bis zwei Wochen beschäftigen, ohne dass sie merken, dass sie es nur mit einem magischen Automat zu tun haben. Hihi."

 

"Und das mit nur zehn Phrasen. Hehe."

 

"*Ich geh aufs Klo.* Hihi."

 

"*Knuddelt mich!* Hehe."

"Hihi. Ja, genau. Die eigentliche Knuddel-Funktion fehlt aber leider noch. Dann wäre die Illusion perfekt! Dann würden sie wirklich *nie* dahinter kommen. Hehe."

 

"Die armen kleinen Lemminge. Hehe."

"Und diese Selbstheilungsfunktion und der Kampfmodus sind aber nicht im Original dabei, oder?"

 

"Ne, das muss dieser elfische Nerd dazugehext haben. Hehe."

Edited by Curilias
Link to post
Schnell schließt es die Tür wieder und lehnt sich dagegen. Die Augen sind vor entsetzen weit aufgerissen. Unruhig schaut es sich im Hinterzimmer um.

Es macht einen Ruck, die Tür fliegt auf, Krazilla im hohen Bogen durch den Raum und ein ziemlich zersauster und mitgenommen aussehender grauer Mann stapft schweren Schrittes aus der Tür.

 

Wir sind noch nicht fertig! :angryfire: Droht er in Richtung der dunklen Ecke und des Papageis.

 

I'll be back! :plain:

Und er stapft hinaus.

Link to post

Nervöses Getuschel aus der dunklen Ecke:

 

"Äähhmmm." *Hust* "Ja, dann sind wir da gewesen. Und dann kam da dieser eine. Du weißt schon der eine mit den Haaren. Ja jedenfalls sagt der dann zu dem anderen 'Hallo'. Und der andere dann auch 'Hallo'."

 

"Mmmh. Verstehe. Interessant. Und was hat der eine dann gemacht?"

 

"Ja, der eine ging dann zu dem anderen und hat dann immer so geguckt. Und der andere hat dann auch geguckt. Also haben quasi beide geguckt."

 

"Mmmh. Verstehe. Interessant. Und wie ging es weiter?"

Link to post

Die Tür fliegt auf (wie immer), ein faltiges Etwas rollt rein, stoppt knapp vor (na ja, fast vor) den Kobolden:

 

"Ah, wie hübsch, meine Rentenzahler alle auf einem Haufen. Also, her mit dem Zaster. Und ihr wisst ja: Geld macht nicht glücklich. Nur reich."

 

Schnappt sich die Penunzen und klimpert hinaus. Die Tür fliegt hinter dem faltigen Etwas wieder auf. Oder zu.

Link to post

Die Tür zum Dungeon wird wieder aufgestoßen und der hässliche Mann betritt den Raum.

 

Sowas das die Menschen und Menschenähnlichen Wesen mich für Hässlich halten, daran kann ich mich gewöhnen, aber das ein Monster vor mir schreiend wegläuft ist zuviel!

 

Betrübt setzt er sich wieder an die Bar.

 

Wärendessen schreit Krakzilla wieder auf und flüchtet aus dem Raum.

Link to post

"Generationenvertrag?"

 

Der Arracht wird plötzlich hellhörig

 

"Ähm, werte Herren Kobolde. Haben sie schon mal über ihre Versorgungslücke im Alter nachgedacht? Ich weiß, ich weiß, sie sind noch auf dem Standpunkt, die Renten seien sicher."

 

Der Arracht schüttelt sich kurz vor lachen.

 

"Ich hätte da ein paar sehr attraktive Vorsorgeprodukte anzubieten. Eigens für Kobolde zugeschnitten. Und die Berechnung ihrer Versorgungslücke würde ich kostenlos übernehmen ..."

 

"Ähm und außerdem kenne ich ein paar Tricks um ihr Vermögen vor dem Zugriff ihrer Eltern zu schützen."

Link to post

"Ah, Danke."

 

Der Zombiekobold trägt 'Kategorischer Imperativ' ein ...

 

"Ok, das nächste Wort. Bei einem Bild von Rembrandt wird die Frau des Malers als Göttin der Jagd dargestellt. Wie hieß der Mann der Frau des Malers? Das gesuchte Wort hat neun Buchstaben"

Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...