Jump to content

Caedwyn Games sagt nun "Lebwohl"


Recommended Posts

Hallo Ulf,

 

da kann ich mich den anderen hier nur anschließen: Schade für die Midgard-Gemeinde, dass du aufhörst zu veröffentlichen, aber es ist nun mal so, dass das reale Leben vor geht und wenn du alles alleine machen, bzw. organisieren, musstest, dann ziehe ich erst recht den Hut vor deiner Leistung !!!

 

Viele Grüße & man sieht sich auf einem Con?

 

Reiner

Link to comment

Hallo Ulf!

 

Dem Dank an Deine Caedwyn-Arbeit kann ich mich nur anschließen.

 

Für Deine Zukunft wünsche ich Dir, dass Dich Dein "neues Leben" so ausfüllt, wie es das Alte getan hat. Dass Du mit der selben Energie und Begeisterung dabei sein wirst, die Du schon in den vergangenen Monaten hast erkennen lassen.

 

Doch bei all den schönen, neuen Lebensinhalten hoffe ich doch, ab und an mal den alten Willem Bontekoe treffen zu können

 

 

Liebe Grüße

Carin

 

:ody:

Link to comment

Hallo Ulf,

 

vielen Dank für die vielen tollen Abenteuer, die Du uns beschert hast! :cool:

 

Es ist zwar schade, daß Du mit Caedwyn aufhörst, aber Deine Entscheidung ist sicherlich die für Dich richtige. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg auf Deinem Weg durch das wahre Leben, wohin auch immer er Dich führen wird.

 

Viele Grüße von

Sven, der schon das Vergnügen hatte, das eine oder andere Abenteuer nicht nur zu spielen, sondern auch zu leiten

Link to comment

Hallo Ulf,

 

du willst wirklich jetzt schon aufhören? Wo "Jolly Roger 2" alleine dich doch problemlos noch hätte 10 bis 20 Jahre beschäftigen können...? ;)

 

Ich kann deine Gründe gut verstehen, hoffe aber dennoch in nicht allzu ferner Zukunft wieder einmal als Teil deiner Crew auf Große Fahrt gehen zu dürfen!

 

Joachim,

der als "White Ale" in tiefem Respekt seinen Hut zieht, während der Kapitän von Bord geht, und dann lauthals nach einer Runde Rum auf dessen Wohl brüllt.

Link to comment

Hallo, Ulf!

 

Vielen Dank für meine Lieblingsabenteuerreihe. Zum Glück sind noch nicht alle Abenteuer gespielt.

 

Und die "Herrin der tausend Tode" wird unserer Gruppe auch immer in Erinnerung bleiben: Das erste Abenteuer, bei dem einer unserer Charakter (hallo, Einsi :wave:) tatsächlich sterben musste (und das, bevor das Abenteuer überhaupt so richtig losgegangen ist).

 

Ich werde Dich und Deine Veröffentlichungen auf der Spiel 2008 und in den folgenden Jahren vermissen.

 

Um Dein Zitat aus dem Herrn der Ringe aufzugreifen:

 

"Die Straße gleitet fort und fort,

Weg von der Tür, wo sie begann,

Weit überland, von Ort zu Ort,

Ich folge ihr, so gut ich kann.

Ihr lauf ich raschen Fußes nach,

Bis sie sich groß und breit verflicht

Mit Weg und Wagnis tausendfach.

Und wohin dann? Ich weiß es nicht."

 

In diesem Sinn:

 

Viel Erfolg für Deine neuen Projekte und Dein Leben "nach Caedwyn", wie auch immer das aussieht und wohin es Dich führt.

 

Karsten.

Link to comment

Machts gut und danke für den Fisch! :D

 

Äh, ich meine natürlich die Abenteuer. Wir haben in unserer Gruppe noch einige auf Halde. Von daher haben wir noch ein wenig Schonfrist bis es dann wirklich schmerzlich wird ... MIDGARD ohne Caedwyn ... schnief ... :(

 

Schade. Aber Viel Glück und Erfolg bei den zukünftigen Aktivitäten!

Link to comment
  • 2 weeks later...
  • 1 month later...

Auf der Messe in Essen waren die Caedwyn-Abenteuer immer ein fester Punkt auf meine To-Do-Liste.

Einige Abenteuer habe ich schon leiten dürfen, und Alle kamen gut an. (Und ich denke das lag vor allem am Abenteuer, nicht an mir...:notify:)

 

Ich werde deine Arbeit vermissen! :buhu:

Ich wünsche dir viel Glück bei deinen Plänen.

Wir sehen uns bestimmt noch.

McSkull

 

Vielleicht kommt ja irgendwann in ferner Zukunft nochmal was von Caedwy-Games. Man muss ja eine Hoffnung haben...:tounge2:

Link to comment
  • 8 months later...
  • 4 weeks later...

Zwar etwas spät, aber ich wollte auch noch einmal "danke" sagen. Mein Erstkontakt mit Midgard erfolgte ausschließlich durch Caedwyn-Abenteuer. Mein erstes VFSF-Midgard-Abenteuer habe ich erst vorvoriges Jahr gespielt, vorher war alles Caedwyn.

 

Glückauf, halt die Ohren steif, geh' Deinen Weg und vergiß uns nicht.

Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Professore
      Ich freue mich dir mitzuteilen, dass unser Abenteuerband "Von dunklen Kräften und alten Mächten" als pdf wieder verfügbar ist!
      Damals, als M4 das Licht der Welt erblickte, waren wir Dank Elsa durch Einblicke in die Änderungen von M3 auf M4 bereits zeitgleich "up to date". 🖖
      Was erwartet dich, falls du diesen Band noch nicht kennst!?
      Abenteuerband 2 mit drei Abenteuern für die Grade 1-8, Regeln nach Midgard 4, 126 Seiten, erschienen 2001, pdf-Foto-Scan 2021, bestehend aus
      Drachentöter (für Abenteuer der Grade 1-3, Alba, Clanngadarn, Erainn o.ä.)
      Autor: Ulf Straßburger
      Beschreibung: Die gruseligen Geschichten am Feuer wecken die Abenteuer- und Vergeltungssucht einiger Kinder: Sie ziehen heimlich los, den grausamen Drachen zu töten! Nicht nur im Wald lauern unbekannte Gefahren – gibt es den Drachen vielleicht wirklich!? Die junge Schar muss wiedergefunden werden, bevor ihnen ein Unheil geschieht.
      Seelenfänger (für Abenteuer der Grade 2-6, Alba)
      Autor: Ulf Straßburger
      Beschreibung: Wenn ein magisches Experiment schiefgeht, kann ein Magier schon einmal ungeplant seinen Körper verlassen. Da dessen Lehrling nicht willens ist, dieses Malheur zu beheben, liegt es natürlich an den Abenteurern! Doch in einen gut gesicherten Turm eines erfahrenen Zauberers einzudringen, ist eine ernstzunehmende Hürde. Und wie geht man mit dem um, was dort noch alles zu finden ist?
      Nur ein Augenblick der Wahrheit (für Abenteuer der Grade 4-8, Corrinis in Alba)
      Autor: Frank Steffen
      Beschreibung: Durch einen magischen Unfall erwerben die Abenteurer eine besondere Sensitivität, die ihnen in der Stadt Corrinis zu der Erkenntnis verhilft: Dieser eine Tag wiederholt sich in einer Zeitschleife! So wollen Träume gedeutet, verschiedene Vorkommnisse ergründet, Freunde gefunden und Feinde schließlich so bezwungen werden, dass dieser eine Tag endlich enden kann.
      Hier kannst du den Band bei Interesse erwerben: Von dunklen Kräften und alten Mächten
      Interessiert dich besonders eine magielastige Geschichte mit Aspekten nekromantischen Wirkens (ohne dass es in ein einfaches gut-böse-Klischee abgleitet), dann gibt es das Abenteuer Seelenfänger auch separat für dich: Seelenfänger
      Oder nur ein komplexes Abenteuer in Corrinis, das deine Mitspieler in die noch immer schwelenden Folgen des "alten magischen Krieges" hineinzieht? Da findest du hier solo Nur ein Augenblick der Wahrheit
      Viel fantastische Freude!
    • By Professore
      Hallo. 🖖
      Von den alten Midgard Recken werden sich einige noch an die sechs Midgard Abenteuer Bände und an das erste deutsche Piraten Rollenspiel Jolly Roger erinnern, die zwischen 1996 und 2006 von Caedwyn Games und damit u.a. von mir persönlich veröffentlicht wurden.
      Ich bin dabei, diese Schritt für Schritt zu digitalisieren und über den Shop von Redaktion Phantastik noch einmal herauszubringen. 🙂
      Diese sind unverändert (lediglich als Fotoscan verarbeitet, da leider alle originalen Dateien zerstört sind) und werden jeweils pro Band komplett sowie auch nach Auswahl z.T. als einzelne Abenteuer erhältlich sein.
      Bis Ende 2024 gibt es freundlicherweise von Elsa die lizenzbasierte Zustimmung dazu! 👍
      Ich freue mich darauf, für diesen Zeitraum noch Abenteuer und Ideen beizusteuern. Schwerpunkt ist Alba, aber auch Buluga, Eschar, Aran und andere Regionen werden versorgt. 🤗
      Und für Freunde der Piratenszene: es gibt ergänzend knapp 170 Seiten über Historie und Faction zur Epoche des 17. Jahrhunderts.
      Grüße von Professore alias Ulf
    • By Lito
      Hallo zusammen,
      ich suche den Band "In der Hitze des Südens" erschienen bei Caedwyn Games. Falls jemand was passendes hat, gerne melden!
      Grüße
      Lito
    • By Henni Potter
      Bevor es jemand falsch macht und für den gesamten Band "In der Hitze des Südens" einen Strang eröffnet, gebe ich einfach mal ein eigenes Thema für mein Abenteuer an. Die "Tausend Tode" sind ein episches Abenteuer, das ich im Frühjahr 2005 geschrieben und seitdem vier- oder fünfmal geleitet habe. Die Testspiele verliefen stets stimmungsvoll, zeigten mir aber deutlich die Gefahr dieses Abenteuers auf: Gruppen, die Warnungen in den Wind schlagen und Gefahren suchen statt zu meiden, lösen eine Schlachtenorgie aus.
       
      Das liegt daran, dass ich eine Geschichte voller Gefahren entworfen habe, welche die Abenteurer größtenteils umgehen können. Man kann sagen, dass der Spielleiter die Gruppe durch Drohung mit Gewalt auf den im Abenteuer beschriebenen ("vorgesehenen") Weg drängt. Natürlich kann man das Abenteuer auch anders spielen, aber dann ist es nicht viel mehr als hack&slay. Ich verweise daher auf die Einleitung auf S. 6 des Abenteuers: "Daher ist dieses Abenteuer weniger geeignet für Spieler, die ihre kampfstarken Figuren offen in jede Konfrontation gehen lassen.". Der Satz ist ernst gemeint!
       
      Weder Abenteuerautor, noch SL können eine Gruppe auf einen bestimmten Weg zwingen. Mit erfahrenen Spielern kann man aber eine Atmossphäre schaffen, in der (mehr oder minder subtil) klar wird, was eine Situation erfordert. Schon bei der Zusammenstellung der Gruppe kann (und muss man in diesem Falle) darauf achten, was für Typen bei Spieler wie Spielerfiguren dabei sind. Die "Tausend Tode" funktionieren optimal mit Leuten, die bereits Erfahrung mit Infiltrationsabenteuern haben und daher darauf bedacht sind, Kämpfe und Aufmerksamkeit zu vermeiden. Trotzdem muss der SL unbedingt auf eine Mindestkampfstärke der Gruppe achten. Leider ziehen kampfstarke Figuren meiner Erfahrung nach häufig waghalsige Spieler nach sich. Den Balanceakt, hier die richtigen Spieler, Figuren und Hinweise im Abenteuer auf die Gefahrenlage auszuwählen, kann nur der jeweilige SL selbst vornehmen. Ich wünsche einem jeden SL dabei viel Geschick und das nötige Glück; dann wird ihm die Geschichte von Abdul und der Herrin der Tausend Tode hoffentlich viel Freude bereiten! Für Nachfragen stehen ich in diesem Strang zur Verfügung.
       
      Kreative Grüße,
       
      Henni Potter
    • By Fimolas
      Hallo!
       
      Das Abenteuer "Über den Tod hinaus" von Ulf Straßburger erschien 2002 im Caedwyn-Abenteuer- und Quellenband "Feenmond".
       
      In diesem Themenstrang soll über das Abenteuer diskutiert und sollen offene Fragen beantwortet werden.
       
      Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
×
×
  • Create New...