Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb draco2111:

Bei dem Zitat wundert mich, dass du mit dem iPhone X rumläufst. Das hat meines Wissen 5.85 Zoll. Das empfinde ich als groß. :huh:

Hab ich ja oben geschrieben. Ist mir eine Ecke zu groß. Es nervt in der Hosentasche und für Hemden zu groß. Ein 4,5 Zoll Gerät wie z.B. das iPhone 4s mit der Technik des X wären genial. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb metallian1:

Obwohl beim austauschbaren Akku auch bei Android langsam Sense ist. Das war immer einer der großen Vorteile der Android Phones. Im Highend-bereich aber fast nicht mehr zu finden. Habe gehört, dass Apple tatsächlich auch inzwischen drahtlos laden kann. Apple ist ja schon lange von einem Innovationstreiber zu einem Hinterherlaufer geworden.

Ja leider ist das kaum noch zu finden. Deshalb ist das auch kein KO-Kriterium mehr für mich. Dann wäre ich sehr eingeschränkt in der Auswahl. Man muss sich eben der Realität beugen.

Ja kann Apple inzwischen auch (oder wollen sie?). Was mich da etwas überrascht hat: Sie können nach QI-Standard geladen werden. Das ist so Apple-untypisch. Aber sehr zu begrüssen :thumbs: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb metallian1:

Haut mir nicht auf Apple rum, ich habe zwar keine Phones von denen aber aus ganz alter Zeit über 400 Aktien. Also immer fleissig den teuren Kram kaufen.

Da besteht im Moment wohl keine Gefahr :lol: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb metallian1:

Ich habe nie verstanden, warum man unterwegs so viel telefonieren muß.

Ich habe seit 22 Jahren ein Handy und ich telefoniere viel von unterwegs aus.... :dunno: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb Bruder Buck:

Ich habe seit 22 Jahren ein Handy und ich telefoniere viel von unterwegs aus.... :dunno: 

Ich sehe durchaus beruflichen Bedarf aber warum ein Viertel aller Menschen in einem U-Bahn Waggon ins Telefon quatscht?   :dunno: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb metallian1:

Ich sehe durchaus beruflichen Bedarf aber warum ein Viertel aller Menschen in einem U-Bahn Waggon ins Telefon quatscht?   :dunno: 

Schön ist, wenn sie den Motor des Omnibus überschreien müssen. Da haben alle Mitfahrer was von dem Gespräch. Das kann manchmal ganz lustig sein: "Ich versteh dich nicht. Ich sitze Im Bus. Was? Im Bus!" Das zehnmal hintereinander treibt selbst dem ernstesten Menschen ein Grinsen ins Gesicht. Eine Stunde Beziehungsdrama sind weniger schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Detritus:

Schön ist, wenn sie den Motor des Omnibus überschreien müssen. Da haben alle Mitfahrer was von dem Gespräch. Das kann manchmal ganz lustig sein: "Ich versteh dich nicht. Ich sitze Im Bus. Was? Im Bus!" Das zehnmal hintereinander treibt selbst dem ernstesten Menschen ein Grinsen ins Gesicht. Eine Stunde Beziehungsdrama sind weniger schön.

So ein Mädel hatte ich mir gegenüber in der U-Bahn mal. Die hat dann auch noch ein WhatsApp Telefonat mit ihrem Lover geführt, der Schluß machen wollte. Und die hatte den Jungen auf Lautsprecher. Voll der Oberarsch. Und die hat geheult. Meine Güte.

  • Haha 1
  • Confused 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Bruder Buck:

Ich habe seit 22 Jahren ein Handy und ich telefoniere viel von unterwegs aus.... :dunno: 

Ich sag ja: Da hat jeder sein eigenes Nutzungsprofil. 
Ein One fits all wird's hier nicht geben. Wie halt meistens.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb metallian1:

So ein Mädel hatte ich mir gegenüber in der U-Bahn mal. Die hat dann auch noch ein WhatsApp Telefonat mit ihrem Lover geführt, der Schluß machen wollte. Und die hatte den Jungen auf Lautsprecher. Voll der Oberarsch. Und die hat geheult. Meine Güte.

Bei mir saß der Oberarsch im Bus und flennte. Er hatte seine Ex nicht auf laut, aber man konnte aus seinen Antworten klar erkennen, warum sie ihn zu recht abserviert hat. 

Aber gut, das kurbelt den Verkauf von IPhones nicht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht. iOS wird mMn. weiterhin einen soliden Platz 2 belegen.

Irgendeine Android-Alternative sollte es geben. Alles andere ist ja weggefrühstückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb draco2111:

Ja leider ist das kaum noch zu finden. Deshalb ist das auch kein KO-Kriterium mehr für mich. Dann wäre ich sehr eingeschränkt in der Auswahl. Man muss sich eben der Realität beugen.

Ja kann Apple inzwischen auch (oder wollen sie?). Was mich da etwas überrascht hat: Sie können nach QI-Standard geladen werden. Das ist so Apple-untypisch. Aber sehr zu begrüssen :thumbs: 

Ich hab das letzte mal mit meinem 1. Nokia (ein 1011) mehrere Akkus gehabt. Danach nie wieder. Falls ich mal nicht weiß, ob ich Abends laden kann, bevorzuge ich externe Akkus, weil ich darüber mehrere Geräte gleichzeitig laden kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb Abd al Rahman:

Ich hab das letzte mal mit meinem 1. Nokia (ein 1011) mehrere Akkus gehabt. Danach nie wieder. Falls ich mal nicht weiß, ob ich Abends laden kann, bevorzuge ich externe Akkus, weil ich darüber mehrere Geräte gleichzeitig laden kann. 

Ich hatte jetzt gerade die Situation, dass ich mein Handy gerne stromlos gemacht hätte in der Hoffnung, dass es dann wieder startet. Dank fest verbautem Akku ging das nicht.

Aber ich gebe dir Recht: Um die Akkulaufzeit zu verlängern habe ich nie dem Akku ausgetauscht.
Allerdings habe ich einen alterschwachen Akku mal ersetzt. Gerade mit dem Thema war Apple doch vor kurzem in der Presse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Altersschwache Akkus musste ich bisher nie ersetzen. Das älteste iPhone war das 4s von 2011. Das ging letztes Jahr in Rente. Dessen Akku war aber völlig abgenudelt. Meine Frau nutzte es noch als Telefon und MP3 Player. Da es keine Updates mehr gab und der Akku nach so langer Zeit wirklich durch war, wurde es gegen mein altes 6er getauscht, das jetzt auch schon 4 Jahre auf dem Buckel hat und der Akku noch weit über 90% hat (kann grad nicht nachschauen wie viel genau). Mein ipad Air 2 von 2014 hat noch 90%. Ich vermute mal, Android-Geräte kommen da auf ähnliche Werte. 

Edit:

Dem 4s traure ich was Größe und Design angeht noch immer nach. Das Ding (3,5“ nicht 4,5“ wie ich oben schrieb) mit der Technik des X wären mein ideales Telefon. 

Grad nachgeschaut: Das 6er hat noch 97% Akku

bearbeitet von Abd al Rahman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Ma Kai
      Im Zuge meines Firmenwechsels möchte ich auch die Nummer meines Handys (bisher Firmenhandy) mitnehmen, da sie doch recht breit kommuniziert ist. Zwar ist auch der neue Arbeitsplatz mit Firmenhandy verbunden, aber ich möchte die Nummer nicht dorthin übertragen, einerseits weil das gefühlt zu kompliziert werden würde, andererseits, weil ich private und geschäftliche Dinge noch mehr trennen möchte.
       
      Ich möchte mir daher ein privates Smartphone zulegen. Außer dem Nummerntransfer stelle ich mir folgende Nutzungsarten vor:
       - das war doch nur der Weg vom Parkplatz zum Ziel, muß ich jetzt rechts oder links?
       - wo ist der nächste Alnatura, DM, ...?
       - wie gut ist das Restaurant da?
       - wieviel kostet dieses Kinderbuch auf Amazon? Was hat das da für Bewertungen?
       - was stand noch gleich in der Einladungs-e-mail? 
       - halbe Stunde Leerlauf, mal kurz ins Forum gucken. 
      Wichtig wird auch umfassende Terminsynchronisierung sein.
       
      Wer kann mir helfen, dazu die kostenoptimale Lösung zu finden - ist das so jemand wie The Phone House? Gibt es Webseiten, die z.B. Smartphone- und Tariftests machen? Anbieten wird das vermutlich Hinz und Kunz; ich möchte vernünftige Beratung und bezahle dafür auch etwas. Das soll hinterher funktionieren und nicht mich die ganze Zeit ärgern.
    • Von Einskaldir
      Moin.
       
      Bisher habe ich mich ja dagegen gewehrt, aber nun habe ich bei Vetragsverlängerung doch mal auf ne Surfflat umgestellt und mr parallel ein Smartphone gegönnt.
       
      Es ist ein Samsung Galaxy S II geworden, also ein Anroides.
       
      Ich fände es schön, wenn in diesem Strang mal Erfahrungen und Tipps zu dem Bereich ausgetauscht werden könnten.
    • Von Abd al Rahman
      Hallo zusammen,
      wenn ihr das Midgard-Forum mit Mobiltelefonen wie iPhone (iPod touch natürlich auch), Androids, BlackBerries oder Nokia Telefonen besucht, habe ich eine nette Neuerung eingebaut. Das Forum unterstützt jetzt Tapatalk. Die App gibt es in zwei Ausführungen (zumindest auf dem iPhone). Die kostenlose Version erlaubt es Euch nur Beiträge anzuschauen, die kostenpflichtige Version erlaubt es auch Beiträge zu schreiben. Hier ein paar Screenshots:
       
      Neue und ungelesene Themen

       
      Bilder werden als Thumbnails angezeigt mit der Option sie in voller Größe anzuzeigen.

       
      Wer ist online Anzeige

       
      Suchfunktion

       
      Upload

       
       
      Auf der Herstellerseite http://www.tapatalk.com erfahrt ihr mehr.
       
      Achja, an Verkäufen verdiene ich nichts
    • Von Curilias
      Es ist deutlich mehr als ein einfacher ebook-Reader, aber ich denke es passt hier trotzdem ganz gut rein: iPad - Apples Tablet ist da
       
      Die theoretischen Grunddaten hören sich gut an, mal sehen, was die Praxis dann so her gibt. Wohl der erste Kandidat, der mich überzeugen könnte.
       
      Link zum Apple Video:
    • Von Toro
      Hallo zusammen!
       
      Da wir ja schon einen IPhone Strang haben hier also die überfällige Frage nach Android Geräten.
      Mich würde interessieren, welche Erfahrungen mit Smartphones auf Android Basis gemacht worden sind? Auch oder gerade im Vergleich zu einem IPhone.
       
      Muss man z.B. einen Google Account haben um ein Android-Handy sinnvoll verwenden zu können oder geht es auch ohne? Gibt es ein äquivalent zu der Visualvoicebox auf dem IPhone? etc. etc.
       
      hg
      Toro
×