Jump to content
droll

Neuheiten des DDD-Verlages

Recommended Posts

@Solwac

Ein Produkt, dass es käuflich zu erwerben gibt ist kein Geschenk, es ist eine Ware. Egal ob sie anderweitig verschenkt wird.

@Maze

ich kenne niemanden, der auf Midgard Cons geht. Ganz ehrlich, habe ich noch nie auch nur einen Midgard Spieler getroffen, der das tut. Vor ein paar Jahren habe ich dann bei den Drollen im Onlineshop die zusätzlichen Abenteuer gesehen und mich darüber gefreut, dass es sie gibt. 

Das ist jetzt dann nicht mehr der Fall, oder nur noch für den Con-Besucher Mikrokosmos. Das finde ich recht bedauerlich. 

Dein Angebot ist sehr nett und freut mich sehr. Das würde ich gern probieren. 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Kameril:

@Solwac

Ein Produkt, dass es käuflich zu erwerben gibt ist kein Geschenk, es ist eine Ware. Egal ob sie anderweitig verschenkt wird.

Dann ist doch alles geklärt! Das Spielleitergeschenk für dieses Jahr kannst Du nicht kaufen, also ist es wirklich ein Geschenk. :thumbs:

Share this post


Link to post
Am 13.7.2019 um 12:11 schrieb droll:

Die Restbestände der Südcon-Exclusiv-Edition 12 wird es später auf dem Verkaufsstand der jeweiligen Midgard-Cons käuflich zu erwerben geben.

@Solwac nicht ganz. Droll schreibt hier, dass es Exemplare käuflich zu erwerben geben wird. 

Deine Argumente kann ich nachvollziehen. Du meine ja vielleicht auch. :)

Share this post


Link to post

Ich bin nächste Woche auf dem Breuberg Con, müsste dann nur bis Mittwoch wissen, was gewünscht ist.

Letztes Jahr gab es auf dem Südcon Cranachâught - Stadt am Lendran (Hardcover-Stadtbeschreibung mit großer Karte), das Jahr davor SüdCon-Exklusiv-Edition 11: Die Falkenfrauen (Abenteuer nach dem Roman von Läufer).

Share this post


Link to post

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und dem DDD-Team einmal Dank und Lob aussprechen:

1. ganz allgemein dafür, dass es neben dem VFSF die Midgard-Fahne hoch hält und uns mit neuem Material versorgt,

2. dafür, dass auch neue Publikationsarten und -wege ausprobiert werden (angekündigter Gratis-Download, Schandmaul-Reihe...),

3. dafür, dass es hier im Forum präsent ist und seit Anfang 2019 regelmäßig Neuigkeiten auf der Homepage mitteilt.

Bei der Schandmaul-Reihe könnte ich mir vorstellen, dass sie aufgrund der Inspiration aus den Alben heraus und den konzeptionellen kapitelweisen Bezug auf die Lieder (so habe ich das verstanden) auch außerhalb der Midgard-Community Interesse findet. Bitte nutzt solche eine Gelegenheit und präsentiert euch und eure Produkte bei Bloggern, Rezensenten etc. Orkenspalter TV (oder war es DORP-TV?) hatte vor Jahren schon mal ein Video von einem Con oder einer Messe vor dem DDD-Stand gedreht aber leider eine andere Person interviewt - da habe ich mich schon gefragt warum nicht auch mal ein DDD-Video kommt (stattdessen immer nur dieselben Leute und Verlage aus der RPG-Szene...).

Wird übrigens das jeweilige Schandmaul-Album auch über den DDD-Shop zu beziehen sein? Wünsche euch nämlich zusätzlichen Umsatz!

Gruß,

Arco

Share this post


Link to post

Hallo Arco,

lieben Dank für das Lob. Wir wollen auch in Zukunft die Midgard-Fahne hochhalten und sind fleissig dabei, neue Abenteuer-Projekte in die Tat umzusetzen. Zudem wollen wir zukünftig verstärkt auf anderen Conventions vertreten sein, wie z.B. nächste Woche auf der Berlin-Con und wir haben uns gerade für den Weltenwerker-Konvent angemeldet, der eine Nachfolgeveranstaltung der RPC darstellen soll, aber wesentlich mehr Community-basiert. Der Weltenwerker-Konvent findet vom 07.-08. März 2020 in der Messe Gießen statt. Schon mal vormerken!

Die Anregung, den Schandmaul-Band weitflächig bekannt zu machen, werden wir aufgreifen und wir versuchen auch, die sozialen Netzwerke hierfür zu nutzen. Ein Kontakt beispielsweise mit den Orkenspaltern steht auf der To-Do-Liste.

Die entsprechende Schandmaul-CD wird es wahrscheinlich auch in unserem Online-Shop, dem Kleinen Spieleladen, käuflich zu erwerben geben. Wir sind diesbezüglich in Verhandlungen mit Schandmaul.

  • Like 1

Share this post


Link to post
On 7/14/2019 at 2:20 PM, Kameril said:

ich kenne niemanden, der auf Midgard Cons geht. Ganz ehrlich, habe ich noch nie auch nur einen Midgard Spieler getroffen, der das tut. Vor ein paar Jahren habe ich dann bei den Drollen im Onlineshop die zusätzlichen Abenteuer gesehen und mich darüber gefreut, dass es sie gibt. 

Das ist jetzt dann nicht mehr der Fall, oder nur noch für den Con-Besucher Mikrokosmos. Das finde ich recht bedauerlich. 

Wie geschrieben: Das ist nicht so einfach. Die Spielleitergeschenk-Abenteuer nutzen die Midgard-Welt und damit Werke der Midgard-Rechteinhaber. Dafür benötigt man eine Erlaubnis, diese kann an bestimmte Bedingungen verknüpft sein. In diesem Fall ist es eine der Bedingungen, dass das Produkt nicht in den freien Verkauf geht. Es gab auch schon Spielleitergeschenke, die keine Midgard-Material genutzt haben (bspw. das LP-Meter und die Battle-Matte), die dürfen frei verkauft werden und werden frei verkauft.

Ich dürfte auch bspw. nicht einfach einen Star-Wars-Roman schreiben und in den freien Verkauf geben. Egal wie toll er ist und wie viele Leute ihn gerne lesen würden. :whatsthat:

PS: Natürlich könnte man Politik dafür machen, dass die Lizenz gelockert wird... :hjhatschonwiederwas:

Edited by dabba
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ich habe ein paar dieser älteren Exklusivbände  (Westcon 1-3, Südcon 5-10*))

entweder per DDDVersand oder SPIELmessestandbesuch

erhalten können

Echt Schade/eher arm, traurig &sehr midgarduntypisch, wenn da jetzt irgendwelche Daumenschrauben angezogen worden sind.

Zumindest bei Abenteuerbänden sollte es kein SLConExklusiv geben, davon kann man nie genug als Vorrat haben.

Packt  5 (oder 10EUR) auf den imginären Preis drauf, aber bringt sie in den Verkauf

 

*) Schon traurig, dass man für eine evtl.Vervollständigung/als ConAbstinenzler jetzt bei Congängern betteln gehen muss.

Edited by seamus

Share this post


Link to post

Ich verstehe die Enttäuschung, wenn die Rechte so gehandhabt werden, wie es gerade ist. Und ich meine mich zu erinnern, dass es gelegentlich mal Rechteprobleme gab, weil ein Autor einer neuerlichen Veröffentlichung nicht zustimmen wollte und vieles andere kriegt man ja eh nicht mit. Und es gibt ja später die Erwerbmöglichkeiten.

Zu Daumenschrauben und Betteln:

Wer wird gefoltert?

Seit wann ist höfliches Fragen Betteln?

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten schrieb Jürgen Buschmeier:

Ich verstehe die Enttäuschung, wenn die Rechte so gehandhabt werden, wie es gerade ist. ... Seit wann ist höfliches Fragen Betteln?

Ich glaube, niemand würde nur ein Wort sagen, wenn die Con-Abenteuer immer nur als Spielleitergeschenk oder als Con-Only zu erhalten gewesen wären. War aber nicht so, sondern man konnte das gute Stück bequem über den Shop bestellen.

Jetzt kommt ein anderer Ton dazu, der zumindest nicht großzügig klingt und ja auch nicht auf dem Mist der Con-Spielleiter gewachsen zu sein scheint. Das gefällt mir nicht so gut, zumal man ja doch an die Abenteuer kommt, wenn man jemanden fragt. Es bedeutet nur eben, dass man andere Leute einspannen muss. Und wer nicht auf Cons geht, der muss eben auch Fremde um einen Gefallen bitten. Es geht doch, aber mühsamer. Was ist der Sinn, irgendetwas anderen mühsamer zu machen? (Echte Frage. Vielleicht gibt es ja einen Sinn.)

Wie gesagt, alles nicht dramatisch. Aber für meinen Geschmack überflüssig komplizierter als notwendig. Da der Verlag die Welt ja nicht mit Neuerscheinungen überflutet, könnte man doch froh sein über jedes Abenteuer, dass den Spielern zugänglich wird. Aber: Seine Rechte darf man so wahrnehmen, wie man es möchte. Man darf das beste Abenteuer der Welt schreiben, ein einziges Exemplar auf Babynashornpergament drucken lassen und es dann rituell und ungelesen verbrennen. Wems gehört, der darf entscheiden.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb Eleazar:

War aber nicht so, sondern man konnte das gute Stück bequem über den Shop bestellen.

Und daraus leitet sich jetzt was für ein Anspruch ab?

Normale Produkte werden in einer gewissen Auflage hergestellt und nach dem Abverkauf wird abhängig vom Verlauf des Verkaufs über eine weitere Auflage nachgedacht. Das haben wir hier nicht. Wird jetzt z.B. bei einem Abenteuer die ursprüngliche Auflage etwas höher gesetzt, da die Druckmehrkosten gering sind, dann kann die Mischkalkulation günstiger ausfallen. Aber es ist immer noch ein Spielleitergeschenk und will daher erst einmal den Spielleitern einen Anreiz geben.

Wir können natürlich eine Grundsatzdiskussion über Spielleitergeschenke führen (das sollte dann aber im passenden Strang geschehen), aber vielleicht sollte nochmal auf den Auslöser dieser Diskussion geschaut werden:

Am 9.7.2019 um 19:52 schrieb droll:

Und die diesjährige Südcon-Exklusiv-Edition steht auch noch an...

Ich finde es schön, wenn Spielleitergeschenke bei Verfügbarkeit nicht in einem Kellerraum versauern sondern interessierte Abnehmer finden. Aber sollte nicht erst die Zielgruppe bedacht werden?

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb Eleazar:

Jetzt kommt ein anderer Ton dazu, der zumindest nicht großzügig klingt und ja auch nicht auf dem Mist der Con-Spielleiter gewachsen zu sein scheint. Das gefällt mir nicht so gut, zumal man ja doch an die Abenteuer kommt, wenn man jemanden fragt. Es bedeutet nur eben, dass man andere Leute einspannen muss. Und wer nicht auf Cons geht, der muss eben auch Fremde um einen Gefallen bitten. Es geht doch, aber mühsamer. Was ist der Sinn, irgendetwas anderen mühsamer zu machen? (Echte Frage. Vielleicht gibt es ja einen Sinn.)

Ich les hier immer wieder von Abenteuern, die nicht in den Online-Verkauf gehen (nicht nur bei Eleazar)... Von welchen Abenteuern (Mz.) ist hier überhaupt die Rede? Wie hier schon geschrieben handelt es sich bei der Südcon-Exklusiv-Edition 12 nicht um ein Abenteuer. Könnte es vielleicht sein, dass der Umgang mit einem bestimmten Produkt (Lizenz, Verkaufswege...) eben vom jeweiligen Produkt abhängt?

Gruß,

Arco

Share this post


Link to post

Es hat sich eingebürgert, auf Conventions „Spielleitergeschenke“ zu verteilen – als kostenloses Dankeschön der Orga an die Spielleiter für ihr Engagement. In letzter Zeit handelte es sich dabei verstärkt insbesondere um Abenteuer, die abgegeben wurden und wobei ein gewisser Wildwuchs zu beobachten war. Überzählige Exemplare wurden meistens über den DDD-Shop verkauft. Damit wurde das Spielleitergeschenk aber zu einem ganz normalen Abenteuer, von dem auf einem Con ein Teil an ausgesuchte Anwesende verschenkt wurde.

Sobald ein Midgard-Abenteuer aber gegen Geld an andere Personen abgegeben wird, handelt es sich um eine kommerzielle Nutzung der IP (intellectual property) MIDGARD, die ich für die Autoren der Midgard-Publikationen vertrete. Eine solche Nutzung durch Dritte geht nur mit entsprechenden Verträgen - und wenn sich MOAM einem solchen Prozedere unterordnen muss, sollten für alle anderen die gleichen Rechte und Pflichten gelten. Der SüdCon e.V. hat mit mir einen Vertrag geschlossen, in dem es ihm gestattet wird, unter Berücksichtigung der Vertragsvorgaben eine Printausgabe der „SüdCon Exklusiv Edition“ in begrenzter Stückzahl herstellen zu lassen und diese zu verschenken bzw. überzählige Stücke auf Midgard-Conventions (zu deren Förderung) zu verkaufen, wobei trotz der Nutzung der Welt Midgard und/oder der Midgard-Regeln keine Gebühren an mich abzuführen sind.

Wer Spielleitergeschenk-Abenteuer einem größeren Kreis von Interessenten zugänglich machen will, hat eine einfache und rechtlich saubere Möglichkeit: Die Con-Orga kann sich mit Carsten (DDD) oder Biggles (MOAM) in Verbindung setzen, das Werk von ihnen herausgeben lassen (vorausgesetzt, es genügt den Vorgaben in deren Verträgen mit mir) und von vorneherein die Abnahme einer entsprechenden Stückzahl für die Spielleitergeschenke vereinbaren. Da darf dann auch „SüdCon Exklusiv Edition“ draufstehen, solange ich mit dem Herausgeber einen entsprechenden Vertrag habe.

  • Like 2
  • Thanks 13

Share this post


Link to post

Nach ein paar Irritationen, die nun geklärt wurden, sind die Südcon Editionen ab sofort wieder auf unserem Webshop Der Kleine Spieleladen erhältlich. 

Mit freundlichen Grüßen, droll!

  • Like 10
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
On 8/15/2019 at 2:19 PM, droll said:

Es ist soweit. Der Midgard Sammelband "Die Sinnfonie des Narrenkönigs I - Wahre Helden" ist offiziell erschienen und kann im Shop des Kleinen Spieleladens erworben werden!

Ein wirklich großartiger Band und wir freuen uns schon auf die Folgebände!

Sehr schön. Der Laden hat auch andere hübsche Dinge, z.B. - das hatte ich gar nicht auf dem Schirm - hat der Lächler mehrere Abenteuer beim Droll veröffentlicht (allerdings könntest Du nochmal prüfen @droll, ob die auch alle bestellbar sind, siehe meine Notiz in der Bestellung). Da kann man gleich noch mehr dazu legen...

Schön auch: bereits die Sinnfonie allein liegt im Bereich der versandkostenfreien Lieferung.

Ich freue mich schon sehr.

Share this post


Link to post

Der Lächler ist im Forum als Leachlain ay Almhuin bekannt.

vor 3 Minuten schrieb Fabian Wagner:

? Da versagt gerade mein who is who bei Midgard !

 

Edited by Orlando Gardiner
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb Ma Kai:

Sehr schön. Der Laden hat auch andere hübsche Dinge, z.B. - das hatte ich gar nicht auf dem Schirm - hat der Lächler mehrere Abenteuer beim Droll veröffentlicht (allerdings könntest Du nochmal prüfen @droll, ob die auch alle bestellbar sind, siehe meine Notiz in der Bestellung). Da kann man gleich noch mehr dazu legen...

Schön auch: bereits die Sinnfonie allein liegt im Bereich der versandkostenfreien Lieferung.

Ich freue mich schon sehr.

Sollten alle noch lieferbar sein, ansonsten muss der Droll bei mir nachordern ;) 

und ansonsten muss ich jetzt endlich mal die letzte Karte fertig machen, damit der Droll weiteres Material von mir verwenden kann (für das DDD-Magazin) :uhoh:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...