Jump to content
Sign in to follow this  
Fimolas

Museen & interessante Ausstellungen mit MIDGARD-Bezug

Recommended Posts

Hallo!

 

In diesem Themenstrang soll auf interessante Museen und Ausstellungen aufmerksam gemacht werden, deren Inhalte einen MIDGARD-Bezug aufweisen und wo man sich demnach interessante Anregungen für seine MIDGARD-Sitzungen holen kann.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Im Historischen Museum der Pfalz Speyer läuft vom 17.6.2007 bis zum 6.1.2008 die Sonderausstellung "Attila und die Hunnen". Nähere Informationen darüber findet man hier: Attila und die Hunnen

 

Ich habe die Ausstellung vor rund 2 Monaten gesehen und war, wie die öffentliche Presse auch, sehr beeindruckt. Der Schwerpunkt wird auf eine Korrektur des Geschichtsbildes von den Hunnen gelegt. Das Wissen wird überaus interessant vermittelt: große Panoramen vermitteln die Weite der eurasischen Steppen, 2 Jurten (eine davon begehbar) geben einen Eindruck der Lebensumstände, multimediale Elemente verdeutlichen die hunnische Kampfweise, die Rezeption der Hunnen durch die Römer oder Attilas Herrschaftsstil und die Rekonstruktion eines Hügelgrabs veranschaulichen die Größe einer solchen Anlage. Kurzum: Hier gibt es viel für sein Geld zu sehen.

 

Als ich das Museum verließ, wollte ich umgehend einen Tegaren spielen. Was will man mehr?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post

Als Fimolas damals dort war, hatte ich leider keine Zeit, mitzukommen. Wenn jemand aus dem Forum Interesse hat, können wir gerne mal einen Termin ausmachen und zusammen hingehen. :colgate:

 

Das könnten wir dann über PN ausmachen, damit der Strang hier nicht so aufgebläht wird.

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Krieg und Frieden - Die Ausstellung

KELTEN - RÖMER - GERMANEN

21.06.07 - 06.01.08

RHEINISCHES LANDESMUSEUM BONN

 

In den Jahren 58‑52 v.Chr. eroberten römische Truppen unter Caius Julius Caesar Gallien. Dies ist allgemein bekannt. Das antike Gallien entsprach ungefähr dem heutigen Frankreich, reichte aber im Osten bis an den Rhein. 55 v.Chr. standen erstmals römische Truppen auch im Rheinland. Hier trafen Kelten, Römer und Germanen unmittelbar aufeinander; alles, was sich in den folgenden Jahrzehnten bis in die zweite Hälfte des 1. Jahrhunderts n.Chr. ereignete, reichte vom offenen Krieg bis zum friedlichen Zusammenleben. Seit Domitian (81‑96 n.Chr.) gehörten weite Teile der Region zwischen dem Mittelgebirgsraum und der Rheinmündung zur Provinz Germania Inferior, deren Hauptstadt das heutige Köln war.

 

Den Anlass zur Ausstellung Krieg und Frieden. Kelten Römer ‑ Germanen gab einerseits der zwischen dem 23.07.‑27.07.2007 an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität Bonn und am Rheinischen LandesMuseum Bonn stattfindende XIII. Internationale Keltologenkongress und andererseits das in den Jahren 1994-2000 durchgeführte Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu den Romanisierungsprozessen im deutschen Mittelgebirgsraum (Kelten, Germanen, Römer im Mittelgebirgsraum zwischen Luxemburg und Thüringen). Zahlreiche der dort gewonnenen richtungsweisenden Erkenntnisse sind sowohl in die Ausstellung als auch in den als Handbuch konzipierten Katalog zur Ausstellung eingeflossen.

Es sind daher die komplexen Ereignisse und die sich daraus ergebenden tief greifenden kulturellen Veränderungen, die sich während des 1. Jahrhunderts v. Chr. und des 1. Jahrhunderts n. Chr. vollzogen, die im Zentrum der Ausstellung Krieg und Frieden. Kelten Römer Germanen stehen werden. weiter

Medien

 

Gruß

Bernd

 

P.S.: Ich war da, so dolle fand ich die Ausstellung nicht. Die Kern-Aussage ist interessant, aber ansonsten ist es entgegen der WErbung da halt "nur" ein recht klassischer Aufbau. Nur für Kinder gibbet da viel Abwechslung. Wer aber typischer Ausstellungs-Besucher ist, hat auch dort eh seinen Spaß

Share this post


Link to post

Hallo!

 

In Trier kann man sich derzeit über Konstantin und die römische Spätantike informieren: Konstantin der Große

 

Ich habe die Hauptausstellung bereits gesehen und war sehr zufrieden damit. In interessanter Weise wird die Spätantike zum Leben erweckt, wenn auch auf meist konventionelle Art. Höhepunkt ist die Rekonstruktion des Konstantinkopfes, der den Besucher am Ende der Ausstellung empfängt. Absolut genial finde ich den zu der Ausstellung gehörenden Katalog, dem eine CD mit Fotos von allen Ausstellungsobjekten und dazugehörigen Artikeln ohne Aufpreis beiliegt.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ich möchte an dieser Stelle bereits eine Vorschau ermöglichen: Vom 24.2.-5.10.2008 wird es die Ausstellung "Samurai" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer geben. Nähere Informationen findet man hier: Historisches Museum der Pfalz

 

Für KanThaiPan-Fans und solche, die es vielleicht noch werden mögen, ist die Ausstellung sicherlich ein Muss.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ich möchte an dieser Stelle bereits eine Vorschau ermöglichen: Vom 24.2.-5.10.2008 wird es die Ausstellung "Samurai" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer geben.
Es ist soweit: Die Ausstellung läuft! Hier gibt es nähere Informationen: Historisches Museum der Pfalz

 

Ich möchte die Ausstellung am Wochenende vom 29./30. März besuchen. Wer hat Zeit und Lust und mag mit mir in die Ausstellung?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich möchte an dieser Stelle bereits eine Vorschau ermöglichen: Vom 24.2.-5.10.2008 wird es die Ausstellung "Samurai" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer geben.
Es ist soweit: Die Ausstellung läuft! Hier gibt es nähere Informationen: Historisches Museum der Pfalz

 

Ich möchte die Ausstellung am Wochenende vom 29./30. März besuchen. Wer hat Zeit und Lust und mag mit mir in die Ausstellung?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Bethina und ich auf alle Fälle :satisfied:

 

Viele Grüße

hj

Share this post


Link to post

Hallo Hajot!

 

Bethina und ich auf alle Fälle :satisfied:
Welcher der beiden Tage passt Euch besser? Welche Uhrzeit ist Euch genehm?

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo Hajot!

 

Welcher der beiden Tage passt Euch besser? Welche Uhrzeit ist Euch genehm?
:huhu:

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Ich finde es schade, dass doch so wenig Interesse daran besteht, gemeinsam eine solche Ausstellung zu besuchen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich finde es schade, dass doch so wenig Interesse daran besteht, gemeinsam eine solche Ausstellung zu besuchen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

 

Es liegt mit Sicherheit nicht immer am mangelnden Interesse...

Bei mir war es z.B. der Ort....

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich finde es schade, dass doch so wenig Interesse daran besteht, gemeinsam eine solche Ausstellung zu besuchen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Hey, das letzte mal lag es bei mir am Termin! :nono:

 

Und an diesem Termin war ich in Urlaub!

 

Und der nächste unverplante Samstag ist bei mir erst Mitte Mai... :crosseye:

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich finde es schade, dass doch so wenig Interesse daran besteht, gemeinsam eine solche Ausstellung zu besuchen.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Bei mir war es nichtlesen dieses Stranges :blush: Entschuldigung.

 

Viele Grüße

hj

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Na immerhin reagieren die Leute noch. Ich hatte schon befürchtet, ich würde diesen Themenstrang allein unterhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich möchte an dieser Stelle bereits eine Vorschau ermöglichen: Vom 24.2.-5.10.2008 wird es die Ausstellung "Samurai" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer geben.
Es ist soweit: Die Ausstellung läuft! Hier gibt es nähere Informationen: Historisches Museum der Pfalz

 

Ich möchte die Ausstellung am Wochenende vom 29./30. März besuchen. Wer hat Zeit und Lust und mag mit mir in die Ausstellung?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Bethina und ich auf alle Fälle :satisfied:

 

Viele Grüße

hj

Ja nun, das ist schon lange her, die Ausstellung läuft noch und ich war immer noch nicht drin.

 

Wie wäre es denn mit dem Sonntag, 22.Juni, vormittags? Ein paar Leute haben wir wohl schon zusammen, aber es können ja ein paar mehr werden. :colgate:

 

Euer

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Hallo Buck!

 

Ja nun, das ist schon lange her, die Ausstellung läuft noch und ich war immer noch nicht drin.

 

Wie wäre es denn mit dem Sonntag, 22.Juni, vormittags? Ein paar Leute haben wir wohl schon zusammen, aber es können ja ein paar mehr werden. :colgate:

Oh, das ist nun aber schade. Weil ich von einem Schwampfling erfahren hatte, dass es bereits intern einen Termin gegeben habe, war ich vor etwa 3 Wochen allein dortgewesen. Ich stelle fest, dass die Absprache diesbezüglich wirklich äußerst suboptimal verlaufen ist.

 

Aber es wird weitere interessante Ausstellungen dort geben. Vielleicht finden wir dann einmal einen gemeinsamen Weg dorthin.

 

Liebe Grüße, :turn: , Fimolas!

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich möchte an dieser Stelle bereits eine Vorschau ermöglichen: Vom 24.2.-5.10.2008 wird es die Ausstellung "Samurai" im Historischen Museum der Pfalz in Speyer geben.
Es ist soweit: Die Ausstellung läuft! Hier gibt es nähere Informationen: Historisches Museum der Pfalz

 

Ich möchte die Ausstellung am Wochenende vom 29./30. März besuchen. Wer hat Zeit und Lust und mag mit mir in die Ausstellung?

 

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Bethina und ich auf alle Fälle :satisfied:

 

Viele Grüße

hj

Ja nun, das ist schon lange her, die Ausstellung läuft noch und ich war immer noch nicht drin.

 

Wie wäre es denn mit dem Sonntag, 22.Juni, vormittags? Ein paar Leute haben wir wohl schon zusammen, aber es können ja ein paar mehr werden. :colgate:

 

Euer

 

Bruder Buck

22. ist gut :)

 

Viele grüße

hj

Share this post


Link to post

Um 10 Uhr vor'm Eingang vom Museum?

 

Ich muss für meinen Teil um ca. 13 Uhr wieder weiter, bin noch auf einen Geburtstag eingeladen.

 

Grüße

 

Bruder Buck

Share this post


Link to post

Hier eine aktuelle Ankündigung für die oben genannte Samurai-Ausstellung:

„Samurai“-Lager im Forum des Historischen Museums der Pfalz

Gruppe Takeda aus Düsseldorf präsentiert Samurai-Alltagsleben

Termin: Sonntag, 17. August 2008

 

Uhrzeit: 12 bis 17 Uhr

 

Ort: Forum des Historischen Museums der Pfalz Speyer

 

Eintritt: Nur mit ermäßigter Eintrittskarte „Samurai“

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

Mindestens ein halbes Dutzend Samurai-Krieger besetzen einen Sommer-Sonntag lang das Historische Museum der Pfalz Speyer: Die Gruppe Takeda aus Düsseldorf zeigt am Sonntag, dem 17. August 2008 das Lagerleben einer japanischen Kriegertruppe des 16. Jahrhunderts. An diesem Living-History-Tag tauchen die Besucher in den Samurai-Alltag ein:

Ein Jäger zeigt seine Waffen und Jagdtechniken, Knoten einer Samurai-Rüstung dürfen geknüpft und Origami-Künste ausprobiert werden. Die nachgebildeten Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände der Samurai können die Besucher nicht nur aus nächster Nähe bestaunen. Kleine und große Samurai-Fans dürfen auch in eine Rüstung schlüpfen und sich wie ein echter Samurai fühlen. Der „Samurai“ des Plakats zur Ausstellung wird Rede und Antwort stehen zu Leben und Kampfweise der legendären Krieger des alten Japan.

Die Gruppe Takeda aus Düsseldorf hat sich seit vielen Jahren der Erforschung des und der Erinnerung an den berühmten Samurai-Fürsten Takeda Shingen (1521-1573) verschrieben.

 

Die Ausstellung „Samurai“ bietet an diesem Sonntag den ermäßigten Eintrittspreis für alle. Die ermäßigte Eintrittskarte beinhaltet exklusiv den Besuch des Samurai-Lagers im Forum, wo das Saliercafé den sinnlichen Museumsbesuch mit asiatischen Spezialitäten abrundet.

Share this post


Link to post

Das Wikingermuseum Haithabu bei Schleswig.

 

In einigen schiffsförmigen Langhäusern (moderner Baustil) kann man sich Funde und Fakten zu den Wikingern im allgemeinen und die Stadt Haithabu im speziellen anschauen.

 

Im ehemaligen Gebiet Haithabus wurden einige Häuser nachgebaut, wie sie in Haithabu auch vorkamen. Zu sehen sind hier verschiedene Häusertypen und deren Innenraumgestaltung. Manchmal leben in den Häusern auch Freizeitwikinger, die dem interessierten Besucher das Leben der Wikinger praktisch näherbringen.

 

Außerdem gibt es noch einen archäologischen Spazier-/Wanderpfad.

 

Das Museum selbst bietet Vorführungen und Workshops zum Thema Handwerkstechniken an.

 

Das Museum lohnt auf jeden Fall einen Besuch.

 

P.S. Wer schon mal da ist, sollte sich auch noch die Altstadt von Schleswig anschauen. Sehr hübsch! :thumbs:

Share this post


Link to post

Hallo zusammen.

(Ich hoffe, dass ich hiermit im richtigen Unterforum bin.)

Zur Zeit gibt's im Stuttgarter Lindenmuseum eine Ausstellung über die Schamanen Sibiriens.

Gerade in Anbetracht der Parallelen zum Forenprojekt um Medjis dürfte das für den einen oder anderen sicherlich interessant sein.

Viel Spass!

 

Gruss,

Matze

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

×
×
  • Create New...