Jump to content
Sign in to follow this  
Hornack Lingess

Amulette - Segen oder Tand

Recommended Posts

Salut!

 

Nachdem mir ein zwielichtiger SPL mal ein Amulett angedreht hatte, das "Beim Klettern vorm Abstürzen schützen soll", hab ich mir ein paar ähnliche Gemeinheiten ausgedacht. Das genannte Amulett hat nämlich NIE gewirkt ;)

 

Einfache Regeln:

Je teurer ein Amulett, desto wahrscheinlicher ist es, dass es funktioniert. Wie oft oder wie lange bleibt natürlich dem SPL überlassen.

Es spielen aber auch viele andere Faktoren mit:

Kann der Hersteller überhaupt wirksame Amulette herstellen oder handelt es sich um einen Quacksalber?

Will er dem Käufer ein wirksames Amulett verkaufen uvm.

Wichtig: Der Käufer (sprich Spieler) darf nie genau wissen, ob das Amulett überhaupt funktioniert. Macht deutlich mehr Spass. Manchmal kann man es auch an passenden Stellen überraschend doch wirken lassen...

 

Beispiel-Amulette:

1. Amulett des konzentrierten Zuhörens (beliebig oft wörtliche Rede wiederholen, da perfekt zugehört und eingeprägt)

2. Amulett des Vogelgleitens (soll beim Fall weiche Landung ermöglichen)

3. Amulett der Nachtwache ohne Müdigkeit (senkt Einschlaf-Chance)

4. Amulett des besonderen Jagdglücks (findet eher Beute, Fische beißen besser)

5. Amulett als Schutz vor Himmel-auf-Kopf-fallen

6. Amulett des problemlosen Wegfindens

7. Amulett gegen Ungezieferbefall

8. Amulett gegen abstoßenden Körpergeruch

9. Amulett zum Schutz vor bösen Amuletten

10. Amulett für Würfelglück

11. Amulett für Luchsohren

 

Die Liste ist natürlich ausbaufähig und ein findiger Händler hat immer das Amulett parat, das der Käufer wünscht oder das er dem Interessenten am besten aufschwatzen kann wink.gif

Hornack

 

Share this post


Link to post

Die Idee ist nett, scheitert aber meist an irgend so einem dappischen magieschwingenden Spielercharakter, der diverse Erkenntniszauber bei jeder unpassenden Gelegenheit anbläst.

;)

Gruss, Airlag

Share this post


Link to post

Hiho,

na also da haben wirs, wenn Du ihnen schon selbst nicht traust, wie sollen sie dann wirken?

Zudem darfst Du sie natürlich nicht bei einem x- beliebigen Ramschhändler erstehen. Aber mein Onkel, Sidi Abdel Assar, verkauft wirklich gute Amulette und er ist gar nicht mal teuer! Wie gesagt es würde mich freuen Dich ihm vorzustellen... (er sich übrigens auch)

es grüsst

Sayah el Atir al Azif ibn Mullah

p.s. solche Amulette wirken nicht, das heisst keinesfalls auf regeltechnisch fassbare Weise, dass sie aber in Bereichen die manchmal abschätzig Aberglauben genannt werden ungeahnte Wirkungen haben streitet wohl keiner ab...

Und allgemein zu Deiner Liste Hornack, gewisse Beispiel erscheinen mir richtig anwendenswert, die meisten aber viel zu allgemein gehalten. Wie sollen sie dann wirken, wenn man nicht genau weiss wofür sie gut sind (ehhh sein sollen). Beispiel Nummer 2 müsste also heissen 'Amulett des Vogelgleitens beim Ausrutschen auf feuchtem Kameldung im südöstlichen Teil des Reg Taif' oder so um überhaupt etwas bewirken zu können!!!

Aber wie gesagt mein Onkel, er verkauft sehr gute Amulette. Ich kann ihn dir nur empfehlen!

Share this post


Link to post

Ej sayah, frag doch mal deinen Onkel, ob er nicht zusammen mit meinem Karanga einen schwungvollen Handel mit Amuletten jeglicher Art (hier im Forum - eigener Thread) aufmachen will. Isch hätt da Interesse, denn dein Onkel hat reichlich gute Ideen und viel Erfahrung.

Hornack

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Handel? Geht es da um den Handel von Amuletten? Also ich könnte Euch da einen guten Weg zeigen um einen Fernhandel zu organisieren, da ich Miteigentümer der "Maybird" bin, die sich in gewissen Kreisen einen guten Ruf geschaffen hat. Wir befördern auch magische Dinge, das ist für uns kein Problem.

In Hoffnung auf Geschäfte

Wiszang

Share this post


Link to post

Hi Wiszang,

wir, d.h. du, sayahs Onkel und mein Schamane sollten sich mal an einen Tisch setzen. Ich wüßte einen Ort für unseren Laden. Bisher schreckte ich vor dem Geschäft noch zurück, denn sayahs Onkel ist ein heftiger Verhandlungspartner wink.gif

 

Alles weitere bitte per messenger.

Hornack

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Lied finden,

 

Amulette - find ich riesig, zumindest wenn ich meinen Assad Krieger Salamal Champ ben Jassir spiele!

Der ist nur so behängt damit ( kennt ihr Mister T aus A-Team - so ähnlich) und Amulette hat er, ha! Orginalton Salam:

"Mein Sklave Ali, er kann gar nicht weglaufen, ich habe das Amulett gegen untreue Sklaven,

und hier mein bestes: Das Amulett gegen Mosquatsch, den rülpsenden Reihermolch, das wirkt soooooo gut, er ist mir noch nie begegnet - was ein Amulett, war auch nicht billig ..."

 

naja wenn er meint biggrin.gif

Share this post


Link to post

Quote from sayah, posted on Okt. 10 2001,14:47

<span id='QUOTE'>Finger weg!!!

das ist meiner!!!

es grüsst

Sidi Abdel Assar</span>

 

Quatsch, das ist MEIN Kunde - ich hab ihn zuerst gesehen und zuerst geantwortet.

 

 

Hmmmm, wenn ichs mir recht überlege, sollten wir unser Geschäftsgebahren noch ein wenig überdenken wink.gif

Hornack

Share this post


Link to post

Solltet ihr! Denn ein Kunde, der durch die sich um ihn streitenden Händler versehentlich erschlagen wurde, kann nichts mehr kaufen!

 

 

Sirana

Share this post


Link to post

Mein lieber Salamal Champ ben Jassir,

ich möchte Dir hiermit ein Amulett zur Besänftigung übereifriger Händler anbieten... sagen wir 83 GS. Mit Wirkungsgarantie!

es grüsst

Sidi Abdel Assar

Share this post


Link to post

Möget Ihr stets das richtge Amulett  finden (undes  mir dann verkaufen),

 

"Ah, mein guter Händler, das hab ich schon, nur wird es bei uns Takuba genannt, aber was habt ihr sonst noch?"

 

Salam al Champ ben Jassir ( der nicht nur behängt ist wie Mister T, sondern auch solche Oberarme hat lol.gif )

Share this post


Link to post

Liebe Freunde,

 

Amulettkauf ist Vertrauenssache!

 

Das weiß doch jeder!

 

Ich frage: Kann man wirklich bei zwei so dubiose Typen kaufen, die sich schon um ihre edelen Kunden streiten? Nein, nein und noch Mal nein, sage ich! Streit und gar um Kunden ist beim Amulettverkauf völlig fehl am Platze! Ein würdiger Amuletthändler schweigt in solchen Fällen und vertraut auf sein Amulett für "Zahlungskräftige Kunden".

 

Deshalb würde ich Salamal Champ ben Jassir völlig uneigenützig raten nur bei Abu Machfus al Hakan in Meknesch zu kaufen! Es Mann höchster Kompetenz, der mein volles Vertrauen genießt! Und seine Preise bürgen dafür, dass er keinen Ramsch verkauft!

 

Es grüßt

 

Karim al Hakan

Share this post


Link to post

Quote from Jakob Richter, posted on Okt. 11 2001,13:11

<span id='QUOTE'>Liebe Freunde,

 

Amulettkauf ist Vertrauenssache!

 

Das weiß doch jeder!

 

Ich frage: Kann man wirklich bei zwei so dubiose Typen kaufen, die sich schon um ihre edelen Kunden streiten? Nein, nein und noch Mal nein, sage ich! Streit und gar um Kunden ist beim Amulettverkauf völlig fehl am Platze! Ein würdiger Amuletthändler schweigt in solchen Fällen und vertraut auf sein Amulett für "Zahlungskräftige Kunden".

 

Deshalb würde ich Salamal Champ ben Jassir völlig uneigenützig raten nur bei Abu Machfus al Hakan in Meknesch zu kaufen! Es Mann höchster Kompetenz, der mein volles Vertrauen genießt! Und seine Preise bürgen dafür, dass er keinen Ramsch verkauft!

 

Es grüßt

 

Karim al Hakan</span>

 

Möget Ihr stets das richtge Amulett finden,

 

"Ah noch eine Quelle, hm - aber ich glaube bevor ich mich zu Abu Machfus al Hakan begeben kann brauch ich erst noch ein Amulett gegen's "Über-den-Tisch-gezogen-werden", daß stark genug ist, dessen  Amulett für "Zahlungskräftige Kunden" zu wiederstehen.

Und wie sagtet ihr war euer Name :Karim al Hakan - Ein Vetter wie ich vermute ..."

 

Salam al Champ ben Jassir

Share this post


Link to post

Also bitte...

ich streite nicht. ich verhindere nur dass der ehrenwerte

Salam al Champ ben Jassir einen folgenschweren Fehler begeht.

 

Zudem wenn Du mir dieses Amulett für lumpige 76 GS abkaufst kannst Du die Wirkung gleich sofort erleben! Dieses Dinge, das Du da zu haben vorgibst wirkt ja offensichtlich nicht die Bohne...

es grüsst

Sidi Abdel Assar

Share this post


Link to post

Ey Salam, pass auf, du sagst mir, welches Amulett du willst und ich klopp erst die beiden Schwindelbrüder zu Brei und danach mach ich dir aus den Überresten das Amulett, was du willst (schwingt drohend die Stabkeule). Ich versprech dir, das Zeug wirkt!

Also, kaufst du jetzt von mir oder lieber von einem dieser Weicheier? Du kannst mir vertrauen - das konnten meine eventuellen Geschäftspartner bis eben schließlich auch

Mein Preis sind 65GS.

Karanga

 

Anmerkung von Hornack: Hab ich erwähnt, dass der Typ Oberarme hat wie ich Beine habe?

Share this post


Link to post

"Nun, was mir schon lange vorschwebt ist ein Amulett, daß gegen fallen vom Kamel bzw Pferd hilft, es ist doch zu blöd, daß ich immer im entscheidenden Moment einen ziehmlich dussligen Abgang von meinen untersatz mach, obwohl ich sonst saugut eiten kann, hat einer von euch sowas und was kostet es"

Salam al Champ ben Jassir

 

@Hornack

Nein das mit den Oberarmen und den Beinen hattest du noch nicht erwähnt,

ich kenn aber auch die nicht wink.gif

Oder hast du Beine wie ein Reh: nicht so schlank, aber genauso behaart biggrin.gif

 

Oder sind deine Maße 90-60-90 und das war erst das linke Bein lol.gif

 

Oder ...

 

Fragen über Fragen

Kreol

supergrin.gif

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Nein, der Oberarm war so dick wie das Bein der grazielen grauen Antilope oder wie heißt das Tier mit dem Rüssel?

 

Aber wenn ihr Transportmöglichkeiten sucht, die Maybird nimmt auch Passagiere mit. Wir sind nicht billig, aber bis jezt 100% erfolgreich. Wir fahren aber nur über Meere in denen auch Wasser ist.

 

Wegen eurem Amulett, holt doch die Angebote meiner Geschäftspartner ein....

 

Alles Gute

Wiszang

Share this post


Link to post

Quote from Kreol der Barde, posted on Okt. 12 2001,07:54

<div id='QUOTE'>"Nun, was mir schon lange vorschwebt ist ein Amulett, daß gegen fallen vom Kamel bzw Pferd hilft, es ist doch zu blöd, daß ich immer im entscheidenden Moment einen ziehmlich dussligen Abgang von meinen untersatz mach, obwohl ich sonst saugut eiten kann, hat einer von euch sowas und was kostet es"

Salam al Champ ben Jassir

 

@Hornack

Nein das mit den Oberarmen und den Beinen hattest du noch nicht erwähnt,

ich kenn aber auch die nicht wink.gif

Oder hast du Beine wie ein Reh: nicht so schlank, aber genauso behaart biggrin.gif

 

Oder sind deine Maße 90-60-90 und das war erst das linke Bein lol.gif

 

Oder ...

 

Fragen über Fragen

Kreol

supergrin.gif</div>

 

"Ey Salam, genau sowas kann ich dir andrehen, äh, verkaufen. Hier (nimmt eines seiner Amulette vom Hals) - das hat mir schon zahllose Male geholfen. Kostet auch nur 34GS. Ja, ein wenig gebraucht, aber dafür garantiere ich dir seine Wirkung."

 

@ Kreol: Nein, meine Beine sind so, die von Karanga nicht wink.gif

Mein Schamane ist ca. 2m gross und er ist breit und muskulös - weil er sich eben mit Bärenfett eingerieben hat (Bärenstäke) - netter Showeffekt, gell?

Hornack, der vermittelt, weil Karanga nicht schreiben kann

 

Share this post


Link to post

"Hm, 34 GS Hm"

denkt:" hab gelernt man muss handeln, oder feilschen oder so ...

Hm grübel  - wenn der jetzt 34 GS sagt, dann muss ich um äh nee ich hm äh"

 

laut

"Get das auch billiger?"

Salam al Champ ben Jassir

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Läufer
      Hallo!
      In einem Abenteuer rechnet ein mächtiger Fürst (z.B. Beben MacBeorn) mit einem Anschlag. Natürlich hat er eine Leibwache fähiger Schwertschwinger und einen Geheimdienst. Aber er verfügt auch über  den Zugriff zu Zauberern und muss mit magischen etc. Angriffen rechnen - und da fehlt mir Inspiration: 
      Wie würde sich in Midgard ein großer Herrscher mit und gegen Magie schützen? Insbesondere auch wenn er  weiß, dass ein Anschlag auf ihn droht? (Im Konkreten Fall geht es mir um ein Gebiet mit 'konventioneller Magie', also z.B. Alba - also  eher  kein Dweomer und auch keine  Wächterdämonen im Raum. Aber  Hinweise, wie es jemand mit Neigung zu Dweomer oder einem entspannten Verhälltnis zu Dämonen oder finsteren Zaubern macht, sind auch hochwillkommen.)
      Vermutlich wir  der in seiner Burg  haben:
      * Heimstein
      * Begleitung durch hochgradiger Priester (was macht der so die  ganze Zeit?)
      * Begleitung durch Hochgradigen  Magier (was macht der so die ganze Zeit?)
      * Einen Heiler, der insbesondere die Speisen mit "Giftzeiger" checkt. 
      * Volles Sortiment  Talismane und  Glücksbringer
      * Amulett (welches?)
      Und gesetzt der Fall, er ist nicht im Bereich seines Heimsteines, womöglich sogar in einer Menschenmenge: Wie würde er seinen Schutz verbessern?
      * Zwei weitere Magier, die die ganze Zeit 'Drittes Auge' und 'Geisterhorn' wirken? 
      Weitere Ideen? 
      Danke und zu den Sternen
      Läufer
    • By jul
      M4 Thaumaturgen konnten mehrere Amulette tragen, für M5 finde ich nichts dazu. Suche ich an der falschen Stelle oder ist das wieder eine Verschlechterung von M5 für Thaumaturgen?
    • By Regelfragen Midgard-Online
      Regelantwort von Midgard-Online: Frage:
      Beim Zauber Blitze schleudern kann ein Zauberer mehrere Blitze gegen ein oder mehrere Opfer richten, die einzeln abgewehrt werden müssen. Das oder die Opfer können dabei in einer Schwarzen Zone stehen und/oder ein Amulett gegen Blitze Schleudern tragen.
      Frage: Wie oft muss die ABW für die Schwarze Zone und ggf. für die von den Opfern getragenen Amulette gewürfelt werden, wenn z.B. ein Zauberer 2 Opfer mit je 5 Blitzen angreift, die in einer gemeinsamen Schwarzen Zone stehen und von denen einer ein Amulett trägt?
      Antwort:
      Pro Zauber wird ein PW:ABW für jeden Schutzmechanismus gewürfelt. Für dein Beispiel heißt das, dass zuerst ein PW:ABW für die Schwarze Zone gewürfelt wird (der Blitze schleudern-Zauberer hat ja nur einen Zauberspruch auf zwei Ziele gerichtet). Misslingt der PW in diesem Fall, passiert nichts weiter. Gelingt er hingegen, bricht die Schwarze Zone zusammen und es wird ein weiterer PW:ABW für den Amulettträger gewürfelt.
      Diese Antwort soll die laufende Diskussion nicht beenden, sondern lediglich die Regelgrundlage verdeutlichen, von der aus weiterdiskutiert werden kann. Nähere Informationen zum Regelservice findet ihr in diesem Strang.
    • By Kio
      Ich möchte gerne wissen, wie oft die ABW eines Amuletts oder einer Schwarzen Zone gewürfelt werden muss, wenn ein oder mehrere Zauberer einen oder mehrere Blitze auf ein oder mehrere Opfer mit Amulett oder in einer Schwarzen Zone feuern. Als Beispiel benutze ich immer 10 Blitze:
      Opfer mit Amulett: Wie oft wird die ABW des Amuletts gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer?
      Opfer in Schwarzer Zone: Wie oft wird die ABW der Schwarzen Zone gewürfelt bei:
      1 Zauberer 10 Blitze auf ein Opfer?
      10 Zauberer je 1 Blitz auf das gleiche Opfer?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in der gleichen Schwarzen Zone?
      1 Zauberer je 1 Blitz auf 10 Opfer in jeweils einer eigenen Schwarzen Zone?
      Manche Fragen erscheinen trivial, einige finde ich nach der Regelantwort zu Glücksbringern spannend.
      Nachtrag: "Regeltext": Falls möglich mit Regeltextstelle.
    • Guest Unicum
      By Guest Unicum
      (btw: hab merkwürdiegrweise keinen passenden Strang gefunden)
       
      Ich wollte mal die versammelten Spielleiter Fragen: Wie "kurz" haltet ihr eure Gruppen was Resourchen betrifft?
       
      Vieleicht mal wie es derzeit in meiner ausschaut:
      5 Figuren Grad 3 (ok sinds noch nicht werdens aber nächstes mal):
      Geld: 2000 Gs eine weitere Kiste mit 2000Gs können sie sich abholen (haben sie aber bisher nicht)
      (Ich spiele mit 1Gs=1GFP, also Gold ist bei mir mehr wert)
      Bekannte Midgarditems:
      Schutzamulet gegen Lauscher & Beobachter ABw15%
      Ring des Sehens in Dunkelheit 2%
      Ring des Wasseratmens 7%
      Brosche der Wundersamen Heilung
       
      Eigenbauitems:
      Inquisitorkugel (Wenn ein magier oder Hexer sie in die hand nimmt veränder sie ihr aussehen)
      Ring des Eunuchen (weis ich selbst noch nicht was der macht - nette Ideen bitte per PN)
      Heiliges Symbol (Reliquie) +1 auf jeden w6 bei einer Heilung.
       
      Ich denke die Gruppe ist für relative Anfänger gut ausgestattet.
       
       
      -----
      In einer anderen meiner Midgardrunden war eines der Spielthemen wie die Gruppe eine Mithrillmine ausbeutet - Monitäre Resourchen in Hülle und Fülle - aber auch politische Gegner zuhauf.
      -----
       
      Jezt habe ich leztens eine Gruppe gesehen vom grad ~5 in welcher 4-5 Gegenstände unterwegs waren welche ich in der Mächtigkeit etwa einem goldenem Schwert des Ruhmes gleichsetzen würde. Zugegebenermassen ist da eines dabei welches ich als "Plotitem" sehe. Andererseitz laufen dort die Figuren aus der Stadt um sich im Wald was zu wildern weil sie kein Geld haben um was zu futtern zu kaufen. In der ganzen Grp gibt es einen Heiltrank welchen der Besitzer wie seinen Augapfel hütet.
       
      ------
       
      Wie haltet ihr es?
      Wie überschüttet ihr die Figuren eurer Spieler mit Resourchen?
      Also eventuell hier auch noch nicht erwähnten mächtigen Verbündeten zu denen man gehen kann um etwas zu bekommen (Sei es etwas Materielles oder eine Dienstleistung.)
       
      ------
       
      Robin Laws schrieb in seinem Buch in etwa:
      "Spieler brauchen etwas mit dem sie arbeiten können und etwas auf das sie hin arbeiten können"
×
×
  • Create New...