Jump to content

Elfenfeuer Unterschiede M3 & M4


Recommended Posts

Der Zauber Elfenfeuer wurde meiner Meinung nach stark abgewertet von M3 zu M4. Am stärksten betrifft das den Angriffsbonus und den Fernkampfschaden.

 

M3: Angriffsbonus = Grad+3, Fernkampfschaden = 2W6-2

M4: Angriffsbonus = Grad-1, Fernkampfschaden = 1W6-1

 

Kann mir jemand erklären, wieso das so stark reduziert wurde? Nach M3 war der Angriffsbonus nur Grad-1, wenn man einen Rundumschlag machen wollte. Nach M4 kann man ohne Malus einen Rundumschlag machen mit Angriffsbonus Grad-1.

 

Und warum wurde der Schaden im Fernkampf halbiert?

 

Am liebste wäre mir eine Antwort von "offizieller" Seite...

 

Gruß

Shadow

Link to comment

Die Unterschiede zwischen M3 und M4 sind mannigfaltig, insbesondere wurden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Angriff deutlich vereinfacht. Im Gegenzug wurde dafür der Schaden verringert. Bitte berücksichtige, dass bei M3 Elfen- und Dämonenfeuer wie Göttlicher Blitz behandelt wurden.

 

Im Übrigen irrst du beim Erfolgswert für Angriff. Der beträgt beim Fernangriff auch weiterhin Grad+3.

 

Grüße

Prados

Link to comment
Die Unterschiede zwischen M3 und M4 sind mannigfaltig, insbesondere wurden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Angriff deutlich vereinfacht. Im Gegenzug wurde dafür der Schaden verringert. Bitte berücksichtige, dass bei M3 Elfen- und Dämonenfeuer wie Göttlicher Blitz behandelt wurden.

 

Im Übrigen irrst du beim Erfolgswert für Angriff. Der beträgt beim Fernangriff auch weiterhin Grad+3.

 

Grüße

Prados

 

Inwiefern wurden die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Angriff deutlich vereinfacht, wenn doch der Angriffsbonus um 4 gesenkt wurde? :confused:

 

Den Angriffsbonus beim Fernkampf muss ich dann wohl nochmal nachlesen...

 

Gruß

Shadow, der auch "Warum"-Fragen manchmal angebracht findet.:-p

Link to comment

Ich persönlich finde den Angriffsbonus von Grad-1 für den Nahkampf einfach zu gering. Darin sind sich meine Spieler ebenfalls einig. Bei einem so niedrigen Angriffsbonus wird den Zauber wohl keiner lernen. Gleiches gilt für Dämonenfeuer. immerhin kosten beide Zauber mindestens 800 FP.

 

Ich werde wohl eine Hausregel basteln, damit wir den Zauber benutzen können.

Link to comment
Ich persönlich finde den Angriffsbonus von Grad-1 für den Nahkampf einfach zu gering.
Das war halt auch in M3 schon so. :dunno:

Die Vorteile sind:

  • Rüstung wird ignoriert
  • Rundumschläge gegen 3 Gegner (ohne weiteren Abzug)
  • Untote erleiden Zusatzschaden

Da noch einen zu hohen Angriffswert zu haben, ist für die Spielbalance recht gefährlich. :uhoh:

 

Ich werde wohl eine Hausregel basteln, damit wir den Zauber benutzen können.
Der Zauber ist durchaus so wie er ist benutzbar, wie schon sehr viele Einsätze gezeigt haben. ;)

 

Vielleicht hilft euch als Hausregel ja der Einsatz eines Thaumagrals?

Link to comment
Darin sind sich meine Spieler ebenfalls einig.
Is nich wahr?!
Bei einem so niedrigen Angriffsbonus wird den Zauber wohl keiner lernen. Gleiches gilt für Dämonenfeuer. immerhin kosten beide Zauber mindestens 800 FP.
Dann wird ihn eben keiner lernen, oder Du verramschst ihn für die Hälfte, machst aber die anderen Zauber imVerhältnis genauso billig und vergibst nur noch die halben KEP. Wäre aber eine Hausregel.

 

Ich werde wohl eine Hausregel basteln, damit wir den Zauber benutzen können.

:D
Link to comment
Im Übrigen irrst du beim Erfolgswert für Angriff. Der beträgt beim Fernangriff auch weiterhin Grad+3.

Er meinte wohl den Erfolgswert für den Angriff im Nahkampf.

Der hat sich von M3 nach M4 aber auch nicht geändert. :notify:

 

Ich vermute mal, da wurde der normale Malus für Rundumschläge wieder rausgerechnet, wenn man eben nur einen einzelnen Gegner angegriffen hatte.

Das war aber schon eine Hausregel damals (wenn ich das noch richtig im Kopf habe, hieß es, das man auch mit Grad-1 Rundumschläge durchführen könnte, wobei kein Malus für diese Rundumschläge zur Geltung kommt).

Man konnte also auch damals nicht (von den Regeln abgedeckt) mit einem Erfolgswert von Grad+3 im Nahkampf gegen einen einzelnen Gegner kämpfen.

Link to comment

Also nur nochmal zur Klarstellung:

 

Elfenfeuer nach M3:

- Angriffsbonus Nahkampf & Fernkampf = Grad+3

- bei Rundumschlägen im Nahkampf Angriffsbonus = Grad-1

- Schaden = 2W6-2 sowohl im Nah- als auch im Fernkampf

 

Elfenfeuer nach M4:

- Angriffsbonus Nahkampf = Grad-1, Fernkampf = Grad+3

- bei Rundumschlägen kein zusätzlicher Abzug

- Schaden Nahkampf = 2W6-2, Fernkampf 1W6-1 (+2 gg. Untote)

 

Rüstung schützt sowohl nach M3 als auch nach M4 nicht.

 

Mir ging es hier darum zu erfahren, welche Gründe es für diese Abwertung des Zaubers gibt. Nach M3 war sowohl der Schaden im Fernkampf höher als auch der Angriffsbonus im Nahkampf. Als kleines Detail: Nach M3 kostet der Zauber 1.500 FP (Standardzauber) und nach M4 1.600 FP (Standardzauber).

 

Auch wenn es immer noch eine Warum-Frage ist, würde mich die Antwort trotzdem interessieren. ;)

 

Außerdem würde mich interessieren, ob der Zauber in den Gruppen gelernt wird und wie die Erfahrungen damit sind. Vielleicht hat ja jemand schon mit einem M3-Charakter Elfenfeuer gehabt und hat es jetzt wieder mit einem M4-Charakter???

 

Gruß

Shadow, der inzwischen nochmal nachgelesen hat!

Link to comment
Auch wenn es immer noch eine Warum-Frage ist, würde mich die Antwort trotzdem interessieren. ;)

Da wirst Du wahrscheinlich keine offizielle Antwort bekommen, außer es gibt mal wieder eine Fragestunde wie zuletzt beim WestCon. ;)

Gruß

Shadow, der inzwischen nochmal nachgelesen hat!

Hast Du mal Elfenfeuer mit Göttlicher Blitz verglichen?

Ohne die Abwertung wäre Göttlicher Blitz noch unattraktiver als so.

Der Unterschied sollte nicht zu groß sein, ein Anhaltspunkt könnte die Kombination Donnerkeil/Feuerlanze sein (ebenfall Stufe 3 bzw. 4).

 

Solwac

Link to comment
Elfenfeuer nach M3:

- Angriffsbonus Nahkampf & Fernkampf = Grad+3

- bei Rundumschlägen im Nahkampf Angriffsbonus = Grad-1

Falsch. Im Nahkampf auch nach M3 immer Grad-1. Zusätzlich sind keine Angriffe von hinten möglich.

 

Elfenfeuer nach M4:

Soweit korrekt, nur sind hier auch Angriffe von hinten möglich.

 

Auch wenn es immer noch eine Warum-Frage ist, würde mich die Antwort trotzdem interessieren. ;)
Weil der Zauber nun andere Vorteile hat.

 

Außerdem würde mich interessieren, ob der Zauber in den Gruppen gelernt wird und wie die Erfahrungen damit sind. Vielleicht hat ja jemand schon mit einem M3-Charakter Elfenfeuer gehabt und hat es jetzt wieder mit einem M4-Charakter???
Ja, ich habe den Zauber sowohl nach M3 gehabt als auch jetzt nach M4. Beides ist sehr gut spielbar und als Wundertat ohne Material benutzbar und somit hat man immer eine brauchbare Waffe auch gegen Wesen zur Verfügung, die nur mit Magie zu verletzen sind. ;)
Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...