Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'rollenspiel'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung 2019's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 55 results

  1. Hallo, liebe Freundinnen und Freunde! Nicht mehr lange, dann ist es endlich wieder soweit: Vom 12.06.2015 bis 14.06.2015 öffnet die NordCon in Hamburg wieder die Tore! Ich persönlich freue mich schon riesig auf dieses Event. Auch in den vergangenen Jahren war ich auf der NordCon präsent, habe alte Bekannte getroffen und interessante Gespräche mit den unterschiedlichsten Personen geführt. Doch die diesjährige NordCon ist für mich etwas ganz besonderes. Nach langer Zeit werde ich endlich wieder eine Spielrunde für MIDGARD anbieten. Meine letzte Spielrunde, die ich auf einer Convention geleitet habe, liegt schon ein paar Jährchen zurück. Früher, ja früher war ich so ziemlich auf jeder größeren Convention anzutreffen und habe im Namen des MIDGARD Support Teams entsprechende "Demorunden" geleitet. Diese Zeiten sind jedoch längst vorbei... . Eine ganz schwierige Frage, die ich mir stellte, war: "Welches Abenteuer soll ich überhaupt leiten?" Ich entschied mich für ein altbekanntes Abenteuer, welches ich schon früher auf Cons geleitet hatte. Die Anmeldung der Spielrunde ist heute erfolgt und ich hoffe, dass diese in den nächsten Tagen noch auf der Webseite der NordCon erscheinen wird. Wenn nicht, auch nicht schlimm. Spätestens auf der NordCon wird die Spielrunde aushängen. Soviel sei an dieser Stelle erwähnt: Die Spielrunde habe ich für Samstag angemeldet. Doch nun genug geschrieben. Morgen geht es erst einmal nach Köln zu guten Freunden. Dann werde ich beziehungsweise werden wir Köln "unsicher" machen. Vielleicht kann ich mich dann auch gleich noch von einigen historischen Bauwerken inspirieren und die Inspiration in mein derzeitiges Projekt einfließen lassen. Viele Grüße, Euer Myronius
  2. Liebe Rollenspiel-Freunde, wir laden euch herzlich zur sechsten Ausgabe des Sonnencons ein! Kommt und erlebt die größten Rollenspiel-Convention in Berlin! Termin: 29.06.2019 bis 30.06.2019 Ort: Lynar-Grundschule (Neubau) Lutherstraße 8-10; 13585 Berlin-Spandau Eintritt: Gestaffelt zwischen 6,00 Euro (Beginn Vorverkauf) und 9,00 Euro (Tageskasse). Spielleiter und Anwohner aus dem Quartier bekommen einen Gutschein für unsere Kombüse. Vereinsmitglieder des Nexus e.V. erhalten ermäßigten Eintritt, Kinder unter 14 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei. Mehr Infos? Unter www.sonnencon.de findet ihr weitere Informationen und könnt euch anmelden! Wir freuen uns auf euch und einen großartigen Sonnencon 2019! Euer Sonnencon-Orgateam
  3. Hallo Forum, das hier ist ein Smalltalk-Strang in dem jeder, der möchte, seine Tipps , Wünsche, Befürchtungen und Erfahrungen mit Romanzen im Rollenspiel beitragen kann. z. B. Welche Klischee Typen gibt es so? Im Hinblick auf Film und Buchfiguren, was macht sie für das andere Geschlecht so attraktiv? Und Funktioniert das auch im Rollenspiel? Gab es das schon bei euch? Viel Spaß Und liebe Grüße Issi Hier sind noch ein paar mögliche Plots für Romanzen als Abenteueraufhänger oder Nebenplot in sehr weit gefassten Sinn. Soll und kann gerne durch weitere Vorschläge und Ideen ergänzt werden! 1. Flucht, vor einem Ehemann oder Liebhaber bedeuten, 2. oder eine Suche nach diesem. 3. alla Dracula, ist der SC eine Reinkarnation einer verstorbenen Liebe.Abwandlung Doppelgänger. 4. Ein geheimer, mysteriöser Verehrer. 5. Eine Eheversprechen, das gelöst oder 6. geschlossen werden will. 7. Vergeltung -Die Suche nach dem Mörder eines Geliebten. 8. Ein gehasster Feind, der mit der Zeit zum Geliebten wird. 9. Oder skurile Verehrer, wie ein Geist, eine Lamia, Werwolf, Tier(gestalt), Welt oder Zeitreisender 10. Jemand der gerettet wird und in der Schuld des SC steht. 11. Zwang- muß Männer/Frauen verführen töten was auch immer. 12. Geheimer Retter, rettet der Figur das Leben. 13. "Lieberzauber" 14. Vision- "jemanden im Traum sehen" 15. Stimme im Kopf .Unsichtbarer Begleiter 16. Schuld und Sühne. Eine Figur muß etwas bei jmd. wieder gut machen. 17. Lüge. Eine Figur wird herein gelegt. Schwindler 18. Attentäter- der es aber nicht übers Herz bringt 19. Wohltäter -Gönner , Verehrer 20. Fluch. Die Figur ist an jemanden gebunden 21. Entführer.- Figur wird von jemandem entführt. 22. Verdächtig-Figur wird von jemd. Verdächtigt. Beschuldigt. 23.Verwechslung-Figur wird für jmd anderes gehalten, z.B. Liebhaber. 24.Lanzenturnier 25.Gestrandet- Allein mit Mr oder Mrs X 26.Die Schöne und das Biest. Was eine Lovestory zusätzlich anfacht sind Hindernisse. Was könnten das für welche sein? 1. Anderes Wesen, Volk,(Avatar) 2. Verfeindeter Clan (Romeo und Julia) 3. Körperliche Merkmale, Entstellung, Großer Altersunterschied(Die Schöne und das Biest) 4. Eheversprechen.(Immer wieder gerne genommen) 5. Bestimmte Kräfte.(Kann den Partner nicht Berühren,Küssen, führt sonst zum Tod) 6. Rivalen und Widersacher (Böse Königin, Schwiegermutter) 7. Aufgaben, Questen 8. Standesunterschiede 9. Krankheiten, Seuchen, 10.Gelübde, Loyalität.(Nachtwache GOT) 11. Gefangenschaft 12. Schulden 13. Traumas, psychische Leiden 14. Bestehende Beziehnungen. 15. Hass, Abneigung 16. Angst 17. Entfernung 18. Entführung 19. Laster 20. Tod 21. Gleiches Geschlecht
  4. Hallo! Derzeit überlege ich, wie man als Spielleiter das Leiten eines Abenteuers stimmungsvoller gestalten kann. Aus diesem Grund möchte ich hier in diesem Themenstrang Ideen sammeln, die genau dieses bewirken. Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  5. Ich bin am überlegen, ob es sich für mich lohnt die Perry Rhodan Regelwerke anzuschaffen ... Vorbelastungen meinerseits: Shadowrun und Star Wars D6 Erfahrung (Sternengarde verschweig ich mal lieber ...), Nichts von Perry Rhodan gelesen, dafür alles von Philip K. Dick, mag Star Wars UND Star Trek, spiele mit Begeisterung Midgard, Asimov mag ich irgendwie nicht, und und und ... weitere Vorbelastungen auf Anfrage. Wie würdet Ihr mich überzeugen? Tarai
  6. http://www.gamesinfodepot.com/blog/roleplaying-games/100-pen-and-paper-roleplaying-games-you-should-play-before-you-die/ Vielleicht eine ganz interessante Liste... Tharon.
  7. "Wie lange wollt ihr Rollen spielen?" bzw. "Gibt es ein Renteneintrittsalter für Rollenspieler?" bzw. auch: Wie stellt ihr euch das vor: Alter & Rollenspiel: Gibt es feste Gruppen in Altersheimen?" und damit zusammenhängend: "Was kostet ein Spielleiter-Zivi pro Abend?" Aufs Höchste gespannt, Kyilye
  8. Auf dem KlosterCon ist mir das aufgefallen das wenn es um eine Reise in einem Rollenspiel geht von den Spielern nach der Entfernung des Zeils gefragt wird. Dann wird wild gerechnert oder in Tabellen gesucht um zu sehen wie lange die Reise dauert. Als SL würde ich solche Fragen mit n Tagen beantworten oder anders ausgedrückt die Entfernung ist vollkommen egal und die Reise dauert solange wie ich es für das Abenteuer gerade brauche.
  9. Die regeltechnische Seite ist ist klar: Die Vorteile einer magischen Waffe und die eines Thaumagrals sollen nicht kombiniert werden. Aber das führt schnell zu der Situation, dass eine Figur eine magische Waffe hat und später ein Thaumagral bekommen soll. Andererseits ist es für Zauberer auch nicht unbedingt schön, wenn eine größere Zahl von Waffen durch die Welt geschleppt werden müssten. Wie geht Ihr als Spieler damit um? Als Diskussionsgrundlage nehmen wir einen nicht sehr kampflastigen Zauberer (Hx, Ma, Th), der über geraume Zeit (etliche Grade) einen Magierstecken mit magischem Bonus geführt hat und nun die Vorteile eines Thaumagrals nutzen möchte. Verzichtet der Zauberer nun zugunsten des Thaumagrals auf seine magische Waffe, trägt er zwei und wechselt diese in Aktionsphasen um den Regeln genüge zu tun oder gibt es weitere Möglichkeiten*? *Eine Möglichkeit wäre ja, dass das Thaumagral keine Waffe ist. Für Zaubermacht funktioniert dies problemlos, allerdings fällt so der Vorteil für Berührungszauber flach und einige aufgeprägte Zauber machen keinen Sinn mehr. Solwac
  10. Einen Wunderschönen, liebe Gemeinde! Der "Welches RPG findet ihr grausam" Thread hat mich dazu angehalten hier mal nach Meinungen zu ein paar anderen RPGs zu fragen die ev. sogar nicht so wahnsinnig bekannt sind. Ich hoffe das es niemanden stört das ich zu diesem Zweck ein paar mehr Threads eröffnet habe. Ans Werk! Naja...was soll ich zu Star Trek sagen? Jeder kennt den Hintergrund. Dieses RPG ist inzwischen in 5 Editionen erschienen, von unterschieddlichen Verlagen in unterschiedlicher Qualität- Und obwohl ich selbst nur das Las Unicorn Games Spiel spiele, bezieht sich meine Frage auch eher auf den allgemeinen Hintergrund. Zu den Star Trek Rollenspielen gibt es im Internet ganze Quellenbücher die von den Autoren kostenlos ins Netz zum Download als pdf bereitgestellt werden. Was haltet ihr von diesem Universum als Spielhintergrund? Habt ihr das schonmal ausprobiert? Wie seht ihr das im vergleich zu Star Wars, dem alten "Kontrahenten"? Und in welcher Ära würdet ihr spielen/spielt ihr? Ich habe mal ein paar Abenteuer während des Dominion-Krieges geleitet, in einiger Entfernung zu DS-9 und das war sehr spannend und erfolgreich. Darüber hianus habe ich auf dem Feencon schon zweimal Abenteuer geleitet die ebenfalls sehr gut ankamen. Könnt ihr euch vorstellen als Schmuggler, Söldner, Kopfgeldjäger, Sternenflottenoffizier, Spion, Arzt im Star Trek Universum Abenteuer zu erleben?
  11. Hallo liebe Mitspielerinnen und Mitspieler, nachdem ich in letzter Zeit hier im Forum einiges an Kritik an Midgard gelesen habe, möchte ich hier gerne eine Sammlung aufmachen, was Ihr an Midgard wirklich gut findet und warum es insgesamt ein gutes Rollenspiel ist. Ich möchte hier nicht darüber diskutieren, warum vielleicht jemand anderer Meinung ist oder sowas. Ich möchte einfach nur mal die guten Sachen sammeln. Dabei ist egal, ob es sich um die Regeln selbst, die Autoren, den Verlag, die Abenteuer oder sowas handelt. Alles was mit Midgard zu tun hat und was Ihr gut findet, gehört hierher. Ich bin schon gespannt. Bitte straft alle Lügen, die immer behaupten, Deutsche können besser meckern als mal ein Lob auszuprechen. Viele Grüße Shadow
  12. Was war denn an den beiden Zauberversuchen so sehr gegen Irindar, daß er dermaßen ungnädig ist? Grüße Blaues Feuer Vermutlich nur der Umstand, dass er zweimal eine "1" gewürfelt hat. Sowas mögen Götter gar nicht und bestrafen es mit sofortigem Liebesentzug.
  13. Klickt doch mal folgenden Link: Degenesis Sieht mir nach einem sehr gut gemachten RSP aus. Auch wenn die SF- oder Dark Future-Vertreter in diesem Forum nicht allzu reichlich gesäht sind. Grüße, uebervater
  14. Hi wollte mal wissen, wie oft Ihr Euch mit einer Gruppe denn trefft und spielt. Ich spiele nach Möglichkeit ein mal wöchentlich beide Rollenspiele (Midgard und D&D). Gruß Toras
  15. ...endlich wieder eine Spielrunde für MIDGARD. Die ein oder anderen von Euch haben es vielleicht mitbekommen, dass ich meine Aktivitäten in Sachen "Pen & Paper Rollenspiele" in den letzten Jahren sehr zurückgefahren hatte. Auch meine Aktivität hier im Forum war bis auf ein Minimum reduziert worden. Doch Zeiten ändern sich glücklicherweise und so hat mich Thema "Pen & Paper Rollenspiele" wieder richtig gepackt. Allem voran MIDGARD natürlich! Während meiner eingeschränkten Pen & Paper Aktivitäten hatte sich einiges geändert. So musste ich feststellen, dass die alten Spielrunden nicht mehr existierten beziehungsweise sich vollständig verändert haben. Wirklich schade, aber so ein Prozess ist nicht zu ändern. Da ein Neuanfang unweichlich zu sein schien, ergriff ich also die Initiative, eine neue Spielrunde für MIDGARD ins Leben zu rufen. Um SpielerInnen zu finden, nutzte ich Medien, wie zum Beispiel Facebook, diverse Foren usw. Dank diesen Medien dauerte es auch nicht lange, bis genügend MitstreiterInnen an Bord waren. Die künftige Spielrunde war komplett! Nun mussten die einzelnen AbenteurerInnen erschaffen werden. Hierzu trafen wir uns in einem Lokal. Bei Speis und Trank nahmen in geselliger Runde die einzelnen Spielfiguren nach und nach Gestalt an. Im Anschluss wurde der erste Termin für die Spielsitzung festgelegt: 02.05.2015. Noch Tage vor der ersten Spielsitzung wurden per E-Mail wichtige Informationen (Hintergrundgeschichten, SpielerInnen-Informationen usw.) ausgetauscht. Dann endlich war der große Tag gekommen! Pünktlich starteten wir. Nach ungefähr fünf Stunden Spielzeit, hatten sich die AbenteurerInnen zu einer Gruppe zusammengefunden und den ersten Auftrag angenommen. Das eigentliche Abenteuer wird erst während der nächsten Spielsitzung stattfinden. Dann wird sich zeigen, ob die AbenteurerInnen den Gefahren in der fantastischen Welt Midgard gewachsen sind. Pen & Paper Rollenspiele sind klasse! Für mich war das nach langer Zeit die erste Pen & Paper Spielrunde gewesen, in der ich endlich wieder die Spielleitung übernehmen konnte. Die jetzige Spielrunde besteht zum Teil aus alten Freunden und völlig neuen Bekanntschaften. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, die Spielrunde leiten zu dürfen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Spielsitzung! Viele Grüße Euer Myronius
  16. Hi In verschiedenen Threads wird bereits diskutiert, ob und wann Musik beim Rollenspiel eingesetzt werden soll. Es gibt außerdem genügend Threads mit Sammlungen verschiedener Alben für einzelne Länder. Die Musik ist oft kostenpflichtig oder kann nur als CD erworben werden. Das muss nicht sein. Viele Künstler bieten (Teile) ihrer Werke als kostenlose Downloads auf ihrer Website an. Dieser Thread soll daher eine reine Sammlung dieser kostenfreien und legalen Musikdownloads zur Hinterlegung von Rollenspiel sein. Bitte keine Diskussionen über die Musik in diesem Thread. Mfg Yon
  17. Hallo liebe Forumianer! Ich hoffe mal, dass dieser Strang hier im Badehaus richtig aufgehoben ist. Es geht etwa um folgendes: Wir hatten in unserer Runde neulich die Diskussion, wie so ein auf den Körper gemaltes Siegel eigentlich aussieht - hier ging es weniger um ein konkretes Bild/Motiv, als darum, wie man sich den Aufmalvorgang vorzustellen hat. Um noch deutlicher zu werden: Spieler A will Spieler B ein Siegel Beschleunigen aufmalen - muss sich Spieler B dafür entkleiden? Bei einigen Siegeln wird ja relativ deutlich, wie und wo sie Aufzutragen sind - beispielsweise bei Versetzen und Sehen in Dunkelheit, Heranholen und dergleichen wird ja relativ klar darauf eingegangen - aber eben nicht immer. Bei den genannten Zaubern handelt es sich allesamt um Zauber, die eine sehr lokalisierte Wirkung haben, will heißen: Dass man Heranholen auf die Hand malt (und nicht auf den Fuß), wird schon aus der Wirkungsweise klar, ähnlich bei Sehen in Dunkelheit. Aber es gibt eben auch Siegel die, wie Beschleunigen, den ganzen Körper betreffen - und ich hätte in meiner Naivität jetzt erwartet, dass sie dann auch so gemalt werden müssen, dass sie den ganzen Körper bedecken, also zumindest den Oberkörper vorne und hinten sowie in Ansätzen alle vier Gliedmaßen. Das hier soll keine Regeldiskussion werden, da es ja von den regeltechnischen Auswirkungen her (meistens) völlig nebensächlich ist - rollenspielerisch ist es aber nicht uninteressant: die schamhafte Elfe wird dann vielleicht eher auf das Siegel verzichten, wenn sie für eine Bepinselung in Kauf nehmen müsste, sich vor dem Thaumaturgen bis auf die Unterwäsche auszuziehen (was dann auch - grob vereinfacht - der konkrete Streitfall war). Unsere Spielleiterin hat da entschieden, dass das nicht notwendig ist, und das Siegel - wenn nichts anderes dabei steht - an beliebigen Körperstellen aufgetragen werden kann. Und es soll jetzt auch nicht darum gehen, diese Entscheidung zu diskutieren. Mich würde aber interessieren: Wie spielt ihr das? Was haltet ihr für sinnvoll / logisch? Hattet ihr schon einmal ähnliche Diskussionen? Wie habt ihr sie gelöst? Viele Grüße, Gimli CDB
  18. Um hier gleich mal richtige Diskussionsgrundlage zu schaffen: Das ist die offizielle Definition von Rollenspiel: "Rollenspiel / Role-Playing: Szenarische Darstellung einer Rolle unter eigener Identifikation des Darstellenden mit den zu Rolle gehörenden Erlebnis- und Verhaltensweisen. Anwendung im Psychodrama, in Verhaltenstherapie, Gruppenpsychotherapie und Gestalttherapie." Ich wußte es schon immer: Rollenspieler sind halt was Besonderes!
  19. Hallo alle zusammen - hat einer von euch versammelten hier schon Erafhrungen mit dem System 7te See gemacht - das teil gibt es schon einige Zeit als englishce Ausgabe und heißt 7th Sea (wen wunderts ?) Jetzt würde ich es mir gerne zulegen und meine Spieler mit Aktionen à la Eroll Flynn verwöhnen -wollte aber vorher wissen ob es sich auch wirklich lohnt ... Also - schüttet mich zu mit Informationen - denn ihr alle kennt glaube ich den Unterschied zwischen Klappentexten und der Realität ... mighty smighty
  20. Hallo Ihr da draußen! Hat jemand schon mal P,P&P gespielt, irgendeine Ahnung, wo es Abenteuer gibt? Mein Freundeskreis hat mir nämlich zum Geburtstag das Grundregelwerk und zwei Abenteuer geschenkt, quasi als Wink mit dem Zaunpfahl ! Aber nur zwei Abenteuer ist ein bischen wenig und da P,P&P schon lange verschwunden ist, scheints da auch nix mehr zu geben, oder? Meine Abenteuer heißen Big Shop Tango und weiß ich nicht, aber da gehts darum ein nerviges Kleinkind zu stoppen, daß knuddelige Plüschis quält! Grüße, ein suchender Glenn
  21. Seid gegrüsst alle. Als fleissiger Leser dieses Boards habe ich mich nun dazu entschlossen endlich mal einen Account anzulegen. Mit DSA aufgewachsen aber seit einigen Jahren nun schon ein fleissiger Midgard Spieler. Da fast schon seit 10 Jahren mit den gleichen Leuten zusammenspiele und ich deshalb keine Erfahrung mit anderen Gruppen habe würde es mich mal interessieren, wie bei euch eine "typische" Rollenspielsession aussieht. Wir versuchen schon mit Mittelalterlicher Musik, Kerzen usw eine gewisse "Spielstimmung" zu erzeugen aber was eigentlich der Kernpunkt ist.. wie geht ihr während des Spiels miteinander um.. redet ihr aus der "ich" oder aus der "Mein Held" - Perspektive Werden Elfen wie Elfen behandelt oder wie ein Mensch mit spitzen Ohren ? und bekommt der Zwerg wirklich eins auf die Mütze wenn er wieder zuviel trinkt ? Ihr versteht was ich meine Bitte lasst mich es wissen.. ich bin ja schon soooo neugierig !
  22. Titel: Ein gewöhnlicher Bürger Valians Spielleiter: Ardor Lockenkopf Anzahl der Spieler 6 M4 / M5: Eines davon! Grad nach M4 (6-8) (homogener Gradbereich > 6 ) Voraussichtlicher Beginn Samstag 10 Uhr Voraussichtliches Ende: 24 Uhr Art des Abenteuers : Ermittlung, Mystik, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Valinga (Weitere Sprachen und Kenntnis von Kulturen bsp: Rawindra, KanThaiPan, Aran) & Spaß am Rollenspiel Beschreibung: Wenn sich ein gewöhnlicher Bürger der schönen Stadt Candranor plötzlich gar nicht mehr gewöhnlich verhält, um nicht zu sagen ein ganz und gar außergewöhnliches Verhalten an den Tag legt und über sehr spezielle Fähigkeiten verfügt, wirft dies Fragen auf. Wer ist er und was hat es mit seinen Fähigkeiten auf sich? Wer hat sie ihm verliehen und wozu? Wer oder was steckt dahinter? Und auf diese Fragen müssen Antworten gefunden werden, so sieht es zumindest die Obrigkeit Candranors. Gerne greift man in dieser speziellen Situation auf die Unterstützung erfahrener Abenteurer zurück. Was als überschaubare Ermittlung beginnt entwickelt sich zu einem Konstrukt mysteriöser Zusammenhänge die es zu erklären gilt. Glücklicherweise gibt sich der gute "Sulpicius", der im Zentrum der Ermittlungen steht, sehr kooperativ. Leider werfen seine Antworten nur weitere Fragen auf und die Schlüsse die man ziehen kann ziehen immer weitere Kreise. Ein Stadtabenteuer mit einer bunten Mischung aus Interaktion, Story, Ermittlung und magisch-mystischen Komponenten. Spieler: 1) Kessegorn, 2) Narima 3) Maze, 4) Blaues Feuer 5) Randver
  23. Hallo zusammen, auf Kickstarter läuft seit einigen Stunden das Crowdfunding zu "The Bard's Tale IV": https://www.kickstarter.com/projects/inxile/the-bards-tale-iv/description (inXile Entertainment -die haben auch schon KS für "Torment: Tides of Numenera" & "Wasteland 2" gemacht) Ein Schmankerl ist: Wer innerhalb der ersten 24h (verlängert auf 48h) mind. den 20$ Pledge-Level wählt erhält einen weiteren 1 Spielcode (Wastelands 2 oder The Witcher oder The Witcher 2: Assassins of Kings -alle per GOG/W.l2. auch per Steam möglich).
  24. All you can role play - jeden 1. Samstag in Coburg / Andere nennen es CON - für uns ist es einfach ein "offener Spielertreff". Wir stellen Räume, frischen Kaffee und organisieren eine Pizzabestellung. Ihr kommt einfach vorbei - egal ob als Spieler oder Spielleiter, wir haben auch für Euch das Richtige dabei. Für Tabletopspieler haben wir zusätzlich einen großen Saal reserviert - natürlich mit passendem Gelände für Sci-Fi, Fantasy oder historische Schlachten. Achja, das Ganze kostet Euch nichts! Außer natürlich Eurer Zeit. Ihr habt diesen Monat keine Zeit? Kein Problem, dann kommt Ihr einfach im nächsten Monat vorbei. Jeden 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr - Coje - Rosenauer Straße 45 / 96450 Coburg mehr Infos: Events - Spielertreff
  25. Auch diesen Sommer ist es wieder so weit. Der Sonnencon tritt (nunmehr zum dritten Mal) wieder an: Termin: 30.07.2016 bis 31.07.2016 Veranstaltungsort: Lynar-Grundschule (Neubau) Lutherstraße 8-10; 13585 Berlin-Spandau Eintritt: Maximal 7,50 Euro (bei Anmeldung bis zum 19.06.2016 sind es nur 5€) Spielleiter haben bei vollständiger Anmeldung bis zum 19.06.2016 freien Eintritt. Danach fallen 4€ an. Nexus-Mitglieder und Anwohner des Quartiers Spandau-Neustadt erhalten ermäßigten Eintritt. Kinder unter 14 frei. Unter www.sonnencon.de könnt ihr weitere Infomationen finden und eure Spielrunden anmelden. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung und auf einen schönen Sonnencon 2016 Euer Sonnencon-Orgateam
×
×
  • Create New...