Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'breuberg'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Archiv
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv
  • Midgard-Forum-Online-Con's Abgeschlossene Runden
  • Midgard-Forum-Online-Con's Online-Con - Rundenabsprachen
  • Midgard-Forum-Online-Con's Tutorials
  • Fehler's Abenteuer
  • Fehler's Schwampf

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 214 results

  1. Hallo liebe Midgard-Freunde, auch in diesem Jahr wird es wieder einen Breuberg-Con geben - den 16. Breuberg-Con - auch wenn viel früher als sonst nämlich schon im JULI - genauer gesagt vom 12. bis zum 15. Juli!! Also vormerken! Die Einladungen gehen wie immer frühzeitig raus, wahrscheinlich im März oder April!! Bis dahin: NiceDice
  2. Spielleiter: Bethina Anzahl der Spieler: 4-6 ----M5 Grade der Figuren: egal Voraussichtlicher Beginn: Sa. 10 uhr Voraussichtliche Dauer: Ca 10 Stunden Art des Abenteuers: Detektiv Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figuren sollten Neuvalinga zumindest auf 8 können / Primavera muss NICHT vorher gespielt worden sein! Beschreibung: Es ist Sommer geworden in Pala, einer der aufsteigenden Handelsstädte der Küstenstaaten. Es gelingt euch Anstellung bei den Volpi d'oro, der Stadtwache zu finden. Die Verheiratung des Prinzen nach einem uralten Ritual steht bevor und ihr werdet in die Wahl der mystischen Kornbraut mehr involviert als euch lieb ist...
  3. Unidos En La Eternidad (Total Eclipse) Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: mindestens 3 und bis zu 6 Grade der Figuren: 8+ nach M4 / 20+ nach M5 Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 19:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Freitag Abend (bis ca. 1 Uhr) Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Magie / Sozial / Dungeon / Überland - Vorwissen ist nicht erforderlich, aber hilfreich Beschreibung: Barbelica de Lambargi bittet einige ihrer Getreuen die Blutgräfin zu fangen und zu ihr zu bringen. Bitte die Char an con-saga@lembke.de senden. Achtung! wenn nicht 2 Wochen vor Con die Mindestanzahl an Voranmeldungen vorhanden ist fällt die Runde aus. Ich werde keine Teilnehmer auf dem Con noch in die Runde nehmen! Ausnahme schon bei mir gespielte Con-Saga Char. Spieler: 1. Rolf - Donna Maria Arpach 2. Slüram - Marcus Quintilius 3. ToddArkin - Ian Finnley 4. Unicum - Cer 5. Uigbeorn - Peleanos 6. Tjorm - Xenia
  4. Spielleiter: Frank Neumann (Dyffed) Anzahl der Spieler: 5-6 (Gradsumme wenn möglich bei 60+) M4 Grade der Figuren: 9+ nach M4, Vorraussetzung, Teil II wurde gespielt Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind Voraussichtliche Dauer: Bis Freitag abend zur Begrüssung bzw. Abendessen. Falls alle auch Freitag Abend nichts vor haben, kann man sich auch auf ein späteres Ende (ca 22 Uhr) einigen Vorraussetzung: Für diesen Teil brauche ich zwecks Vorbereitung einige Infos des Charakters, und zwar: Was treibt Deine Figur an, wofür lebt sie, was will sie noch erreichen und wie will sie das erreichen? Bitte per PN an mich Beschreibung: Nachdem es euch nun gelungen ist, den ersten ANgriff der Blauen Orks zu überstehen und Ihr durch das unterirdische Labyrinth in den grossen Höhelen den Meister Geralad besiegt habt, haltet ihr nun den Obsidianschlüssel in der Hand, um euch in die geheimnisvolle Feste zu begeben. Hier erwarten die Abenteuer weitere Herausforderungen und einige Informationen, was es mit den Alchimistenmetalldiebstählen auf sich hat und wer vielleicht hinter dem ganzen steckt. Aber die Welt ist oft komplizierter als man denkt. In den Geschichten sind verwirrend viele Protagonisten am Werk. Einigen werdet ihr begegnen. Der 3. Teil des Abenteuers ist deutlich dungeonlastiger, Heiler werden trotzdem gebraucht. Einige Begegnungen sind etwas anders, als ihr denkt und es kommt darauf an, was ihr daraus macht. 1. Kleinschmidt, Heidrun, Seherin/Hl, Gr.10+ 2. JoBaSa, JoBaSa, Kr, Gr.10 3. Hasi, Hasim al Schayed, Ma, Gr.9 4. Zrenik, Ian de Soel, Or, Gr.10 5. 6.
  5. Aufgrund der Meldungen zur Umfrage biete ich hier jetzt den 2. Teil an. Der Ruf des Grünen Juwels Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5! Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.) Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Wer wird erscheinen und sich den Prüfungen unterziehen um endlich heraus zu finden, was es mit dem Grünen Juwel eigentlich auf sich hat? Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Spieler: 1) Nyarlathotep: Saladar Bin Salas Bin Yusuf al Sukkarai, Sp Grad um die 20 2) Kio: Hx/Th 3) Jürgen Buschmeier: Ilbert, Ylathorpriester 4) GordonShamway: die Lavendelwolke 5) 6) Ein anderes Mal dabei: Rina
  6. Spielleiter: DiRi & Bruder Buck - fällt aus - Anzahl der Spieler: je 6 Spieler (max) Grade der Figuren: bis Grad 25 (+/-) nach M5 Voraussichtlicher Beginn: Ab 10 Uhr Eröffnungsevent, anschließend Gruppenspiel Voraussichtliches Ende: ca. 1 Uhr Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich! Seefahrt / Kampf / Fantastik Voraussetzung: Anmeldung bitte über midgardconsaga@gmail.com - offene Plätze werden auch noch vor Ort vergeben werden. Beschreibung: Drachentor Armin Schröder Phillip Schröder ...... usw.....
  7. Abenteuertitel: MCK 15 (letzter Teil der ConKampagne) Spielleiter: Wurko Grink Anzahl der Spieler/innen: 4 (-5) Grade der Figuren: entsprechend dem letzten Abenteuer der ConKampagne (MCK 14) Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: 10 h reine Spielzeit, d.h. wir werden auf keinen Fall um 20:00 Uhr fertig sein. Das Drumherum (Essen, Sachen sichten, meine Kinder ...) nimmt sicher 3 h in Anspruch. Art des Abenteuers: Wildnis, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: - Dein offizieller ConKampagnen-Charakter - Deine Zertifikate - Dein ausgearbeitetes Alter Ego (wenn es zu einem gekommen ist) - Abschluss von MCK 14 Beschreibung: Ihr steht in der Schädelfeste des Nekromanten, von dem nur noch sein Stirnreif kündet ... und die Kadaver der Untoten. Einzig eine Mumie steht noch auf ihren Beinen, aber das ist gar nicht mal so ärgerlich wie der Umstand dessen, was sie in Händen hält: den Akh-shjed, den Todesbinder. Jenes Artefakt, für das Euch die Arracht jagen. Und deshalb tut Eile Not, denn sie wissen, wo ihr seid. MCK 15 ist das letzte der zwei Fortsetzungsabenteuer, mit denen die ConKampagne abschließen kann. Es folgt direkt auf MCK 14 Durch die Wüste und baut auf dort angelegte Strukturen auf, weshalb die richtige Reihenfolge eingehalten werden sollte. Teilnehmer: 1. Andreas (Kalim) 2. Hotte, Onkel (Yamamoto) 3. Ma Kai (Airan) 4. Shayleigh (Nimue) [ ggf. 5. Glen Skyes Farand oder Schrats Juan Felipe]
  8. Nachdem in Bacharach lieber der erste Teil gewünscht war jetzt der 2 Teil der Saga. Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5! Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.) Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Da ich das Abenteuer noch ein paar Mal leiten muss (um den Bedarf zu decken ) bitte ich um Interessenbekundungen auch über die Anmeldung hinaus für andere Cons, damit ich mir ein Bild machen kann. Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Spieler: 1) Chichén - Chichén 2) Leachlain ay Almhuin - Xantos (Magier aus Chryseia) 3) 4) 5) Interesse, auch wenn nicht an diesem Termin:
  9. Spielleiter: Thomas/Toro Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: >= 8 nach M4, M5 entsprechend Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag ab 16:30 Voraussichtliche Dauer: Freitag bis zur Begrüßung Art des Abenteuers: Reise/Erkundung, Seefahrt, Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Rotwein & Käse für den Abend. Wer was mitbringt können wir im Strang absprechen. Beschreibung: Paduna, der aranische Händler Sanjar-i Taajaer sucht noch fähige Leute um eine besondere Lieferung nach Nihavand zu bringen. Dabei legt er großen Wert auf Diskretion und Unauffälligkeit, da er Konkurrenz fürchtet. Das Geld erhält der, der die Ware liefert. Nach Abschluss der letzten Reisevorbereitungen geht es per Schiff gen Osten, der Perle Arans entgegen. Schon bald müssen die Abenteurer erkennen, dass die Gefahren nicht nur von konkurrierenden Händlern kommen. Irgend etwas großes ist in Gange aber ob das in die kleine Kiste passt? Anmerkung: Voranmeldungen erwünscht! Anmeldungen bitte als PN mit Klasse & Grad der Figur und Anreisezeit am Donnerstag Spieler: Randver MacBeorn - Seefahrer Solwac - Clemens Zinnbecher, Halblingspriester Tjorm - Xenia, Ordenskriegerin Selinda - Ziala, Heilerin Dyffed - Gulbuddin (vermutlich)
  10. Auf mehrfachen Wunsch noch einmal der erste Teil: Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 7 - 9 Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager kommt es zu einer zufälligen Entdeckung. Wie bereits oben gesagt leite ich dieses Abenteuer noch ein mal auf Anfrage. Daher sind die meisten Plätze bereits besetzt. Ist aber ja durchaus möglich, dass jemand nicht kommt oder anderweitig abspringt. Ganz voll ist die Runde auch noch nicht. Spieler: 1) TomCat 2) Benja 3) Mibi 4) Chaoszwerg 5) Kailan 6) Xavier Koboldkralle {Dem Wunsch der Orga folge ich hier nicht, da dieses Abenteuer sehr viele Spieler schon gespielt haben und ich es nur auf Wunsch einiger Spieler noch ein mal anbiete.}
  11. Spielleiter: Tjorm Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: 6-8 (M4) bzw. deren Analogon nach M5 Voraussichtlicher Spielbeginn: Samstag, 10:00 h Voraussichtliche Dauer: 15 h Art des Abenteuers: Reise, sozial, Nachforschungen, Natur, ggf. Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Gespielt wird nach M4, M5-Chars sind möglich (ggf. mit Einschränkungen z. B. bei Zaubern) Keine Herrschaftspriester oder deren Anhänger Gold sollte nicht die erste Motivation der/des Abenteuersuchenden sein kein Char darf Allheilung können mindestens 2 männliche Spiel-Charaktere (Geschlecht der SpielerInnen ist egal) eine gewisse moralische Flexibilität ist (mal wieder) von Vorteil FSK 16 (Ich behalte mir vor, Spieler, Spielfiguren oder einzelne Artefakte oder Fähigkeiten vor Ort ohne Angabe von Gründen abzulehnen.) Beschreibung: Tief im Wald von Broceliande (angeblich zu Alba gehörend) wurde Gold gefunden. Alle Welt ist dem Goldrausch verfallen und macht sich trotz großer Gefahren auf den Weg. Einem Adligen von der erainnischen Westküste der Bucht der Bäume ist nicht nur seine halbe Bevölkerung, sondern sogar seine Tochter und einzige Erbin weggelaufen. Und dann auch noch mit einem Bauernlümmel! Seid Ihr die Helfer in der Not, die dem Vater seine Tochter und der Grafschaft ihre Erbin zurück bringen? Voranmeldungen erwünscht Teilnehmer: 1.: theSchneif: Ma Lo (Er Gr. 7/M4) 2.: Mia: Elanor (Wa Gr. 7/M4) 3.: Yon Attan: Finrod (Hx Gr.8-9/M4) 4.: Maeve ver Te: ?? (Sw Gr.7/M4) 5.: (Vergabe vor Ort) 6.: (Vergabe vor Ort)
  12. Fällt wegen mangelndem Interesse aus. Dafür gibt es als Ersatz: tödliche Schatten Der blutige Dolch Spielleiter: Chichén Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: 20 - 25 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: ganztägig, bis ca. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Teil der Con-Saga - Stadtabenteuer - Detektivarbeit - Vorwissen ist nicht erforderlich Verwicklungen oder Kämpfe wie üblich in der Con-Saga nicht auszuschließen. Beschreibung: Ein Mord in dem besten Gasthaus von Dargirna... Die Mörderin mit der Tatwaffe in der Hand neben der Leiche... Alles scheint eindeutig zu sein, aber ist das nicht zu einfach, um die wahre Lösung des Falls zu sein? Donja Alchira sucht auf Bitten Ihres Sekretärs Frederico deLorca fähige Abenteurer, die bei der Lösung dieses Mordfalls helfen, um die vermeintliche Mörderin zu entlasten und den wahren Täter zu finden. Mitspieler: 1. Herothinas - Ivar 2. Bro - Cendrik 3. 4. 5. (6. vor Ort, wenn noch Bedarf besteht.)
  13. Spielleiter: Shayleigh Anzahl der Spieler: 5-6 M4/M5 Grade der Figuren: 6 / 12 (+/-) Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: bis ca. 1 Uhr Art des Abenteuers: Ein Abenteuer im Rahmen der Midgard-Con-Saga, Anmeldung bitte über midgardconsaga@gmail.com Voraussetzung/Vorbedingung: Vorkenntnisse im Bezug zur Con-Saga sind nicht notwendig, erleichtern aber den Einstieg. Beschreibung: Immer wieder kommt es vor, dass die Gräfin von Marimar, Barbelica de Lambargi, Abenteurer anheuern lässt, um Dinge zu erledigen, die sie selbst aus nahe liegenden Gründen nicht selbst tun kann. So auch diesmal.... Shayleighs Neffe Helgris Randver MacBeorn Bro Ma Kai David
  14. Abenteuertitel: Da unten ist es finster... (ein Abenteuer der MidgardCon-Saga) Spielleiter: Wiszang (Rico Nielin) Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: Eine homogene Gruppe aus Abenteurertypen der Grade 8 - 15 (M5) bzw. Grade 5-7 (M4) Voraussichtlicher Beginn: Freitagabend, ab 19 Uhr (so nach dem Abendessen) Voraussichtliche Dauer: bis ca. 01.00 Uhr - oder nach Absprache auch länger Art des Abenteuers: Sozial, Dungeon, Kampf, übernatürlich-mystisch - bei möglicherweise überraschenden Wendungen... Voraussetzung/Vorbedingung: Es ist ein Abenteuer im Rahmen der MidgardCon-Saga, aber man benötigt KEINE Saga-Vorkenntnisse, hilfreiche Hintergrundinformationen werden vorab mitgeteilt, Con-Saga-Einsteiger sind gern gesehen! Interessierte können sich gerne gleich hier im Strang melden. Ggf. wird ein Platz erst vor Ort vergeben. Beschreibung: Bestimmte Dinge können in der Grafschaft Marimar im Fürstentum Vigales in Corua einfach aufgrund äußerer Sachzwänge nicht länger aufgeschoben werden! Daher geruht Prinzessin Barbelica nun, einen Teil der natürlichen Höhlenlandschaft tief drunten im Fels unter den Gewölben von Castello Barbelica in der Hafenstadt Maritimar kartographieren zu lassen. Gesucht werden erfahrene Spezialisten, die zusammen eine vielfältig aufgestellte Wachtruppe zu bilden haben, um Schreiber und Kartenzeichner zu beschützen sowie mögliche "Probleme" gleich vor Ort im "lanitianischen Käse", wie das Höhlen- und Kavernensystem auch vom Volksmund genannt wird, lösen zu können. Wir gehen von einer mehrwöchigen Tätigkeit aus; für Verpflegung bei großzügiger Entlohnung wird selbstverständlich gesorgt. Interessierte sollen sich bitte für einen Vertragsabschluss in der Amtsstube von Don Cosi Tevantute direkt im Castello Barbelica zu Maritimar melden. 1. draco2111 mit Leonius Komnemnos, Söldner (Kr Grad 13 (M5) aus Chryseia 2. Orlando mit Batistuta, Söldner (Kr Grad 13 (M5) aus Lidralien 3. LarsB mit Artemis, Hl Grad 7 (M4) aus Vigales 4. Kio mit Anna Balista, Ma/Gl Grad 6 (M4) aus Orsamanca 5. Nico (nicht im Forum vertreten) mit Andanto di Faltinea, Gl Grad ? (M4) aus Vigales 6. Maeve ver Te mit Riasta, Sw Gr ? (M4?) aus ? Für Interessierte hängt ein Beitrag zur Info der Abenteuerörtlichkeit (Fürstentum Vigales) an. landeskunde_vigales_06_16.pdf
  15. Spielleiter: Tjorm Anzahl der Spieler: 5 - 6 Grade der Figuren: 7 - 9 (M4) bzw. deren M5-Äquivalent. Ich leite nach M4, akzeptiere aber auch M5-Chars Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Reise, Natur, Dungeon, ggf. auch Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Die Chars müssen 'Treffpunkt Badehaus' gespielt und überstanden haben FSK 18 Beschreibung: Es wird geheiratet. Und dann will Karpuramandschari mit Euch ausziehen, das Ei zu suchen und zu bergen, damit die Sritra einen Weg nach Hause finden können. Dieses Abenteuer ist Teil 3 der Geschichte, die mit 'Die Maske des Tigers' begann. Teil 2 war 'Treffpunkt Badehaus'. Als bekennender Böser Vorabsprecher muss ich mitteilen: diese Premiere ist bereits ausgebucht und wird hier nur gelistet, um die Terminplanung zu vereinfachen. Bei hinreichend Interesse an der Mini-Kampagne können die Abenteuer aber auch erneut angeboten werden.
  16. Samstag - Die Verblendeten von Hardscha Spielleiter: Tomcat Anzahl der Spieler: 6 (+1 falls jemand sonst alleine wäre) M3/M4/M5: Ich sollte noch alle Versionen bespaßen können Grade der Figuren: M3/4 (6-8), M5 (10-21) voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:15 Uhr voraussichtliche Dauer: ganztägig Art des Abenteuers: Stadtabenteuer in Aran, mit Detektivarbeit, kleiner Überlandreise und auch noch einem Dungeon – Also Rollenspiel, Fertigkeiten und auch Kampfkraft können getestet werden. Voraussetzung/Vorbedingung: Lust auf ein neues Abenteuer in Aran, mit einem Charakter, den man spielen möchte und der auch die Gradvorgaben erfüllt. Das Sprechen der Landessprache ist natürlich von Vorteil. M5-Charaktere haben einen Glückspunkt zu akzeptieren. Beschreibung: Eure Charaktere treiben sich aus mir unbekannten Gründen in der nördlichsten aranischen Provinz Tiristan (übersetzt Pfeilland) herum. Als ihr in der Stadt Hardscha (25.000 Einwohner) einreist, werden ein paar Händler auf Euch aufmerksam und bieten Euch an, für eine fürstliche Belohnung ein kleines Ärgernis zu untersuchen und falls möglich auch zu beseitigen. Die Festungsstadt Hardscha stellt das Zentrum der Verteidigung der Nordgrenze und ist somit auch für die Instandhaltung der Festungen und Wehrdörfer zuständig. Auch führen nördliche und auch östliche Karawanenstraßen durch Hardscha und bescheren der Provinz sichere Einnahmen. Hardscha ist aber auch bekannt als Zentrum des Sklavenhandels.
  17. Abenteuertitel: BMK01-02: Das Gift der Anderen (Mini-Breuberg-Kampagne Teil 2) Spielleiter: Khun apTe aka Sven Anzahl der Spieler: max.6 Grade der Figuren: M4: 4-7 oder M5: 8-17 Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10Uhr Geschätzte Dauer: Bis Freitag um Mitternacht Art des Abenteuers: Entdecken, Detektiv Voraussetzung: ein Charakter sollte Pflanzen- und/oder Kräuterkunde haben; Kenntnisse des Teil 1 sind nicht erforderlich Beschreibung: Das Convendo steckt ein wenig in der Klemme... Ein bekannter ausländischer Magier ist bei einem Experiment ins Koma gefallen und noch nicht wieder erwacht... Also sucht man Abenteurer von Auswärts, die vielleicht Hinweise finden, die den Magiern entgangen sind...
  18. Spieler: Bisher erst einmal nur ich. Sollten sich weitere Interessenten hier anhängen wollen, dann ergänze ich sie hier nach Rücksprache Figur: Solwac von Irenspring, Albai, adliger Magier (Grad 20 (M5)) in der Gilde der Lichtsucher zu Beornanburgh. Gewünschter Zeitrahmen: Im Zeitfenster von Donnerstag früher Nachmittag (Anreise ist geplant zum mittäglichen Schnitzeln in der Burgschänke) bis Freitagnachmittag (ideal wäre noch ein wenig Zeit vor der offiziellen Begrüßung). Sollte sich kein Abenteuer für die komplette Zeit finden, dann wäre nur Donnerstag oder nur Freitag eine Option - für die restliche Zeit sollte eine weitere Runde wohl möglich sein (in gleicher Besetzung oder auch nicht). Wünsche zum Abenteuer: Nachdem schon mehrere Spieler mal meinen Solwac kennen lernen wollten, es aber nur selten umgesetzt wurde, hier mal der Versuch über eine Abenteuersuche. Dabei möchte ich mich gar nicht auf eine bestimmte Form des Abenteuers (Dungeon, Reise, Stadt, Land, Detektiv usw.) festlegen und ebenso nicht auf ein bestimmtes Land (Alba, Küstenstaaten und Valian sind gut bekannt, Chryseia, Clanngadarn, Erainn und Teile Rawindras wurden ebenfalls schon bereist). Mögliche Anknüpfungspunkte wären persönliche Kontakte zu anderen Abenteurern, magische Studien (mit oder auch ohne Beteiligung der Gilde der Lichtsucher, die guten Verbindungen zum albischen Königshaus und einem Teil der albischen Edlen oder einfach nur "etwas interessantes". Rein materielle Vorteile wie Geld sind weniger interessant.
  19. Spielleiter: Dyffed Anzahl der Spieler: 5-7 Grade der Figuren: Gradsumme 55-65 (M4) Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück . Wir sollten gegen Mitternacht fertig sein. Voraussichtliche Dauer: ganzer Tag Art des Abenteuers: Überland, soziale Interaktion, Kampf, Dungeon, von jedem etwas und was die Spieler draus machen Voraussetzung/Vorbedingung: Mindestens eine Figur mit Allheilung in der Gruppe Beschreibung: In letzter Zeit sind in der Gegend von Thame immer wieder sensible Transporte verschollen, bzw. überfallen und die Bewacher komplett getötet worden. Jedenfalls sind die Transporte komplett verschwunden. Es handelt sich um Alchimistenmetalltransporte. Es ist bekannt, dass in der Nähe eine grössere Orkbinge ist, aber niemand weiss, wo genau. Ein reicher geheimnisvoller Fremder hat offenbar auch seine Finger im Spiel. Können die Spieler das Rätsel lösen? Dies ist Teil 1 einer 4-teiligen Kampagne, die ich in lockeren Abständen auf Cons anbieten werde. Das Abenteuer ist dezidiert für hochgradige Charaktere und durchaus erwünscht, dass die Charaktere eine breite Fertigkeitsbasis haben. Das Abenteuer ist durchaus gefährlich, für das Überleben der Chars wird keine Verantwortung übernommen. Bitte angeben, welche Figuren (Grad und Charakterklasse). Will net wissen, ob guter oder böser Char, also wenn, dann Hx, Pri usw.
  20. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: bis zu 6 Grade der Figuren: 8+ nach M4 Voraussichtlicher Beginn: Freitags, 19 Uhr - nach Begrüßung und Con-Saga Auftakt Event Voraussichtliche Dauer: Fr bis 24 Uhr, Samstag ganzer Tag Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Überland / Stadt / Sozial - Vorwissen ist nicht erforderlich, aber hilfreich Voraussetzung / Bedingung: Nur Char welche schon in der Con-Saga gespielt haben und mindestens einen der gesetzten Char kennen. Die Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden, müssen mit Hintergrund an con-saga@lembke.de gesendet werden. Freie Plätze werden nach in Abstimmung Auftraggeber / SL nach Eingang der Mail vergeben. Beschreibung: Finrod, Herold der Superragas beauftragt fähige Personen um verdeckt in Adelskreisen und im Convent nach weiteren Molko Anhängern zu fahnden. 1. Ferwnnan - "Chamsiin 2. Chillur - "Cailan" 3. A. Schröder – „El Cid“ 4. Rolf - "Donna Maria Arpach" 5. Synax - "Naki Flinkgold Akmaskor Pravinzant von Gimil-dum" 6. Xardas - "Sarrin" In dem Vorglühstrang können sich die Char kennenlernen und Informationen austauschen. Spieler welche mitspielen möchten können dort ihren Char dem Auftraggeber vorstellen.
  21. Abenteuertitel: Durch die Wüste, der 4. Teil des III. Blocks der ConKampagne Spielleiter: Guido (Wurko Grink) Anzahl der Spieler/innen: 5 (-6) Grade der Figuren: entsprechend dem letzten Abenteuer der ConKampagne (max. MCK 5-03, Die Pyramide von Achet-Serkef) Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10:30 am Voraussichtliche Dauer: bis Mitternacht Art des Abenteuers: Reise, Psycho Voraussetzung/Vorbedingung: - Dein offizieller ConKampagnen-Charakter, egal wie und ob er das letzte Abt. überstanden hat - Deine Zertifikate - mind. eines der Kampagnen-Abenteuer, die in Eschar spielen, idealerweise Die Pyramide von Achet-Serkef Beschreibung: Ihr habt die Pyramide von Achet-Serkef verlassen, in den Händen den Akh-shjed, im Kopf Visionen und vor den Füßen einen weiten Weg. Nur auf welchen wird sich die Gruppe einigen? Die ConKampagne wurde inzwischen eingestellt. Die Arme Deines Abenteurers dürften ziemlich verkrampft sein, während er/sie in der Wartehaltung eines gewaltigen Cliffhangers verharren musste. Wenn Du das also auflösen möchtest, können wir das Abenteuer zu Ende führen. Das Ergebnis wird dem gleichen, wie es die offizielle ConKampagne vorsieht. Nur die Ausgestaltung des Weges wird halt anders sein, aber immerhin: Es wird ein Ende geben Bitte wende Dich übers Forum an mich, damit ich die Vorbereitung maßschneidern kann. Gruß, Guido PS: Das Abenteuer ist auf 2 Teile hin angelegt, wodurch es der Struktur der ConKampagne entspricht. Den 5. Und letzten Teil des Kampagnenblocks, der in Eschar spielt, werde ich nächstes Jahr auf Bacharach oder Breuberg anbieten. PPS: Die Runde ist grdstl. voll, und zwar mit Airan, Farand, Kalim as-Sirr, Kyzyl, Judiths Heilerin und Yamamoto IwafuruKami (insg. 6)
  22. Abenteuertitel:Die Rettung der letzten Kinder Spielleiter: Tomcat Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 7-8 Voraussichtlicher Beginn:Freitag nach dem Frühstück (10:00 Uhr) Voraussichtliche Dauer: Den ganzen Freitag bis in den späten Abend (22:00-2:00 Uhr) Art des Abenteuers: Eine bunte Mischung aus Erkunden, Open Air, Dungeon, Informationen sammeln aber auch Kämpfen Voraussetzung/Vorbedingung: Spielspaß, Zeit und auch den rechten Charakter dabei haben (halt den, den man spielen will), alte oder exotische Sprachen helfen, ebenso Kunden, sind aber keine Vorbedingung. Beschreibung: Tja, was soll ich hier hinschreiben? Es geht um Naturgeister, Schamanismus, dunkle Seemeisterhinterlassenschaften, machtgierige Hexer, Dämonen, gedungene Schergen und vieles mehr. P.S. Information für Spieler die mich kennen, es ist mein persönliches Lieblingsabenteuer (aus meinen Fundus). Auch wenn mir so ein Kutschenrennen ewig nachhängt.
  23. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 6 -> Anzahl der freien Plätze für Voranmeldungen = 0 Grade der Figuren: ca. 8-9 nach M4 (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.) Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab ca. 09:30 / 10:00 Uhr (Nach dem Frühstück!) Voraussichtliche Dauer: Freitag bis 00:00 / max. Sa. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Kneipenspiele / ZWERGE / ein klein wenig Detektiv / Unterland / Erforschung / Kampf / und natürlich Spaß Voraussetzung / Bedingung: Zwergenkompatible Charaktäre, die auch ab und zu mal Alkohol geniessen. Wenn ein Char dabei ist, der gar keinen Alkohol trinken möchte... ähm bitte nochmal den Abenteuertitel lesen Beschreibung: Der Ort der Handlung: Alba, in der Nähe von Nibrost... Die Bruderschaft des Steins lädt alle Zwerge und einige ausgewählte Gäste zum alle einhundert Jahre stattfindenden Fest des Tharantages ein. Es wird gefeiert zum Gedenken an den verdienten legendären Zwergenkrieger "Tharan Steinkrug", der vor langer Zeit, dem verwundeten König der Zwerge, alleine mit Hammer und nichts als einem Steinkrug als Schild, heldenhaft auf dem Schlachtfeld drei Tage und Nächte lang, verteidigte. Bei einer solchen Feier, zu Ehren eines legendären Kriegers und Gründers der Bruderschaft des Steins, werden natürlich Wettbewerbe abgehalten. Dem Sieger im großen Zehnkampf winkt als Belohnung der "Unzerbrechliche Krug", einem speziell von Meisterschmieden der Söhne und Töchter von Feuer und Stein gefertigtem Gefäßes, dessen Kräfte über das ureigene und heilige Aufbewahren von bestens gereiften Zwergenbock Starkbieres hinaus, berühmt sind. Alles weitere inkl. "Zusammenführung" dann im Abenteuer Mitspieler: 1. Mogadil 2. Mibi 3. Zwerg 4. Helgris 5. Neq 6. Knorke Man kam auf mich zu... was will man da machen... ---
  24. Spielleiter: Uigboern Anzahl der Spieler/innen: 3 - 4 (5) Grade der Figuren: entfällt Voraussichtlicher Beginn: Donnertag, 19 Uhr Voraussichtliche Dauer bis Freitag vor dem Abendessen Art des Abenteuers: Detektiv, Kampf möglich Voraussetzung/Vorbedingung: Charakter sollte Deutsch mind. auf +8 sprechen Beschreibung: Wir schreiben den August 1913. Ein Spielzeugfabrikant auf Burg Breuberg stellt Holztiere aus Afrika her. Diese liefert er u.a. an seinen Bruder in New York. Doch etliche seiner Sendungen sind nicht angekommen. Natürlich haben die Lieferungen in Gänze einen Wert und die Verluste sind für den Fabrikanten nicht unerheblich. Aber trotzdem hat die Ware keinen außerordentlichen Wert. Das ganze ist etwas mysteriös. Wer stiehlt denn schon Holzspielspielzeug? Und warum? Der Fabrikant hat Euch angeheuert, zu ermitteln, warum seine Lieferungen nicht ankommen. Mitte August trefft Ihr auf Burg Breuberg ein.
  25. Spielleiter: Ardor Lockenkopf (Christian B) Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: ~10-12 (nach M4) System nach Möglichkeit: M5 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstags wenn alle da sind! Voraussichtliche Dauer: Freitag Abendessen Art des Abenteuers: Story / Mystik / Konfrontation (offenes Szenario!) Land: Tegarische Steppe, Moravod ACHTUNG: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung möchte ich noch folgendes zu dem Szenario sagen: Es geht hier nicht darum, im Kampf eins gegen eins, gegen einen gepimpten Krieger anzutreten. Dieser wird zwar eine zentrale Rollen spielen(siehe Beschreibung), sich ihm zu stellen ist aber keine zwangsläufig nötige Aktion der Abenteurer. Es handelt sich hier um ein weitestgehend freies Szenario und so ist es den Abenteurern überlassen sich einen Weg hindurch zu suchen, den sie für gangbar halten. Es gibt sicherlich Wege mit mehr und welche mit weniger Konfrontationspotential... Beschreibung: Tayang Bo Baybugha fürstengleicher Herrscher auf Kontinent Sirao zieht mit seinem Hofstaat durch die Länder der bekannten Welt. Seine Aufsehen errregende Reise wird von einem mehr als beeindruckendem Hofstaat begleitet. Gemächlich aber scheinbar unaufhaltsam bewegt sich dieser prachtvolle Hofstaat durch die Lande. Offiziell stellt der Herrscher seinen Vorkämpfer und besten Krieger, "Ekhnii Daichid", vor. Er fordert jeden, insbesondere Fürsten, Könige und Herrscher, auf sich mit seinem Krieger zu messen oder einen Vorkämpfer zu bestimmen der sich diesem Kampf stellt. Ein wahrliches Spektakel wird um die zahlreichen Kämpfe gemacht, hochdotiert ist die laufende Wette, dass es niemanden geben könne der sich mit dem "Ekhnii Daichid" messen könne. Viele haben sich der Herausforderung gestellt. Keiner konnte einen Sieg erringen. Unzählige strömen herbei um diesem Spektakel beizuwohnen. Doch sind auch viele skeptisch und besorgt was die wahren Ziele, dieser zur Schaustellung wahrlich beeindruckenden Kriegskunst sind. Und der herumwandernde Hofstaat führt immerhin auch einer beachtliche Zahl an Soldaten mit sich, und so in die Herzen verschiedenster Länder. Zumdem ist nur wenig über Tayang Bo Baybugha und seine Linie bekannt. Und das was bekannt ist scheint wenig vertrauenserweckend. Wer ist dieser Krieger dessen Schwertkunst scheinbar vollendet ist. Ist er wirklich der größte Krieger aller Zeiten? Hierbei handelt es sich um ein völlig freies Szenario, da keine zeitlichen Fristen existieren. Zudem gibt es diverse Ansätze zum Handlen bewegt zu werden. Auftrage, eigenes Interesse, das Streben nach Ruhm und Reichtum. Von daher gibt es auch keine Einschränkungen was die Chars angeht. Beste Grüße Mitspieler ToddArkin Kessegorn Dyffed Leachlain ay Almhuin JoBaSa Ferwnnan
×
×
  • Create New...