Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'breuberg'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung 2019's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 216 results

  1. Hallo liebe Midgard-Freunde, auch in diesem Jahr wird es wieder einen Breuberg-Con geben - den 16. Breuberg-Con - auch wenn viel früher als sonst nämlich schon im JULI - genauer gesagt vom 12. bis zum 15. Juli!! Also vormerken! Die Einladungen gehen wie immer frühzeitig raus, wahrscheinlich im März oder April!! Bis dahin: NiceDice
  2. Unidos En La Eternidad (Total Eclipse) Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: mindestens 3 und bis zu 6 Grade der Figuren: 8+ nach M4 / 20+ nach M5 Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 19:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Freitag Abend (bis ca. 1 Uhr) Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Magie / Sozial / Dungeon / Überland - Vorwissen ist nicht erforderlich, aber hilfreich Beschreibung: Barbelica de Lambargi bittet einige ihrer Getreuen die Blutgräfin zu fangen und zu ihr zu bringen. Bitte die Char an con-saga@lembke.de senden. Achtung! wenn nicht 2 Wochen vor Con die Mindestanzahl an Voranmeldungen vorhanden ist fällt die Runde aus. Ich werde keine Teilnehmer auf dem Con noch in die Runde nehmen! Ausnahme schon bei mir gespielte Con-Saga Char. Spieler: 1. Rolf - Donna Maria Arpach 2. Slüram - Marcus Quintilius 3. ToddArkin - Ian Finnley 4. Unicum - Cer 5. Uigbeorn - Peleanos 6. Tjorm - Xenia
  3. Samstag - Die Verblendeten von Hardscha Spielleiter: Tomcat Anzahl der Spieler: 6 (+1 falls jemand sonst alleine wäre) M3/M4/M5: Ich sollte noch alle Versionen bespaßen können Grade der Figuren: M3/4 (6-8), M5 (10-21) voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:15 Uhr voraussichtliche Dauer: ganztägig Art des Abenteuers: Stadtabenteuer in Aran, mit Detektivarbeit, kleiner Überlandreise und auch noch einem Dungeon – Also Rollenspiel, Fertigkeiten und auch Kampfkraft können getestet werden. Voraussetzung/Vorbedingung: Lust auf ein neues Abenteuer in Aran, mit einem Charakter, den man spielen möchte und der auch die Gradvorgaben erfüllt. Das Sprechen der Landessprache ist natürlich von Vorteil. M5-Charaktere haben einen Glückspunkt zu akzeptieren. Beschreibung: Eure Charaktere treiben sich aus mir unbekannten Gründen in der nördlichsten aranischen Provinz Tiristan (übersetzt Pfeilland) herum. Als ihr in der Stadt Hardscha (25.000 Einwohner) einreist, werden ein paar Händler auf Euch aufmerksam und bieten Euch an, für eine fürstliche Belohnung ein kleines Ärgernis zu untersuchen und falls möglich auch zu beseitigen. Die Festungsstadt Hardscha stellt das Zentrum der Verteidigung der Nordgrenze und ist somit auch für die Instandhaltung der Festungen und Wehrdörfer zuständig. Auch führen nördliche und auch östliche Karawanenstraßen durch Hardscha und bescheren der Provinz sichere Einnahmen. Hardscha ist aber auch bekannt als Zentrum des Sklavenhandels.
  4. Ein Schrei in der Nacht hallt durch das Equilibrium,... wirst du es sein der ihm folgt? Spielleiter: Unicum Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M4/5 Grade der Figuren: Grad ~20 (M5) Grad 7-9 (M4) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind (frühestens: 15:00 Zieltermin 17:00) Voraussichtliche Dauer: bis Nachts Art des Abenteuers: Erkundung - Detektiv - Horror(*) - Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Albisch sprechen,.... (Nachteile für Tiermeister, die werden ohne ihren "Zoo" beschworen) Warnhinweise: Vorsicht: Horror! (sehr plakativ, ist sicher nichts für jeden) (*) Vorsicht: SF Elemente! (Sf aus der Sicht eurer Figuren - für eure Figuren wird es von Magie schwer zu unterscheiden sein) (*) - das erste mal das ich es in der Midgard-adaption spielte, ist die Gruppe um fast alle Elemente dieser Art durmrum gelaufen, als wüsste sie das diese da sind,... Basierend auf: Hell Riders (Buch: Road Warriors aus dem Post-Apokalyptischen Rollenspiel: Deadlands Hell on Earth) Beschreibung: Vielerorts ist es schon geschehen auf Midgard. Ein Beschwörer malt einen Kreis, legt etwas zum Anlocken hinein,... manchmal eine Waffe, manchmal einen Edelstein, manchmal eine Amphore mit Blut oder noch etwas Schrecklicheres. Andere Wesen kommen in die Welt nur weil man sie bei ihrem Namen ruft,... Doch - gibt es nicht auch auf anderen Welten Beschwörer? Wo immer deine Figur auch gerade ist (*), in der Sauna, im Bett, beim Frühstück, beim fast verlorenen Kampf gegen einen Drachen, auf der Toilette, etc. ein Ruf dringt an ihr inneres Ohr. Etwas klopft Sachte an die Seele an. Es verspricht dir nicht viel, da es nicht weis was du willst, man könne ja über Belohnungen später reden, aber es bittet um Hilfe - denn ansonsten droht Tausenden der Tod. Du merkst schon wie sich die Aufmerksamkeit von dir abwendet um vielleicht jemanden zu suchen der besser passt,... Und greifst zu (ok - du könntest auch nicht zugreifen aber dann trage dich nicht für dieses Abenteuer ein) Du findest dich wieder in einem Bannkreis. Um dich herum siehst du andere Leute ebenfalls in einem Bannkreis stehen, der Himmel - oder die Decke - ist sternenlos schwarz und schluckt alles Licht. Nur die Schriftzeichen auf dem Boden scheinen zu leuchten. Ein großer Kreis umschließt alle Kreise und an einer Stelle außerhalb steht ein kleines, junges Mädchen, schwarze Haare in einem schwarzen Kleid und schaut Dich mit großen Augen an. Das kleine Mädchen stellt sich mal vor,..."Ich bin Enesey" "Ich hätte nicht gedacht das es funktioniert." flüstert es und doch verstehst du jedes Wort (So du Albisch sprichst) Zauberer spüren sofort dass der magische Fluss chaotisch ist. Priester fühlen sich etwas von ihrer Gottheit entfernt. Schamanen und Druiden fühlen sich in einer Welt die gequält ist und bei Kämpfern - stellen sich nur die Nackenhaare auf. (**) Für geistige Gesundheit wird keine Verantwortung übernommen. Horror - Kampf - Erkundung - Detektiv. (*) Ich behalte mir vor gewisse magische Artefakte nicht zuzulassen. Wer von euch ein wandelnder magischer Zauberladen ist, sollte vielleicht wirklich in der Sauna erwischt werden,… ihr kommt schließlich wieder dorthin zurück wo ihr her gekommen seid und könnt eure Goodies wieder einsammeln. (Nach erfülltem Auftrag versteht sich,… oder so irgendwie) (**) Dies hat höchstens kleinere Auswirkungen Historie: http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/30646-donnerstag-ein-schrei-in-der-nacht-hallt-durch-das-equilibrium/ http://www.midgard-forum.de/forum/index.php?/topic/30897-donnerstag-ein-schrei-in-der-nacht-hallt-durch-das-equilibrium/ http://www.midgard-forum.de/forum/topic/32123-donnerstag-ein-schrei-in-der-nacht/ 1 Kio Feng KD 2 Narima Luka Ma 3 Maze Jora 4 Bro Curlagh Km 5 Nyarlathotep Tialin Hl 6 Lotus Elvira Ba
  5. Aufgrund der Meldungen zur Umfrage biete ich hier jetzt den 2. Teil an. Der Ruf des Grünen Juwels Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: beliebig, aber Voraussetzung beachten und M5! Voraussichtlicher Beginn: Freitag 9:30 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Nachforschungen, Reise Voraussetzung/Vorbedingung: Jeder Charakter muss zwingend ein Grünes Juwel besitzen! (Wer jetzt nicht ganz genau weiß, was hier gemeint ist besitzt so ein Juwel nicht.) Beschreibung: An einige Mitglieder des Grünen Juwels ergeht ein Aufruf, sich um eine Position innerhalb der Vereinigung des Grünen Juwels zu bewerben. Wer wird erscheinen und sich den Prüfungen unterziehen um endlich heraus zu finden, was es mit dem Grünen Juwel eigentlich auf sich hat? Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Spieler: 1) Nyarlathotep: Saladar Bin Salas Bin Yusuf al Sukkarai, Sp Grad um die 20 2) Kio: Hx/Th 3) Jürgen Buschmeier: Ilbert, Ylathorpriester 4) GordonShamway: die Lavendelwolke 5) 6) Ein anderes Mal dabei: Rina
  6. Fällt wegen mangelndem Interesse aus. Dafür gibt es als Ersatz: tödliche Schatten Der blutige Dolch Spielleiter: Chichén Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: 20 - 25 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: ganztägig, bis ca. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Teil der Con-Saga - Stadtabenteuer - Detektivarbeit - Vorwissen ist nicht erforderlich Verwicklungen oder Kämpfe wie üblich in der Con-Saga nicht auszuschließen. Beschreibung: Ein Mord in dem besten Gasthaus von Dargirna... Die Mörderin mit der Tatwaffe in der Hand neben der Leiche... Alles scheint eindeutig zu sein, aber ist das nicht zu einfach, um die wahre Lösung des Falls zu sein? Donja Alchira sucht auf Bitten Ihres Sekretärs Frederico deLorca fähige Abenteurer, die bei der Lösung dieses Mordfalls helfen, um die vermeintliche Mörderin zu entlasten und den wahren Täter zu finden. Mitspieler: 1. Herothinas - Ivar 2. Bro - Cendrik 3. 4. 5. (6. vor Ort, wenn noch Bedarf besteht.)
  7. Spielleiter: Frank Neumann (Dyffed) Anzahl der Spieler: 5-6 (Gradsumme wenn möglich bei 60+) M4 Grade der Figuren: 9+ nach M4, Vorraussetzung, Teil II wurde gespielt Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag, wenn alle da sind Voraussichtliche Dauer: Bis Freitag abend zur Begrüssung bzw. Abendessen. Falls alle auch Freitag Abend nichts vor haben, kann man sich auch auf ein späteres Ende (ca 22 Uhr) einigen Vorraussetzung: Für diesen Teil brauche ich zwecks Vorbereitung einige Infos des Charakters, und zwar: Was treibt Deine Figur an, wofür lebt sie, was will sie noch erreichen und wie will sie das erreichen? Bitte per PN an mich Beschreibung: Nachdem es euch nun gelungen ist, den ersten ANgriff der Blauen Orks zu überstehen und Ihr durch das unterirdische Labyrinth in den grossen Höhelen den Meister Geralad besiegt habt, haltet ihr nun den Obsidianschlüssel in der Hand, um euch in die geheimnisvolle Feste zu begeben. Hier erwarten die Abenteuer weitere Herausforderungen und einige Informationen, was es mit den Alchimistenmetalldiebstählen auf sich hat und wer vielleicht hinter dem ganzen steckt. Aber die Welt ist oft komplizierter als man denkt. In den Geschichten sind verwirrend viele Protagonisten am Werk. Einigen werdet ihr begegnen. Der 3. Teil des Abenteuers ist deutlich dungeonlastiger, Heiler werden trotzdem gebraucht. Einige Begegnungen sind etwas anders, als ihr denkt und es kommt darauf an, was ihr daraus macht. 1. Kleinschmidt, Heidrun, Seherin/Hl, Gr.10+ 2. JoBaSa, JoBaSa, Kr, Gr.10 3. Hasi, Hasim al Schayed, Ma, Gr.9 4. Zrenik, Ian de Soel, Or, Gr.10 5. 6.
  8. Spielleiter: Bethina Anzahl der Spieler: 4-6 ----M5 Grade der Figuren: egal Voraussichtlicher Beginn: Sa. 10 uhr Voraussichtliche Dauer: Ca 10 Stunden Art des Abenteuers: Detektiv Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figuren sollten Neuvalinga zumindest auf 8 können / Primavera muss NICHT vorher gespielt worden sein! Beschreibung: Es ist Sommer geworden in Pala, einer der aufsteigenden Handelsstädte der Küstenstaaten. Es gelingt euch Anstellung bei den Volpi d'oro, der Stadtwache zu finden. Die Verheiratung des Prinzen nach einem uralten Ritual steht bevor und ihr werdet in die Wahl der mystischen Kornbraut mehr involviert als euch lieb ist...
  9. Abenteuertitel: BMK01-02: Das Gift der Anderen (Mini-Breuberg-Kampagne Teil 2) Spielleiter: Khun apTe aka Sven Anzahl der Spieler: max.6 Grade der Figuren: M4: 4-7 oder M5: 8-17 Voraussichtlicher Beginn: Freitag 10Uhr Geschätzte Dauer: Bis Freitag um Mitternacht Art des Abenteuers: Entdecken, Detektiv Voraussetzung: ein Charakter sollte Pflanzen- und/oder Kräuterkunde haben; Kenntnisse des Teil 1 sind nicht erforderlich Beschreibung: Das Convendo steckt ein wenig in der Klemme... Ein bekannter ausländischer Magier ist bei einem Experiment ins Koma gefallen und noch nicht wieder erwacht... Also sucht man Abenteurer von Auswärts, die vielleicht Hinweise finden, die den Magiern entgangen sind...
  10. Abenteuertitel: Da unten ist es finster... (ein Abenteuer der MidgardCon-Saga) Spielleiter: Wiszang (Rico Nielin) Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: Eine homogene Gruppe aus Abenteurertypen der Grade 8 - 15 (M5) bzw. Grade 5-7 (M4) Voraussichtlicher Beginn: Freitagabend, ab 19 Uhr (so nach dem Abendessen) Voraussichtliche Dauer: bis ca. 01.00 Uhr - oder nach Absprache auch länger Art des Abenteuers: Sozial, Dungeon, Kampf, übernatürlich-mystisch - bei möglicherweise überraschenden Wendungen... Voraussetzung/Vorbedingung: Es ist ein Abenteuer im Rahmen der MidgardCon-Saga, aber man benötigt KEINE Saga-Vorkenntnisse, hilfreiche Hintergrundinformationen werden vorab mitgeteilt, Con-Saga-Einsteiger sind gern gesehen! Interessierte können sich gerne gleich hier im Strang melden. Ggf. wird ein Platz erst vor Ort vergeben. Beschreibung: Bestimmte Dinge können in der Grafschaft Marimar im Fürstentum Vigales in Corua einfach aufgrund äußerer Sachzwänge nicht länger aufgeschoben werden! Daher geruht Prinzessin Barbelica nun, einen Teil der natürlichen Höhlenlandschaft tief drunten im Fels unter den Gewölben von Castello Barbelica in der Hafenstadt Maritimar kartographieren zu lassen. Gesucht werden erfahrene Spezialisten, die zusammen eine vielfältig aufgestellte Wachtruppe zu bilden haben, um Schreiber und Kartenzeichner zu beschützen sowie mögliche "Probleme" gleich vor Ort im "lanitianischen Käse", wie das Höhlen- und Kavernensystem auch vom Volksmund genannt wird, lösen zu können. Wir gehen von einer mehrwöchigen Tätigkeit aus; für Verpflegung bei großzügiger Entlohnung wird selbstverständlich gesorgt. Interessierte sollen sich bitte für einen Vertragsabschluss in der Amtsstube von Don Cosi Tevantute direkt im Castello Barbelica zu Maritimar melden. 1. draco2111 mit Leonius Komnemnos, Söldner (Kr Grad 13 (M5) aus Chryseia 2. Orlando mit Batistuta, Söldner (Kr Grad 13 (M5) aus Lidralien 3. LarsB mit Artemis, Hl Grad 7 (M4) aus Vigales 4. Kio mit Anna Balista, Ma/Gl Grad 6 (M4) aus Orsamanca 5. Nico (nicht im Forum vertreten) mit Andanto di Faltinea, Gl Grad ? (M4) aus Vigales 6. Maeve ver Te mit Riasta, Sw Gr ? (M4?) aus ? Für Interessierte hängt ein Beitrag zur Info der Abenteuerörtlichkeit (Fürstentum Vigales) an. landeskunde_vigales_06_16.pdf
  11. Spielleiter: Martin Wahlmann Anzahl der Spieler: 4 M5 Grade der Figuren: 1 bis 6 Voraussichtlicher Beginn: 10 Uhr Voraussichtliche Dauer: 7 Stunden Art des Abenteuers: "muss man erlebt haben" / Hard but Fun Voraussetzung/Vorbedingung: keine Beschreibung: Eure Abenteurer werden durch einen Zufall in eine seltsame Entführung verwickelt... Könnt ihr hier helfen?
  12. Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 6 -> Anzahl der freien Plätze für Voranmeldungen = 0 Grade der Figuren: ca. 8-9 nach M4 (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.) Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab ca. 09:30 / 10:00 Uhr (Nach dem Frühstück!) Voraussichtliche Dauer: Freitag bis 00:00 / max. Sa. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Kneipenspiele / ZWERGE / ein klein wenig Detektiv / Unterland / Erforschung / Kampf / und natürlich Spaß Voraussetzung / Bedingung: Zwergenkompatible Charaktäre, die auch ab und zu mal Alkohol geniessen. Wenn ein Char dabei ist, der gar keinen Alkohol trinken möchte... ähm bitte nochmal den Abenteuertitel lesen Beschreibung: Der Ort der Handlung: Alba, in der Nähe von Nibrost... Die Bruderschaft des Steins lädt alle Zwerge und einige ausgewählte Gäste zum alle einhundert Jahre stattfindenden Fest des Tharantages ein. Es wird gefeiert zum Gedenken an den verdienten legendären Zwergenkrieger "Tharan Steinkrug", der vor langer Zeit, dem verwundeten König der Zwerge, alleine mit Hammer und nichts als einem Steinkrug als Schild, heldenhaft auf dem Schlachtfeld drei Tage und Nächte lang, verteidigte. Bei einer solchen Feier, zu Ehren eines legendären Kriegers und Gründers der Bruderschaft des Steins, werden natürlich Wettbewerbe abgehalten. Dem Sieger im großen Zehnkampf winkt als Belohnung der "Unzerbrechliche Krug", einem speziell von Meisterschmieden der Söhne und Töchter von Feuer und Stein gefertigtem Gefäßes, dessen Kräfte über das ureigene und heilige Aufbewahren von bestens gereiften Zwergenbock Starkbieres hinaus, berühmt sind. Alles weitere inkl. "Zusammenführung" dann im Abenteuer Mitspieler: 1. Mogadil 2. Mibi 3. Zwerg 4. Helgris 5. Neq 6. Knorke Man kam auf mich zu... was will man da machen... ---
  13. Spielleiter: Ardor Lockenkopf (Christian B) Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: ~10-12 (nach M4) System nach Möglichkeit: M5 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstags wenn alle da sind! Voraussichtliche Dauer: Freitag Abendessen Art des Abenteuers: Story / Mystik / Konfrontation (offenes Szenario!) Land: Tegarische Steppe, Moravod ACHTUNG: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung möchte ich noch folgendes zu dem Szenario sagen: Es geht hier nicht darum, im Kampf eins gegen eins, gegen einen gepimpten Krieger anzutreten. Dieser wird zwar eine zentrale Rollen spielen(siehe Beschreibung), sich ihm zu stellen ist aber keine zwangsläufig nötige Aktion der Abenteurer. Es handelt sich hier um ein weitestgehend freies Szenario und so ist es den Abenteurern überlassen sich einen Weg hindurch zu suchen, den sie für gangbar halten. Es gibt sicherlich Wege mit mehr und welche mit weniger Konfrontationspotential... Beschreibung: Tayang Bo Baybugha fürstengleicher Herrscher auf Kontinent Sirao zieht mit seinem Hofstaat durch die Länder der bekannten Welt. Seine Aufsehen errregende Reise wird von einem mehr als beeindruckendem Hofstaat begleitet. Gemächlich aber scheinbar unaufhaltsam bewegt sich dieser prachtvolle Hofstaat durch die Lande. Offiziell stellt der Herrscher seinen Vorkämpfer und besten Krieger, "Ekhnii Daichid", vor. Er fordert jeden, insbesondere Fürsten, Könige und Herrscher, auf sich mit seinem Krieger zu messen oder einen Vorkämpfer zu bestimmen der sich diesem Kampf stellt. Ein wahrliches Spektakel wird um die zahlreichen Kämpfe gemacht, hochdotiert ist die laufende Wette, dass es niemanden geben könne der sich mit dem "Ekhnii Daichid" messen könne. Viele haben sich der Herausforderung gestellt. Keiner konnte einen Sieg erringen. Unzählige strömen herbei um diesem Spektakel beizuwohnen. Doch sind auch viele skeptisch und besorgt was die wahren Ziele, dieser zur Schaustellung wahrlich beeindruckenden Kriegskunst sind. Und der herumwandernde Hofstaat führt immerhin auch einer beachtliche Zahl an Soldaten mit sich, und so in die Herzen verschiedenster Länder. Zumdem ist nur wenig über Tayang Bo Baybugha und seine Linie bekannt. Und das was bekannt ist scheint wenig vertrauenserweckend. Wer ist dieser Krieger dessen Schwertkunst scheinbar vollendet ist. Ist er wirklich der größte Krieger aller Zeiten? Hierbei handelt es sich um ein völlig freies Szenario, da keine zeitlichen Fristen existieren. Zudem gibt es diverse Ansätze zum Handlen bewegt zu werden. Auftrage, eigenes Interesse, das Streben nach Ruhm und Reichtum. Von daher gibt es auch keine Einschränkungen was die Chars angeht. Beste Grüße Mitspieler ToddArkin Kessegorn Dyffed Leachlain ay Almhuin JoBaSa Ferwnnan
  14. Spielleiter: Mitglieder des Midgard Konzil e.V. Spielerzahl: 3-6 Spieler Grade: 4-7 Beginn: Freitag Abend und zusätzlich Samstag und Sonntag bei Bedarf Dauer: 5-6 Stunden Art des Abenteuers: Reise / Rätselei / Aktion Voraussetzung: Spielleitermangel (ab Samstag, siehe Hinweis unten) Beschreibung: Beinahe ein Jahr ist vergangen, seitdem Eagil, der Erbe der MacConcils, zurückgekehrt ist. Dank der tatkräftigen Unterstützung einiger Abenteurer ist ihm in letzter Sekunde ein überraschender Sieg gegen einen alten Widersacher gelungen. Doch der Feind aus der Vergangenheit ist noch lange nicht geschlagen, sondern plant die Vergeltung der erlittenen Niederlage. Und das Erscheinen des Erben spielt auch ihm in die Hände... Der Clan der MacConcils und ihr Laird werden hart und tödlich getroffen, der Feind hält sich im Verborgenen und Eagil stürzt sich Hals über Kopf in eine waghalsige Rettungsmission. Und während die Ereignisse den finsteren Mächten in die Hände zu spielen scheinen, müssen die Abenteurer ein weiteres Mal eingreifen und die "Suche der MacConcils" zu einem glücklichen Abschluss zu bringen. Einmal mehr gilt es, dem Clan um den Laird Delgar MacConcil zur Seite zu stehen und aus einer mehr als brenzligen Situation zu befreien. Hierbei will ein verschollenes Gemäuer gefunden und erkundet, ein Schatz geborgen werden und die finsteren Pläne der Gegner müssen durchkreuzt werden, um letzten Endes doch noch alles zum Guten zu wenden. Zudem ist es dem geneigten Abenteurer möglich, die Geheimnisse um die Geschichte der MacConcils und ein längst untergegangenes Konzil zu lüften und den mysteriösen dunklen Widersachern auf die Spur zu kommen. HINWEIS: Dieses Abenteuer ist ein Service-Abenteuer des Midgard Konzil e.V.! Nach der Premiere von Zu Gast bei den MacConcils letztes Jahr möchten wir auch dieses Jahr damit als reguläres Spielrundenangebot dafür sorgen, dass langweilige, spielrundenlose Zeiten gar nicht erst entstehen! Habt ihr keine Spielrunde, sucht euch ein paar Gleichgesinnte und meldet euch einfach bei der Orga. Hat sich auf diesem Weg eine Spielrunde zusammengefunden, geht es sofort los! Auf diesem Weg wird mit unserer Hilfe aus dem befürchteten „spielfreien Abend“ ein Sinnesfest der Mysterien. Man taucht ein in eine kleine Welt aus Intrigen und Komplotten, spannungsgeladener Action und gehirnverzehrender Rätselei! Es ist nicht notwendig, das Abenteuer vom letzten Jahr gespielt zu haben, um in dieses Abenteuer einzusteigen!
  15. Abenteuertitel:Die Rettung der letzten Kinder Spielleiter: Tomcat Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 7-8 Voraussichtlicher Beginn:Freitag nach dem Frühstück (10:00 Uhr) Voraussichtliche Dauer: Den ganzen Freitag bis in den späten Abend (22:00-2:00 Uhr) Art des Abenteuers: Eine bunte Mischung aus Erkunden, Open Air, Dungeon, Informationen sammeln aber auch Kämpfen Voraussetzung/Vorbedingung: Spielspaß, Zeit und auch den rechten Charakter dabei haben (halt den, den man spielen will), alte oder exotische Sprachen helfen, ebenso Kunden, sind aber keine Vorbedingung. Beschreibung: Tja, was soll ich hier hinschreiben? Es geht um Naturgeister, Schamanismus, dunkle Seemeisterhinterlassenschaften, machtgierige Hexer, Dämonen, gedungene Schergen und vieles mehr. P.S. Information für Spieler die mich kennen, es ist mein persönliches Lieblingsabenteuer (aus meinen Fundus). Auch wenn mir so ein Kutschenrennen ewig nachhängt.
  16. Abenteuertitel: Durch die Wüste, der 4. Teil des III. Blocks der ConKampagne Spielleiter: Guido (Wurko Grink) Anzahl der Spieler/innen: 5 (-6) Grade der Figuren: entsprechend dem letzten Abenteuer der ConKampagne (max. MCK 5-03, Die Pyramide von Achet-Serkef) Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 10:30 am Voraussichtliche Dauer: bis Mitternacht Art des Abenteuers: Reise, Psycho Voraussetzung/Vorbedingung: - Dein offizieller ConKampagnen-Charakter, egal wie und ob er das letzte Abt. überstanden hat - Deine Zertifikate - mind. eines der Kampagnen-Abenteuer, die in Eschar spielen, idealerweise Die Pyramide von Achet-Serkef Beschreibung: Ihr habt die Pyramide von Achet-Serkef verlassen, in den Händen den Akh-shjed, im Kopf Visionen und vor den Füßen einen weiten Weg. Nur auf welchen wird sich die Gruppe einigen? Die ConKampagne wurde inzwischen eingestellt. Die Arme Deines Abenteurers dürften ziemlich verkrampft sein, während er/sie in der Wartehaltung eines gewaltigen Cliffhangers verharren musste. Wenn Du das also auflösen möchtest, können wir das Abenteuer zu Ende führen. Das Ergebnis wird dem gleichen, wie es die offizielle ConKampagne vorsieht. Nur die Ausgestaltung des Weges wird halt anders sein, aber immerhin: Es wird ein Ende geben Bitte wende Dich übers Forum an mich, damit ich die Vorbereitung maßschneidern kann. Gruß, Guido PS: Das Abenteuer ist auf 2 Teile hin angelegt, wodurch es der Struktur der ConKampagne entspricht. Den 5. Und letzten Teil des Kampagnenblocks, der in Eschar spielt, werde ich nächstes Jahr auf Bacharach oder Breuberg anbieten. PPS: Die Runde ist grdstl. voll, und zwar mit Airan, Farand, Kalim as-Sirr, Kyzyl, Judiths Heilerin und Yamamoto IwafuruKami (insg. 6)
  17. Spielleiter: Mitglieder des Midgard Konzil e.V. Spielerzahl: 3-6 Spieler Grade: 4-7 Beginn: Freitag Abend und zusätzlich Samstag und Sonntag bei Bedarf Dauer: 5-6 Stunden Art des Abenteuers: Reise / Rätselei / Aktion Voraussetzung: Spielleitermangel Beschreibung: Nach einer aufreibenden Suche scheint nun für Eagil, dem Erben der MacConcils, endlich der Moment gekommen zu sein dem alten Feind seines Clans Auge in Auge gegenüberzutreten. Eagil konnte bereits eine mehr als stolze Truppe rekrutieren, aber natürlich sind auch heldenhafte Abenteurer, denen mannigfaltige Entlohnung winkt, in seinen Reihen herzlich willkommen. Und so soll schon alsbald die Reisegruppe aufbrechen, um durch den sicheren Sieg, Ruhm und Ehre zu erringen. Doch im Moment der Entscheidung wird "Der Widersacher der MacConcils" ein weiteres Mal alles in die Waagschale werfen um zwei bittere Niederlagen zu vergelten. Und so entscheidet sich auf Messers Schneide das Schicksal des gesamten Clans. Schnell sind ein letztes Mal wahre Helden gefordert, die mehr als nur einen starken Schwertarm aufbieten müssen um den glücklichen Ausgang der Geschichte zu sichern. Zudem ist es dem geneigten Abenteurer möglich, die Geheimnisse um die Geschichte der MacConcils und ein längst untergegangenes Konzil zu lüften und den mysteriösen dunklen Widersachern auf die Spur zu kommen. HINWEIS: Dieses Abenteuer ist ein Service-Abenteuer des Midgard Konzil e.V.! Nach "Zu Gast bei den MacConcils", "Der Erbe der MacConcils" & "Die Suche der MacConcils" möchten wir auch dieses Jahr durch dieses Spielrundenangebot dafür sorgen, dass langweilige, spielrundenlose Zeiten gar nicht erst entstehen! Habt ihr keine Spielrunde, sucht euch ein paar Gleichgesinnte und meldet euch einfach bei der Orga. Hat sich auf diesem Weg eine Spielrunde zusammengefunden, geht es sofort los! Auf diesem Weg wird mit unserer Hilfe aus dem befürchteten „spielfreien Abend“ ein Sinnesfest der Mysterien. Man taucht ein in eine kleine Welt aus Intrigen und Komplotten, spannungsgeladener Action und gehirnverzehrender Rätselei! Es ist nicht notwendig, das Abenteuer vom letzten Jahr gespielt zu haben, um in dieses Abenteuer einzusteigen!
  18. Spielleiter: Ardor Lockenkopf (Christian B) Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: 8+ Voraussichtlicher Beginn: Samstag ca 10h Voraussichtliche Dauer: min 12h Art des Abenteuers: Stadt / Konfrontation / Story / Horror Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figuren sollten sich in Moravod verständigen können. Wurde auf Bacharach bereits angeboten Beschreibung: Ein versticktes storylastiges Szenario für höhere Grade. Jedoch nicht nur Kombinationsfähigkeit, sondern auch ein starker Waffenarm könnte hier von Nöten sein. Unheilsverkündende Omen bescheren den Abenteurern eine Reise in einen entlegenen Winkel von Moravod. Tief in den dunklen Wäldern findet just ein grausiges Schauspiel statt dessen Bühne die Abenteurer weitestgehend unfreiwillig betreten und eventuell sogar zu Protagonisten der undurchschaubaren Handlungen werden. Wer auch immer für diese Inszenierung verantwortlich ist bedient sich gnadenlos und tödlich verschiedenster Schreckensgestalten der moravischen Sagenwelt um seine eigenen Absichten und Identität zu verschleiern. Nun ist es an den Abenteurern den Strippenzieher und seine Absichten zu enthüllen um einen Weg zu finden seine Pläne im letzten Moment noch zu durchkreuzen. Doch damit dieser letale Hexenkessel letztenendes aufgelöst werden kann müssen nicht nur die aktuellen Geschehnisse, sondern auch längst Vergangenes untersucht und in den richtigen Zusammenhang gebracht werden. Beste Grüße Ardor Lockenkopf Teilnehmer 1) Nerkaus 2) Kerstin 3) kleinschmidt 4) Jürgen Buschmeier
  19. Auf mehrfachen Wunsch noch einmal der erste Teil: Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 7 - 9 Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager kommt es zu einer zufälligen Entdeckung. Wie bereits oben gesagt leite ich dieses Abenteuer noch ein mal auf Anfrage. Daher sind die meisten Plätze bereits besetzt. Ist aber ja durchaus möglich, dass jemand nicht kommt oder anderweitig abspringt. Ganz voll ist die Runde auch noch nicht. Spieler: 1) TomCat 2) Benja 3) Mibi 4) Chaoszwerg 5) Kailan 6) Xavier Koboldkralle {Dem Wunsch der Orga folge ich hier nicht, da dieses Abenteuer sehr viele Spieler schon gespielt haben und ich es nur auf Wunsch einiger Spieler noch ein mal anbiete.}
  20. Spielleiter: DiRi & Bruder Buck - fällt aus - Anzahl der Spieler: je 6 Spieler (max) Grade der Figuren: bis Grad 25 (+/-) nach M5 Voraussichtlicher Beginn: Ab 10 Uhr Eröffnungsevent, anschließend Gruppenspiel Voraussichtliches Ende: ca. 1 Uhr Art des Abenteuers: Teil der MidgardCon-Saga - Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich! Seefahrt / Kampf / Fantastik Voraussetzung: Anmeldung bitte über midgardconsaga@gmail.com - offene Plätze werden auch noch vor Ort vergeben werden. Beschreibung: Drachentor Armin Schröder Phillip Schröder ...... usw.....
  21. Spielleiter: Shayleigh Anzahl der Spieler: 5-6 M4/M5 Grade der Figuren: 6 / 12 (+/-) Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: bis ca. 1 Uhr Art des Abenteuers: Ein Abenteuer im Rahmen der Midgard-Con-Saga, Anmeldung bitte über midgardconsaga@gmail.com Voraussetzung/Vorbedingung: Vorkenntnisse im Bezug zur Con-Saga sind nicht notwendig, erleichtern aber den Einstieg. Beschreibung: Immer wieder kommt es vor, dass die Gräfin von Marimar, Barbelica de Lambargi, Abenteurer anheuern lässt, um Dinge zu erledigen, die sie selbst aus nahe liegenden Gründen nicht selbst tun kann. So auch diesmal.... Shayleighs Neffe Helgris Randver MacBeorn Bro Ma Kai David
  22. Spielleiter: JUL (Jens-Uwe Lembke) Anzahl der Spieler: 3-6 Alter der Spieler: 18+ Grade der Figuren: - Voraussichtlicher Beginn: Sonntag früh Voraussichtliche Dauer: 6 Stunden Art des Abenteuers: Dedektiv und Intriegen Plausibilitäts-Indikator: 1220 Voraussetzung/Vorbedingung: Die Char müssen Englisch Sprechen können. Die Char müssen im Voraus eingereicht werden. Beschreibung: Das Abenteuer spielt im Königreich Hawaii. Queen Liliʻuokalani hat die neue Verfassung des Königreiches unterschrieben. Die Obst-Barone fürchten um ihre Plantagen. Die US-Marines haben Schiffe mit Landungstruppen vor der Küste positioniert. Prinzessin Kaʻiulani ist knapp einem heimtückischen Attentat entkommen, jetzt fürchtet ihr um das Leben der Queen. Aus wohlmeinender Quelle hab ihr die Info erhalten das ein Attentat und gleichzeitig die Besetzung des Königreiches geplant ist.... Spieler/-innen: 1.Katherine Ballantyne (Mies) 2.Jonathan Hill (Rollo) 3.Lionel Cohen (Uigboern) 4.Lizzy Davenport (sarandira) 5. ______________________ 6. ______________________
  23. Spielleiter: Uigboern Anzahl der Spieler: 4 - 5 Grade der Figuren: Voraussichtlicher Beginn: Freitag nach dem Abendessen Voraussichtliche Dauer: mind. 6-7 Stunden - kommt auf Euch an! Art des Abenteuers: Kommandounternehmen (planvolles unauffälliges Vorgehen & Kampf) Voraussetzung/Vorbedingung: Fertigkeiten, um sich unerkannt in einer arabischen Kultur zu bewegen sind überlebenswichtig! Beschreibung: Rettungsaktion: Ihr werdet angeheuert, um einen Mann aus dem Soudan zu holen. Das ist nichts für Weicheier. In einem Kriegsgebiet kann ein kleiner Fehler tödlich sein. Möglicherweise finden einige Abenteurer den Heldentod. Das Abenteuer spielt zu Beginn des Mahdi-Reiches um 1884/85. Wenn es besser in die Timeline der Spielfiguren passt, ist es auch möglich, das Abenteuer irgendwann zwischen 1883 und 1897. 1885 habe ich gewählt, da dann ein (sehr loser!) Bezug zum Abenteuer "Hart, schön und leer" von Blaues Feuer möglich ist. Ach ja: Das Abenteuer wurde inspiriert durch den Film "Die vier Federn" und greift einige Elemente des Films auf. Man kann das Abenteuer aber auch spielen, wenn man den Film kennt. Besser ist es sicher, sich den Film hinterher anzusehen. 1) JUL 2) Mies 3) Rollo 4) theschneif 5) ### wird auf königliche Order nur vor Ort per Aushang vergeben ###
  24. Spielleiter: Einskaldir Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: 4-6 Voraussichtlicher Beginn: Freitag 19h Voraussichtliche Dauer: 5-6 Std Art des Abenteuers: Rätsel, Kampf, Stadt, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: Ich behalte mir vor, Spielfiguren abzulehnen, sollte ich deren Regeln nicht ausreichend kennen. Ich behalte mir ebenso vor, Artefakte etc zu streichen, die ich nicht für angemessen halte. Beschreibung: Während du schwitzend im Dunkeln kauerst und dich darauf konzentrierst, dass dein schlagartig gehender Atem nicht zu hören ist, fragst du dich, wie es passieren konnte, dass du in so eine Situtation gekommen bist. Es hörte sich doch alles so gut an. Die Aufgabe, die Belohnung. Alles ganz einfach. Rein...Raus... Fertig ist die Sache. Dann fingen die Dinge an, merkwürdig zu werden. So anders... Und wo sind die Götter jetzt? War das ein Geräusch? Schritte? Hoffentlich sehen sie mich nicht... Obwohl sehen? Können die Dinger sehen? Ja... sie können leider viel zu viel.. Was ist mit den anderen? Sind noch alle da? Leben sie? Sind das Augen? Starren die in meine Richtung? Oh, ihr Götter! Helft! Oder ist hier alles gottverlassen... Sie kommen... ich glaube, sie kommen!
  25. Spielleiter: Stefan P., a.k.a. Rosendorn Anzahl der Spieler: 5 Grade der Figuren: 5-8, allerdings müssen sich die Spieler auf plus/minus einen Grad einigen! Beginn: Freitag, 18:00 Uhr Ende: Samstag, 01:00 Uhr Art des Abenteuers: Kann alles mögliche sein, ihr sucht es euch aus: Erforschung, Plünderung, Monsterjagd, Handel, Verbrechen, Detektivjob, Queste, Kurierdienst u.v.m. - je nachdem, was gerade in der Gilde angeboten wird. Voraussetzung/Vorbedingung: Die Spieler müssen Interesse an Zusammenarbeit haben. Ebenso ist ein zielgerichtetes Vorgehen Bedingung, weil sonst der Auftrag innerhalb des Zeitfensters nicht zu erfüllen ist. Teaser: Endlich ist es soweit. Ihr habt eine Einladung in die GILDE bekommen. Der Treffpunkt aller berühmt-berüchtigten Abenteurer. Aber nur wenige sind es wert, hinein zu dürfen. Die Einladung selbst ist ein magisches Artefakt, das euch zum geheimen Gilden-Lokal bringt. Sie wird euch entzogen, wenn ihr euch nicht bewährt. Was macht die Gilde so besonders? Nun, hier gibt es Aufräge und Abenteuer in aller Herren Länder. Hier kann man aber auch in Ruhe entspannen und den berühmtesten Helden bei ihren Geschichten zuhören oder von ihnen lernen. Ihr habt die Chance, dazuzugehören. In jedem Fall dürft ihr nun in den Gastraum und die ersten Aufträge auswählen. Die geheimen Gemächer und ihre Bewohner, bzw. Stammgäste sind euch allerdings noch verwehrt. Es sei denn, ihr bewährt euch außerordentlich. Beschreibung: Die Spieler suchen sich ihr Abenteuer selbst aus und verändern die Spielwelt. Immer, wenn sich eine Gruppe in die Gilde begibt, werden ihnen mehrere Aufgaben angeboten. Aus diesen wählen sich die Spieler die Aufgabe aus, die sie sich anhand ihrer Figuren zutrauen. Das setzt natürlich Kommunikation und den Willen zur Zusammenarbeit, sowie ein halbwegs realistisches Einschätzen der eigenen Fähigkeiten und der Ressourcen des Charakters voraus. Ihr dürft völlig frei spielen und alles angehen, was ihr wollt. Allerdings endet das Spiel zum angegebenen Zeitpunkt - so oder so. Es gibt keine Erfolgsgarantie! Wenn ihr dann mit derselben Figur wieder einmal in die Gilde kommt, dann habt ihr Reputation und könnt auch neue Aufträge angehen. Andere SL schreiben diese Geschichte kampagnenartig weiter, was ihr erledigt (oder verbockt), kann kein anderer mehr tun (oder muss er eventuell wieder richten). Inzwischen gibt es eine Gruppe von interessierten Spielleitern, die ebenfalls bei der Gilde mitwirken. Sie haben hier ein geschlossenes Forum, in dem sie sich austauschen und erledigte Aufträge festhalten. Darin sammeln sie auch die Mitspieler und ihre Charaktere, um eventuell ein wenig mehr den Anschein einer beeinflußbaren Kampagnenwelt zu übermitteln. Ausgewählte Aufträge stehen in jedem Fall später nicht mehr zur Verfügung!
×
×
  • Create New...