Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'moderiert'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
    • Spieler gesucht
    • Biete / Suche
    • Midgard Cons
    • Cons
    • Stammtische
    • Clubs stellen sich vor
    • Urlaube und sonstige Treffen
    • Fanzines und Vereine
    • Das schwarze Brett
    • Medienecke
    • Testforum
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Kalender

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

623 Ergebnisse gefunden

  1. Ich mache mal ein neues Thema an hoffentlich passender Stelle auf. Die einfache Erfolgschance eines EWs ist nicht einfach Erfolgswert mal 5%: EW+0: 5% EW+1: 10% EW+2: 15% EW+3: 20% EW+4: 25% EW+5: 30% EW+6: 35% EW+7: 40% EW+8: 45% EW+9: 50% EW+10: 55% EW+11: 60% EW+12: 65% EW+13: 70% EW+14: 75% EW+15: 80% EW+16: 85% EW+17: 90% EW+18: 95% EW+19: 95% EW+20: 95% Solwac
  2. +Niklas+

    moderiert Cons?? Wie sehen die so aus??

    HY!! Ich habe jetzt hier so viel über alle verschiedene Cons was gehört, und ich will da auch mal hin!! ! Kann mir vielleicht jeemand von den "Alten Hasen" mal erzählen, wie so ein schöner Con aussieht, und wie das funktionieren soll, und wie das abläuft, wenn man mit 100 Midgard-Verseuchten Menschen (??) ein Wochenende Midgard spielen soll!?!?!?!?!?!?! Es interessiert mich total, was ihr da so macht, vor allem, weil ich gerade den Thread über den ersten SüdCon angelesen hab!! +CIAO+ +NIKLAS+
  3. Solwac

    moderiert NSC-Format für Figuren

    Das Thema des Monats hat uns mal wieder einen Schwung an NSC gebracht. Dabei stellt sich natürlich die Frage nach dem Format. Ich plädiere für das offizielle Format für NSC, so wie es für Publikationen vorgesehen ist. Mir ist klar, dass gerade für Figuren mit vielen Fertigkeiten die Übersichtlichkeit verloren gehen kann. Aber immerhin ist ein Standard, den jeder leicht (d.h. ohne zusätzliche Software und rein als Text) einhalten kann. Hier im CMS sind einige Figuren ohne dieses Format eingestellt. Die Übersichtlichkeit wird da durch die Uneinheitlichkeit stark gestört. Man kann schnell beim Vergleich zweier Figuren etwas übersehen bzw. Fehler fallen nicht so schnell auf. Graphische Datenblätter (PDF wie bei Magus, handgeschrieben und eingescannt auf die Bögen aus dem DFR oder vom SüdCon oder auch ganz selbst gestrickt) sind für die Weitergabe noch schlechter, sie sind zu stark für die Nutzung mit Spielerfiguren für den Spieler optimiert. Außerdem können die Inhalte nur schwer bis gar nicht weiter verarbeitet werden. Das offizielle Format kann man aber mit vergleichsweise geringem Aufwand verwenden. Meine Meinung wird aber offenbar nicht von allen geteilt, vielleicht gibt es ja auch ein besseres Format?
  4. Ursprungsthema: Wer hat schon nach M5 gespielt, und wie war es? Das mit den Strichliste begreif ich nicht. Du kannst zwar sehr gut (und auch einfacher) 1 oder 2 Striche machen, das multiplizieren mit dem EP bleibt dir doch nicht erspart! Also schreibst du Strich-8 oder Doppelstrich-8 auf. Der andere im Fernkampf kriegt Strich-8/2.... Also hast du immer noch ne Menge Arbeit wie in M4. Ein Zauber, der zum Kampf eingesetzt wird, wird auch mit Kampf-EP/2 berechnet, auch wieder mit Strich oder Doppelstrich... Im Super-Fall sogar Fünfachstrich bei Kampfunfähig machenden Zaubern. Für mich ist die EP-Verwaltung als SL in M5 nur ein bischen, aber nicht wesentlich einfacher geworden. Im Endeffekt sitze ich als SL immer noch da und rechne mit den EP und das war bei mir in M4 auch die Haupt-Rechnerei. Bitte erkläre das mal, Ma Kai. Auch die Anderen sind aufgerufen, hier ihre Erfahrungen zum Punkte Verwaltung kund zu tun. Wie erlebt Ihr das SL? Panther Ansonsten noch die Bemerkung, dass es in M5 zur Zeit nur eine Simpel-Version der Punktevergabe gibt. Eine genauere wird dann wohl mit einem weiteren Regelwerk kommen (Was dann zB Übermachtsverhältnisse berücksichtigt).
  5. Leachlain ay Almhuin

    moderiert Unsinnige 20/100 - Eine Sammlung

    Gestern habe ich meine erste 20/100 als Spieler gewürfelt. Toll, freuen sollte man sich darüber, aber ich fand sie einfach nur verschwendet. Warum? Hier die Schilderung: Die Gruppe ist im Dschungel von Rawindra unterwegs. Es wird Abend und wir schauen uns nach einem geeigneten Lagerplatz um. Auch mein Heiler (unter anderem mit Bannen von Gift). Während der Suche wird er von einer Giftschlange angegriffen. SL: Wehre mal ne 21 ab! Ich: 20/100 SL: Die kleine, nahezu harmlose Giftschlange fällt vor Dir ohnmächtig zu Boden. Ich: na toll, da würfelt man mal ne 20/100 und dann geht die für ne harmlose Schlange drauf Am Montag zuvor hab ich als SL eine von mir geführte NSC-Figur (Freund) durch eine andere von mir geführte NSC-Figur (Feind) mit einer 20/100 über den Jordan geschickt. War auch Verschwendung Kennt ihr auch solch "unsinnige" 20/100?
  6. Wie stellt ihr euch das Pfeifenfest der Halblinge vor? Ist es vergleichbar mit einer Kirmes (mit vielen Attraktionen für "groß" und klein), oder ist es eher in Richtung Weihnachten (Fest der Familie, gemütlich), oder ist es eher ein Auflauf von Barden, die ihre Geschichten zum Besten geben? Und wie genau lässt es sich mit "Pfeifen" in Verbindung bringen? Wird den ganzen Tag geraucht (könnte schwerwiegende Folgen haben)? Oder heißt es so (bezogen auf die Geschichten der Barden), weil Halblinge bei Erzählungen gerne ihre Pfeifen rausholen? Oder ist es eine Art zweites Erntedankfest nur bezogen aufs Pfeifenkraut?
  7. Hallo! Seht Ihr Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf unser Hobby? Erwerbt Ihr wegen sinkender Kaufkraft weniger Rollenspielbücher oder blüht das Hobby als Ersatz für teurere Freizeitaktivitäten auf; oder gibt es gar keine Auswirkungen? Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
  8. Du hast die Bogenschützen im Hintergrund vergessen, welche verhindern das der arme Zauberer sich aus dem Kampf raushält und Zaubert. Eigentlich wünsche ich mir nur einen Fernkampfschutzzauber.
  9. Alondro

    moderiert Die Zukunft des Forums

    Hallo zusammen! Gerade vor dem Hintergund der in den letzten Tagen rege geführten Diskussion über die Wiederholung bereits gestellter Fragen, Verschmelzung und Löschung von Strängen kam mir der Gedanke nach der Zukunft des Forums. Das klingt jetzt vielleicht ein wenig philosophisch, aber was ist, wenn bereits alle Fragen zum Regelwerk gestellt sind und sich mit einer einfachen Bedienung der Suchfunktion aufkeimende Fragen beantworten lassen? Ist das Forum dann nur noch "Spielwiese" einiger kreativer Köpfe, die sich in geschlossenen Bereichen zu in ferner Zukunft eventuell erscheinender Fanprojekte oder gar offizieller Erscheinungen austoben? Besteht das Forum dann nur noch aus Schwampf, Forumsspielen, Filmkritiken und midgard- oder sinnfreien Umfagen? Eins ist klar, solange Midgard nicht neu erfunden wird, werden die offenen Fragen, Regellücken und Hausregelbedürfnisse stetig abnehmen. Wird auch die Forumsbeteiligung der User des Forums diesem Trend folgen? Darin hab ich leider keinen Einblick. Gibt es da einen Trend, der sich verfolgen lässt? Für meinen Teil war und ist das Forum eine Inspirationsquelle für meine Midgardrunde, sowie eine stete Hilfe, wenn denn wirklich mal Fragen aufgetaucht sind. Doch die oben gestellten Fragen beschäftigen mich und daher wollte ich eimal in Erfahrung bringen, was der Rest der Forumsgemeide dazu denkt. Grüße, Alondro
  10. Adjana

    moderiert Schlechte Erfahrungen

    Rückblickend auf einige der letzten Diskussionen (unter anderem die heutige) ist mir etwas aufgefallen, das ich einfach mal so in den Raum stellen wollte. Offenbar gibt es hier Leute, die als Spieler schon sehr schlechte Erfahrungen mit Spielleitern gemacht haben. Diese Leute reagieren sehr empfindlich darauf, wenn Spielleiter ihre Spieler "gängeln", "betrügen" oder "durch ihre Geschichte prügeln". Andererseits gibt es hier Leute, die als Spieler oder Leiter schon sehr schlechte Erfahrungen mit anderen Spielern gemacht haben. Diese Leute reagieren sehr empfindlich darauf, wenn Spieler "powergamen", "das Abenteuer kaputt machen" oder "auf Regeldiskussionen bestehen". Wer nie "schlechte" (also persönlich und dauerhaft als unangenehm empfundene) Spielleiter hatte, versteht wohl nicht wirklich, wie nervig Railroading sein kann. Wer nie "schlechte" (also persönlich und dauerhaft als unangenehm empfundene) Mitspieler hatte, versteht nicht wohl wirklich, wie nervig Spieler sein können, die immer der Beste und immer im Recht sein wollen. Sind nur Beispiele. Ich persönlich habe vorhin festgestellt, dass ich (als Mitspieler, nicht so sehr als Leiter) offenbar viel mehr Erfahrung mit nervigen Spielern hab, daher auch mein Beitrag in dem oben genannten Strang. Andere gehen grundsätzlich von guten, kooperativen Spielern aus und sehen das Problem gar nicht, das sich mir in diesem Strang sofort gestellt hat. Dafür gehe ich immer erstmal von einem guten, kooperativen Spielleiter aus und sehe in anderen Strängen die Probleme gar nicht. War gerade eine interessante Erkenntnis. Gruß von Adjana
  11. Panther

    moderiert Wie liest man Midgard-Texte?

    Moderation Sulvahir: Die folgenden Beiträge wurden aus der gleichnamigen Regelfrage ausgelagert. Beachtet bitte auch bei der Diskussion eines Themas das Präfix Danke, Sulvamod Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen Prados historische Betrachtung zeigt sehr gut, der Satz "Der Zauberer kann die Feuerwand auch vor Ende der Wirkungsdauer verschwinden lassen, wenn er dies will." findet sich bei allen Wandzaubern, nur bei der Steinwand nicht. Es wird in Sachen Entstehung auf Dschungelwand verwiesen. Es steht nicht da, aber man kann sich vorstellen, dass die Regelwerk-Schreiber es so unglücklich formuliert haben. Wenn Sie statt des Verweises den Satz auch bei Steinwand reingeschrieben hätten, wäre alles klar gewesen. Nun aber gibt es durch den Verweis eben einen Unterschied von Steinwand zu den anderen Wänden. Vielleicht wollten das die Regelwerkschreiber nicht, einige Regelleser jedoch finden diesen Unterschied gar nicht so schlecht. So passiert das eben. Bei Beantwortung von Regelfragen ist geboten, sich nur an den Regelwerktext von M5 zu halten. Das dabei manchmal was anderes rauskommt, als die Regelwerkschreiber dachten, passiert! Pragmatisch gesehen: Man liest die ganzen Wand-Zauber und noch die Regeln für Zaubern allgemein. Dazu noch die Stellen, die sich auf Umgebungszauber beziehen. Viel mehr kann man kaum heranziehen. Ein Umgebungszauber wird gesprochen. Die Wirkung ist da und damit ist es so. Die Steinwand ist da und nichts kriegt sie woher weg. Siehe Hauch des Winters. Nur wenn im Spruch was anderes steht, wird diese allgemeine Regel spezifisch gebrochen. Die Dschungelwand kann man verschwinden lassen. Ein Satz "anders" hat also viel Auswirkung. Bei einer reinen Regelfrage sehe ich keine andere Lösung. Die Steinwand bleibt am Ende da und verbröselt mit den Jahrtausenden im Wind.
  12. Ma Kai

    moderiert Zwergen-QB

    Ich habe mir - das QB gekauft, weil es mich wirklich interessiert. - das QB gekauft, weil es Midgard ist. - das QB gekauft, weil bestimmt ein oder zwei Runendingenskirchen drin sind, mit denen ich meinen KiDo-PK-Elfenthaumaturgen mit den Waldläufer-AP noch stärker machen kann. - das QB nicht gekauft, weil es zu teuer war (das wählt eh' keiner) - das QB nicht gekauft, weil ich nur Elfen spiele - das QB nicht gekauft, weil es mich nicht interessiert hat.
  13. SabbePiDukkham

    moderiert Wer will so eine Tasse?

    In Tradition eines anderen Stranges wollte ich fragen, ob es noch jemanden gibt, der so eine Tasse will? 30 Dollar Versand finde ich bei einer Tasse etwas viel, aber vielleicht finden sich ja noch 4 andere Interessenten, dann wäre der Preis einer Tasse bei etwas über 10 Euro. Ich würde für alle bestellen/Geld vorlegen und die Tassen an alle verschicken...Interesse?
  14. Nachdem wir uns an anderer Stelle über die Probleme bei der Nachwuchsgewinnung unterhalten haben und die über Jahre gewachsene Komplexität der Regeln als eine mögliche Hürde ausgemacht haben, hier nun eine weitere These: So wie die Midgardregel mit der Masse der Spieler und Autoren gewachsen/ erwachsen geworden ist, so könnten auch die Abenteuer "gealtert" sein und sich an einen Mitdreißiger/Junggebliebenenvierziger-Geschmack angepasst haben. Meine Fragen: - Stimmt die These mit den Alte-Leute-/Gereifte-Persönlichkeiten-Szenarien? - Was wären Kennzeichen von Abenteuern, die besonders die Altersgruppe 14-16 ansprechen würden? Da nichts peinlicher ist als 40jährige, die besser wissen wie die Jugendlichen ticken als die Jugendlichen selbst, fänd ich es gut, wenn vor allem Jüngere hier ihre Meinung posten (so mit Anfang 20 kann man sich ja noch eventuell an seine wilden Jahre erinnern). Die Älteren können sich ja etwas zurückhalten um diesen Strang nicht zu dominieren, bzw. in der Position der Fragenden und Zuhörenden auftreten. Denn ma los!
  15. Akeem al Harun

    moderiert Rollenspieler (und Midgard)

    Hallo Bernd, Prinzipiell stimmt das. Obwohl ich manchmal schon erstaunt war bei langjährigen Rollenspielern noch MIDGARD vorstellen zu müssen. nun ja, es gibt Rollenspieler (sonne) und Rollenspieler (solche). Manche Rollenspieler legen sich zum Beispiel nicht auf das Genre fest, sondern wollen alles mal ausprobieren; auch alle möglichen Systeme. Andere Rollenspieler suchen sich für jedes Genre genau ein Rollenspiel, wobei sich da die Vorgehensweise unterscheidet. Manche testen alles, manche finden ein System was gefällt und lassen den Rest unter den Tisch fallen. Wiederum andere spielen nur genau ein System/Genre. Sie sind glücklich damit und wollen nichts anderes. Generell denke ich, das Midgard recht bekannt ist. Allerdings wird es aufgrund der manchmal langen Wartezeiten auf Regel- oder Abenteuerbände nicht immer positiv beurteilt. Anderen mißfällt vielleicht die - gemessen an anderen Rollenspielen - geringe Anzahl an Publikationen überhaupt. Gerade der Fantasy-Markt ist ja mit DSA und D&D überschwemmt und nahezu gesättigt. Solange die jeweiligen Spieler glücklich sind, ist ja auch alles in Butter. Viele Grüße Harry
  16. Hallo alle zusammen, irgendwie wundere ich mich in letzter Zeit schobn etwas. Es häufen sich bei mir die Nachfragen, ob nicht Strang X oder Forum Y für die Außenwelt unsichtbar sein sollte, ähnlich wie ich es für die Vorstellungen oder den Schwampf gemacht habe. So richtig verstehen kann ich diese Bitten ehrlich gesagt nicht. Wenn ich etwas nicht öffentlich haben möchte, dann schreib ich es halt nicht und fertig. Wenn ich wirklich persönliche Probleme ansprechen will, dann bin ich in einem Forum wie diesem eh falsch aufgehoben. Das ist ein Rollenspielforum. Persönliche Probleme gehören in Emails oder PNs, bzw. in Fachforen. Fachforen sind übrigens ein guter Weg seine Anonymität zu wahren, auch wenn sie ebenfalls öffentlich sind. In der Regel hat man dort keinen so engen Community-Kontakt und hinter Benutzernamen verbergen sich nicht gleich reale Gesichter. Denkt daran: Selbst wenn etwas nicht für Google sichtbar ist, wissen theoretische 2.661 Benutzer um Eure Probleme oder sonstigen privaten Begebenheiten. Darunter sind bestimmt auch Leute, die ihr überhaupt nicht mögt. Seid Ihr Euch wirklich sicher, dass Ihr wollt, dass sie über Euch bescheid wissen? Viele Grüße hj
  17. Abd al Rahman

    moderiert Homepage, aber wie?

    Mich als Webmaster würde mich mal interessieren (und ich hoffe die anderen Webmaster unter uns auch) wie ihr Euch eigentlich eine gute Midgard/Rollenspiel Homepage vorstellt. Dabei möchte ich weniger auf Design und Navigation eingehen, sodern vielmehr auf die Themen und Inhalte die Euch interessieren. Viele Grüße HJ
  18. Mir sind da bei den laufenden Diskussionen über Regeln, Ihre Anwendbarkeit und das drumherum ein paar Fragen gekommen. Vielleicht könnt ihr ja mal eure Antworten dazu geben... Spielt ihr eigentlich auf Cons mit den selben Regeln, wie in der Heimatgruppe, oder haben Cons bei euch grundsätzlich eigene Regeln, die mit den Hausregeln nichts zu tun haben? Bringt ihr eure Hausregeln zum Con mit, entwickelt ihr neue Hausregeln für den Con, oder spielt ihr strikt nach Regeln? Bringt nur der SL die Regeln ein, oder bringen die Spieler auch Reln in die Gruppe ein (sei es auf Cons oder in der Heimatgruppe)? Was betrachtet ihr für welche Gelegenheit als offizielle Regeln? Bezieht ihr online gegebene offizielle Regelantworten, Errata, etc. mit in euer Regelwerk ein, oder ist nur das gedruckte Werk für euch bindend? Nehmt ihr Regeln, Charakterklassen, Rassen, etc. auch Publikationen, wie dem Gildenbrief, Midgard Herold, Dausend Dode Drolle, etc. auch in eure Regeln auf, oder bleibt so etwas völlig außen vor? Und abschließend die Frage: Wozu gibt es respektive wozu benutzt ihr die offiziellen Regeln?
  19. Liebe Midgardianer, mich würden Erfahrungsberichte über das neue Magiesystem in M5 sehr interessieren. Es wurden ja doch einige Zaubersprüche abgeändert (z.B. fixer Erfolgswert), die Lernkosten sind ohnehin anders (mehr Sprüche?), der Zauberer hat mehr AP, dafür sind aber gradabhängige Sprüche deutlich teurer (weil ja auch die gegnerischen Grade höher sind) usw. Wie spielt sich ein Magier in M5 im Vergleich zu einem Magier in M4? Was ist anders und wie wirkt sich das aus? Ist der "neue" Magier nun schwächer? stärker? oder einfach nur anders? In einem parallelen Thread hatte ich bereits nach der Motivation für die besagten Änderungen gefragt und/oder ob das einfach nur Seiteneffekte der Regeländerungen insgesamt sind. Bisher gab es da allerdings noch nicht viel zu erfahren...
  20. ugolgnuzg

    moderiert Gehört das (noch) zum Thema ?

    Gehört das (noch) zum Thema ? Wahrscheinlich sind die Gründe für meine Irritation schon etwas länger vorhanden. Aber die Auslöser für diesen Beitrag kamen in den letzten Tagen vor. Was mich irritiert und fragen läßt, was der Schreiber des Beitrags eigentlich will, sind Beiträge, die -einfach aussagen, daß sie etwas doof finden und es deshalb nicht akzeptieren -einfach aussagen, daß etwas in unserer Realität nicht (so) vorkam und deshalb nicht geht -einfach aussagen, daß etwas in ihrer Vorstellung der „Fantasy-Realität“ nicht vorkommt, nicht funktioniert und es das deshalb nicht geben kann (Rüstungen für Vegetarier z.B. http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=23565) -sich auf Beiträge beziehen, die schon (jeglichen) Bezug auf den Eingangsbeitrag/die Fragestellung verloren haben -bei Fragen sich nicht auf die Fragestellung einlassen und versuchen eine Lösung zu finden, sondern kontraproduktiv einfach DAGEGEN sind „Nur wer mithilft, darf auch meckern“ Ich bin der Meinung, man sollte sich ruhig mit einer anderen Denkweise auseinandersetzen, die Vorgaben des Fragestellers/Eingangsposters ersteinmal akzeptieren und versuchen diesen zu folgen. Wenn dabei Fragen entstehen, wie etwas gemeint ist, kann man ja (ruhig mehrmals) nachfragen. Wenn man anderer Meinung ist, kein Problem, aber die GENAUE Darstellung warum man anderer Meinung ist, mit einem weiteren Lösungsvorschlag zum Problem hilft, ein einfaches „Nein“ nicht. Es ist genau dieses „Nein“, welches mich ärgert. Wenn um Hilfe gebeten wird WIE man etwas machen würde, dann hilft nicht zu sagen, daß man es NICHT machen würde... WARUM man es nicht machen würde (vielleicht mit Regelpassagen) schon. Wenn man sich auf die Fragestellung und die anderen Beiträge der Forumsmitglieder einläßt, diese mit seinen Vorstellungen vergleicht und einfach mal mitmacht (vielleicht auch einfach nur weil es Spaß macht), kann man neue Wege gehen und auch für einen selber neue Gedanken entwickeln. Bei allem Spaß finde ich es aber wichtig zu beachten, daß man nicht plötzlich etwas ganz anderes diskutiert (Schaden von Wurfwaffen bei eine Hausregelfrage über den erhöhten Schaden von Bögen z.B.) http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=22991 Auch das M4-Regelwerk gibt noch viel Generisches vor, was weit ausgelegt werden kann, da ist es fast unumgänglich, daß wir vieles anders auffassen. (Für den einen ist der Langboden schon der „englische“ Langbogen, für den anderen ist es es der zugstarke Langbogen mit dem ausgebildeten Schützen dahinter... oder auch die Diskussion Beruf/Abenteurertyp/momentane „Berufsbezeichnung“ im Abenteurerleben z.B. http://www.midgard-forum.de/forum/showthread.php?t=23564 ). Wenn es hilft, kann man auch versuchen aus unserer etwas starren „Fantasy-Mittelalter-auf-Midgard“ (oder für mich auf Oerth) auszubrechen und sich alternative Fantasy-Welten überlegen, auf die die Fragestellung vielleicht passen würde. Ich meine damit, z.B. die Überlegung ob ein Elfenabenteurer mit Elfenstahlwaffen und-rüstung ausgerüstet loszieht. http://www.midgard-forum.de/forum/showpost.php?p=1490998&postcount=30 Auf Midgard (oder Oerth) vielleicht nicht aber in anderer Zeit, auf einer anderen Welt ? Die Naturrüstungen vielleicht nicht auf unseren Fantasywelten, abe auf einer mit wenig Metall ? Mit Geistern der gestorbenen Tiere, die sich rächen, wenn ihr (toter) Körper „geschändet“ wird ? So könnte man Gedankenmodelle entwickeln, die einem helfen an der Fragestellung mitzuwirken, anstatt einfach zu sagen: „Bei mir nicht.“ Wenn man Gedanken entwickelt, die nur peripher mit dem Thema zu tun haben, kann man ja einen neuen Strang eröffnen und in diesem in der von einem selber gewünschten Richtung weiterdiskutieren. Ich freue mich weiterhin auf interessante Fragen, innovative Antworten und lebhafte, aussagekräftige Diskussionen.
  21. Akeem al Harun

    moderiert Modellbau fürs Rollenspiel

    Hallo zusammen, wenn man möchte und die Zeit aufbringen kann, kann man ja ne Menge Sachen machen. Zum Beispiel einen 3D Dungeon und so coole Sachen. Das kann man nicht nur fertig kaufen, sondern auch komplett selber machen. Gußschablonen für Bauteile kann man von Hirst Arts beziehen. Wenn also mal wieder jemand zu viel Zeit hat... Viele Grüße Harry
  22. Hallo zusammen, mich haben einige Leute gebeten Bilder zum Abenteuer hochzuladen, das ich auf dem Klostercon geleitet habe: https://picasaweb.google.com/116616446707798731326/InDerSchlangengrube Die Einzelteile gehören zu einer Serie die sich Terraclips nennt.
  23. Gerade fiel die endgültige Entscheidung, die Spieler unserer Runde haben Midgard auch nach dem zweiten Testlauf als "zu kompliziert" abgelehnt, wir werden es also in absehbarer Zeit nicht spielen. Da ich seit heute einen neuen und voraussichtlich zeitaufwändigen Arbeitsauftrag habe, werde ich meine täglichen Forenspaziergänge stark einschränken müssen, und das Midgard-Forum als Forum eines nicht von uns gespielten Systems ist die logische Wahl bei der Entscheidung, wo ich mich zukünftig nicht mehr sehen lassen werde. Habt also Besten Dank, es war nett hier - und danke für den Fisch.
  24. Ich finde der Verlauf mancher Diskussionen hier schon drollig. Die letzte Woche konnte ich nur staunend danebenstehen. Da gibt es Leute, die Einen kontroversen Beitrag verfassen. Sie erhalten viel Zustimmung und ein paar kritische Äußerungen. Sofort wird als Ergebnis der Weltuntergang, das Ende der Streitkultur, der Verfall der Sitten und überhaupt (je nach persönlichem Geschmack ausgerufen). Da macht jemand einen Vorschlag, der einigen nicht gefällt und die das auch schreiben. Sofort wird von einem Kindergarten und ähnlichem gesprochen. Da macht jemand einen sehr provokanten Strang auf und jeder, der das Problem nicht sieht wird als verblendeter hingestellt, der nur stur seine eigene Sicht der Dinge vertritt. Einige Leser des Strangs fühlen sich angegriffen und stellen das Forum als Ganzes in Frage, weil ihnen dieser eine Strang nicht gefällt. Deshalb hier die Frage: Was erwartet ihr hier in diesem Forum von Diskussionen? Bestätigung? Meinungsaustausch? Kuschelweich im Schonwaschgang? Viele Grüße hj
  25. Hallo, Ihr lieben Leute ! Es war einmal vor langer, langer Zeit .... in keiner fernen Galaxis, aber auf der wunderbaren Welt Midgard. Hört, Ihr Leute, ich bin zu Euch getreten um die traurige Ballade des tapferen Pferdes mit dem Beschleunigungstrankes zu verkünden ! Es begab sich, dass eine Gruppe junger aber strebsamer Abenteurer den Weg in eine bewachte Burg erstrebten, doch kein geeigneter Weg sollte sich Ihnen eröffnen .... Geheimgänge waren nicht zu entdecken, die Wachen nicht abzulenken ... der Kunst des Fliegens war auch niemand mächtig (obwohl schon oft aus diversen Tavernen 'herausgeflogen' .... ) Ein junger Held namens Shruktus lies es sich jedoch nicht nehmen, seinen .... äehm .. Verstand zu gebrauchen und so kam es, dass seine grandiose Idee bis heute überliefert ist: "Zunächst flößen wir unserem Pferd ne beachtliche Menge eines Beschleunigungstrankes ein, dann setzen wir uns alle drauf und reiten einfach durch ... in allerbester Crash-Test-Manier !!!" Wie die Geschichte weiter geht ..... werden wir alle leider nie erfahren, da es leider nur bei diesem theoretischen Ansatz geblieben ist ! Mit anderen Worten, Spielleiter UND Mitspieler haben sich zwar alle köstlich amüsiert, ernst genommen hat diese Idee natürlich keiner. Meine Fresse, haben DIE mich ausgelacht ... Ok, es ist ja wirklich schon so ca. 12 Jahre her, dass ich diesen Geistesblitz hatte, ich war jung, verzeiht es mir ... ! Deshalb möchte ich einfach gerne von EUCH hören, wie diese Geschichte weitergegangen wäre ... Man, ich war damals soooo stolz auf meine Idee ... pah, hätte das einfach gerne mal ausprobiert ... der Gaul wär bestimmt abgegangen wie die Luftpost ! Mir geht es dabei weniger um genaues Auslegen der Regeln, sondern eher um lustige oder kuriose Möglichkeiten, die sich bei einem Pferd "auf Speed" ergeben könnten ! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !
×