Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'m5 - magie regeltext'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
    • Spieler gesucht
    • Biete / Suche
    • Midgard Cons
    • Cons
    • Stammtische
    • Clubs stellen sich vor
    • Urlaube und sonstige Treffen
    • Fanzines und Vereine
    • Das schwarze Brett
    • Medienecke
    • Testforum
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Kategorien

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

225 Ergebnisse gefunden

  1. Findet man mit Seelenkompass auch Tote? Es ist "Feuer erkennt Luft", und Luft ist m.W. Seele. Die hat aber den toten Körper verlassen. Man braucht auch am Haar noch einen Rest Leben, es wäre leicht widersprüchlich, wenn auf der anderen Seite auch kalter Tod ausreichen würde (wobei pragmatisch gesehen die Argumentation mit dem Haar wohl primär dazu dient, den Spruch dann einzuschränken, wenn er abenteuersprengend wirken könnte). Ich tendiere insgesamt zu "nein".
  2. Austreibung des Bösen hat Zauberdauer 10 Min. (Arkanum) Austrebung des Guten bat Zauerbdauer 10 Sekunden, Wirkungsdauer 10 Min. (Ergänzung zum Arkanum) In beiden Fällen bildet sich am Anfang die bekannte Kugel. Ich denke nicht, dass hier ein Unterschied beabsichtigt ist. Daher die Frage: Ist beabsichtigt, dass Austreibung des Bösen/Guten zum Momentanzauber wird? Das würde ich aus dem Arkanum ableiten. Oder soll es wie bisher 10 Sekunden dauern, die unterbrochen werden können? Das wäre eher was die Ergänzung vermuten läßt. Schön wäre hier eine offizielle Antwort.
  3. Die Rüstungszauber Rindenhaut/Marmorhaut/Eisenhaut behindern den Verzauberten wie Kettenrüstung/Plattenrüstung/Vollrüstung, was Bewegungsweite und Abzüge auf Gw betrifft, genauso wie sie so wie die genannten Rüstungen vor LP-Verlusten schützen. Können diese Abzüge durch die Fertigkeit "Kampf in Vollrüstung" ausgeglichen werden?
  4. Bin gerade über den Regeltext von Zauberheilung gestolpert. Lese ich das richtig? Ich darf Allheilung oder Zauberheilung mehrmals innerhalb von drei Tagen am gleichen Patient anwenden, allerdings bekommt er nur beim ersten Mal die LP & AP zurück? Die schwächere Variante Wunderheilung bzw. Heilen von schweren Wunden darf ich aber tatsächlich nur alle drei Tage auf die gleiche Person zaubern, d.h. hier bezieht sich die Beschränkung nicht nur auf die LP & AP sondern auch auf den Zusatzeffekt?
  5. Ein Zauberer hat gelernt (für viele EP) Waffenlosen Kampf +10 Raufen +6 Dolch +11 Macht über Unbelebtes AngriffsBonus habe er +1. Nun kann er zuschlagen: (UNTERSTRICHEN DIE "LÖSUNG" AUS DEM THREAD) a1) mit Dolch, dann mit magisch bewegtem Dolch +11 (oder ..., da er diese Waffe entsprechend gut beherrscht) a2) mit Dolch, dann mit magisch bewegtem Dolch +12 (oder ..., da er diese Waffe entsprechend gut beherrscht & AnB) a3) mit Dolch, dann mit magisch bewegtem Dolch +7 (da er die Waffe noch aufheben muss an dann am Ende spontan angreift) b1) mit einem Nudelholz, dann mit magisch bewegtem Nudelholz +4 (improvisierte Nahkampfwaffe) b2) mit einem Nudelholz, dann mit magisch bewegtem Nudelholz +5 (improvisierte Nahkampfwaffe & AnB) b3) mit einem Nudelholz, dann mit magisch bewegtem Nudelholz +0 (da er die Waffe noch aufheben muss an dann am Ende spontan angreift) c1) mit der Hand, dann mit geisterhafter Hand +10 (oder ..., da er diese Waffe entsprechend gut beherrscht) c2) mit der Hand, dann mit geisterhafter Hand +11 (oder ..., da er diese Waffe entsprechend gut beherrscht & AnB) c3) mit der Hand, dann mit geisterhafter Hand +4 (mit der Hand) c4) mit der Hand, dann mit geisterhafter Hand +5 (mit der Hand & AnB) Wie nun? Geht der Schadensbonus auch ein? NEIN ( EDIT: LÖSUNG danke UNICUM, siehe ARK5, S101) nun geht es noch um das Waffe aufheben.
  6. Hi Unsichtbarkeit erfordert laut Arkanum S.120 Konzentration zur Aufrechterhaltung. Gemäß S. 12 und S.13 Arkanum bedeutet dies, dass der Zauberer keine Handlungen ausführen darf, deren Erfolg mit einem EW ermittelt wird. Da auch für Schleichen ein EW gewürfelt wird, bedeutet dies in der konsequenten Anwendung, dass ein Charakter, der unsichtbar ist, nicht schleichen kann, ohne sichtbar zu werden. Ist das so richtig? Mfg Yon
  7. Hi Im Arkanum heißt es, die Reichweite eines Zauberspruchs gibt an, wie weit ein Ort bzw. Wesen entfernt sein darf, bei dem die Magie wirken soll (Arkanum S. 13) Was ist für die Einhaltung der Reichweite der maßgebliche Zeitpunkt? Der Anfang des Zaubervorgangs? Das Ende des Zaubervorgangs? Der gesamte Zaubervorgang? Die Sichtbarkeit des Ziels muss beispielsweise während des gesamten Zaubervorgangs gewährleistet sein (Arkanum S.18). Relevant wird dies für Zauber, die sich gegen Personen richten, die zu Beginn der Zauberdauer noch nicht in Reichweite sind, am Ende der Zauberdauer jedoch in Reichweite geraten sind. Oder andersrum: Personen die zu Beginn in Reichweite sind, sich im Rahmen eines Kampfgeschehens jedoch aus der Reichweite entfernen. Wie versteht ihr den Regeltext hierzu? Mfg Yon
  8. M5 - Regeltext Macht über die Sinne

    Hallo Forum Ich habe eine kurze Frage: Bei Macht über die Sinne steht, dass der Zauber eine Reichweite von 50 Meter hat. Andererseits wirkt er nur an der Stelle des Zaubers und gaukelt anstelle des Körpers des Zauberers und seiner Ausrüstung ein Trugbild vor. Müsste dann bei Reichweite nicht '-' stehen, wie zum Beispiel bei Macht über das Selbst? Lieben Gruß Galaphil
  9. Moin, bei den meisten Informationsbeschaffungszaubern wird explicit darauf hingewiesen, das Metallwände/dichtmaschige Netze, die Wirkung abschirmen. Wurde dies bei "Dinge wiederfinden" nur vergessen oder kann man wirklich Dinge wiederfinden die in einem Tresor oder ähnlicher Metallkiste liegen?
  10. Schon seit einiger zeit frage ich mich, ob Seelenheilung oder das bardische Pendant Die Klänge der Linderung auch für kleinere Sachen helfen. Im Arkanum steht es hilft gegen magischen Krams und gegen geistige Krankheiten, die nicht magischer Natur sind. Aber was ist mit all dem, was nun nicht als geistige Krankheit zählt, einem Menschen dennoch das Leben schwar machen kann. Z.B. ein gebrochenes Herz, der Verlust eines wichtigen Menschen, usw. Können da die beiden Zauber ebenfalls helfen (der Verlust ist dann nicht mehr so schlimm, o.ä.) oder kurieren sie nur Störungen (=geistige Krankheit), die sich daraus ergeben können? (Ich finde das gar nicht so leicht, da für mich u.a. die Grenze zur geistigen Krankheit nicht so klar ist (ohnehin ein doofer Begriff)) Wie ist das gedacht? Kuriert die Magie einfach jedes geistige/emotionale Wehwehchen oder betrifft sie tatsächlich nur für die harten Sachen? Es grüßt die Hexe
  11. In der Runde 1 sagt sich ein ZAU, ich zauberee Eisigen Nebel auf den fiesen Gegner dahinten, der das Ritual macht. Eisiger Nebel dauert 10sec und es ist ein Umgebungsmagie-Zauber. Der fiese Gegner hat einen Glückbringer und verliert im Eisegen Nebel keine LP, die AP jucken ihn nicht viel, er hat genug. Das Ritual und sein Zauber ist ihm wichtiger! Also wird der fiese Gegner 1W6+2 AP je Runde verlieren, 1 LP pro Runde Verlust bleibt ihm durch den Glücksbringer erspart. Meine Frage: Wenn verliert der Gegner seine 1W6+2 AP? a) Am Ende von Runde 1,2,3,4,5,6 b) Am Anfang von Runde 2,3,4,5,6,7 c) beim GW des ZAU d) beim GW des fiesen Gegners e) was anderes
  12. Laut MYS S.108 (rechte Spalte) ist es möglich mit Zauberschmiede, die auf ein Thaumagral geprägt ist, für je 4 AP einen Schadensbonus von bis zu +3 auf einer Thaumagralwaffe zu erhalten. Ist es möglich auch nur einen Schadensbonus, d.h. ohne Angriffsbonus auf die Thaumagralwaffe zu zaubern? Ich hätte gerne eine Waffe*(+0/+3) für 12 AP. Geht das? Oder muss der Angriffsbonus immer mindestens so hoch sein, wie der Schadensbonus? Bitte beachten, es handelt sich um eine Regelfrage. Antworten, die sich in wilden Spekulationen oder Hausregeln verlieren, brauche ich nicht. Bitte Interpretationen mit Regeltext aus M5 belegen oder untermauern. Vielen Dank. Viele Grüße Shadow
  13. M5 - Regeltext Aktivierungszauber

    Beim Herstellen von Zauberwerk benötigt man Aktivierungszauber. Ich habe dem Regelwerk nicht entnehmen können, welchem Prozess diese Zauber zugeordnet sind. Da es bei kritischem Erfolg einen PP geben sollte ist das nicht völlig nebensächlich. Kann mir da jemand weiterhelfen?
  14. Hi Beim Zauber Schnellheilung heißt es, dass nach 8 Stunden Knochenbrüche und andere schwere Verletzungen ausgeheilt sind. Bezüglich der anderen schweren Verletzungen: Ich verstehe das so, dass das alle Verletzungen auf Kodex S.63 umfasst sind, die normalerweise nach 2W6+7 Tagen abgeheilt sind. Siehe hierzu: Schwere Verletzungen - Heilen alle nach 2W6+7 Tagen? Bezüglich der Anzahl der Verletzungen: Da keine Beschränkung angegeben ist, lese ich den Zauber so, dass auch mehrere schwere Verletzungen mit einer einmaligen Schnellheilung nach 8 Stunden abheilen (wenn die Schnellheilung 30 Minuten nach der Verletzung angewandt wird) - beispielsweise, wenn ein Krieger in einem Kampf nicht nur eine schwere Verletzung am linken Arm, sondern auch eine schwere Verletzung am rechten Bein erleidet. Lest ihr das genauso? Mfg Yon
  15. MYS5: S. 125 und diese Diskussion Schutzamulette: Welche sind möglich Ich habe da eine Frage: Es ist klar, dass der Zauberer für die Herstellung den Aktivierungszauber in der notwendigen Stufe beherrschen muss. Aber muss er auch, wenn er er ein Schutzamulett gegen Blitze schleudern herstellt, den Zauber Blitze schleudern selber beherrschen? Der zweite Satz aus dem MYS5 macht mich nachdenklich.... Blitze schleudern ist ein Umgebungszauber, muss er also in diesem Falle Schwarze Zone beherrschen? PS: EDIT: Die Klammer wird im MYS5 nicht geschlossen, wohl ein Errata
  16. Hallo zusammen, ist es möglich, ein und dieselbe Person mehrfach mit Geas zu verzaubern oder zählt dies als wiederholtes Verzaubern? Ist ein mehrfaches Geas ggf. nur möglich, wenn sich die unterschiedlichen Geas nicht widersprechen? Zählen unterschiedliche Zauberformen mit derselben Wirkung wie Geas - z. B. eine Dweomer-Variante, ein Geas als Wundertat etc. - einzeln oder dürfen diese auch nicht mehrfach auf dieselbe Person gezaubert werden? Vielen Dank für eine Regelantwort, Randver MacBeorn.
  17. Eine Person ist ohne Rüstung an einen Baum gefesselt und ihr soll bald eine Information entlockt werden. Die Person habe 15 LP Eine andere Person ist 200m herangekommen und will dies unbedingt verhindern. Sie entscheidet sich, 10 Blitze mit Blitze schleudern auf den gefesselten zu feuern. Wenn es sein muß, so lange, bis er tot ist. Zu ihrem Glück wurde der Person, die am Baum gefesselt wurde, das Schutzamulett gegen Blitze schleudern mit ABW 1% und einen Glückbringer gegen Blitzzauber, der 1 LP absorbiert nicht abgenommen. Blitze schleudern ist ein Umgebungszauber ARK5, S. 11: laut KOD5, S. 71 haben wehrlose keinen WW:Abwehr. ARK5, S. 70: Der EW:Zaubern klappe und die Summe sei 30. Doch was passiert nun, 1) Ein ABW-Wurf auf das Schutzamulett gegen den Zauber, wenn es heil bleibt, nichts mehr 2) Ein ABW-Wurf aud das Schutzamluettz gegen den Zauber, wenn es ausbrennt, sofort 10 Schaden statt 20 wegen Glücksbringer. 3) Zehn ABW-Würfe auf das Schutzamulett für jeden Blitz. nach dem Ausbrennen evtl. 10-N mal 1 LP schweren Schaden pro Blitz, da der Glücksbringer 1 LP Schaden absorbiert. 4) was anderes.... (evtl. Schaden für die Fesseln?), 5) Das Schutzamulett wirkt nicht, da kein WW:Abwehr gewürfelt werden muss. In der nächsten Runde wird der Bösewicht wohl nochmal Blitze zaubern ansetzen...
  18. Kann ich ein kombiniertes Schutzamulett "Der rote Tod" mit Aktivieren von Schutzamulett 1 und Versiegeln sowie Zauberkunde erzeugen Durch das Schutzamulett werden die Zauber Erkennen von Leben und Heilen von Krankheit geblockt. Der Träger kann sich nicht mehr geheilt werden können und wird nicht mehr als lebendig erkannt. Das Amulett jemand mit Macht über Menschen tragen lassen. Als letztes dann verpasse ich ihm ein pockiges, rotes Aussehen und einen Bösen Blick. Dann soll er langsam über den Marktplatz wanken und den Marktmeister an der Stirn berühren. Wenn er will, darf er um Hilfe bitten. Das Artefakt aus ARK5, S. 184 Schutzamulett gegen Lauscher und Beobachter (ABW 20) wirkt ja auch kombiniert gegen Dinge widerfinden und Juwelenauge.
  19. Salvete! Kurze Frage zur Abwehr (als Resistenz-Ersatz in M4) gegen Angriffszauber wie Blitze schleudern bei M5: Hat das Opfer einen einfachen Abwehrwurf (vermutlich ohne Abwehrwaffen?) und muss nur auf die 20 kommen? Oder ist das (wie früher) ein Vergleichswurf Zauberwert <-> Abwehr und nur bei Gleichstand oder höher gelingt die Schadensabwehr bzw. das, was beim Spruch bei erfolgreichem Widerstand steht? mfg
  20. Regelfrage: Heiltränke trinken oder einen Schutzring aktivieren wird gerne als eine Handlungsoption im Kampf definiert. Ist die Person beschleunigt, bestehen meist auch keine Einwände, wenn sie sich in einer Runde 2 Heiltränke genehmigt (meist ist das dann gerade auch dringend nötig) Ist diese Sichtweise korrekt? Oder handelt es sich um einen Akt des Zauberns? Dann wäre nur eine solche Handlung pro Runde möglich. Für den Anwender ist es jedenfalls keine Zauberhandlung, weil die Magie ja im Zaubermittel bzw. im Artefakt gebunden ist und er nicht mit dem eigenen Zauberwert antreten muss, sofern überhaupt ein WW:Zaubern fällig ist.
  21. Augenblickszauber sind eine ziemlich starke Änderung im M5 Regelwerk. Man kann zaubern ohne den Rest der Runde wehrlos zu sein. Allerdings darf man sich in der Runde nicht mehr als 1m weit bewegt haben oder bewegen - so wie Fernkämpfer. Man kann beim Zaubern nicht unterbrochen werden. Was ich den Regeln nicht entnehmen konnte ist, ob man in einer Runde, in der man einen Treffer eingesteckt hat, noch einen Augenblickszauber wirken kann oder nicht. Habe ich was übersehen?
  22. Bei der Steinwand gibt es im Gegensatz zu den anderen Wänden keine Angabe, dass der Zauberer sie vorzeitig beenden kann. Kann er die Steinwand also nicht vorzeit verschwinden lassen?
  23. Hallo zusammen, beim Zauber Binden des Vertrauten werden ja die Anima von Zauberer und Vertrautem durch einen Silberfaden verbunden [ARK 68]. Beim Zauber Schwarze Sphäre wird dann beschrieben, wie diese auf die Silberfäden von z.B. Zauberauge, Reise der Seele oder Reise in die Zeit reagiert [ARK 111]. Jetzt frage ich mich, was passiert, wenn ein Vertrauter (oder auch nur der SIlberfaden) in den Wirkungsbereich einer Schwarzen Sphäre gerät. In den Regeln und hier im Forum habe ich nichts dazu gefunden. Man könnte zwar sagen, bei der Schwarzen Sphäre wird Binden des Vertrauten nicht erwähnt, also passiert da auch nichts, aber wenn der Silberfaden bei Binden des Vertrauten keinerlei Bedeutung hätte, warum wird er dann überhaupt erwähnt? Dazu frage ich mich noch, wie es mit der Sichtbarkeit des Silberfadens aussieht. Ist das analog zu Reise der Seele oder Zauberauge zu sehen, wo einem Zauberer ein EW-4:Resistenz gegen Geistesmagie gelingen muss [ARK 105 bzw. 130]? Liebe Grüße Saidon
  24. Grüße in die Runde! Hauptfrage: Bei M4 musste ein sHx seinen Vertrauten mWn alle 3 Tage mit eigenem Blut versorgen, was den sHx 1 LP kostete. Ist das bei M5 immer noch so? Nebenfrage: Weiß außerdem jemand aus dem Stehgreif, auf welche Handhabe man sich hier im Forum geeinigt hat, wenn es darum geht, wie man mit und ohne Binden des Vertrauten mit dem Vertrauten Kkommunizieren kann? Es gibt (gab) dazu ja etliche Themen... Und schlussendlich: Sieht man dem sHx an, wenn er gerade mittels BdV durch die Augen des Vertrauten sieht? mfg
  25. Hallo zusammen, den Regeln des Mysteriums nach kann man sich als Magier ja ein Dämonenschwert Magierstab Thaumagral herstellen lassen. Mit diesem kann man dann mit seinem Zauberstäbe Fertigkeitswert angreifen. Laut der Zauberbeschreibung kann man auch Rundumschläge ohne Behinderung(also ohne -4 auf den Angriff) führen. Wenn man das ganze also nun kombiniert heißt das das ein Magier mit einem Dämonenschwert mit seinem Magierstabangriff Rundumschläge mit 2w6 führen kann. Sehe ich das so richtig? Wie sieht das ganze mit dem Angriffs und Schadensbonus aus? Angriffsbonus dürfte voll Zählen da man ja seinen Waffenfertigkeitswert einsetzt. Schadensbonus müsste auch zählen, oder? Schöne Grüße Waldo
×