Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2020'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 60 results

  1. Abenteuer: DrakarsbornSpielleiter: Carsten (droll)Anzahl der Spieler: 5System: M5Grade der Figuren: 4-9 (M5)Voraussichtlicher Beginn: Freitag, 19:00 UhrVoraussichtliche Dauer: abendfüllendArt des Abenteuers: Überlandabenteuer in Waeland - Abenteuer in und um einen waelischen HofBeschreibung: Zu Beginn des Abenteuers befindet ihr euch auf dem Bärenhof, wo der Bootsbauer Folke Husbjörnson mit seiner Familie lebt. Folke erwartet den Besuch eines berüchtigten Seewolfs namens Trygvar Sturmbart, der ein neues Drachenboot in Auftrag geben möchte. Dieser Bauauftrag ist von großer Bedeutung für den Bärenhof, da der Winter hart war und Gold knapp ist. Unglücklicherweise ist Folke schwer an einer Lungenentzündung erkrankt. Er bittet euch daher bei den Verhandlungen mit dem Seewolf um Hilfe... Das Abenteuer ist ein Testabenteuer für eine geplante Veröffentlichung. Spieler 1: HaraldSpieler 2: IsoldeSpieler 3: Berengar DrexelSpieler 4: Abd al RahmanSpieler 5: (wird vor Ort vergeben)
  2. Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 8+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 15:00 Uhr oder wenn alle da sind Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Begrüssung mit Schlafpause Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, High Fantasie Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene Midgard-Spieler. Beschreibung: Bei Bauarbeiten an der Arena von Cuanscadan wurden Gebeine gefunden die Rätsel aufgeben. Ein Frederico de Ganza sucht mutige Recken welche vor Ort für ihn unauffällig ermitteln. Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an midgard@lembke.de Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden. 1. @Chillur - Cailan Mac Ceallaigh2. @Kiril - Amy NiKrem3. @Hiram ben Tyros - Sean Mac Murdil4. @Tjorm - Xenia5. @DiRi - Berlewan 6. @Irwisch - Cer
  3. ich suche MFG von MUC zum Con und zurück
  4. So, jetzt gibt es auch hier einen offiziellen Strang: 2020 gibt es wieder einen OderCon, wieder in den Oderbergen bei Lebus bzw. bei Frankfurt an der Oder. Aber dieses Mal nach Ostern - also "Ostermittwoch", den 15.4.20 - Sonntag den 19.4.20 (das ist dann Quasimodogeniti), wobei man natürlich auch sinnvoll nur einen Teil der Zeit kommen kann. Den Rest kann ich vom Vorjahr kopieren: Wir haben ca. 60 Plätze zur Verfügung - es wird also recht übersichtlich. Genaueres unter www.odercon.de Die Einladungen sollen im Dezember versendet werden - wer im letzten Jahr eine hatte, wird auch dieses Jahr eine kriegen. Wer darüberhinaus eine möchte, bitte unter orga-at-odercon.de melden. Zu den Sternen Läufer P.S.: In diesem Strang schreibt nur die Orga
  5. Spielleiter: Raldnar (Marek) Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: 5-8 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis in die späten Abendstunden Art des Abenteuers: Seeabenteuer, Detektiv, Verlies Voraussetzung/Vorbedingung: Interesse, Engagement, Rollenspiel Beschreibung: Eine leichte Brise weht am Hafen von Haelgarde, als ihr die Planken der Dreimastkogge „Arutha“ betretet. Sie segelt in Richtung Osten. Ein paar interessante Wegbegleiter versprechen eine unterhaltsame Fahrt. Aber am Ende kommt alles ganz anders, als ihr geglaubt habt. Denn dieses Mal haben nicht nur die Elemente ihre Finger im Spiel … Das Abenteuer wird nach M5-Regeln gespielt und richtet sich an erfahrene Spielfiguren. Die Spieler sollten sich darauf einlassen, auch ein wenig neben den von Regeln ausgetretenen MIDGARD-Spuren zu wandeln … Ich vergebe zwei Plätze hier im Forum, die weiteren zwei Plätze werden erst auf dem Con ausgehängt. Anmeldungen nehme ich hier bis Mittwoch, 26. Februar, entgegen. Bei mehr als zwei Meldungen behalte ich mir eine Auswahl vor, ansonsten werden alle Plätze auf dem WestCon vergeben. 1. Einskaldir (gesetzt) 2. FORUM 3. FORUM 4. WestCon 5. WestCon 6. WestCon
  6. Ich fahre am Mittwoch den 15.04. von Kiel zum OderCon, es wäre noch ein Platz im Auto frei
  7. Diatravas langer Arm Spielleiter: Fabian Wagner Grad der Figuren: 10-15 (M5) Ort: Oder-Con 2020 Voraussichtlicher Beginn: Samstag ganztägig + Sonntagvormittag Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: Sonntagmittag Art des Abenteuers: Aktion/Kampf, Erkundung/Seereise, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Akzeptanz von erzählerischen Mitteln wie Rückblenden sowie die Bereitschaft sich ggf. mit einer passenden Figur in eine Mannschaftshierarchie einzugliedern. Beschreibung: Es ist ein schöner, warmer Frühsommertag, an dem die El Capaz den Hafen von Diatrava verlässt. Möwen umkreisen kreischend das Schiff, der Wind frischt auf, Wellen brechen sich am Bug und in den Augen der Seefahrer zeigt sich die Begierde nach Abenteuern. Du bist mit an Bord, hast dich gemeldet für eine riskante Kaperfahrt. All diese Frauen und Männer, hier auf dem Schiff, wollen vor allem eines: Das Duganat Diatrava vor den niederträchtigen und machthungrigen Plänen des tevarrischen Vizekönigs schützen. Klar, dir wurden auch Gold und Auszeichnungen versprochen, aber was bedeutet das schon, angesichts der Chance ein hinterhältiges Vorhaben zu vereiteln? Die Gischt spritzt dir ins Gesicht, als die Mannschaft die Segel voll setzt und ihr Kurs auf den Pfortenarchipel nehmt … Spieler: (5 Plätze) 1. Khun ap Te (Sven G.) 2. Beistellfisch (Zoe S.) mit Nahia 3. Bro mit Buraza 4. draco mit Melgarbarbar 5. Lykke mit Magierin (6.) evt. bei sehr großer Nachfrage - Bitte per PN anfragen. Teilnahme ausschließlich nach Voranmeldung per PN oder hier im Strang. Auswahl der Mitspieler*innen erfolgt durch die Spielleitung. Wiederholung: Das Abenteuer habe ich erstmals auf dem Bacharach-Con 2019 angeboten.
  8. Würde Interesse an einem PR/1880 - Torchwood/Warehouse 12 Crossover am Samstag bestehen?
  9. Wer seinen Spielrunden-Zettel bereits vorfreudig zu Hause ausfüllen möchte, kann das mit den Formularen auf unserer Website machen. https://midgard-westcon.de/
  10. Sieben Leben Spielleiter: Fabian Wagner Grad der Figuren: 10-14 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag ca. 18:00 Uhr (nach der Begrüßung) Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: bis ca. 0:00/0:30 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv/Erkundung, Mystery, Action/Kampf, Rollenspiel Voraussetzungen / Vorbedingungen: Kenntnisse der Figuren in Neu-Vallinga wären schön, aber nicht für alle Figuren zwingend erforderlich. Bitte meldet euch hier im Strang oder per PN (Spielername, Figur, Grad, Typ etc.) an. Beschreibung: Diatrava bei Nacht. In der Stadt, die niemals wirklich schläft, gehen mysteriöse Dinge vor sich, die euch in ihren Bann ziehen. Das Abenteuer hält für euch eine magical-murder-mystery-story in einer der bezaubernsten Städte Lidraliens bereit und ihr seid mittendrin. Spieler: (5 Plätze) 1. Umbar, Assassine, Grad 11 (Orlando) 2. Marson, Seefahrer/Barbar, Grad x (Larissa) 3. Theophrastos, Hexer, Grad 14 (Tjorm) 4. Api, Bestienjäger, Grad 12 (Daergal) 5. Giancarlo Marini, Ermittler, Grad x (Akeem)
  11. Spielleiter: Leachlain ay Almhuin Anzahl der Spieler: 4-6 M3 M4 M5 (M4-Figuren sind auch erlaubt, aber im Zweifelsfalle gelten die M5-Regeln) Grade der Figuren: 17 - 27 (entspricht 7-10 M4) Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr Voraussichtliche Dauer: ganztägig Art des Abenteuers: Eintauchen in die rawindrische Kultur während eines Festes, Reise, Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Das Abenteuer ist nicht geeignet für Figuren, die einen starken Bezug zum rawindrischen Götterpantheon haben (rawindrische Priester, Saddhus, rawindrische Ordenskrieger, etc.), oder für Anhänger dunkler/chaotischer Götter sowie finsterer Dämonenbeschwörer o.ä.. Prinzipiell sind Figuren aus Rawindra möglich, interessanter ist es aber, wenn sie von außerhalb Rawindras kommen. Beschreibung: Neugierde, Wissensdurst oder auch nur einfach das Interesse an euch fremden Kulturen und Volksfesten führen euch zum Dashirafest nach Aurangabad. Neun volle Tage Feier, Spiele, Wettkämpfe und Unterhaltung zu Ehren des Kampfes der Göttin Camunda gegen den Dämon Mahisa und am zehnten Tag dann das Durbar-Fest des Radschas mit Ehrengästen und Siegern der Wettkämpfe. Die prachtvollen Mauern der Stadt seht ihr bereits vom Schiff aus, als euch der Kapitän einiges über die Wettkämpfe während der Stadt und die Möglichkeit der "Einordnung" in das Kastensystem erzählt, die man dabei erzielen kann. Dann noch ein paar Formalitäten am Hafen und dann könnt ihr an den Feierlichkeiten und den Wettkämpfen vor Ort teilnehmen. 1. @Blaues_Feuer 2. Robby 3. @schwarzes Schaf 4. @Mathomo 5. @Rosana 6. Vergabe auf dem Con
  12. Spielleiter: Zeno Anzahl der Spieler: 6 Regelsystem: Midgard 1880 Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstück Voraussichtliche Dauer: Sonntag Mittagessen Art des Abenteuers: Detektiv-Abenteuer. Voraussetzung/Vorbedingung: Im Prinzip keine, auch für Anfänger geeignet. Es wäre aber sicher nützlich, wenn ein Kriminalist bei der Gruppe wäre. Beschreibung: In den letzten Jahren hat die Redaktion Phantastik aus Herne-Wanne zu jedem Gratis-Rollenspiel (GRT) Ende März für ihr Detektiv-Rollenspiel PRIVAT EYE ein Kurzabenteuer herausgebracht. Mittlerweile ist daher schon eine recht ansehnliche Sammlung zusammengekommen, die auch für Midgard 1880 verwendet werden kann. Die Abenteuer darin sind nicht nur sehr gut für Anfänger ohne jegliche Regelkenntnisse geeignet, wie ich schon bei diversen Gelegenheiten feststellen konnte, sondern auch für „gestandene“ Spieler durchaus unterhaltsam (die uns allen wohlbekannte Chichén hat eines der Abenteuer sogar 'mal in ein Midgard-Fantasy-Abenteuer umgewandelt). Ich werde also eines dieser Abenteuer (oder, wenn Zeit bleibt, auch zwei) nach Lust, Laune und Tagesform auswählen und loslegen. Wer traut sich mitzumachen? Wenn jemand noch keine Spielerfigur hat, ist das kein Hinderungsgrund: Ich habe einen netten kleinen Fundus weiblicher und männlicher Charaktere, aus denen Ihr euch einen aussuchen könnt. Hinweis: Wer die meisten Privat-Eye-Abenteuer zum GRT kennt, sollte bitte nicht mitspielen. Wer nur ein oder zwei kennt, darf dabei sein. Ich suche dann einfach eines der anderen aus. Ich werde natürlich ein anderes Abenteuer auswählen als das, das wir auf dem Süd-Con gespielt haben, damit wieder alle mitmachen können. Teilnehmer*innen: alf04 Markon Wenn Interesse besteht, werde ich auch wieder einen Samstag-Nachmittag-Quickie spielen. Da könnten dann alle die mit machen, die beim Süd-Con nicht dabei sein konnten. Schickt mir bei Interesse einfach eine PN. Wir können es aber auch vor Ort ganz spontan entscheiden. Zeno
  13. Im Kielwasser der Schwarzen Muräne (Teil 2): Auf der Spur der Schwarzen Muräne Spielleiter: Paul Koschinski alias KoschKosch Beginn: Freitag ca. 13:30 Uhr Ende: Freitag Mitternacht Art des Abenteuers: Seereise, (See-)Kampf, Heimlichkeit, Erkundung, (Stadtabenteuer) Grade: M5 (niedrige bis mittlere Grade - in Zahlen ca. 3-12) Beschreibung: Die Abenteurer haben sich auf Einladung eines wohlhabenden lanitianischen Patriziers zusammengefunden, der sie bittet, einem berüchtigten Piraten hinterher zu fahren. Er stellt dafür ein Schiff zur Verfügung und verspricht ein großzügiges Kopfgeld auf den Piraten zu zahlen. Die Abenteurer müssen in Lanitia aus einer bunten Mischung an Matrosen eine Crew aussuchen und anheuern. Dann verlassen sie Lanitia und nehmen Kurs auf die Hohe See. Hier wollen sie den Piraten einholen und vielleicht sogar zum Kampf stellen. Diejenigen unter den Abenteurern, die schon Teil 1 gespielt haben, haben über die großzügige Belohnung und den Ruhm hinaus noch eine starke eigene Motivation, den Piraten zur Strecke zu bringen - Rache! Voraussetzungen/Vorbedingungen: Die Figuren müssen ausdrücklich NICHT den 1. Teil gespielt haben. Es gibt generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber große Teile des Abenteuers spielen auf See und der Rest ist Entdeckung und möglicherweise etwas Kampf. Je nach Abenteuerverlauf kann es gegen Ende auch nochmal praktisch sein, auf soziale Fertigkeiten zugreifen zu können. Entsprechend sollten die Chars sein, aber gerne schön bunt. Gruppen ganz ohne Bootfahren, Klettern, Anführen oder ein paar Kampffertigkeiten könnten vielleicht Probleme bekommen. Anknüpfung an Teil 1: Die Mitspieler des Abenteuer setzen sich aus 2 Spielergruppen zusammen, die auf dem WestCon 2017 den 1. Teil der Kampagne gespielt haben, (ich habe sie damals ganz frech die "magische Gruppe" und die "spitzbübische Gruppe" genannt, nach ihrer Zusammensetzung und ihrer Vorgehensweise), sowie aus einer Gruppe von 2019. Im Abenteuer tun wir aber so, als hätten sie den 1. Teil gemeinsam erlebt. Wenn dabei Logiklücken auftauchen sollten, flicken wir die nach bestem Wissen und Gewissen. Für eure Figuren ergibt sich also kein logisches Problem, da das Abenteuer auch mehr oder weniger dort ansetzt, wo ihr letztes Mal aufgehört habt. Wir starten in Lanitia am Tag nach dem Abenteuer von Teil 1. Mitspieler: 1. @Eleonora mit Yuna (Grad 11) 2. Uwe mit Fiona (Weise Frau, Gr 11) 3. @Onkel Hotte mit Iwafurukami Yamamoto (kanthanischer Kr, Gr 12) 4. @DiRi mit Eguan Barbentin (Bestienjäger Gr 11?) 5. @ohgottohgott mit Rapidos Deinmeinis (Sg, Gr ?) 6. wird auf dem Con vergeben Ich freu mich! Liebe Grüße, Euer Kosch
  14. Spielleiter: Einherjar Anzahl der Spieler: 5 System: M5 Grade der Charaktere: 1-5 Beginn des Abenteuers: Donnerstag, 16:00 Uhr geplante Dauer: bis voraussichtlich 00-01 Uhr Art des Abenteuers: Reise, Detektiv, Kampf, Dungeon sonstige Voraussetzungen für die Charaktere: Waelische Charaktere oder solche einer nordisch-barbarischen Abstammung (z.B. Fuardain, Clanngadarn, Moravod, Alba, Läina), bzw. Zwerge haben aus Erfahrung mehr Spaß an der ausgespielten waelischen Kultur!! Lidralier oder Exoten sollten nicht unbedingt die Mehrheit stellen! Reine Krieger/Barbaren werden an ihre Grenzen stoßen! Freilandfertigkeiten, wie Bootfahren und Spurensuche sind ebefalls hilfreich. Beschreibung: Im Bärenmond, im Frühjahr an der waelischen Ostküste. Ihr seid Gäste im Langhaus von Jarl Ragnar Buntauge und kommt, mit ein paar seiner Männer, von einem seiner Gehöfte zurück. Ein schwerer Sturm hatte Euch letzte Nacht zu schaffen gemacht und noch immer geht ein ordentlicher Wind aus Nord-Nord-Ost, als Ihr den Küstenpfad zurück zu Ragnars Halle geht. Da bemerkt Ihr eine Skidder, die offensichtlich auf einem der Felsen vor der Küste aufgelaufen ist. Sie liegt unruhig im Wasser und es scheinen sich Schiffbrüchige an Bord zu befinden. Leichte Beute sollte man meinen. Spieler 1.) Solwac - Rodri Silberhand (Hä. 3) Spieler 2.) Thufir mit einem Zwergen Spieler 3.) Thufirs Sohn (As. 5) Spieler 4.) Spieler 5.)
  15. Und gleich ein Schwampf mit einer konkreten Frage: Ich überlebe, am Confreitag für eine Koalition der Willigen eine Exkursion anzubieten - es gibt hier eine Reihe interessanter Ziele. Bevor ich da aber die Fühler ausstrecke: Wäre überhaupt Interesse? Ist so etwas von anderen Cons schon gemacht worden? Wenn ja: Wie waren die Erfahrungen? Zu den Sternen Läufer
  16. Hi allerseits, ich will Donnerstag vormittag von Pulheim bei Köln losfahren. Am Sonntag fahre ich hingegen bis heim nach Landsberg am Lech in Bayern. Da ich noch nicht weiß, ob ich die (wirklich lange) Strecke echt mit dem Hyundai i10 oder vielleicht doch lieber mit dem Zug zurücklegen will, mag ich hier fragen, ob es Leute gäbe, die Teilstrecken mitfahren wollen würden. LG, Euer Kosch
  17. Spielleiter: Helgris Anzahl der Spieler: 5 M3/M4/M5 - egal Grade der Figuren: mittlere Grade Voraussichtlicher Beginn: 09:30 Uhr Voraussichtliche Dauer: bis 15 Uhr Art des Abenteuers: Überland, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: Die Spieler von Teil 1 vom WestCon 2019 können sich hier bevorzugt anmelden. Alle weiteren Plätze werden auf dem Con per Aushang vergeben. Das Spielen von Teil 1 ist hilfreich, aber nicht zwingend notwendig. Beschreibung: Mit den befreiten Gefangenen schreitet ihr zurück in den verschneiten Weiler, der noch vor kurzem von der widlen Hatz gepeinigt war. Doch zum Ausruhen bleibt keine Zeit. Eine weitere Schreckensnachricht und ein altes Geheimnis werden euch offenbart. Langsam und einer üblen Vorahnung nachgebend, dreht ihr euch zum schattigen Massiv des Pengannion um, mit der Gewissheit, dass euch euer Weg dieses mal noch viel tiefer in die schroffen und unheilvollen Klüfte dieses verschneiten Massivs führen wird. Teilnehmer: 1.) Hirotega 2.) Steffi 3.) Marc 4.) Uwe 5.) Bro
  18. Liebe Freunde des Bacharach-Cons und die, die es werden wollen, auf vielfachen Wunsch im ConSchwampf hier jetzt auch der offizielle ConStrang. Aktuell sind noch rund 30 Plätze frei. Tut mir leid, wenn ich aktuell nicht so fleissig schreibe: wie jedes Jahr bin ich bis mindestens Ende Februar in Arbeit/Büro ertrunken. Ich versuche jedoch spätestens alle paar Tage hier vorbeizuschauen und Fragen zu beantworten. Viele Grüße Shayleigh
  19. Spielleiter: Solwac (Matthias) Anzahl der Spieler: 4-5 Grad der Figuren (M5): ca. 20 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag nicht später als Mittag (also nach dem Frühstück bzw. mit etwas Zeit für Anreisende) Voraussichtliche Dauer: Bis zur Begrüßung, also ca. Fr. 17:00 Art des Abenteuers: Überland, Wildnis Voraussetzungen: Waelska sprechen, Verständnis für ein waelisches Umfeld Beschreibung: Birka im Frühjahr, aus Waeland und einigen anderen Ländern strömen wie jedes Jahr Abenteurer und Händler nach Birka. Der 50. Sommer wird nicht besonders gefeiert, aber es werden doch einige hochgestellte Persönlichkeiten zum Thing am Vorabend der Sonnenwende erwartet und ebenso einige vornehme Läina. Außerdem hat jeder von Euch noch einen besonderen Anlass, nicht zuletzt deswegen habt Ihr alle ein Erinnerungsstück Eurer Familie dabei. Eure Verwandten haben nichts dazu erklärt, nur dass Ihr damit ein Platz auf dem Thing einfordern sollt und in der Nacht sich etwas ereignen werde... Drei Spieler sind bereits gesetzt. Da wir uns noch in der Frühanreise befinden, nehme ich gerne noch ein bis zwei weitere Figuren vorher an. Neben Waelingern halte ich auch Figuren mit einem Bezug zur Kultur für geeignet, z.B. mit einer angemessenen Landeskunde oder auch Zwerge.
  20. Spielleiter: divers Anzahl der Spieler: 5-25 Grad der Figuren: 8-12 Voraussichtlicher Beginn: Freitagabend Voraussichtliche Dauer: 4-5 Stunden Art des Abenteuers: Wildnis Voraussetzung/Vorbedingung: Anmeldung mit Charakter unter orga (at) midgard-westcon.de Beschreibung: Anlässlich der Jubiläen des Westcons (15. Con) und des Südcons (20. Con) im Jahre 2020 und der Beteiligung des Breuberg-Cons wollen wir euch ein spezielles Abenteuerevent anbieten. Auf jedem der drei Cons können mehrere Gruppen jeweils ein Abenteuer erleben, die sowohl einzeln abgeschlossen, als auch durch einen gemeinsamen roten Faden in Zusammenhang stehen. Alle drei Abenteuer sind einzeln unabhängig voneinander Spielbar. 1. Abenteuer »Jäger des weißen Goldes« Wir schreiben das Jahr 2427 nL. Für die Abenteurer beginnt alles in Darncaer, dem bedeutenden twyneddischen Handelshafen und Sitz des Hochkönigs in Clanngadarn. Der Kampf um Macht und finanzielle Vorteile wird auch in dieser gleichsam abergläubischen wie fortschrittlichen, aber auch zerstrittenen Weltengegend geführt. So werden die Abenteurer vom mächtigen Handelsfürsten Hywel ap Gruffyd beauftragt, für ihn eine Expedition in den hohen Norden des Landes zu führen. Dort, an der Grenze zur eisigen Einöde Byd Gawr sollen sie ihm das Weiße Gold der Mammuts bringen – deren kostbare Elfenbeinstoßzähne. Doch auf ihrer Suche nach dem legendären Mammutfriedhof stoßen sie nicht auf die Überreste der gigantischen Tiere…….. Die Kampagne ist für eine Gruppe von 4 bis 6 Abenteurern der Grade 8 bis 12 gedacht. Die Abenteurer sollten über ein breites Spektrum an (Wildnis-) Fertigkeiten verfügen, zumindest Twyneddisch verstehen können und bereits ein wenig mit den Sitten und Gebräuchen der twyneddischen Stammeskultur vertraut sein. Von Vorteil ist es, wenn zumindest einer der Abenteurer ein naturverbundener Charakter ist, der unter widrigsten Klimabedingungen das Überleben der Gruppe sicherstellen kann. Ein Zauberer oder Priester in der Gruppe kann auch nie schaden. Das Event startet am Freitagabend auf dem WestCon. Hierfür müsst ihr euch bitte bis zum 10.02.2020 unter orga (at) midgard-westcon.de mit eurem Charakter anmelden
  21. Spielleiter: Tjorm Anzahl der Spieler: 5 - 6 Grade der Figuren: 7-8 (M4! - entsprechende M5-Chars sind grundsätzlich möglich) Voraussichtlicher Beginn: Samstag, 10:00h Voraussichtliche Dauer: 13-15 h Art des Abenteuers: M4, Whodunit, sozial, Stadt, FSK 16 Voraussetzung/Vorbedingung: Es kommen genug Spieler zusammen, die Teil 1 gespielt haben. Voranmeldung erforderlich Die Charaktere sollten zumindest in der Mehrzahl zuvor 'Die Maske des Tigers' gespielt haben. Chars, die 'Die Maske' nicht gespielt haben, sollten sich aus eigener Motivation der Gruppe anschließen. Finden sich nicht genug Chars, entfällt das Angebot. Hohe Bereitschaft, sich auf Rollenspiel einzulassen sowie Spielwelt und real life von einander zu trennen! Charakter (inkl. Info, wann er mit wem Teil 1 gespielt hat) bitte vorab beim SL einreichen Beschreibung: Euer alter Auftraggeber, der Euch für alle Zeiten aus Jagdischpur verbannt hatte, bittet Euch erneut um Hilfe: Der Widerstand gegen die geplanten Änderungen ist zu groß und zudem seine Drahtzieher nicht fassbar. Der alte 'Geheimdienst' funktioniert nicht mehr. Ihr sollt undercover herausbekommen, wer die Gegenspieler sind und nach Möglichkeit den Widerstand schwächen. Treffpunkt: Das internationale Badehaus von Jagdischpur. Zeitpunkt: An jedem Vollmond- und Neumondtag ab sofort für die nächsten 6 Monate wird zur Mittagszeit ein Abgesandter des Auftraggebers dort auf Euch warten. 1.: Bro / Hülan 2.: Panther / Batracho Myomacia, Tm 3.: Khun ap Te? 4.: 5.: 6.:
  22. Der Jubiläums WestCon 15 Jahre - 15 Cons findet vom 28.02 - 01.03.2020 mit einer Frühanreise ab dem 27.02 auf der Burg Blankenheim statt. Die Einladungen werden Mitte Oktober verschickt. Wenn ihr noch eine Einladung benötigt schickt bitte eine Mail an: info (at) midgard-westcon.de.
  23. Spielleiter: Markus (Ma Kai) Anzahl der Spieler: normal 5 M5 (Vorversionen können mitspielen, werden ggf. "fliegend" umgestellt, d.h. Wirkungen werden an M5 angepasst) Grade der Figuren: mittel bis höher, aber eigentlich egal Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag möglichst ab Start (also 11.00), so Tunisair pünktlich ist, 14.00h bis zum Ende (nach Absprache - Mitternacht?), dann Freitag bis in den Nachmittag, spätestens bis zur Begrüßung. Art des Abenteuers: Stadtabenteuer Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figuren sollten plausibel für eine Adlige in Diatrava arbeiten können (Neu-Vallinga, stadttauglich, ...). Beschreibung: Wo ist der Pierrot? Wer ist der Pierrot? Diese Fragen sind für Leona Linatine dei Taffarsi, älteste Tochter des alten, kranken, steinreichen Kaufmanns Don Rodrigo Linatine dei Taffarsi plötzlich die wichtigsten der Welt geworden. Letzter Sonntag, der riesige Garten des Linatine'schen Anwesens war zum Bersten gefüllt mit tanzenden, plaudernden, schmatzenden, trinkenden Gästen – der Don hatte einen seiner berühmten Maskenbälle gegeben und alle, die in Diatrava Rang, Namen und/oder Vermögen hatten, waren seinem Ruf gefolgt. Ein großer, schlanker Pierrot hatte dabei Leona aus einer peinlichen Situation errettet und sich als überaus angenehmer Partner erwiesen – bis er urplötzlich verschwand. Am nächsten Tag wird sie sich konspirativ mit dem Pierrot treffen. Sie will diesen Mann! Aber wer ist es? Kann man ihm trauen? Warum lüftet er seine Maske nicht? Ist er ein fremdländischer Prinz? Ein heimlicher Verehrer? Ein Geheimagent? Das sollen die Abenteurer heraus, und vor allem ihn, finden! 1. Mathomo mit Yannik, As Gr 12 2. Rosana mit Kaylan, PB Gr 10 3. ToddArkin mit Ian Finnlay MacBunnhabhain, Ba Gr 25 4. Bro mit Buraza al Arani, Se Gr 12 oder Voilodion, Mg (wenn ich mich richtig erinner) 28 5. Panther mit Batracho, Tm Gr. 28
  24. Die Kinder haben schon eine Einladung, ich nicht! Egal, ich habe mal direkt die ganze Familie angemeldet.
  25. Hallo! Der zweite OderCon wird stattfinden - dieses Mal am Wochenende NACH Ostern 17.4.-19.4.20 am bewährten Orte. Es wird eine Frühanreisemöglichkeit geben - Ob einen oder zwei Tage, das müssen wir noch beschließen. Zu den Sternen Läufer
×
×
  • Create New...