Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '2018'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Elektronik
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Community
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • NordlichtCon's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen
  • Freiburger Midgard-Treffen's Forum des Freiburger Midgard-Treffens
  • BreubergCon Abenteuervorankündigung's Abenteuervorankündigung
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Südcon - Abenteuervorankündigungen's Südcon - Archiv
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen
  • Vorankündigungen Odercon's Abenteuervorankündigungen Archiv

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Categories

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Categories

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Freiburger Midgard-Treffen's Kalender

Product Groups

  • Forumsclub
  • Spende an das Forum

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

Found 134 results

  1. Titel: Bogeds Vermächtnis Spielleiter: Lucius Anzahl der Spieler: 5-6 System und Grad: M5, Grad 12-20 Voraussichtlicher Beginn: 10:15 Uhr Samstag Voraussichtliches Ende bzw. Dauer: den ganzen Tag und den ganzen Abend Art des Abenteuers: Kampf, Wildnis, Rätsel, Dungeon Beschreibung: Ihr reist in Erainn auf dem Weg von Indairné nach Airthir. Es ist ein warmer und sonniger Sommertag, der das Reisen durch die waldreiche Landschaft zur Freude macht. Als gegen Nachmittag Windboen und Wolken über euch hinwegziehen und der Geruch von Gewitter in der Luft liegt, beschließt ihr, Unterstand in einer nahen Weghütte zu nehmen. Dort kommt es zu einer folgenschweren Begegnung und einer Verknüpfung eurer Schicksalfäden. Kamp und Tod, ein mächtiger Feind werfen erste Schatten. Hinweise ergeben Spuren und Spuren ein Weg, doch wohin führt er euch und was wird an seinem Ende liegen...? Voraussetzungen / Vorbedingungen: keine "bösen" Charaktere wie z.B. Finstermagier, Schwarze Hexer oder Chars mit finsterer Aura SpielerInnen: 1. ohgottohgott - mit Dr/Wa 2. Dinlair NiMurdil - mit Tm 3. Trinita - Shalana (Gr. 18) oder Yorric, Albai, (Gr. 18, As) 4. Vergabe auf Con 5. Vergabe auf Con 6. Vergabe auf Con
  2. Titel: Das verfluchte Dorf erster Teil des Verräter 2 Teilers Spielleiter: Radbot/Oddi Anzahl der Spieler:5-6 M5 Grade:20-28 Vorausichtlicher Beginn:10:00 Dauer:3-4 Stunden Art: Kampf Erkunden Dungeon Vorrausetzungen: einen Magier oder Ordenskrieger sonst egal Beschreibung:Ihr kommt in ein scheinbar ruhiges und idyllisches Dorf doch nachts passieren hier schlimme dinge 1 2 3 4 5 6 Bitte denkt daran das mindestens ein Platz frei bleibt.LOL
  3. Titel: Der Zorn des Einhorns Spielleiter: Oddi/Radbot Anzahl der Spieler: 5-6 M5 Grade: 10-19 Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Dauer:2-2,5 Stunden Art des Abenteuers: Kampf Ermitteln Dungeon Erkunden Vorrausetzungen: / Beschreibung: Beschreibung: Ein Dorf in der nähe des Zauberwaldes Broceliande wird von einem Schwarzen Pferd heimgesucht sie bitten euch es zu fangen doch als ihr zu ermitteln anfangt nimmt der fall eine unerwartete Wendung. LOL 1liv 2elvenkisses 3Isabell 4Takka 5Sahib Yaʿqūb Ben 6isa
  4. Spielleiter: Hirotega Anzahl der Spieler: 5 wären toll M3/M4/M5 ich gebe mir Mühe mit M4 ( Andere Versionen sind auch willkommen) Grade der Figuren: 1-3 Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab 9.30 Uhr Voraussichtliche Dauer: Wäre gerne um 18.00 Uhr spätestens fertig Art des Abenteuers: Draußen, ermitteln, Rollenspiel, Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Spaß haben an einem Anfängerabenteuer UND Charaktere im entsprechenden Grad ! Bitte kein Figuren aus den dunklen Mächten. Beschreibung: Ihr werdet Zeuge eines Überfalls des Händlers Ephennigiotis im Wald nahe der Grenze zu Erainn. Aus Dankbarkeit lädt er euch ein am Abend seine Gäste zu sein. Während ihr auf ihn wartet spricht euch ein Mann an, ob ihr ihm bei der Suche nach dem Silberstein helfen könnt .. Was ist der Silberstein ? Wo ist er und wie hängt die ausgestorbene Familie der Mac Durmough damit zusammen, wenn sie es denn tut.... Viele Fragen, findet ihr die richtigen Antworten ? 1. Elvira____________________ 2. Yoba___________________ 3. Aoibhel________________ Ab hier entscheidet, wer zuerst am schwarzen Brett seinen Namen einträgt. 4._________________________________ 5._________________________________ 6.__________________________________
  5. Da mein Char für das Corinnes Event Abgelehnt Wurde, such ich für Fr Abend evtl. auch Fr ganzen Tag ein Abenteuer für M4 Ma/Th Gr 15 M4 Hl/Ba Gr 13 1880 Weltenbummler/Lebemann PR Diplomat/Glücksritter/Lebemann suchen
  6. ACHTUNG: Nur Ankündigung! Spielleiter: Mathias aka Chillur Anzahl der Spieler: bis zu 6 Grade der Figuren: ACHTUNG -> NUR M5 Figuren -> MINDESTENS Grad 14. Empfohlen wäre Grad 20+ herum. Ggf. nach Absprache. Voraussichtlicher Beginn: Samstag ab ca. 10:00 Uhr (nach dem Frühstück!) Voraussichtliche Dauer: ca. 15h also Samstag bis 00:00 Uhr / max. So. 01:00 Uhr (ein Ganztagesabenteuer) Art des Abenteuers: Reise / Nachforschung / Kampf / ungewöhnliches / und natürlich Spaß / M5 Voraussetzung / Bedingung: Die Chars sollten Albisch sprechen können. Lesen und Schreiben wären von Vorteil, sind aber nicht unbedingt erforderlich. Die Figuren sollten sich eher der "hellen Seite der Macht" zugewandt fühlen. Alle Rassen (ja auch Elfen) sind Willkommen. Ich leite nach M5. Seht bitte zu, das eure Figuren M5 Figuren sind. Ich werde keine Figuren nach M4 oder ältere Regelgenerationen akzeptieren. Beschreibung: Der Ort der Handlung: Alba, Beornanburgh Es herrscht Aufregung in der Stadt. Dvarin Doppelaxt ist mit einer sehr großen Eskorte in der Stadt angekommen. In den Gassen flüstert man jeglichen Unsinn über die Ankunft des Fürsten der Mac Ablach. Es wird gemunkelt dass sich der Reichsfürst und König der Zwerge nur ein paar Tage entspannen möchte. Jedoch in den tiefen der Gassen Beornanburghs werden ganz unglaubliche Geschichten laut. Es wird erzählt, er plane sein Geschlecht mit einer Heirat, an das der Mac Beorns koppeln zu wollen, als hätte er nicht genug Einfluss, dieser reiche Sack. Die Gerüchte werden immer verrückter. Angsterfüllte flüstern: Der Stein der Albai soll einen Riss bekommen haben, daher berät sich der Fürst mit dem König und dessen engsten Berater dem Abt Wulfstane von Aeshburn. Andere sprechen von einem geheimen Bündnis, denn es sollen elfische Gesandten aus dem südlichen Brocaliande anwesend sein. Stetig sind viele Wachen auf der Straße und auch Zwerge aus dem Gefolge Dvarins sind weit in der Stadt zu sehen. Sogar die Diebe halten den Atem an... Was hier wohl vor sich geht? Man hört, dass Einzelne von der Straße verschwinden... Weitere Gerüchte besagen, das in Kingsbridge, nördlich von Beornanburgh noch viel mehr Leute verschwinden und dunkle und finstere Gestalten sich Nachts herumtreiben und nun die Straßen Beornanburghs selbst unsicher seien... Selbst der König soll Nachts nicht ohne Wachen in seinem Zimmer schlafen... -- Alte Weisagung: Wenn drei vom goldenen Blute vermisst, der große Stein erhält einen Riss. Wenn Dunkelheit wandert über das Land, gebraucht wird des arTars Pfand. Wenn zwei vom Streit entzweit, sich nun ihre Hoffnung vereint. 6 Tropfen von unterschiedlichstem Stamm, als Funken Hoffnung die Finsternis entflammt. Findet die Brücke im Tode vereint, der alte Stern Toquines den Weg euch weist. Steht bereit, denn seid ihr es nicht, so wird untergehen das letzte Licht. (Bruder Nevan, aus der Abtei Prioresse) --- WICHTIG wg. Mitspielen usw.: NUR ANKÜNDIGUNG! Da einige der Con-Orga mich gebeten haben dies zu leiten sind 3-4 Plätze bereits vergeben. Die letzten freien Plätze werden auf dem Con per AUSHANG gefüllt. Keine Voranmeldung! Ich hänge das Abenteuer am Freitag nach der Begrüssung aus. --- PS Warnung und Hinweise: Ich behalte mir vor ggf. Figuren oder Artefakte nach Ansicht abzulehnen. Bei FRAGEN, Anmerkungen usw. usf. meldet euch bitte einfach bei mir PER PN.
  7. Und auf vielfachen Wunsch auch auf diesem Con wieder der erste Teil: Die Jagd nach dem Grünen Juwel vom Sabil Spielleiter: Mogadil Anzahl der Spieler: 6 Grade der Figuren: ca. 10 - 20 (M5) Anmerkung: Wenn es wieder mal alle nur so gerade auf Grad 10 geschafft haben wird es nicht gerade einfacher, ist aber für die meisten Gruppenzusammensetzungen machbar. Voraussichtlicher Beginn: Samstag 10:00 Voraussichtliche Dauer: 15 Stunden Art des Abenteuers: Reise, Nachforschungen, Dungeon Voraussetzung/Vorbedingung: eine gewisse Grundneugier; besonders geeignet (aber nicht ausschließlich) für forschende Zauberer (Magister & Magier, Hexen & Hexenjäger...) und sonstige magische Theoretiker Beschreibung: Nach einem zufälligen gemeinsamen Nachtlager in den Bergen kommt es zu einer zufälligen Entdeckung. Neugierig gemacht geht man gemeinsam auf die Suche nach einem Schatz Hinweis: Ich leite nach M5. Also wären umgeschriebene Charaktere von großem Vorteil, da doch viele Zauber im Detail anders sind. Erfahrungsgemäß hilft es, wenn das eine oder andere Arkanum und Mysterium am Tisch bereit liegt. ? Wie bereits oben gesagt leite ich dieses Abenteuer noch ein mal auf Anfrage. Daher ist eine Reihe von Leuten vorgemerkt, die bereits angefragt hatten. Ist aber ja durchaus möglich, dass jemand nicht zu diesem Con kommt oder anderweitig abspringt. Bevorzugt sind daher dabei, da sie sich bereits früher gemeldet haben (Warteliste): Kli, Ma Kai, Miles et Magus, Schrat, Aramis, Daergal Vielleicht mögt ihr ja schon mal einen Charakter mit Klasse nennen, den ihr spielen wolltet? Eine ausgewogene Gruppenzusammenstellung ist hier keine Voraussetzung. ? Spieler / Charakter: 1) Mo 2) Falkenauge 3) Yon Attan 4) Narima - Gnomen-Hexe Gwendolyn vom Funkelstein spielen (Grad 16) 5) Maze - Erasmus Valint (Grad 20) 6) JoBaSa - Halbling (Sp/Koch) (Grad 19) Auf diesem Con nicht dabei, aber Interesse an einem anderen Termin:
  8. Spielleiter: Solwac Anzahl der Spieler: 4-5 System: M5 Grade der Figuren: ca. 20 nach M5 Voraussichtlicher Beginn: Samstag Vormittag 10.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Bis zum schlafen (ca. 01:00) Art des Abenteuers: Stadt, Kampf, Entdeckung Voraussetzung/Vorbedingung: Albisch+12 sprechen Beschreibung: Teilnehmer: Estragel platzt aus allen Nähten. Eine große Hochzeit zwischen zwei der mächtigsten Familien (aus den Clans Ceata und Bogard) samt Fayre hat viele Gäste in die Stadt gebracht. Die Familienmitglieder selbst wohnen in der Stadt bei ihren Angehörigen und in Gasthäusern, ihre bewaffnete Begleitung campt vor der Stadt. Die Gruppe gönnt sich im "Zum letzten Tropfen" (dort haben sie sich eine angemessene Unterkunft besorgt) ein paar Bierchen und plaudert über die Erlebnisse des Tages. Da betritt eine albische Adlige mit drei Bewaffneten die Gaststube und schaut sich sichtbar enttäuscht um. Sie will die Gaststube schon wieder verlassen, da sieht sie die Gruppe und fragt ob sie sie sprechen kann... 1. Einherjer mit Osrc (Or) 2. Kio mit Accapulco (Gl) 3. Maeve ver Te mit Riasta (Sw) 4. (Vergabe vor Ort) 5. (Vergabe vor Ort)
  9. Titel: Vom Schwarzalb, der auszog, ein Abenteuer zu erleben Spielleiter: Maze Anzahl der Spieler: 2-5 M3 / M4 / M5: M5 Grad 1 Voraussichtlicher Beginn: wenn alle soweit sind, aber nicht vor 17 Uhr Voraussichtliches Ende: zur Mitternacht Art des Abenteuers: Überland, Kampf Voraussetzungen / Vorbedingungen: nur Schwarzalben, die Charakterklasse kann gemäß Dunkle Mächte Seite 27 frei gewählt werden, für Fertigkeiten gelten Einschränkungen (Klettern muss gewählt werden; Schwimmen wäre nützlich; Waffen: möglichst Langschwert; Muttersprache Dunkle Sprache, mögliche weitere Sprache nur Eldarlyn, Schreiben: Maralinga möglich; keine Landeskunde) Beschreibung: Ihr lebt in den Belogora-Bergen in Moravod bei den Verborgenen. In Kürze wird entschieden werden, welche Rolle ihr künftig in der Gemeinschaft spielen werdet. Da ihr aus unbedeutenden Häusern stammt, sind eure Aussichten nur...mittelmäßig, also Aufseher für die Sklaven, Wächter oder Krieger, die auf Raubzüge ausgeschickt werden. Da eröffnet sich Euch eine Gelegenheit: Ein Mitglied des Rates tritt an Euch heran und möchte Euch ausschicken, ein Artefakt für ihn zu besorgen.
  10. Titel: Das Geisterschiff Spielleiter: Jule/Sarandira Anzahl der Spieler: 3-5 M3 / M4 / M5: Ich bemühe mich, nach M5 zu leiten (soweit meine Regelkenntnisse reichen), M4-Charaktere sind aber auch kein Problem Grade der Figuren: 1-3 Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag nach dem Abendessen Voraussichtliches Ende: Nachts zur Geisterstunde Art des Abenteuers: Seefahrt, Grusel, Kampf, Spaß Voraussetzungen / Vorbedingungen: Wenn die Charaktere und evtl. vorhandene Vertraute schwimmen (oder fliegen) könnten, wäre das durchaus von Vorteil. Ich lasse Euch selbst entscheiden, was mit Eurer Ausrüstung passiert ist bzw. was Ihr vielleicht von vornherein nicht mitgenommen habt. Rüstungen werdet Ihr wohl keine tragen. Beschreibung: "Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt... " - ja, von wegen. Euer Schiff ist auf dem Weg von Valian in die Küstenstaaten im Sturm vom Kurs abgekommen, auf ein Riff aufgelaufen und untergegangen. Starke Strömungen haben die Schiffbrüchigen auseinandergetrieben und Ihr seid nur noch ein kleines Grüppchen, das sich gemeinsam an ein paar Planken klammern konnte. Doch Ihr habt Glück im Unglück: Der Wind lässt bald nach, das Wasser ist warm genug, um vorerst darin zu überleben, und so wartet Ihr auf den Morgen. (Warnung: Das Abenteuer ist nicht von mir, sondern als "Kurzschocker" auf http://www.rollenspiel-almanach.de veröffentlicht - vielleicht kennt es also der eine oder andere) Spieler: 1. Dinlair - ? 2. Alf04 - Jelal (Grad 1) 3. Ardor Lockenkopf - Gisco (Grad 2) 4. Miles et Magus - Aello ("Spezialbeauftragte" Grad 4) 5. (per Aushang auf dem Con)
  11. Muss leider ausfallen, da ich erst ab Freitag Abend vor Ort sein kann. Abenteuer: Auf unbekannten Pfaden Spielleiter: Chichén Anzahl der Spieler: 4-5 M3/M4/M5 M5 Grade der Figuren: ca. 20 nach M5 (entsprechend M4) Voraussichtlicher Beginn: Freitag Vormittag 10.00 Uhr Voraussichtliche Dauer: Bis Freitag Nacht (24.00) Art des Abenteuers: Nachforschung, Kampf, Seefahrt Ort: Alba und Vigales (Fürsten in den Küstenstaaten - Con-Saga) Voraussetzungen/Bedinungen: Die Beherrschung von Albisch und Neu-Vallinga wären von Vorteil. Sie sollten auf dem Meer sowie auch in der Wildnis halbwegs klarkommen. Vorkenntnisse im Bezug auf den Teil in Vigales (Con-Saga) sind überhaupt nicht erforderlich. Beschreibung: Der Auftrag hört sich gar nicht so schwierig an, den Erzabt Osmond von Harkfast zu vergeben hat. Lediglich eine handliche, versiegelte Kiste soll sicher von Harkfast nach Maritimar zu Donja Alchira, einem Mitglied des Covendo, gebracht werden. Es winkt neben der gut gefüllten Reisekasse auch eine üppige Belohnung. Doch was steckt wirklich hinter diesem Transport? Was hat die Kirk mit dem Covendo in Vigales zu tun und was meinte er mit "kleiner Zusatzauftrag"? Teilnehmer: 1. Einherjar - Thaen Morley 2. Kleinschmidt 3. Maeve ver Te - Riasta 4. dabba - Rhoan 5. (wird vor Ort vergeben)
  12. Fiori per una princepessa Spielleiter: JUL Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5: M4 (M5 Char ohne Konvertierung erlaubt) Grade der Figuren: 8+ M4 ( M5 entsprechend) Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag 19:00 Uhr (nach dem Abendessen) Voraussichtliche Dauer: bis Freitag Nacht ca. 01:00 Uhr mit Schlafpause Do 24 Uhr bis Fr 9 Uhr Art des Abenteuers: Ermittlung, Nachforschung, High Fantasie Mein Abenteuer richtet sich vor allem an erfahrene MidgardCon-Saga Spieler. Beschreibung: Don Matul sucht mutige Recken welche mit ihm auf der Isla de la Fiori nach Hinterlassenschaften der Corischen Republik suchen. Char welche noch nicht bei mir als SL gespielt wurden bitte mit Hintergrund an con-saga@lembke.de Achtung es werden keine mir unbekannten Char auf den Con angenommen! Spieler mit mir bekannten Char können auch auf dem Con noch dazustoßen. Es dürfen auch Char profilaktisch eingereicht werden. Mitspieler: 1. Don Matul - @Helgris 2. Malik bin Fatih bin Kalifah Al Thabain - @Callum 3. Bakkar - @ohgottohgott 4. Gol Mhyrr - @Dinlair NiMurdil 5.
  13. Spielleiter: Kessegorn Anzahl der Spieler: 3-5 M3/M4/M5 M5 (zur Not M4) Grade der Figuren: 15-20 (möglichst einheitlich) Voraussichtlicher Beginn: Sa, 9 30 Uhr Voraussichtliche Dauer: ich möchte spätestens um 1 Uhr fertig sein Art des Abenteuers: Verliese, Überland, Stadt…. Voraussetzung/Vorbedingung: Die Charaktere müssen moralisch flexibel sein. Es wäre möglich Schwarze Hexer, Finstere Magier, Dunkle Druiden, Paktkrieger, Chaospriester usw. zu spielen. Beschreibung: Manche behaupten das Südweil eine Stadt ist, andere sind weniger freundlich. Wie dem auch sei, in diesem Nest voll von Verdorbenheit, Kriminalität und unglauben, gut verborgen in einen abgelegenen Tals der Melgarberge, habt ihr euch vor dem starken Arm des Gesetztes in Sicherheit gebracht. Hierher kommt niemand der noch darauf hoffen darf die göttlichen Hallen der Ewigkeit zu betreten. In diesem Nest trefft ihr auf einen der schwärzesten Priester dem ihr je begegnet seit. Und dieser Mann ist auf der suchen nach Halunken die bereit sind einen Tempel zu plündern, einen abgelegenen Tempel der Mondgöttin Lishadis (Zwergenpanteon). Er bietet eine üppige Belohnung und stellt keine weiteren Fragen. Genau der richtige Job für eine Gruppe Mörder, Halunken und Götterlose wie ihr es seid. Mitspieler - Mervyn - ohgottohgott / Hexer Grad 5 (schätze ein bischen schwächlich für den Auftrag) - Bro / Mondjägerin ? - Lukaram - Chriddy Ich habe eine Abenteueridee bei dem nicht die heren Helden sondern, sagen wir mal die Moralisch flexiblen Charaktere gefragt sind. Eine Gruppe um einen schwarzen Hexer soll wertvolle Gegenstände aus einem Tempel der Mondgötter stehlen. Das soll es zum inhalt erstmal sein. Mir geht es darum ob ich für den Samstag überhaupt Leute zusammen bekomme die interesse haben mal für die andere Seite zu arbeiten. Es wäre möglich Schwarze Hexer, Finstere Magier, Dunkle Druiden, Paktkrieger Chaospriester usw. zu spielen. Wenn sich genugend Interessenten Gruppe findet würde ich das Abenteuer ausarbeiten und im Strang nochmal anbieten.
  14. Spielleiter: Markus (Ma Kai) Anzahl der Spieler: normal 5 M5 (Vorversionen können mitspielen, werden ggf. "fliegend" umgestellt, d.h. Wirkungen werden an M5 angepasst) Grade der Figuren: mittel bis höher, aber eigentlich egal Voraussichtlicher Beginn: Freitag ab dem Frühstück (ca 10.00) bis etwa Mitte des Nachmittags (ca 16 Uhr), dann Samstag ganztags in den Abend hinein und ggf. Finale am Sonntag. Art des Abenteuers: Stadtabenteuer Voraussetzung/Vorbedingung: Die Figuren sollten plausibel für eine Adlige in Diatrava arbeiten können (Neu-Vallinga, stadttauglich, ...). Freitag wird eine und Samstag/Sonntag werden beide meiner Töchter dabei sein. Sie werden nebenher spielen/malen/... - ggf. legen wir am Samstag in der Mitte eine halbe Stunde Bewegungspause ein. Sie werden abends auch im Spielzimmer einschlafen (wollen nicht allein im Zimmer sein). Beschreibung: Wo ist der Pierrot? Wer ist der Pierrot? Diese Fragen sind für Leona Linatine dei Taffarsi, älteste Tochter des alten, kranken, steinreichen Kaufmanns Don Rodrigo Linatine dei Taffarsi plötzlich die wichtigsten der Welt geworden. Letzter Sonntag, der riesige Garten des Linatine'schen Anwesens war zum Bersten gefüllt mit tanzenden, plaudernden, schmatzenden, trinkenden Gästen – der Don hatte einen seiner berühmten Maskenbälle gegeben und alle, die in Diatrava Rang, Namen und/oder Vermögen hatten, waren seinem Ruf gefolgt. Ein großer, schlanker Pierrot hatte dabei Leona aus einer peinlichen Situation errettet und sich als überaus angenehmer Partner erwiesen – bis er urplötzlich verschwand. Am nächsten Tag wird sie sich konspirativ mit dem Pierrot treffen. Sie will diesen Mann! Aber wer ist es? Kann man ihm trauen? Warum lüftet er seine Maske nicht? Das sollen die Abenteurer heraus finden!
  15. Die Auswahl fiel auf: B) Nebas Sechs Spielleiter: MazeAnzahl der Spieler: 4-6System: Ich leite nach M5. Charaktere anderer Editionen sind willkommen, müssen sich im Zweifel aber den M5-Regeln beugen.Grade der Charaktere: Der Grad spielt keine Rolle, wobei die Gruppe innerhalb von 10 Gradstufen sein sollte.Beginn des Abenteuers: Freitag 10 Uhrgeplante Dauer: 6-10 Stunden (zuzüglich Pausen) Art des Abenteuers, sonstige Voraussetzungen für die Charaktere, ggf. eine Beschreibung, worum es geht In allen Ablegern der Comreda Noctina in den größeren Städten der Küstenstaaten wird bekannt, dass eine Gruppe für einen hochkarätigen Einbruch in einem fernen Land zusammengestellt werden soll. Irgendwie (wie eigentlich?) hat es euer Charakter geschafft sich den Termin für die Auftragsvergabe zu beschaffen: Die Interessenten sollen sich am Cuindag des Trollmondes (Freitag 12. Oktober) mit Giacomo Neba im Gasthaus "Azenha negra" in Tura zum Frühstück (10 Uhr) treffen. Da das ganze mit absoluter Sicherheit im Konflikt mit den Gesetzen steht, ist eine entsprechende moralische Flexibilität unabdingbar. Erfahrung mit Einbrüchen, entsprechende Fertigkeiten (auch zur Erkundung des Objektes und Informationsbeschaffung) und nützliche Zauber oder Artefakte werden von eurem Auftraggeber erwartet. Jeder gute Einbrecher weiß, dass man Kämpfe vermeiden sollte. 1. Yon Attan mit seinem Kämpfer Bernardo, M5 Grad 8 2. Leif Johansson mit seinem Thaumaturgen 'Gore, M4 Grad 10 (~M5 Grad 27) 3. Lars Leifson mit einem gierigen Zwerg, M5 Grad 10 4. Panther mit seinem Tiermeister Batracho Myomakia, M5 Grad 27 5. Ferwnnan mit einem Gassenjungen M5 Grad 6 oder 7 ------------------------------ Ich bin mir nicht sicher, ob das Abenteuer genug Möglichkeiten für 7 Spieler bietet. Es gibt halt eine gewisse Anzahl an Widrigkeiten, die mit unterschiedlichen Mitteln überwunden werden können. Mein Ansinnen ist, dass sich dazu die Fähigkeiten der Gruppe ergänzen und niemand versucht eine „One-Man-Show“ draus zu machen. Daher sind auch größere Abweichungen bei den Graden kein Problem. Ihr dürft Euch gerne hier im Thread abstimmen. Wer möchte, kann mir schon mal mitteilen, wie der Charakter an den Termin für die Auftragsvergabe kam. -------------------------------- Ich möchte ganz gerne leiten. Wir kommen am Mittwoch 10.10. gegen 13:30 Uhr an. Verplant bin ich am Donnerstag und am Samstag. Somit wären folgende Zeitslots möglich: 1.) Mi 14:30-24:00 Uhr 2.) Fr 10:00-24:00 Uhr (oder 10:00-17:00 (2.1) oder 17:00-24:00 (2.2)) Ich leite nach M5. Charaktere anderer Editionen sind willkommen, müssen sich im Zweifel aber den M5-Regeln beugen. Folgende Abenteuer kann ich bieten: A) Vom Schwarzalb, der auszog ein Abenteuer zu erleben... Bisher immer als 5-6 Stunden Abenteuer, aber mich würde es reizen dies auf einen ganzen Tag ausweiten. Die Gruppe besteht nur aus Schwarzalben, die gemeinsam eine Generierungsprozess durchlaufen und dann ein Abenteuer erleben... Nach dem Abenteuer sollte euer Charakter in der Lage sein, sich problemlos in normale Abenteurergruppen einzugliedern. C) Der Ball des Regenten Könnt ihr eine Entführung in Tura aufklären? Dauer: einen Tag, der Grad spielt keine Rolle, wobei die Gruppe innerhalb von 10 Gradstufen sein sollte. D) Der kleine Hafen Caetsch FSK 18, Dauer 5 Stunden - eigentlich ein Sonntags-Abenteuer, daher sehr geradlinig: Damit ihr etwas erleben könnt, solltet ihr Zeit und Muße haben, einen besorgten Bürger für einen Tag zu begleiten und zu beschützen. Ab Grad 20, die Gruppe sollte innerhalb von 10 Gradstufen sein. Es sollte zum Kampf kommen. E) Eine Ladung Salz und eine gestohlene Schaufel (Adaption des Abenteuers "Die gestohlene Schaufel" von Mogadil) Ihr begleitet einen Warentransport, als etwas seltsames geschieht... Je nach Einstieg in die Geschichte Dauer 6 Stunden oder einen Tag. Das Abenteuer passe ich an den Gradbereich der Gruppe an, dieser sollte innerhalb von 10 Gradstufen liegen. Diese beiden Abenteuer sind noch nicht so, wie ich sie gerne hätte, falls großes Interesse besteht, schaffe ich es vielleicht sie zu überarbeiten F) Ein Wagenrennen in Candranor (Adaption des Abenteuers "Sport ist Mord" von Suki) In erster Linie geht es um ein Wagenrennen und dessen Vorbereitung, dann muss noch ein bissl ermittelt werden und es geht noch um ein Wagenrennen. Sagte ich schon, das es um ein Wagenrennen geht? Es kann sein, dass ein Charakter ohne Wagenlenken Spaß hat...vielleicht als Co-Pilot? Die Spieler treten für den gleichen Rennstall an, könnten aber im Finale auseinander treffen. Dauer: ein Tag, der Grad spielt keine Rolle, die Charaktere sollten sehr gut mit Wagenlenken können, aber trotzdem noch etwas zur Ermittlungsarbeit beisteuern können. G) Das Pferderennen von Samsara (Adaption des "Pferderennen von Vigales") Hier geht es um ein Pferderennen. Das besondere ist, dass die Rennställe ein Auswahlverfahren für die Reiter durchführen und ihr somit zum Teilnehmer werden könnt. Die Spieler konkurrieren miteinander, dem Sieger winkt ein hohes Preisgeld. Charaktere, die nicht reiten können, werden wenig Spaß haben...eventuell als Magier, der die Einhaltung der Regeln überwacht? Dauer: 6 Stunden, der Grad spielt keine Rolle, die Charaktere sollten Reiten und Reiterkampf sehr gut beherrschen Die Reihenfolge der Abenteuer spiegelt meine Neigung wieder, diese ist aber nicht zwingend ausschlaggebend, gerade A, B und C liegen eng beieinander. Dies ist keine Abstimmung, sondern soll mir eine Tendenz zeigen, wer gerne was mit mir spielen möchte.
  16. Spielleiter Clagor Anzahl der Spieler: 5 System M5 Grade der Charaktere 10-20 Beginn des Abenteuers Donnerstag nach dem Mittag (so zwischen 13-14 Uhr) Dauer 6-8 Stunden Plot Ihr seit per Schiff auf dem Meer der Fünf Winde unterwegs, Eurer Ziel ist die Stadt Candranor. Eigentlich ist es der Plan eine großer Bogen um die Nebelfelsen nördlich des Pforten-Archipel zu machen. Doch dann kommt alles anders und ein Spiel um das Überleben beginnt. Das ursprünglichen Abenteuer ist ein Kaufabenteuer von Splittermond wurde aber von mir für Midgard angepasst. Art des Abenteuers Erkundung, soziale Interaktion, Rätsel, Sandbox sonstige Voraussetzungen für die Charaktere keine, aber eine gute Mischung wäre sinnvoll. Diese Abenteuer wird hier angekündigt, man kann sich aber erst auf den CON direkt einschreiben, zwei der fünf Plätze sind vergeben.
  17. Spielleiter: Yon Attan Anzahl der Spieler: 4-6 1. Taka 2. Isa 3. Mademoiselle Fleur - Katharina 4. 5. 6. System: Ich leite M5 Grade der Charaktere: 1-4 (M3, M4 oder M5) Beginn des Abenteuers: 10:00 geplantes Ende: 15:00 Genre: Detektiv, Wildnis, Kampf Beschreibung: Es ist Herbst in Alba. Die Luft ist bereits merklich kühler geworden und ein langer, harter Winter kündigt sich an. Die Sorge der Menschen, dass in einem solchen Winter Raubzüge der Orcs drohen könnten, schwingt in den Gespräche auf dem Markt und am Herdfeuer mit. Als die Abenteurer in den Ausläufern des Atross-Massivs unterwegs sind erfahren sie von einem ersten nächtlichen Orc-Überfall auf das Gehöft des Zureiters Phelin. Werden die Abenteurer den Spuren im Hochland folgen und die Pferde wohlbehalten zurückbringen können? Spieler: Ich leite ein Abenteuer für erwachsene Spieler. Wenn Kinder oder Jugendliche sich anmelden wollen, bitte ich darum, mir dies unter Angabe des jeweiligen Alters (gegebenenfalls per PN) mitzuteilen. Ich werde dann Rücksprache halten. Voraussetzungen für die Charaktere: Herkunft des Charakters: Alba, Erainn, Ywerddon, Clanngardan, Fuardain oder Chryseia Rasse: Mensch, Zwerg, Halbling oder Gnom Fertigkeiten und Zauber: DFR, Kodex, Arkanum, Mysterium, Dunkle Mächte, Meister der Sphären, Kompendium, Zwergen-, Erainn- oder Alba-Quellenband Der Charakter muss Albisch mit mindestens +12 sprechen. Ich möchte zu Spielbeginn direkt losspielen. Spieler die zu Spielbeginn keinen fertig erstellten, passenden Charakter haben, werden daher nicht mitspielen. Organisatorisches: Ich möchte mit möglichst vielen mir unbekannten Spielern spielen. Ich nehme daher hier im Thread ausschließlich Voranmeldungen von Spielern entgegen, mit denen ich bisher noch nie (weder als Spieler noch als SL) gespielt habe und die auch nicht Teil der Spielrunden am Mittwoch, Freitag oder Samstag auf dem NordlichtCon sind, in welchen ich als Spieler spielen werde. Sollten nach den Voranmeldungen Plätze übrig sein, werde ich diese regulär auf dem Con aushängen. Dort kann sich dann jeder eintragen. Mfg Yon
  18. Hallo, es ist wieder soweit - der Dreieicher Rollenspiel Treff geht in die 28. Runde und öffnet seine Pforten: 28. Dreieicher Rollenspieltreffen 17. - 18. November 2018 Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen Fichtestr. 50, 63303 Dreieich (ca. 15 km südlich von Frankfurt/Main) Zeit: Samstag, 17.11. - 10:00 Uhr bis Sonntag, 18.11. - 18:00 Uhr 32 Stunden durchgehend geöffnet Der Eintritt ist gestaffelt nach Anreisetag: Samstag 10 € Sonntag 5 € http://dreieichcon.de/ In diesem Jahr wird auch unser Verein und unser schönes MIDGARD wieder vertreten sein: https://dreieichcon.conservices.de/spielrunden.html oder genauer ---> Zu Gast bei den MacConcils (Midgard 5.Edition) Sehen wir uns dort?
  19. Titel: Das uralte Schloss Spielleiter: Radbot/Oddi Anzahl der Spieler: 5-6 Grad:28-35 M5 Voraussichtlicher Beginn:17:00? Uhr Voraussichtliches Ende: 0:00 Uhr oder Länge kommt auf euch darauf an Art des Abenteuers: Kampf, Magie, Erkunden, Dungeon Bedingungen: Mindestens einen Magier und Ordenskrieger Beschreibung: Ihr werdet vin der Krone Angeheuert doch als ihr an den vereinbarten Ort kommt deckt sich eine viel größere Sache auf. Wer mit machen möchte bei mir hier im Forum melden 1Fabian 2Narima 3Die Hexe 4Unicum 5Fabian2.0 6Helgris
  20. Kein Geburtstag ohne Torte Spielleiter: Die Hexe Anzahl der Spieler: 4-6 M5 (Charaktere müssen nicht M5 sein) Grad 1-5 Voraussichtlicher Beginn: 9:30 Uhr Voraussichtliches Ende: 14;00 Uhr Art des Abenteuers: Detektiv, Rollenspiel, Spaaaß und süüüß Voraussetzungen / Vorbedingungen: Keine bösen Charaktere, Albisch/Comentang wären als Sprachen ganz gut Beschreibung: Eine verzweifelte Halblingsdame bittet um eure Hilfe, damit am bevorstehenden Geburtstag ihres Mannes alles so wird wie geplant. 1. Tjorm 2. Solwac 3. Bro 4. Trinita 5. - (frei für den Con) 6. - (frei für den Con)
  21. Spielleiter: Todd Arkin (Markus) Anzahl der Spieler: max 5 M3/M4/M5: Midgard 1880 Voraussichtlicher Beginn: 9:30 Voraussichtliche Dauer: max 15:00 (eher halbe Stunde früher) Art des Abenteuers: Detektiv, evtl Kampf, Mysterie Voraussetzung/Vorbedingung: Mindestens Teil 1 der Kampagne wurde gespielt. Beschreibung: Nachdem im dritten Teil ein alter Fein aufgetaucht ist und ihr in letuter Sekunde jemand wichtiges retten konntet geht es nun darum den großen Widersacher aufzuspüren und unschädlich zu machen. Bleibt es dabei in London oder müsste ihr weite Wege auf euch nehmen ? Ist der Widersacher wirklich der, den ihr erwartet ? Gibts es noch weitere ? Und existiert der Stein der Weisen wirklich ? Mitspieler: alf04 Meeresdruide
  22. Spielleiter: Solwac Anzahl der Spieler: 4-5 System: M5 Grade der Figuren: 15-20 Voraussichtlicher Beginn: Samstag nach dem Frühstück (ca. 10:00) Voraussichtliche Dauer: Bis zum schlafen (ca. 01:00) Art des Abenteuers: Freiland, Kampf, sozial, keine größere Stadt Voraussetzung/Vorbedingung: Albische Figuren (bevorzugt) oder wenigstens die Bereitschaft sich mit der albischen Kultur auseinanderzusetzen. Beschreibung: Sulwenn NiFeoch, Syress up Hunegholt, hat euch zum Dank für eure Unterstützung gegen Orcs und Twyneddin letztes Jahr für einige Zeit rund um Elrodstid eingeladen. Heute ist der letzte von euch eingetroffen und das war Anlass für ein größeres Fest in Hunegholt, einer Feste zwischen den Gwinel-Bergen und dem Pennganion. Ab dem Nachmittag wurden mehrere Ochsen gegrillt und jetzt gegen Sonnenuntergang ist alles vertilgt und der Uisge wird großzügig verteilt. Da ertönt vom Turm ein Alarmruf und direkt als Antwort ertönt das mächtige Gequake eines Pibrochmor... Bis zu drei Anmeldungen nehme ich hier im Forum an, ein bis zwei Plätze werden dann vor Ort belegt. Anmeldungen im Forum erfolgen nicht automatisch in der Reihenfolge der Meldung und ich warte mindestens bis nach dem WestCon mit einer Festlegung.
  23. Spielleiter: Leif Johannson Anzahl der Spieler: 5 M4 (aber auch M3 oder M5 geht) Donnerstag Grad der Figuren: Passend zueinander - Gradzahl variabel - Schätzwert: Grad 10-13 Voraussichtlicher Beginn: morgens nach dem Frühstück Voraussichtliches Ende: Nachts Art des Abenteuers: Sozial / Erkundung / etwas Kampf Voraussetzungen / Vorbedingungen: Die Figuren sollten in Thalassa allein überlebensfähig sein. Sprachen: Chryseisch, Maralinga, Vallinga, Neu Vallinga von Vorteil. Landeskunde, Gassenwissen und passende soziale Fähigkeiten gern gesehen. Vorhandene Kontakte in Thalassa sind ebenfalls ein Plus. Ein Tempel wird eben nicht nur mit dem Schwert in der Hand gebaut... Beschreibung: Die Ordenskriegerin Xenia (M4, Gr13) hatte einst gelobt, einen Tempel ihrer Göttin Peneia (Diebe, Schicksal, Tochter Nothuns) in Thalassa zu gründen. Xenia wird daher die Expedition leiten, ausrüsten und finanzieren (Vorabsprachen mit Xenia sind zulässig). Eine weihende Priesterin wäre als Unterstützung gern gesehen. Ansonsten wären robuste und kompetente Begleiter bei dieser Queste gern gesehene Unterstützung. Aufgabe wird es sein, die Erlaubnis zum Aufbau des Tempels zu erhalten, sowie dafür zu sorgen, dass die Baumaterialien am Bestimmungsort angelangen und dass der Bau abgeschlossen wird. Hier muss garantiert die eine oder andere kapriziöse Persönlichkeit überzeugt werden, um das Vorhaben gelingen zu lassen. SpielerInnen: 1. Tjorm mit Xenia, OK, GR 13; 2. 3. 4. 5. - wird auf dem CON vergeben - Falls sich genügend Spieler finden, können wir es spielen. Exorbitante Artefakte (weit fernab der QBs) sind vorher einzureichen per PN.
  24. Spielleiter: death_Phobos Anzahl der Spieler: 3-5 Grade der Figuren: 6-15 (vorgefertigte Charaktere nur für das Abenteuer mit Grad 10 möglich) System: M5 Voraussichtlicher Beginn: Sonntag nach dem Frühstuck Voraussichtliche Dauer: 4h Art des Abenteuers: Kampf,Kommandomission Voraussetzung/Vorbedingung: moralisch flexible Charaktere, gerne auch aus "Dunkle Mächte", ob Dämonenbeschwörer, Finstermagier oder schwarzer Hexer, hier ist alles erlaubt. Beschreibung: Eine kühle Brise weht durch die Hutzelgasse und im schummrigen Licht der Nacht ist der Ornalidenbogen mit seinen Statuen kaum auszumachen. Von nicht weit entfernt dringt immer wieder ein Schwall undefinierbarer Geräusche zu dir wenn ein Betrunkener lärmend die Taverne zum Sumpfranzen verlässt. Ein kalter Schauer läuft dir den Nacken hinunter, nicht aufgrund der frostigen Temperaturen oder der drohenden Gefahr. Nein aus Vorfreude. Endlich! Nach so vielen Strapazen und Entbehrungen ist das Schwert so nahe. Leise murmelst du nochmals die Codeworte "Winternächte sind still. Frostig still" vor dich hin und trittst aus dem Schutz des Hauseingangs in dem du dich verborgen hattest. Spieler: (2 Plätze werden hier im Forum vergeben, der Rest auf der Con)
  25. Spielleiter: death_Phobos Anzahl der Spieler: 4-5 Grade der Figuren: 15-25 (je nach Kampferfahrung) System: M5 Voraussichtlicher Beginn: Freitag sobald alle verfügbar sind Voraussichtliche Dauer: Freitag Nacht Art des Abenteuers: Arena,Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Bedingungen sind Spass am Midgard Kampfsystem. Die Spf. sollten im weitesten Sinne kampftauglich sein. Beschreibung: Der Jadekaiser hat sich in Candranor angekündigt um eine Intensivierung der Handelsbeziehungen mit der führenden wirtschaftlichen und kulturellen Macht des Meers der fünf Winde anzustreben. Für die traditionelle Darbietung in der Arena soll der Jadekaiser Kämpfer von sagenumwobener Stärke für sich gewonnen haben. In dieser politisch schwierigen Lage suchen die Magiergilden geignete Abenteurer die Candranor vertreten. Eine Niederlage wäre eine große Schande und ein Zeichen der Schwäche die man sich Angesichts der bewegten Vergangenheit nicht leisten kann. Das Publikum hingegen freut sich euphorisch auf die Kämpfe und Zuschauer strömen in Vorfreude aus den umliegenden Ländern nach Candranor. Spieler: (2 Plätze werden hier im Forum vergeben, der Rest auf der Con) Bro
×
×
  • Create New...