Jump to content

daaavid

Mitglieder
  • Posts

    2,447
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by daaavid

  1. vor 39 Minuten schrieb seamus:

    Da ja alle mal Kinder waren, sollte ein Hobby ruhig generell vorgesehen werden bzw. ein Erwachsener seine erlernte Hobbyfertigkeit dann bspw. direkt um +2 besser können als im Lehrplan vorgegeben ist.

    dann können Kinder das Hobby schlechter als Erwachsene, was irgendwie kontraproduktiv zu der Intention des Ganzen wäre.

  2. vor 2 Stunden schrieb Patrick:

    Ich hab den Eingangsbeitrag erneut aktualisiert, diesmal aber kamen zwei Suchanfragen hinzu:

    Ich suche nach "Die Fahrt der schwarzen Galeere", insb. dem Abenteuer "Unheil über Orsamanca", sowie dem Abenteuer "Das Todeslicht" aus der ersten Auflage von Mord und Hexerei (die zweite habe ich, aber da ist das leider nicht enthalten).

    ich könnte dir beide ausleihen wenn dir das reicht.

    • Thanks 1
  3. Der Nintendo eShop ist auf der Switch selber drauf. Wenn du auf dem PC einen Account erstellt hast kannst du dich auf der Switch damit anmelden. Dort das Spiel einfach suchen, in den Einkaufswagen legen und mit einer Bezahlversion deiner Wahl bezahlen. Danach kannst du es auf die Switch herunterladen. 

    Oft kann man dort auch eine kostenlose Demo herunterladen, das Spiel testen und bei gefallen die Vollversion kaufen und den Spielstand der Demo weiter nutzen.

    Nachteil deiner digitalen Demo in Gegensatz zu einer Karte ist, dass man das Spiel weder verleihen noch weiter verkaufen kann(es sei denn man verleiht oder verkauft die ganze Switch).

    Dafür kann man die Karte nicht verlieren oder beschädigen.

    • Like 1
    • Thanks 1
  4. Das Missverhältnis zwischen EP und Gold bei den unterschiedlichen Fertigkeiten resultiert daher, dass der Goldpreis an die LE bzw. TE gekoppelt ist. die Anzahl EP die pro LE/TE benötigt werden variieren allerdings je nach Klasse und Kategorie.

    Im Gegensatz zu Kosch würde ich allerdings eher neue Fertigkeiten lernen wenn ich das Gold zur Verfügung habe. Die vorhandenen Fertigkeiten steigern sich in der Regel am Anfang recht fix durch PP um ein, zwei Stufen. Mit neuen Fertigkeiten erhöht sich die Chance auf PP, da öfters gewürfelt wird. 

    • Like 1
    • Thanks 1
  5. vor 5 Stunden schrieb Solwac:

    Einige Abenteurertypen haben Lesen und Schreiben im Lernschema, also muss es irgendeinen gesellschaftlichen Mechanismus geben, der für relativ breite Teile der Gesellschaft gilt.

    nur weil es im Lernschema vorkommt bedeutet das doch nicht, dass es jeder auch lernt. Es gibt schließlich nicht genug Lernpunkte um alles zu lernen. Daher kann man doch vom Lernschema nicht auf gesellschaftliche Mechanismen schließen.

  6. vor 12 Minuten schrieb sarandira:

    Ach ja, gleich noch eine Frage: ist es problematisch für das Abenteuer, wenn ein Zwerg dabei ist? 

    nein, eher im Gegenteil. Wenn ich mich richtig erinnere gab es aber irgendwo die Option, dass ein Zwerg zum Schattenzwerg wird. Das würde ich mit den entsprechenden Warnungen versehen oder entschärfen.

    • Thanks 1
  7. Wenn du aus nostalgischen Gründen zurück zu Midgard kommst dann ist wahrscheinlich M5 besser geeignet, da es regeltechnisch näher an "M3 oder so" ist, als es M6 sein wird. Auch kannst du mit M5 relativ problemlos Abenteuer älterer Versionen spielen.

    Vielleicht gibt es ja jemanden in deiner Nähe der den Kodex besitzt bei dem du mal reinschauen kannst, oder wenn es deinem Geldbeutel nicht allzu weh tut dann Kauf dir doch einfach den Kodex und schau mal rein. Zur Not verkaufst du ihn wieder.

    • Like 3
  8. Wichtig ist nur, dass jeder Spieler sein Spotlight bekommt. Dann kann auch eine Grad 1 Spielfigur in einer Grad 12 Gruppe mitspielen. Wie Gormat schreibt, wenn Mitspieler und Spielleiter etwas Rücksicht aufeinander nehmen sind Werte doch völlig egal.

    Rollenspiel ist in der Regel doch ein kooperatives Spiel. Wenn eine Spielfigur eines Mitspieler etwas gut kann habe ich doch auch was davon. Da kommt bei mir kein Gefühl der Unfairness auf, solange ich auch irgendwas beitragen kann und wir gemeinsam was cooles erleben.

    • Like 2
    • Thanks 2
  9. vor 13 Stunden schrieb Bruder Buck:

    Danke für diese Rückmeldung. 

    Wie hat euch anderen die Raumteilung / Lärmdämmung gefallen und genützt?

    Sehr unterschiedlich. In Raum Hartz 4 am Freitag Abend fand ich sie sehr gut und die andere Gruppe war recht gut abgeschirmt. Am Samstag in Elwitritsch hätte man sie gefühlt auch weglassen können, der andere Tisch war schon sehr laut und störend. Sonntag bei Ma Kai war es wieder sehr ruhig wobei ich mir da nicht sicher bin ob da nicht wirklich keine andere Gruppe anwesend war.

    • Thanks 2
  10. Es war wieder sehr schön. Danke an die Orga für den kleinen gemütlichen Con. 

    Danke an @schoguen, @Hornack Lingess und @Ma Kai für das leiten der schönen Abenteuer. Natürlich auch an die jeweiligen Mitspieler, mit denen zusammen wieder lustige, spannende, mysteriöse und kurzweilige Geschichten erlebt wurden.

    Danke an @Raldnar für die neuen Würfel und Te'rys neuen Schnappsvorrat. 

    Schön war auch @Drachenmann wieder zu treffen, mit @Hornack Lingess und @Maeve ver Te den Samstag ausklingen zu lassen und mit @Abd al Rahman über Brettspiele zu quatschen.

     

    • Like 2
    • Thanks 1
×
×
  • Create New...