Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Abd al Rahman

Doppelcharaktere im Zweikronenreich

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen!

 

Ich habe ein kleines Problem mit dem Zweikronenreich und Doppelklassencharaktere.

 

Doppelklassencharaktere erhalten bekanntlich nur 50% ZEP und 50% KEP. Im Zweikronenreich erscheint mir diese Regelung, da zaubern unmöglich ist, ungerecht.

 

Sinn der 50% Regel ist meines erachtens, Abenteurer, die durch Zauberei und Kampffertigkeiten mehr Spielanteile (und dadurch auch mehr Erfahrungspunkte) erhalten als EInzelklassen. Im Bereich des Zweikronenreiches existiert dieser Vorteil allerdings nicht mehr.

 

Ich würde vorschlagen, für Abenteuer im Zweikronenreich diese Regelung ausser Acht zu lassen, und für Doppelcharaktere 100% KEP zu vergeben. Der Einwand, dass reine Zauberer ebenfalls keine ZEP bekommen zählt meines erachtens nicht, da auf der anderen Seite Kämpfer sehr wohl volle KEP bekommen.

 

Viele Grüße

hj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Zusammenhang würde ich ganz allgemein die folgende Frage stellen:

 

Kann man in Midgard Doppelklassencharaktere nur mit einer Kombination Kämpfer/Zauberer wählen? Falls auch Kämpfer/Kämpfer möglich ist, wie ist das auf Midgard mit den EP geregelt?

 

Viele Grüße

Harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

<span style='color:green'>Diese Frage gehört aber nicht hier her. Mache dazu einen eigenen Strang entweder im Klassen und Rassen Bereich, oder in den Sonstigen Regeln. Hier an dieser Stelle würde niemand nach Deiner Frage suchen.

 

Viele Grüße

hj</span>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@HJ: Die 50%-Regel dient doch wohl dazu, dass Kämpfer/Zauberer nicht zu schnell durch ihre Kampf- und Zauberfertigkeiten aufsteigen. Sind keine Zauber möglich, dann fehlt Zauberern ihre Stärke, während Kämpfer/Zauberer sich auf den Kampf konzentrieren können, z.B. was ihre APs angeht. Genau wie eine Kämpferin bzw. Kämpferin/Zauberin in Buluga Probleme bekommen kann sehe ich es hier als persönliches Pech an.

 

Als SL würde ich aber rollentypisches Verhalten in solchen Situationen, wo ein Teil der Fertigkeiten nicht genutzt werden kann, stärker als sonst mit AEP honorieren.

 

Solwac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat[/b] (Solwac @ 16 März 2004,13:17)]@HJ: Die 50%-Regel dient doch wohl dazu, dass Kämpfer/Zauberer nicht zu schnell durch ihre Kampf- und Zauberfertigkeiten aufsteigen. Sind keine Zauber möglich, dann fehlt Zauberern ihre Stärke, während Kämpfer/Zauberer sich auf den Kampf konzentrieren können, z.B. was ihre APs angeht. Genau wie eine Kämpferin bzw. Kämpferin/Zauberin in Buluga Probleme bekommen kann sehe ich es hier als persönliches Pech an. [...]

Das sehe ich ähnlich.

 

Zitat[/b] (Solwac @ 16 März 2004,13:17)][...] Als SL würde ich aber rollentypisches Verhalten in solchen Situationen, wo ein Teil der Fertigkeiten nicht genutzt werden kann, stärker als sonst mit AEP honorieren.

 

Solwac

Das sehe ich völlig anders.

 

Kurz ausgedrückt sehe ich hier nicht den geringsten Handlungsbedarf! Insbesondere sehe ich nicht, warum sich die EP-Vergaberegeln ändern sollten, nur weil die SpF sich in einer anderen Region befinden. Natürlich ist das nicht nett, wenn Zauberer ihre Zauberfertigkeiten nicht einsetzen können. Aber das ist halt das Problem mit diesem Zweikronenreich. Wer das nicht mag, der sollte (so wie ich) nicht da spielen!

 

Grüße,

 

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 16 März 2004,15:33)]
Zitat[/b] (Solwac @ 16 März 2004,13:17)][...] Als SL würde ich aber rollentypisches Verhalten in solchen Situationen, wo ein Teil der Fertigkeiten nicht genutzt werden kann, stärker als sonst mit AEP honorieren.

 

Solwac

Das sehe ich völlig anders.

 

Kurz ausgedrückt sehe ich hier nicht den geringsten Handlungsbedarf! Insbesondere sehe ich nicht, warum sich die EP-Vergaberegeln ändern sollten, nur weil die SpF sich in einer anderen Region befinden. Natürlich ist das nicht nett, wenn Zauberer ihre Zauberfertigkeiten nicht einsetzen können. Aber das ist halt das Problem mit diesem Zweikronenreich. Wer das nicht mag, der sollte (so wie ich) nicht da spielen!

 

Grüße,

 

Hendrik

Ich würde den Spielern keine EPs schenken. Ich würde nur rollentypisches Verhalten stärker belohnen, besonders dann, wenn der Spieler nicht ganz freiwillig ins Zweikronenreich geraten ist. Bei einem freiwilligen Aufenthalt sollte sich ein Spieler vorher überlegt haben was er tut, da stimme ich Dir voll und ganz zu.

 

Solwac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat[/b] (Hendrik Nübel @ 16 März 2004,15:46)]Das gilt dann aber für alle Zauberer und nicht nur für Kämpfer-Zauberer!

Ja, da habe ich mich in meinem ersten Posting wohl nicht deutlich genug ausgedrückt.

 

Solwac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×