Jump to content
Rosendorn

Spielrundenorganisation bei MidgardCons

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Einskaldir:

Finden es eigentlich alle gut, dass die ersten Rundenankündigungen für den Westcon schon online stehen?

Ich richte die Frage auch mal gezielt an die Orgas. Die Einladungen sind seit Freitag raus. Es sind schon 4 Ankündigungen mit Vorabsprache drin, wobei ich mal vermute, das 90 Prozent der Teilnehmer nicht mal eine Anmeldebestätigung haben. Finde nur ich das mekrwürdig? 

Klar, kann ich nicht warten, bis der Con voll ist, aber sollte es nicht ne gewisse Karenzfrist geben? 

Nur mal als Gedanke.

Wie soll es sonst laufen? Klar, zum Start hätte man warten können. Aber nächstes Jahr soll dann irgendwann Pause sein? Nur lesen und nicht schreiben ist auch keine Option (oder geht das?) und letztlich ist das Forum hier für alle bequem, aber es gibt Alternativen.

Um es klar zu sagen: Mir gefallen einige Absprachen nicht und ohne Bestätigung bereits eingetragen zu werden ist schon paradox. Aber letztlich ist es mir lieber, so etwas ist leidlich offen für alle nachvollziehbar und dafür gibt es möglichst wenig Hindernis für die, die verantwortungsvoll mit Vorankündigen umgehen. Wir wissen, dass einige sich nicht beherrschen können und nur ihren persönlichen Vorteil im Sinn haben, soziales Miteinander nicht verstehen und keinen Deut auf andere Meinungen geben. Solche Leute werden von mir nur nachrangig bei ihren Spielrunden unterstützt, aber ich habe es aufgegeben mir deswegen einen Kopf zu machen. Lieber verwende ich meine Energie auf die Unterstützung der anderen.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich akzeptiere es auch, wenn mir dann in den nächsten 2 Monaten wieder abspringt, weil er/sie doch keine Bestätigung hatte oder doch dem Con fernbleiben muss/will. Nur so ca. 1 Monat vor dem Con hätte ich schon gerne die Info, ob ich das Abenteuer überhaupt anbieten soll (ergo für mich ob sich 3 Leute finden, die es spielen wollen). Da ich auf den Westcons aufeinander folgende Teile einer Kampagne anbiete, ist es mir schon wichtig, ob auf dem aktuellen Con dann genügend Leute für den einen oder anderen Teil zusammen kommen. Ich leite gerne und spiele nicht so gerne selbst wie ich leite. Da möchte ich, dass meine Runden auch zustande kommen. Darum freue ich mich, wenn ich sie so frühzeitig wie möglich "aushängen" kann. 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Einskaldir:

Finden es eigentlich alle gut, dass die ersten Rundenankündigungen für den Westcon schon online stehen?

Ich richte die Frage auch mal gezielt an die Orgas. Die Einladungen sind seit Freitag raus. Es sind schon 4 Ankündigungen mit Vorabsprache drin, wobei ich mal vermute, das 90 Prozent der Teilnehmer nicht mal eine Anmeldebestätigung haben. Finde nur ich das mekrwürdig? 

Klar, kann ich nicht warten, bis der Con voll ist, aber sollte es nicht ne gewisse Karenzfrist geben? 

Nur mal als Gedanke.

Einskaldir, ich bin der Ansicht, dass du mehrfach sehr klar dargelegt hast, dass du gegen (ein Zuviel an) Vorabsprachen bist. Ich finde, das ist vollkommen ausreichend gewesen und es bedarf nicht noch weiterer Ansätze hierzu - zumal daraus ja bereits die aktuelle und wie ich denke, auch ungleichgewichtige Situation entstanden ist. Jetzt zusätzlich zu kritisieren, dass sich manche weiter im Voraus absprechen als andere (oder als du es sinnvoll findest), erachte ich als ein bisschen zuviel des Guten. Es gibt Spielleiter, die Abenteuer gern auf die teilnehmenden Personen zuschneiden oder einfach Bescheid wissen wollen, ob das Interesse groß genug für einen gewissen Aufwand ihrerseits ist und da sind ein paar Wochen mehr Vorbereitungszeit durchaus besser als ein paar weniger. Und das sollte nicht auch noch abgewürgt werden.

  • Like 1
  • Thanks 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na gut, ich sag mal: Wir gehen beim WestCon davon aus, dass die Anmelder auch wirklich teilnehmen möchten.

(Aus diesem Grund führen wir auch eine offizielle Warteliste und vergeben die Plätze nicht einfach nur nach dem Windhund-Verfahren, wer als erstes die Kohle rübergeschoben hat).

bearbeitet von dabba
  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb Ferwnnan:

Einskaldir, ich bin der Ansicht, dass du mehrfach sehr klar dargelegt hast, dass du gegen (ein Zuviel an) Vorabsprachen bist. Ich finde, das ist vollkommen ausreichend gewesen und es bedarf nicht noch weiterer Ansätze hierzu - zumal daraus ja bereits die aktuelle und wie ich denke, auch ungleichgewichtige Situation entstanden ist. Jetzt zusätzlich zu kritisieren, dass sich manche weiter im Voraus absprechen als andere (oder als du es sinnvoll findest), erachte ich als ein bisschen zuviel des Guten. Es gibt Spielleiter, die Abenteuer gern auf die teilnehmenden Personen zuschneiden oder einfach Bescheid wissen wollen, ob das Interesse groß genug für einen gewissen Aufwand ihrerseits ist und da sind ein paar Wochen mehr Vorbereitungszeit durchaus besser als ein paar weniger. Und das sollte nicht auch noch abgewürgt werden.

Fernwnan mein Beitrag ist keiner gegen Vorabsprachen. Ich hab mich durchaus damit abgefunden. Mein letzter Westcon war komplett vorabgesprochen. Das schrieb ich schon mehrfach. Trotzdem kann man durchaus darüber sprechen, ob bestimmte Dinge sinnvoll sind. Und die ersten Runden reinzustellen, bevor man selbst oder so gut wie alle anderen  eine Anmeldebestätigung haben, halte ich für abstrus. 

Man könnte auch erst zum Ende des Frühbucherzeitraums damit anfangen oder so. Aber doch nicht zwei Tage nach der Einladung. Ich stell meine Ankündigungen für 2019 doch auch noch nicht rein.

Bei aller Euphorie. Aber wenn das alle cool finden, dann ist das wohl okay. 

bearbeitet von Einskaldir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorfreude ist die schönste Freude. 

Und ja, wenn Einsi sich die Mühe gemacht hätte, die hinterfragten/implizit kritisierten Beiträge zu lesen, dann hätte er auch bei mir vor allem eine Frage "welches Abenteuer stößt am Frühanreisetag auf Interesse" gefunden. Da kann doch jetzt echt keiner was dagegen haben, oder? 

Ich versuche jetzt einfach, mir die Vorfreude nicht davon verderben zu lassen, dass hier anscheinend schon wieder versucht wird, eine Asozialendiskussion zu führen. 

Meine Töchter verabreden sich zum Spielen mit ihren Freundinnen, das ist die natürlichste Sache der Welt. Warum wird das für ihren Vater angezweifelt?

Warum dürfen wir uns nicht einfach ohne Metadiskussion ganz simpel auf den Con freuen?

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb Einskaldir:

<<bevor man selbst oder so gut wie alle anderen  eine Anmeldebestätigung haben, halte ich für abstrus. >>

Man könnte auch erst zum Ende des Frühbucherzeitraums damit anfangen oder so. Aber doch nicht zwei Tage nach der Einladung. Ich stell meine Ankündigungen für 2019 doch auch noch nicht rein.

Was insgesamt eine sehr subjektive Einschätzung ist, meinst du nicht? Ich denke aber, wir sollten diese Diskussion nicht erneut beginnen. Die letzte hat aus meiner Sicht schon genug Schaden angerichtet, weil sie die beiden Lager noch weiter auseinander getrieben hat.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Moderation:

Ich will Absprachendiskussionen im Nicht-Con-Bereich nicht mehr haben. Bitte in den Absprachenforen der Cons diskutieren. Mir ist es völlig schnurzpiepegal ob sich hier jemand vorabsprechen will, darf oder nicht. Wenn es wieder streit gibt, mach ich auch die Clubforen zu. Und wenn mir MaKai wieder Machtmisbrauch vorwerfen will oder andere mit dem Argument "Aber der hat doch angefangen" kommt, zeig ich ihm gerne den virtuellen Stinkefinger.

Und ja. ich bin noch immer echt verärgert und verletzt von der letzten Diskussion.


Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht sollte man den Strang schließen. Hier ist eh nur noch das Thema "Vorabsprachen" am Start.

Wenn es andere Fragen zum Thema Spielrunden-Organisation gibt, passen die vielleicht besser in einen unverbrauchten Strang. :whatsthat:

bearbeitet von dabba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo dabba!

vor 4 Minuten schrieb dabba:

Vielleicht sollte man den Strang schließen.

Es wäre ein Armutszeugnis für unsere hier gepflegte Diskussionskultur, wenn man anhaltende Meinungsverschiedenheiten und damit einhergehende Emotionen nur durch Schließung von Themensträngen in den Griff bekommen könnte.

Darüber hinaus gibt es auch andere Bereiche der Spielrundenorganisation, die nichts mit Vorabsprachen zu tun haben.

Liebe Grüße, Fimolas!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 19.10.2017 um 21:42 schrieb Einskaldir:

Finden es eigentlich alle gut, dass die ersten Rundenankündigungen für den Westcon schon online stehen?

Ich richte die Frage auch mal gezielt an die Orgas. Die Einladungen sind seit Freitag raus. Es sind schon 4 Ankündigungen mit Vorabsprache drin, wobei ich mal vermute, das 90 Prozent der Teilnehmer nicht mal eine Anmeldebestätigung haben. Finde nur ich das mekrwürdig? 

Klar, kann ich nicht warten, bis der Con voll ist, aber sollte es nicht ne gewisse Karenzfrist geben? 

Nur mal als Gedanke.

Wo siehst du das Problem an frühzeitigen Vorankündigungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.10.2017 um 12:24 schrieb dabba:

Vielleicht sollte man den Strang schließen.

+1

Zu der "Diskussionskultur" Werde ich mich - genau aus diesem Grund, das ich auch der Meinung bin den Strang zu schließen - hier (im Forum) nicht äußern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich der Moderation von Abd nur anschließen.  Die Schließung des Stranges, so wie es zur Zeit hier läuft, wäre für mich auch ok. 

Lese zwar nur mit, die Diskussionen hier fokussieren sich doch wieder sehr auf das Thema absprachen.

LG Gormat 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
9 hours ago, jul said:

Wo siehst du das Problem an frühzeitigen Vorankündigungen?

Komm, lass uns das lassen, Abd hat gebeten, die Diskussion (edit: hier) nicht zu führen; lass uns das tun.

bearbeitet von Ma Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Ma Kai:

Komm, lass uns das lassen, Abd hat gebeten, die Diskussion nicht zu führen; lass uns das tun.

Das stimmt so nicht. Lies bitte die ersten beiden Sätze von Abds Moderation nochmal.

Ein neuer Strang an entsprechender Stelle sollte reichen.

  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
15 minutes ago, Einskaldir said:

Das stimmt so nicht. Lies bitte die ersten beiden Sätze von Abds Moderation nochmal.

Ein neuer Strang an entsprechender Stelle sollte reichen.

Ich werde keinen aufmachen.

Ich füge noch ein "hier" ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Einskaldir:

Das stimmt so nicht. Lies bitte die ersten beiden Sätze von Abds Moderation nochmal.

Ein neuer Strang an entsprechender Stelle sollte reichen.

Richtig. 

Schreibt der ConOrga ne Mail oder ne PN oder macht einen Strang in deren Ankündigungsforum auf. Da muss ich es nicht lesen. Was die ConOrga dann damit macht ist deren Sache und ich hab meine Ruhe. 

  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×