Jump to content
Solwac

2018 Vorschwampf für Bacharach 2018

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Fimolas:

Hallo Stefanie!

Nein, das unterstelle ich Dir nicht - ich nahm lediglich Deinen Beitrag zum Anlass, einmal auf diese Problematik aufmerksam zu machen; schließlich haben sich andere hier bereits entsprechend geäußert.

Liebe Grüße, Fimolas!

Ich habe meinen Beitrag auch noch für alle, die den Strang ganz lesen, editiert und kommentiert. Ich habe mich in der Tat schlecht ausgedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin jedenfalls gespannt, wie schnell Bacharach voll wird - als traditionell in der Hinsicht eher problematischer Con (man hat sich gerade für West- und/oder Klostercon angemeldet und dann soll man bis Mitte Januar für gefühlt mitten im Sommer schon wieder buchen). Wenn der sich auch füllt wie ein Bierglas auf dem Oktoberfest, dann brauchen wir echt mehr Cons...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 24.12.2017 um 15:28 schrieb Fimolas:

Meines Wissens nach handelt es sich bei den MIDGARD-Cons deshalb um Einladungscons, weil dies im Rahmen der Versicherung der Veranstaltung von entscheidender Bedeutung ist. Wenn nun dieses Prinzip hier von einigen öffentlich untergraben wird und eine Orga dies möglicherweise toleriert, könnte das im Versicherungsfall schwerwiegende Konsequenzen haben.

Außerdem kann man sich dann auch fragen, wohin das in Zukunft noch führen soll. Wird es dann in absehbarer Zeit erste Cons geben, die schon vor der Versendung der Einladungen ausgebucht sein werden, weil die Besucher bereits im Vorfeld auf die bekannte Bankverbindung überwiesen haben? Kann man sich damit dann zukünftig seinen Platz sichern, bevor andere überhaupt von der Veranstaltung erfahren? Das sind irgendwie sonderbare Vorstellungen, die einer weiteren Abschottung der Cons nur Vorschub leisten.

Ich habe die Kohle bereits überwiesen, weil der Einladungstext nebenan im Strang stand (sonst hätte ich ja nicht mal gewusst, wie viel ich bezahlen muss) und weil ja schon einige eine Einladung per Mail bekommen haben. Dass offenbar nicht alle Einldungen verschickt wurden, habe ich daher auf Probleme beim Versand zurückgeführt. Wenn die Empfänger der Mails sich jetzt schon anmelden "dürfen", alle anderen aber noch nicht, wäre das mindestens genauso ungerecht. Finde ich. :dunno:

Versteh mich nicht falsch: Durch die Tatsache, dass die Cons mittlerweile Monate vorher ausgebucht sind, hat sich die Situation in der Tat geändert. Ich hätte bspw. meinen ersten Con 2011 unter den heute üblichen Umständen verpasst. Leute, die nicht langfristig im Voraus beurteilen können, ob sie an dem Con-Wochenende Zeit haben werden, haben es aktuell schwerer (falls sie sich nicht darauf verlassen, ihren Platz einem potenziellen Nachrücker überlassen zu können) und könnten allein dadurch abgeschreckt werden. Aber das ist eine andere Geschichte, die ich nicht ändern oder verbessern (?) werde, indem ich später für Bacharach bezahle.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dabba!

Du musst Dich mir gegenüber nicht rechtfertigen. Ich habe lediglich Probleme aufgezeigt, die sich aus meiner Sicht ergeben könnten, und handele daher selbst anders als Du. Es liegt mir jedoch fern, über Dir den Stab zu brechen - denn letztlich liegt es an der Orga, gleiche Rahmenbedingungen für alle zu schaffen; und noch ist das Ende des Frühbucherzeitraumes ein wenig hin.

Dennoch bin ich zuversichtlich, dass wir beide 2018 auf Burg Stahleck sein werden.

Liebe Grüße, Fimolas!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey. Ists nicht auf Bacharach mittlerweile Tradition, dass der Mailversand erstmal in die Hose geht? :D

Letztes Jahr war der Verteiler für alle sichtbar, davor das Jahr war auch irgendwas ähnliches.

Also alles normal. :D

Einskaldir,.auch ohne Einladung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Einskaldir:

Hey. Ists nicht auf Bacharach mittlerweile Tradition, dass der Mailversand erstmal in die Hose geht? :D

Letztes Jahr war der Verteiler für alle sichtbar, davor das Jahr war auch irgendwas ähnliches.

Also alles normal. :D

Einskaldir,.auch ohne Einladung

Vielleicht sind die Einladungen diesmal unsichtbar!?

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NinYa-Einladungen. :ph34r:

Vielleicht gibts ja als Spielleitergeschenk ein M5-KTP-Quellenbuch-Preview. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

 

ja, um mit Einsis Worten zu sprechen wir haben da ein gewisse Tradition. Wobei dieses Mal schlicht eine Liste vom GMX-Postfach nicht verschickt wurde und unser Versender sich gleichzeitig erlaubt hat, über Weihnachten, Weihnachten zu genießen und diesen Umstand deshalb erst jetzt bemerkt hat. Immerhin sind offensichtlich die verschickten Einladungen an die richtigen Adressen gegangen.

Ich habe eine Idee, woran es liegen könnte, wir bleiben dran und alle, von denen wir die Adressen haben bekommen ihre Einladung.

Frohe Restweihnachten und

bearbeitet von ohgottohgott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Lukarnam:

Einladung, Ausladung, evtl. Einladung, ...

Ich warte ja schon längst auf die Bestätigung... :ätsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Solwac:

Ich warte ja schon längst auf die Bestätigung... :ätsch:

Du hast sicher nicht dreimal bezahlt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Einskaldir:

Du hast sicher nicht dreimal bezahlt

Mir reicht ja auch die Bestätigung für eine der drei wahrgenommenen Einladungen. :dunno:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb Solwac:

Ich warte ja schon längst auf die Bestätigung... :ätsch:

Und ich auf den Live- Schwampf auf der Burgterrasse bei sommerlichen Temperaturen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Einskaldir:

Nee. Drei Einladungen heißt, dass sie dich diesmal nur gegen Zahlung des dreifachen Preises reinlassen.

Dafür hast Du dann natürlich auch ein Anrecht auf drei Betten und dreifache Mahlzeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb stefanie:
vor 35 Minuten schrieb Einskaldir:

Nee. Drei Einladungen heißt, dass sie dich diesmal nur gegen Zahlung des dreifachen Preises reinlassen.

Dafür hast Du dann natürlich auch ein Anrecht auf drei Betten und dreifache Mahlzeiten.

:idea:

Wo ist doch gleich mein ebay-Konto? :lookaround:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.12.2017 um 20:00 schrieb Fimolas:

Hallo!

Sind mittlerweile eigentlich alle Einladungen verschickt worden? Bislang kam bei mir nämlich noch nichts an und ich würde schon gerne (diesmal als Gast) dabei sein - und die Rasanz beim ausgebuchten WestCon sorgt schon dafür, dass man nervös mit den Hufen scharrt.

Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!

Ich gehe davon aus, Du hast jetzt eine.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.12.2017 um 23:40 schrieb dabba:

Ihr geht einfach in den Strang, da steht alles drin. Fertig ist die Laube. :)

Das hast Du jetzt davon: eine E-Mail mit Rückfragen meinerseits ;)

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 22.12.2017 um 08:28 schrieb Thufir Hawatt:

Meine Zwerge waren letztes Jahr offiziell angemeldet, und ich habe in ihrem Auftrag am Dienstag noch einmal ihre Kontaktdaten per Mail über die Homepage an die Orga gesendet und bis heute ist noch keine Einladung bei ihnen eingegangen.

Heißt das jetzt, dass meine Zwerge nicht erwünscht sind und sie sich ihren Urlaub umsonst habe genehmigen lassen haben, oder sind die elektronischen Steintafeln nur dieses Jahr um so viel schwerer, dass sich das schwächliche Internet, offensichtlich Elfen-Arbeit, mit der Zustellung so schwer tur?

In ständig steigernder Ungeduld und an ihren Finger-und Fußnägeln knabbernden Zwerge aus dem Pott

 

Auch Du hast eine E-Mail.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 23.12.2017 um 15:34 schrieb Tjorm:

Hab immer noch keine Einladungs-Email bekommen, und meine Kinder Finn & Xenia auch nicht, obwohl ich bereits zusätzlich per Mail beantragt habe. :panic::panic::panic:

Ich gehe davon aus, dass Du und Deine Kinder zwischenzeitlich eine Einladung erhalten habt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von KoschKosch
      Spielleiter: KoschKosch
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
       
      M3/M4/M5 (aber abwärtskompatibel - auch M4-Figuren kriegen wir schon irgendwie gewuppt)
       
      Grade der Figuren: niedrige bis mittlere Grade (in Zahlen 3 - 12)
       
      Voraussichtlicher Beginn: morgens nach dem Frühstück oder abends ab ca. 19:30 Uhr (je nachdem, wie ihr es lieber mögt)
       
      Voraussichtliche Dauer: entweder der Abend-Slot, oder aber (je nachdem, ob ihr das lieber mögt) der Tagsüber- + der Abendslot. EDIT: ich schaue mal, welche Slots ich belegt kriege. Grundsätzlich geht bei mir der Freitagabend-Slot UND ebenso der Samstagtagsüber+Abendslot. Also ich halte 2 Termine frei. Das heißt jetzt nicht, dass das Abenteuer 2 Tage braucht - ich leite es nur 2x (mit sinnvollerweise verschiedenen Gruppen). 
       
      Art des Abenteuers: Entdeckung, Seereise, Kampf
       
      Voraussetzung/Vorbedingung: Ich teste hier ein Abenteuer, das ich schon einmal mit viel Spaß und Erfolg 2016 geleitet haben und das ich irgendwann veröffentlichen möchte. Es gibt erstmal generell keine Vorgabe, was für Charaktere sich eignen, aber große Teile des Abenteuers spielen auf See und der Rest ist Entdeckung und möglicherweise etwas Kampf. Je nach Abenteuerverlauf kann es gegen Ende auch nochmal praktisch sein, auf soziale Fertigkeiten zugreifen zu können. Entsprechend sollten die Chars sein, aber gerne schön bunt. Gruppen ganz ohne Bootfahren, Klettern, Anführen oder ein paar Kampffertigkeiten könnten vielleicht Probleme bekommen. Das Abenteuer ist der "2. Teil" einer Kampagne namens Im Kielwasser der Schwarzen Muräne um die Jagd auf einen Piratenkapitän, aber man muss den 1. Teil nicht zwingend gespielt haben! Abenteurer, die den 1. Teil nicht gespielt haben, werden genau wie die anderen als Teil einer Mannschaft an Bord gehen und den Piraten hinterher jagen können. Also keine Scheu. 
       
      Beschreibung: In Lanitia geht ein überraschtes Raunen um. Kapitän Alvarado Cortéz, bekannt als wagemutiger Seefahrer in Diensten Lanitias, wurde verurteilt! Und obendrein hatte es der stadtbekannte Lebemann vorgezogen, mit seinem Schiff Lanitia zu verlassen, statt sich seiner Verhandlung zu stellen! Während man sich auf den Märkten und in den Gassen noch in Vermutungen und Seemannsgarn über diese Sache ergeht, haben sich die Abenteurer auf Einladung eines wohlhabenden lanitianischen Patriziers zusammengefunden, wo dieser sie bittet, dem berüchtigten Piraten Alvarado Cortéz hinterher zu fahren. Er stellt dafür ein Schiff zur Verfügung und verspricht ein großzügiges Kopfgeld auf den Piraten zu zahlen. Die Abenteurer müssen in Lanitia aus einer bunten Mischung an Matrosen eine Crew aussuchen und anheuern. Dann verlassen sie Lanitia und nehmen Kurs auf die Hohe See. Hier wollen sie den Piraten einholen und vielleicht sogar zum Kampf stellen. Diejenigen unter den Abenteurern, die schon Teil 1 gespielt haben, haben über die großzügige Belohnung und den Ruhm hinaus noch eine starke eigene Motivation, den Piraten zur Strecke zu bringen - Rache! 
       
      Spieler/innen für Freitagabend: Voranmeldungen möglich, freie Plätze werden vor Ort ausgeschrieben. 
      1. Theophrastos (am Covendo angemeldeter chryseischer? Hexer) - gespielt von Tjorm
      2. Alvar Oldebrecht (waelischer Barbar) - gespielt von Lemeriel
      3. Yuna (albische Spitzmaid Gr 9) - gespielt von Eleonora (noch nicht sicher dabei -> Warteliste)
      4.
      5.
      6.
      Spieler/innen für Samstag nach dem Frühstück bis in die Nacht: Voranmeldungen möglich, freie Plätze werden vor Ort ausgeschrieben. 
      1. Rafi Roswikowski (am Covendo angemeldeter und praktizierender Schamane Gr 12) - gespielt von Ma Kai
      2. Wulfric MacGrenard (albischer Ordenskrieger Gr 12) - gespielt von Waldo
      3. noch nicht entschieden - gespielt von Wolfgang
      4. eine Halblingsdame (Schattengängerin Grad 11/12) - gespielt von Zendurak
      5.
      6.
       
      Ich freue mich auf eure Teilnahme! Sollten nicht genug Spieler zusammenkommen (mindestens 3), behalte ich mir vor, die Runde (für Freitagabend oder für Samstag) abzusagen.   
      LG, Kosch
    • Von jul
      Spielleiter: JUL
       
      Anzahl der Spieler: 3-6
       
      M3/M4/M5:  M4/M5
       
      Grade der Figuren: egal
       
      Voraussichtlicher Beginn: So.  9:00
       
      Voraussichtliche Dauer: bis 15:00
       
      Art des Abenteuers: Stadt, Detektiv, Intrigen 
       
      Beschreibung: Es ist wieder mal Winter in Geltin. Die Sonderbeauftragte in Elfenfragen Svetlana genießt die heimelige gutgeheitzte  Bibliothek der Gilde, jedoch gibt wichtige Amtsgeschäfte, ein Mädchen wird vermisst und ein Elf wird beschuldigt sie entführt zu haben.
       
      Spieler:
       
      1. Alas Ven  - Svetlana (Ma)
      2. 
      3. 
      4. 
      5. 
      6. 
       
    • Von Tomcat
      Ich Braunschweiger-Straßenkater suche eine Mitfahrgelegenheit zum West-Con (Frühanreise und Sonntag Abreise).
    • Von Slüram
      Titel: Hoher Besuch
       
      Spielleiter: André H.  / Slüram
       
      Anzahl der Spieler: 5-6
       
      M3/M4/M5: PR
       
      Grade der Figuren: Egal
       
      Voraussichtlicher Beginn: 10:00 Uhr
       
      Voraussichtliche Dauer: Mitternacht
       
      Art des Abenteuers: Detektiv / Erkundung / Diplomatie (in allen Ausprägungen  )
       
      Voraussetzung/Vorbedingung: Es wäre schön, wenn mindestens einer der Spielercharaktere bereits in den Intrigenstadl rund um die Sonnentransmitter und die Handelsstation Peridon-Yüiildam I  involviert wäre. Ansonsten: keine!
      Neulinge, die in PR "Reinschnuppern" wollen sind mir stets willkommen - ich habe auch ein paar spielbare Charakter dabei, oder ggf. Charaktererstellung am Freitagabend auf dem Con.
       
      Beschreibung: Das Ringen um die Durchflugsrechte, die Kontrolle um den Sonnentransmitter und das "Rattenproblem" geht weiter: Es steht hoher diplomatischer Besuch an.
      Spieler:
      1 stefanie mit Khorris
      2 jul  mit Teslym
      3 alf04
      4 Leif Johannson
      5
      6
    • Von sarandira
      Spielleiter: 
      Sarandira
      Anzahl der Spieler:
      3-5
      M3/M4/M5
      Midgard 1880
      Grade der Figuren:
      gibt es da nicht
      Voraussichtlicher Beginn:
      Donnerstag nach dem Abendessen (ca. 19:30 h)
      Voraussichtliche Dauer:
      Freitag bis maximal zur Begrüßung/zum Abendessen
      Art des Abenteuers:
      Detektiv-Abenteuer im Stil von Agatha Christie
      Voraussetzung/Vorbedingung:
      Französisch-Kenntnisse zumindest einiger Spielfiguren wären hilfreich. Grundsätzliche Hilfsbereitschaft und Neugier ebenfalls. Die Spieler sollten nicht zu großen Wert auf historische Genauigkeit legen.
      Beschreibung:
      Weihnachten 1880. Wie jedes Jahr hat der Wein- und Champagnerhändler Monsiuer Leblanc einige Freunde, Bekannte oder auch Bekannte von Bekannten eingeladen, die Weihnachtsfeiertage im kleinen Kreis mit ihm und seiner Familie in seinem Landhaus in der Nähe des beschaulichen Dorfes "Forêt-au-cul-du-Monde" zu feiern. Dieses Jahr seid Ihr die Glücklichen und dürft Euch auf beschauliche, weiße Weihnachten freuen.
      Spieler:
      1. Solwac - Clarence
      2. Todd Arkin - H.G. Wells
      3. jul - Massimo
      4. Alf04 - Bernadette
      5. (vorerst noch reserviert)
×