Jump to content
droll

Südcon 2017 - Der Vorschwampf

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb LO Kwan-Tschung:
Am 5.9.2017 um 16:34 schrieb sarandira:

:dunno: Ich trau mich nur noch nicht, vorher anzukündigen, wenn ich mir noch nicht sicher bin, dass ich bis dahin wirklich ein brauchbares Abenteuer zustande bringe.

Interesse! Wobei ich noch nichtmal sicher bin, ob ich komme und wenn ja zu wievielt. :silly:

Auch wenn es 1880 wäre? Ich werde an Dich denken, falls denn was zustande kommt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute können wir hier ernsthaft und richtig Schwampfen *kicher* :zwinkern: (Ja der Satz wollte auch nicht so wirklich...) und nicht evtl. das Thema oder gar ganze (auch keine halben) Vorabsprachen hierher verlagern. :zwinkern:

Soweit mir bekannt: NordlichtCon und SüdCon laufen noch ganz normal, wie immer mit den Vorabsprachen, wer Sie denn machen möchte. 
Ab nächstes Jahr, also ab der Con-Saison 2018, liegt es dann bei den ConOrgas und den jeweiligen Bereichen im Forum, die dafür gemacht werden/wurden "wie-auch-immer" dass dann genau letztlich laufen wird, da die ConOrgas das tlw. ja noch selbst entscheiden werden. 

Schwunghafter Themenwechsel:
Ich persönlich freue mich, dass die ConOrga so rasch eine andere Location gefunden hat! Erpfingen hab ich Radarmässig auf meiner persönlichen Karte mal so gar nicht drauf und musste erst einmal Google anwerfen.

http://sonnenbuehl-erpfingen.jugendherberge-bw.de/de-DE/Portraet
 

Das sieht doch ganz gut aus, wie ich finde. Ja es ist keine Burg, aber dass der SüdCon trotz der geschlossenen Stamm-JuHe statt findet erfreut mich um so mehr. Ich bin gespannt auf den diesjährigen "Austragungsort" des SüdCons.

Zum abschließenden Auflockern noch ein paar unzusammenhängende Worte: Schnubsi, Schlumpf, Wurm, Wumpf, Humpf, Strumpf und schöne Zeit euch...

Bis zum Con hoffentlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier steht ein absolut schwampiger Post zu einem noch schwampfigeren Thema.

Den Inhalt darf sich jeder selbst überlegen.

Holleradudödeldi

bearbeitet von ToddArkin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab meinem Chef gerade gesagt, dass ich unbedingt auf den SüdCon muss... kann da leider nicht irgendeine Firmenschulung machen. Und - nachdem ich ihm erklärt hab, dass das ein Rollenspiel-Con ist, hat er gleich meinen Urlaub abgesegnet. Vielleicht kann ich dass sogar als berufliche Weiterbildung geltend machen.....

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Selinda:

Hab meinem Chef gerade gesagt, dass ich unbedingt auf den SüdCon muss... kann da leider nicht irgendeine Firmenschulung machen. Und - nachdem ich ihm erklärt hab, dass das ein Rollenspiel-Con ist, hat er gleich meinen Urlaub abgesegnet. Vielleicht kann ich dass sogar als berufliche Weiterbildung geltend machen.....

:thumbs:

Einige haben sich schon Cons als berufliche Veranstaltung eintragen lassen. :lol:

Ich muss mir da aber immer Urlaub eintragen... :lookaround:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Solwac:

:thumbs:

Einige haben sich schon Cons als berufliche Veranstaltung eintragen lassen. :lol:

Ich muss mir da aber immer Urlaub eintragen... :lookaround:

Also, mein Projekt "Pen & Paper Rollenspiel" ist in unserem aktuellen Firmen-Portfolio. Ich werd' für's Rollenspielen bezahlt!

  • Like 2
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Solwac:

:thumbs:

Einige haben sich schon Cons als berufliche Veranstaltung eintragen lassen. :lol:

Ich muss mir da aber immer Urlaub eintragen... :lookaround:

Wenn man im öffetlichen Dienst  & Vereinsmitglied ist kann man für unsere Cons Sonderurlaub beantragen.

bearbeitet von Unicum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Selinda:

Hab meinem Chef gerade gesagt, dass ich unbedingt auf den SüdCon muss... kann da leider nicht irgendeine Firmenschulung machen. Und - nachdem ich ihm erklärt hab, dass das ein Rollenspiel-Con ist, hat er gleich meinen Urlaub abgesegnet. Vielleicht kann ich dass sogar als berufliche Weiterbildung geltend machen.....

Erinnert mich an meine Bundeswehrzeit. Da wollte ich Urlaub während der allgemeinen Grundausbildung haben (ich glaube, Donnerstag+Freitag). Der KpChf meinte, das ginge grundssätzlich nicht. Da habe ich ihm erklärt, dass ich mit meiner Pfadfindergruppe (ich war damals Gruppenleiter) wegfahren wollte, so vier Tage durch den Wald mit Rucksack und Zelt. "Hmm, Sie sind hier also nich nicht ausgelastet? Okay." Stempel drauf, genehmigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Widukind:

Erinnert mich an meine Bundeswehrzeit. Da wollte ich Urlaub während der allgemeinen Grundausbildung haben (ich glaube, Donnerstag+Freitag). Der KpChf meinte, das ginge grundssätzlich nicht. Da habe ich ihm erklärt, dass ich mit meiner Pfadfindergruppe (ich war damals Gruppenleiter) wegfahren wollte, so vier Tage durch den Wald mit Rucksack und Zelt. "Hmm, Sie sind hier also nich nicht ausgelastet? Okay." Stempel drauf, genehmigt.

Das hast Du schon mal hier im Forum geschrieben.

 

(just a statement)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Widukind:

Luki, das Schwampfgedächtnis....

Ich bewerbe mich um einen Aufsichtsratposten hier ... Schwampfistiken kann ich auch und Unsinn babbeln sowieso. Das qualifiziert mich auf jeden Fall. Notfalls trage ich auch ein geliehenes Handtäschchen beim Bewerbungsschwampf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Lukarnam:

Ich bewerbe mich um einen Aufsichtsratposten hier ... Schwampfistiken kann ich auch und Unsinn babbeln sowieso. Das qualifiziert mich auf jeden Fall. Notfalls trage ich auch ein geliehenes Handtäschchen beim Bewerbungsschwampf.

Versuche am besten so vielen sozialen Randgruppen wie möglich anzugehören, das verbessert deine Chance durch die eine oder andere Quote genommen zu werden. Du bist nicht zufällig ein transsexueller, schwarzer Buddhist mit Schwerbehinderung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein Schwerbehindertenausweis, bin möchtegern heterosexuell, weiß, konfessionslos, männlich, hab' wenig Haare, kein Auto sowie keinen Fernseher. Das sollte doch für Randgruppen reichen? :?:

Azu (will auch nen Posten) bi 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb AzubiMagie:

Ich habe ein Schwerbehindertenausweis, bin möchtegern heterosexuell, weiß, konfessionslos, männlich, hab' wenig Haare, kein Auto sowie keinen Fernseher. Das sollte doch für Randgruppen reichen? :?:

Azu (will auch nen Posten) bi 

Rollenspieler bist du auch noch! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb AzubiMagie:

Psst. Den Makel wollte ich verschweigen. 

Azu (so wie meinen Bauch) bi 

Klappt beides nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 34 Minuten schrieb AzubiMagie:

Ich habe ein Schwerbehindertenausweis, bin möchtegern heterosexuell, weiß, konfessionslos, männlich, hab' wenig Haare, kein Auto sowie keinen Fernseher. Das sollte doch für Randgruppen reichen? :?:

Azu (will auch nen Posten) bi 

Hmm, ich nehme mal an, an weiß und männlich bist du nicht bereit, was zu ändern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von droll
      Burg Wildenstein abgebrannt?
      Nein – gottlob nicht. Doch damit dies auch in Zukunft so bleiben wird, muss die JH Wildenstein dieses Jahr unverhofft dringende Denkmalschutz- und Modernisierungsmaßnahmen durchführen und die ganze Jugendherberge vom 01.11.2017 bis voraussichtlich 31.03.2018 schliessen.
      Und dennoch möchte dich das SüdCon-Team hiermit herzlichst zum siebzehnten SüdCon einladen.
      Wie das? Nun, zum Glück haben wir eine Ausweichmöglichkeit gefunden, die Jugendherberge Sonnenbühl-Erpfingen! Diese schöne Location liegt im Naherholungsgebiet „GeoPark Schwäbische Alb“ in 830 Meter Höhe, 17 km südlich von Reutlingen bzw. 50km südlich von Stuttgart. Wir glauben, in dieser Location einen tollen Con durchführen zu können. Der Südcon 2017 ist somit gerettet.
      WICHTIG:
      Aufgrund der neuen Location gibt es geänderte Absprachen und Konditionen. Wir müssen bis zum 25. September entscheiden, ob wir die JH exklusiv für uns buchen und die entsprechende Anzahlung tätigen.
      Deshalb: Bitte meldet euch rasch an!!
      Wenn wir am 25. September die minimal wirtschaftliche Teilnehmerzahl nicht erreicht haben, müssen wir den Con absagen!
       
      Alle Formalitäten zur Anmeldung und eine kurze FAQ findest du weiter unten in dieser Einladungsmail.

      Erst einmal die Fakten:

      Termin: 24. November bis 26. November 2017
      Frühanreise: 23. November bis 26. November 2017
      Veranstaltungsort: DJH Jugendherberge Erpfingen Sonnenbühl, Baden-Württemberg
      Adresse: Auf der Reute 1, 72820 Sonnenbühl
      Teilnahmebeitrag:
      99 Euro für zwei Übernachtungen mit Vollpension (ab Freitag)
      134 Euro für drei Übernachtungen mit Vollpension (Frühanreise Donnerstag)
      Ermäßigter Teilnahmebeitrag:
      92 Euro für Frühbucher (Zahlungseingang bis zum 20. September 2017),
      Schüler und Studenten (gegen Nachweis).
      124 Euro für Frühbucher (Zahlungseingang bis zum 20. September 2017),
      Schüler und Studenten (gegen Nachweis) als Frühanreiser
      Als familienfreundlicher Con können Kinder bis 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils umsonst am Con teilnehmen. Kinder zwischen 10 und 14 Jahren zahlen in Begleitung eines Elternteils die Hälfte!
      Wie in jedem Jahr werden die Plätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben. Eine Anmeldung mit dem auf unserer Webseite bereitgestelltem Anmeldeformular ist wegen der Datenverarbeitung zwar notwendig, führt aber alleine noch nicht zur Platzreservierung!

      Wie geht also nun die Anmeldung vonstatten?

      1. Überweise den fälligen Teilnahmebeitrag
      (entweder 99,- / 134,- Euro bzw. 92,- / 124,- Euro - siehe oben)
      auf folgendes Konto:

      Bankverbindung:

      Bank: Sparkasse Mainfranken
      Inhaber: Südcon e.V.
      Konto: 47022611
      BLZ: 790 500 00
      BIC: BYLADEM1SWU
      IBAN: DE23 7905 0000 0047 0226 11

      2. Achte dabei auf den Verwendungszweck: SC17 - Name, Vorname (Realnamen! Bei Sammelüberweisung bitte alle Namen angeben!)

      3. Fülle das auf unserer Webseite bereitgestellte "Anmeldeformular" vollständig aus und drücke den "Senden"-Button - für jede angemeldete Person muss ein eigenes Formular ausgefüllt werden!

      4. Warte auf die Anmeldebestätigung - wir schicken sie i. d. R. kurze Zeit nach dem Zahlungseingang zu. Natürlich nur, wenn uns bis dahin das Anmeldeformular mit deinen Daten erreicht hat.

      5. Komme am 23. bzw. 24. November 2017 zum SüdCon ... ;-)


      Damit wir nicht auf den Kosten sitzen bleiben, sehen wir uns leider gezwungen, genau definierte Rücktrittsklauseln vorzulegen:
      Wer bis einschließlich 25. September 2017 zurücktritt, erhält sein Geld komplett zurück.
      Ein Rücktritt zwischen dem 26.09.2017 und 31.10.2017 hat zur Folge, dass man nur noch 50% des Teilnahmebeitrages zurück erhält, da dann bereits eine entsprechende Anzahlung an die JuHe erfolgt ist.
      Ab dem 01.11.2017 gibt es keine Rückerstattung mehr! (Wir haben zu diesem Zeitpunkt alle Ausgaben für den Teilnehmer getätigt und können/wollen diese weder auf die anderen Teilnehmer umlegen, noch aus eigener Tasche zahlen.)
      Selbstverständlich greift diese Rücktrittsregelung nicht, wenn der Teilnehmer einen zahlenden Ersatz für sich gefunden hat. Wir helfen dabei auch gerne und möglicherweise existiert eine Warteliste, die abgeklappert werden kann.

      Alle aktuellen Informationen findest du auf der Südcon-Webseite unter dem Menüpunkt "Der Midgard SüdCon 2017". Also melde dich schnell an, bevor die Plätze (es gibt nur 120) vergeben sind!

      Euer SüdCon-OrgaTeam


      FAQ:
      Ich habe viele Freunde und würde sehr gerne mit ihnen in einem Zimmer liegen.
      Dieser Fall ist uns der liebste, denn so können wir auch die etwas größeren Zimmer belegen. Bitte gib doch einfach die Namen der Wunschkandidaten auf dem Anmeldeformular an.
      Ich hätte gerne ein Einzel-, Doppel-, Dreier- oder maximal Viererzimmer.
      Generell versuchen wir unsere Gäste in den besten Zimmern unterzubringen. Leider ist die Anzahl der kleineren Zimmer sehr begrenzt und sie werden in erster Linie nach Alter und/oder Bedürftigkeit vergeben. Gib doch einfach deine Sonderwünsche auf dem Anmeldeformular im Feld für die Mitbewohner an und wir versuchen unser Möglichstes. Sei aber bitte nicht enttäuscht, wenn es nicht klappt. Grundsätzlich ist es wichtig, dass du auf dem Anmeldeformular angibst, mit wem du sonst noch gerne auf einem Zimmer wärst.
      Ich bin Vegetarier und/oder Lebensmittelallergiker.
      Bitte gib das doch einfach auf dem Anmeldeformular an, wir leiten das an die Küche weiter.
      Ich will mit dem Zug kommen und brauche einen Lift vom Bahnhof.
      Diesmal ist die Entfernung zum nächsten Bahnhof Reutlingen zu groß für unseren gewohnten Shuttleservice. Wir bitten Euch deshalb entweder mit dem Bus nach Erpfingen zu kommen (knapp 30 min Fahrzeit) oder private Fahrgemeinschaften zu organisieren. Der Fußmarsch von Erpfingen wäre nur ca. 2 km, aber wir werden voraussichtlich den Shuttleservice von dort aus durchführen.Bitte maile uns vorab deine geplante Ankunftszeit und wir schauen, was wir anbieten können. Es ist wichtig, die Zugankunft spätestens eine Woche vor dem Con durchzugeben, damit wir planen und organisieren können. Kurzfristigere Meldungen können unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden!
      Ich habe sonst noch Fragen und/oder Sonderwünsche.
      Einfach eine Mail an anmeldung@suedcon.de und dir wird umgehend geholfen ...
×