Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zwerg

2017
Sonntag Erweckung der alten Götter Teil 2

7 Beiträge in diesem Thema

Erweckung der alten Götter Teil 2 (mit Rest Teil 1)

 

Spielleiter: Zwerg

Anzahl der Spieler: 6
 
M5

Grade der Figuren: 1-2

Voraussichtlicher Beginn: Sonntag (auf Wunsch vor Ort auch möglich 9:00Uhr) 10:00Uhr bis ca. 14:00Uhr (max 15:00 Uhr)

Art des Abenteuers: Entdeckung / Reise / Kampf

Voraussetzung/Vorbedingung: Figuren meketischen Glaubens

Spieler die den Teil 1 gespielt haben werden bevorzugt bei der Besetzung der Plätze (siehe Liste unten, Teilnahme bitte vorab bestätigen, sonst frei Vergabe, 4 Plätze per Internet, 2 Plätze vor Ort)


Beschreibung:

Nach Schiffbruch und Gefangenschaft bei den Orcs, endete der Irrweg in einem fernen Land. Dort wurden die Figuren aufgekauft und in ein "Kloster" gebracht. Hier erlernten/vertieften sie die Grundlagen des meketischen Glaubens und wurden geschult in Waffen, ... . Als ersten Auftrag bekamen sie die Möglichkeit Rache zunehmen an den Orcmännern.

 

Jetzt geht es gegen die Orcs. Rache beflügelt die Spieler unmögliches anzugehen. Danach wurde ihnen die Halbfreiheit versprochen und ein neuer Auftrag. Wichtiger ist jedoch der als alle Schätze und Freiheit ist der wahre Glaube.

 

 

Spieler (hoffentlich richtig geschrieben) aus Teil 1:

1 Kessegorem mit Labaahn

2 Narina mit Samira

3 Maze mit Tarik

4 Stefan01 mit Sarasis

5 Hasi mit Brunhilda Eisensanft da keine Rückmeldung erfolgte ist der Platz am Con frei: ________________________

6 Philipp

 

Bitte bis 28 Tage vor Con hier bestätigen, sonst Vergabe wie oben beschrieben.

bearbeitet von Zwerg
ke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich über den gesamten Con schon verplant bin hatte ich überlegt ob ich Sonntag nicht leite. Dann dachte ich: Scheiß drauf.

 

Ich bin dabei.

bearbeitet von Kessegorn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Uigboern
      Spielleiter:                      Uigboern
      Anzahl der Spieler:        3 - 5
      M3/M4/M5                        1880, 3. Edition (2. oder 1. geht genauso)
      Grade der Figuren:         entfällt
      Voraussichtlicher Beginn:  Mittwoch ab 16 Uhr? alternativ Donnerstag ab 10 Uhr denkbar
                                                     Bitte bei Interesse angeben, ob Mi oder Do oder beides möglich ist.
      Voraussichtliche Dauer:      ca. 8 Stunden (netto, ohne Pausen, mit Pausen ca. 10 Stunden)
      Art des Abenteuers:        Detektiv, Mystery, Kampf
      Voraussetzung/Vorbedingung:  detektivische Fertigkeiten (bei Spielerinnen und Charakteren) wären hilfreich
      Beschreibung:  Köln, 25. Mai 1911. Seit knapp 2 Wochen seit Ihr zu Besuch bei einem alten Freund, Oberst a.D. in seiner Villa in einem Kölner Vorort. Der nahe gelegene Park ist zwar noch nicht fertig, bietet sich aber für einen Spaziergang am Himmelfahrts-Morgen gerade zu an, um die weiteren Pläne für den Tag zu schmieden. Vor Euch auf dem Weg stehen mehrere Personen um etwas herum. Als Ihr näher kommt, erkennt Ihr einen mit einer Decke abgedeckte Gestalt auf dem Boden liegen. Ein Toter ?!
       
      P.S.: Es handelt sich um das auf der Midgard 1880 Homepage downloadbare Abenteuer.
    • Von Unicum
      Mittwoch - Brauerei MacTaggert
      Spielleiter: Unicum

      Anzahl der Spieler: 3-5 maximal

      Grade der Figuren: ~1-4 (M5)

      Voraussichtlicher Beginn: Wenn alle da sind (derzeit würd ich als Richtwert 16:30 ansetzen)

      Voraussichtliche Dauer: maximal bis 1 Uhr

      Art des Abenteuers: Detektiv, Horror, Humor, Kampf
      (Azubi meinte er hätte sich gegruselt, Branwen meinte es wäre vieleicht ein Spassabenteuer, ich dachte man solle etwas herausfinden,...) ums Kämpfen wird man an einigen Stellen nicht drum rum kommen.

      Voraussetzung/Vorbedingung:
      Das Abenteuer spielt in Alba, gesprochen wird wohl: Albisch. Lesen und Schreiben wäre nicht schlecht.
      Die Gruppe muss sich ggf auch selbst motivieren können etwas zu tun, Auftraggeber gibts keinen,...

      M5 Figuren nach dem derzeitigen Regelwerk.

      Ich werde auch vorgefertigte Grad 1 Figuren mitbringen, aber ihr dürft ruhig auch was eigenes mitbringen.

      Beschreibung:

      Die Gruppe ist unterwegs und man freut sich nach einem durchregneten Tag auf ein warmes Gasthaus, etwas gutes zu Essen und ein gutes, albisches Ale. Das Gasthaus ist tatsächlich auch geheizt (wie der qualmende Schornstein schon anzeigt), auch der Geruch von Haggis zieht durch die Luft und alte Bierfässer stehen neben dem Haus.

      Doch wie gross ist der Schreck als die Schankmaid sagt "Nein, Bier haben wir leider keines mehr, schon seit ein paar Jahren nicht mehr, darf es eine Ziegenmilch sein?"
       
      Sonstiges:
      Schon mal geleitet am: Südcon 2014, Bacherach 2015, Breuberg 2015
      Liste:
      1. Solwac                             Zwergenhändler oder einen Halblingsheiler
      2. Bro                                   moravischen Magier Boreslaw oder meinem bulugischen (aber zivilisierten) Gnomen-Waldhüter
      3. Tjorm                                   Hexer auf Grad 3 oder nen scharidischen Barbaren auf Grad 4 (beide nach M5)
      4. Narima                                waelischen Krieger
      5. Maze                                  Zwerg Wonk Weißbart, Kampfzauberer Händler/Priester Beschützer auf Grad 4
       
    • Von KhunapTe
      Spielleiter: Khun apTe
      Anzahl der Spieler:5
      M3/M4/M5:                                       Bevorzugt M5 (alles andere ist auch OK)
      Grade der Figuren:                         mittlere Grade
      Voraussichtlicher Beginn:             um das Abendessen - wäre schön, wenn wir nach dem Abendessen loslegen könnten...
      Voraussichtliche Dauer:                bis zur Begrüßung am Freitag (12h bis 16h - mit einer Nachtruhe inkl.)
      Art des Abenteuers:                       Entdeckung / Abenteuer
      Voraussetzung/Vorbedingung (wurde auch dem WestCOn 2017 schon mal angeboten - da darf man also nicht mitgespielt haben!):
      Lust auf etwas neues... Spieler und Abenteurer die in Unbekanntes eintauchen wollen...
      Spieler und Charaktere, die nicht hinter allem finstere Absichten sehen und sich auf neue Freunde einlassen...
      Beschreibung:
      Ihr kennt alle den Anfang...
      Du erwachst und... verdammt wo zum Teufel bin ich?
      Wer zum Teufel liegt da neben mir?
      Was mache ich hier eigentlich?
      Was für ein Tag ist heute eigentlich?
      Eine Reise in Deine/Eure Vergangenheit beginnt - was zum Teufel habt ihr in den letzten Stunden..., Tagen... oder gar Monaten gemacht? Deine/eure Erinnerung ist einfach mal weg - Ihr erinnert Euch mal an gar nix!
      Findet heraus was ihr hier eigentlich machen sollt und wie und warum ihr hier seid...
      in einer ganz fremden Umgebung... oder gar fremden Welt?
      Als Spielleiter möchte ich Euch gerne mal in eine neue Kultur näher bringen!
      Information:
      Es wird ein wenig mit Musik gearbeitet.
      Den zweiten Teil des Abenteuers kann es entweder im Anschluss am Freitag oder Samstag geben... Dort gilt es dann einer jungen Dame zur Hilfe zu sein!! !!!
      gebuchte Spieler:
      (1)     Taka
      (2)     Heidenheim
      (3)     Lars
      (4)     Robert (den hätte ich fast vergessen... )
      (5)     Dinlair NiMurdil
      Somit voll!