Chillur

2017
Donnerstag - Die Zwerge aus dem Norden Norden

38 Beiträge in diesem Thema

Spielleiter: Mathias aka Chillur

Anzahl der Spieler: bis zu 6 -> Bitte mit konkreten Chars vorstellig werden
Grade der Figuren: MINDESTENS Grad 7 nach M4 bzw. entsprechend M5 - sonst nach Absprache.

Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag ab ca. 09:30 / 10:00 Uhr (nach dem Frühstück!)
Voraussichtliche Dauer: Donnerstag bis 00:00 / max. Fr. 01:00 Uhr (ein Ganztagesabenteuer)

Art des Abenteuers:  Reise / Erforschung / Kampf / ungewöhnliches / und natürlich Spaß / M5

Voraussetzung / Bedingung:

 

-> Min. ein Char sollte der albischen und der scharidischen Sprache mächtig sein. <- (ggf. auch lesen/schreiben!)
Das Abenteuer beginnt in Eschar, also in Dairaba!
Die Gruppe sollte sich untereinander verständigen können...

 

Ein Barde in der Gruppe wäre nicht von Nachteil... (aber nur einer oder eine...)

Ich leite nach M5.

 

Beschreibung:

Der Ort der Handlung: Die freie Stadt Dairaba in Eschar

 

Große Neuigkeiten:
Die Werkstatt des unbekannten Meisters wurde dank des reichen Gönners und Gelehrten Abdul Ibn Hasan entdeckt. In einer alten Anlage, inmitten des Dschebel Iblisi, glauben Gelehrte die Werkstatt des Schöpfers einiger unvergleichlicher Tonartefakte gefunden zu haben. Der unbekannte Meister hatte Ton und Porzellan auf eine Weise gebrannt, die in Qualität und Güte Ihrer Zeit weit voraus waren. Auch gibt es Überlieferungen, dass er sehr Weise gewesen sein soll und allerlei Erfindungen zum Wohle des Volkes gemacht hatte. Sein Name ist nicht überliefert, lediglich einige seiner Artefakte und auch einige seiner Weisheiten haben die Zeiten überdauert.

 

In den Straßen Dairabas und an den Aushängen liest und hört man: Der berühmte und recht bekannte Gönner, Liebhaber der Künste, Astrologe, Mathematiker und Gelehrte Abdul ibn Hasan sucht fähige Abenteurer, die für ihn in das ferne Alba reisen...


--
 

Alte Weisagung:
Wenn das Auge Alamans eine Träne zu Boden sendet, so wird die Dunkle Brut zurück kehren. Höret oh Gläubige! Die Träne muss mit Ormuts Gesang, Kraft, Licht und Schwert bestückt und mit dem Segen des Lichtvogels unversehrt vor dem Hilal eth-Tayr al-Atir zurück zu Alaman gesendet werden. Dort, nach drei Tagen und drei Nächten voller Gebete und Gesänge der Gläubigen wird der Lichtvogel Ormuts eine Träne aus dem Allsehenden Auge zu uns senden, so dass wir mit Ormuts Gnade weiter...
(der Rest ist nicht mehr leserlich und daher nicht überliefert)
(unbekannter Meister)

 

 

Mitspieler:
1. Mogadil
2. Gordon Shumway
3. Ferwnann
4. Tjorm
5. Unikum
6. Diri


---

Bei FRAGEN, bzw. wenn ihr euch nicht sicher seit welchen Char ihr eher nehmen sollt, meldet euch bitte einfach.

bearbeitet von Chillur
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nur sagen das lohnt sich .

Besonders als Zwerg und auch Elf !

bearbeitet von Hirotega
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier! Meld!!! Ich hätte auch nen passenden Barden, den Du sogar schon kennst (Finneagh O'Carolan). Wenn mehrere Barden im Angebot sind, hätt ich z. B. auch nen Zwergen (Torkin-Priester). Bin da flexibel, Hauptsache mitspielen!!!

bearbeitet von Tjorm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werf dann auch mal den Ring in den Hut,... oder so irgendwie.

 

~Grad 22 okee?

 

Eine Nordlandbarbarin die Chillur noch kennen müsste oder eine Convedsinfdormationsmagierin(hexe) die er auch von der rose pardunas kennt.

 

Beide können Albisch Scharidisch in Wort und Schrift

bearbeitet von Unicum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach verdammt, das klingt sehr spannend! Aber ich müsste dafür so früh morgens aufstehen :buhu:

bearbeitet von Die Hexe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach verdammt, das klingt sehr spannend! Aber ich müsste dafür so früh morgens aufstehen :buhu:

 

Auch hier: Wenn du ein "Lift" vom Bahnhof hoch brauchst sag bescheid,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach verdammt, das klingt sehr spannend! Aber ich müsste dafür so früh morgens aufstehen :buhu:

 

 

Glaube meinen Zwergen, es lohnt sich.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann werfe ich auch 'mal meinen Hut ins Rund...

 

Kann einen Priester Meer, einen Schattengänger oder einen Druiden anbieten (alle M5, zwischen Gr 25-35)

bearbeitet von DiRi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ach verdammt, das klingt sehr spannend! Aber ich müsste dafür so früh morgens aufstehen :buhu:

 

Auch hier: Wenn du ein "Lift" vom Bahnhof hoch brauchst sag bescheid,...

 

Das ist voll lieb, aber das Abenteuer hier fängt ja noch früher an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundgütiger...

@Hirotega & Thufir Hawatt, danke für das Lob.

@Ferwnann - Du bist dabei -> wir schreiben ja schon PNs
@Tjorm - Du bist dabei -> Schreib mir mal eine PN nochmal mit ein paar Infos vom Barden (Grad - M4 oder M5 char & Lieder die er kann) bisher der einzige Barde der mir angeboten wurde.
@Unicum - Du bist dabei -> Schreib mir mal eine PN mit den Graden der Beiden Chars und welchen Du lieber spielen möchtest.
@Diri - Du bist dabei -> Schreibe mir bitte eine PN mit welchen Char Du am liebsten spielen möchtest und welcher Grad nach M5 dieser hat. Bisher sehe ich so Grade um die 22-25 herum.

 

bearbeitet von Chillur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte echt nicht gedacht, dass sich so schnell so viele Abenteurer melden.
Das Abenteuer hier hat einen gewissen Herausforderungsgrad, wie die Spieler und Spielerinnen auf dem Westcon erleben durfen. Mehr verrate ich nicht.

Ich habe in dieses Abenteuer einiges an Zeit und Aufwand gesteckt und ich hoffe sehr, dass euch gefallen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Chillur: Hast Du möglicherweise aus Versehen Gordon Shumway statt Ferwnann auf Platz 2 gesetzt? (nur weil Du weiter unten zweiterem, nicht aber ersterem ne Zusage machtest). :dunno::unsure:

 

PN bekommst Du heute abend.

bearbeitet von Tjorm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Chilluir: Hast Du möglicherweise aus Versehen Gordon Shumway statt Ferwnann auf Platz 2 gesetzt? (nur weil Du weiter unten zweiterem, nicht aber ersterem ne Zusage machtest). :dunno::unsure:

 

PN bekommst Du heute abend.

 

Hallöchen zusammen,

ja da war ich schusselig. Aber schusseliger als Tjorm denkt.

Gordon war schon immer auf Platz zwei, weil er schon seit mehreren Cons wieder bei mir spielen wollte und vorher als -reserviert- hier eingetragen war, denn ich wartete noch auf seine Antwort von meiner PN.

 

Sprich ich habe vergessen Ferwnann mit einzutragen, weil wir ja schon PN geschrieben hatten zu seinem Wunschchar usw. usf. Das war dann richtig schusselig.

 

Asche auf mein Haupt... Es hätte also so oder so nicht für Die Hexe oder Leif platzmässig gereicht... Unglaublich, wie oft ich da drüber gekuckt habe und es glatt übersehen hab... *argl* *patsch* *Kopftisch* :bang:

bearbeitet von Chillur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tjorm - Du bist dabei -> Schreib mir mal eine PN nochmal mit ein paar Infos vom Barden (Grad - M4 oder M5 char & Lieder die er kann) bisher der einzige Barde der mir angeboten wurde.

Fineagh O'Carolan, Barde aus Erainn, M5-Grad 25. Lieder per PN, Spielbogen kommt per eMail, falls Du mir Deine Adresse zukommen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

@Tjorm - Du bist dabei -> Schreib mir mal eine PN nochmal mit ein paar Infos vom Barden (Grad - M4 oder M5 char & Lieder die er kann) bisher der einzige Barde der mir angeboten wurde.

Fineagh O'Carolan, Barde aus Erainn, M5-Grad 25. Lieder per PN, Spielbogen kommt per eMail, falls Du mir Deine Adresse zukommen lässt.

 

 

Ich würde sagen:

Du bist unser Barde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stelle den (einen) Zwergen

 

 

:panic:

 

Ein Zwerg!

 

Ich stelle:

 

2) Unicum - Cassandra Enricharella Richarda und Flips, Grad 24+, Informationsmagierin des Convedos in den Küstenstaaten, wohnhaft derzeit in Maritimar.

 

(woher ich diese Zeile wohl kopiert habe?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, von mir wird Furbastro Tavíz Bambone, Scassinatore im Ramis Sigilis (Schattengänger Gr 26 aus Saledo), in den Ring geführt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, von mir wird Furbastro Tavíz Bambone, Scassinatore im Ramis Sigilis (Schattengänger Gr 26 aus Saledo), in den Ring geführt werden.

 

Ohah!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Ich stelle den (einen) Zwergen

 

 

:panic:

 

Ein Zwerg!

 

Ich stelle:

 

2) Unicum - Cassandra Enricharella Richarda und Flips, Grad 24+, Informationsmagierin des Convedos in den Küstenstaaten, wohnhaft derzeit in Maritimar.

 

(woher ich diese Zeile wohl kopiert habe?)

 

Das erkenne ich an der Schriftart!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werde dann wohl entweder Chamsiin bint Dhiraya verkörpern (falls die übrige Gruppe weniger kämpferisch aufgestellt sein sollte) oder Ferwnnan "Beryndiell" ap Thalys (sofern naturbelassene Eigenheiten schwach besetzt sein sollten).  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von stefanie
      .
      Ich lasse die originale Abenteuerankündigung in diesem Beitrag stehen, damit es nicht verwirrend ist, habe sie aber grau gefärbt, damit sie inaktiv wirkt, denn ich gedenke, ein anderes Abenteuer zu leiten, und zwar dieses:
       
      Name des Abenteuers: Yggdrasil (Perry Rhodan)
      Spielleiter: Stefanie Buck
      Anzahl der Spieler: 3-4
      Grad der Figuren: Ziemlich egal (aber keine Chars mit halbgöttlicher Macht, denen fast nichts etwas anhaben kann).
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag abend
      Voraussichtliches Ende: schwer zu sagen, da es eine Sandkiste ist - spätestens Freitag abend, würde ich mal sagen
      Art des Abenteuers: Nach dem Roman Rainbow Mars von Larry Niven. Entdeckung/Forschung, soviel soziale Interaktion wie Ihr haben mögt.
      Voraussetzung/Vorbedingung: Wie immer bei mir: die Chars müssen gruppentauglich und generell hilfsbereit sein.
      Beschreibung: Ihr seid auf der Raumstation Vormari´s Halt und hört, daß ein seltsamer Herr mit Namen Nessus eine Schiffscrew anheuern möchte, die zu strikter Geheimhaltung verpflichtet werden wird. Ihr erfahrt, daß er zur Zeit auf der Krankenstation zu finden ist.
      Spieler: schon alle an Bord - die Runde ist voll
       
      .
      Spielleiter: Stefanie Buck
      Anzahl der Spieler: 4 oder 5
      System: Perry Rhodan
      Grade der Figuren: egal
      Voraussichtlicher Beginn: eine Weile nachdem alle da sind
      Voraussichtliche Dauer: ich habe das Abenteuer zwar schon zweimal geleitet, aber es hat jeweils so unterschiedlich lange gedauert, daß ich mich nicht wirklich äußern kann. Ich habe auch keine Ahnung, was Eure Chars für Möglichkeiten der Problemlösung mitbringen werden. 
      Ich schätze einfach mal, von Donnerstag abend bis Freitag abend, Ihr sollt ja auch Zeit haben, Szenen auszuspielen. 
      Art des Abenteuers: Crossover
      Voraussetzungen/Vorbedingungen: das bei mir Übliche: seid teamfähig und hilfsbereit
      Beschreibung: hmmm... Ihr seid auf einer anderen Welt... aber das seid Ihr ja eigentlich alle Nase lang...
      Es ist Freiland, nicht Stadt, höchstens mal ein Dorf. Soziale Interaktion. Leute suchen und befreien. Interessante Erfahrungen machen. Wenn Ihr wollt, gibt es, je nach Lösungsansatz, Kämpfe. 

      Spieler: 
      Slüram
      Celador
      alf04
      Dr. Elaine Clark
      Maren

      Die Runde ist voll. 
    • Von Uigboern
      Spielleiter: Uigboern

      Anzahl der Spieler/innen: 3 - 4 (5)

      Grade der Figuren: entfällt

      Voraussichtlicher Beginn:    Donnerstag ca. 15 Uhr - ca. 2 Uhr
      Art des Abenteuers: Detektiv, Kampf möglich

      Voraussetzung/Vorbedingung:
      Charakter sollte Deutsch mind. auf +8 sprechen Beschreibung:
      Wir schreiben den  August 1911. Ein Spielzeugfabrikant auf Burg Breuberg stellt Holztiere aus Afrika her. Diese liefert er u.a. an seinen Bruder in New York. Doch etliche seiner Sendungen sind nicht angekommen. Natürlich haben die Lieferungen in Gänze einen Wert und die Verluste sind für den Fabrikanten nicht unerheblich. Aber trotzdem hat die Ware keinen außerordentlichen Wert. Das ganze ist etwas mysteriös. Wer stiehlt denn schon Holzspielspielzeug? Und warum?

      Der Fabrikant hat Euch angeheuert, zu ermitteln, warum seine Lieferungen nicht ankommen. Am Donnerstag, den 10. August 1911 trefft Ihr auf Burg Breuberg ein.
       
      1) Bethina (mit Angel)
      2) Persephone (mit Hannah)
      3)
      4) ### reserviert für Aushang vor Ort ###
      5) ### reserviert für Aushang vor Ort ###
    • Von Solwac
      Spielleiter: Matthias Hartwich
      Anzahl der Spieler: 4-5
      M5 
      Grade der Figuren: 1-5
      Voraussichtlicher Beginn: Donnerstag nachmittags, ca. 16:00
      Voraussichtliche Dauer: ca. 01:00
      Art des Abenteuers: Ermittlungen, Stadtabenteuer
      Voraussetzung/Vorbedingung: Figuren aus Vesternesse oder den Küstenstaaten mit Erainnisch oder Comentang, aber keine Figur aus Cuanscadan
      Beschreibung: Cuanscadan, zu Beginn des Nixenmonds. Die Stadt bereitet sich auf das Biamara Margadh vor, große Teile des Hafenviertels sind vom Runan überflutet, es gibt nur noch wenige freie Betten zu gesalzenen Preisen. Da bekommt ihr den Tipp, es doch im "Gepökelten Hering" zu versuchen. Seit kurzem würden Bertelot Salzmischer und seine Frau Gloriande dort auch Küche und Gästebetten anbieten. Außerdem werden sie vor der Diebesbande gewarnt, die in den letzten Wochen schon viele Opfer in Cuanscadan gefunden hat...
      (Ich habe von Bacharach her noch Leute auf der Liste, daher geht es nicht nur nach "first come, first serve"...)
    • Von Chillur
      Spielleiter: Mathias aka Chillur

      Anzahl der Spieler: bis zu 5

      Grade der Figuren: 11-18 nach M5 (ggf. Anpassung/Änderung nach Absprache.) Ich möchte die Figuren vom Grad und den Fähigkeiten her, so nahe wie möglich aneinander haben.

      Voraussichtlicher Beginn: Sonntag Abreisetag ab ca. 09:30 Uhr
      Voraussichtliche Dauer: Sonntag bis ca.15 Uhr (jene, die mich kennen, wissen, dass es meist zu einer Punktlandung reicht.)
      Leitung / Was ihr wissen müsst: Ich leite nach M5 -> Zauber wirken nach M5! Herausforderungen sind ausgelegt nach M5. Ich behalte mir vor ggf. Equipment / mag. Artefakte oder mag. Waffen für das Abenteuer zu streichen. Es wird in einem Raum gespielt und nicht "draussen im Hof".
      Art des Abenteuers: Überland, Detektiv, Erforschung, Suche, Kampf, Spaß

      Voraussetzung / Bedingung:
      Man sollte die Landessprache beherrschen. Die Spieler sollten sich von ihrer generellen Gesinnung eher der "hellen Seite der Macht" zugewand fühlen.
       
      Beschreibung:

      Der Ort der Handlung: Erainn - etwas östlich von Indairné

      Die Abenteurer befinden sich in einem Gasthaus wenige Wegstunden östlich von Indairné in Erainn. Gerade rechtzeitig für ein Mittagsmahl angekommen, setzt ihr euch und bestellt ein Mittagsmahl.

      Kurz darauf betritt eine junge Dame das Gasthaus. Sie hat einen bedrückten und erschöpften Gesichtsausdruck und sieht so aus, als wäre Sie in aller Eile ohne Pausen gereist.
      Staub hängt ihr in den Kleidern, die Haare sehr unordentlich und ihr Bauch knurrt laut, als Sie sich der Gastwirtin nähert.

      "Mein armes Kind! Setzt euch, esst etwas!" drängt die Gastwirtin und nur zögernd setzt sich die junge Dame.
      "Was ist euch denn widerfahren, dass ihr so ausseht?" fragt die Gastwirtin!

      Nach behutsamen Drängen erzählt die junge Dame ihre Geschichte: "Ich komme aus dem Dorf Doire a'Atharrachadh. Unser Dorf ist weithin bekannt für seine heißen Bäder, die aus den heissen Quellen gespeist werden. Ein Bad bei uns erquickt den müden Reisenden besser als jedes Badehaus. Jeder kennt die heilenden Quellen!"

      Die Wirtin nickt zustimmend und bedeutet ihr weiter zu erzählen:"Aber irgendetwas stimmt mit den heißen Quellen nicht. In einigen Becken wird das Wasser viel zu Heiß und an anderer Stelle verfärbt sich das Wasser. Gäste haben sich schon verletzt. Ich will nach Indairné eilen, um mutige Recken anzuheuern, die sich ins Gebirge wagen. Sie sollen meinen Vater finden, der mit zwei Gehilfen auszog, um die Ursache für unsere Probleme mit den Quellen zu finden. Ich mache mir solche Sorgen..." mit den letzten stockenden Worten fliessen ihr Tränen von der Wange hinab und die Gastwirtin tröstet die junge Dame.

      Der Blick der Gastwirtin schweift im Gastraum herum und dann fällt ihr Blick auf euch anwesende Abenteurer...


      Mitspieler:
      1. Thufir Hawatt
      2. frei
      3. frei
      4. -wird auf dem Con vergeben-
      5. -wird auf dem Con vergeben-


      ---