Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Blaues_Feuer

Geas - mehrere möglich

1 Beitrag in diesem Thema

Moderation :

Aus dem Strang Geas - mehrere möglich? hierher kopiert.

 

Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen

 

Regelantwort von Midgard-Online:

Meines Erachtens wird hier in einigen Fällen übersehen, dass der Zauber Geas einige schwer wiegende Beschränkungen auf der Ebene des Rollenspiels besitzt. Insbesondere zählt dazu die Aussage auf Seite 125 unten, dass ein Geas "nur unter außergewöhnlichen Umständen verhängt werden" darf. Ein Geas ist also nicht alltäglich, der Fall eines doppelten Geas daher wohl ausgesprochen selten. Keinesfalls aber wird ein Geas 'einfach so' verhängt, um gegen ein anderes zu immunisieren.

 

Konkret aber gibt Seite 29 des Arkanums auf die Eingangsfrage die Antwort: Solange ein Spruch noch wirkt, hat das wiederholte Verzaubern mit diesem Zauber keine Auswirkung. Es ist nicht möglich, auf einen Geasträger ein zweites Geas zu wirken, denn die Wirkungsdauer des Geas ist unendlich oder bis der Auftrag erfüllt ist.

 

Da ein Geas nur von rollenspielerisch normalerweise stark gebundenen Charakterklassen gelernt werden darf, ist ein Missbrauch des Zaubers eher selten zu erwarten.

 

Grüße

Christoph

 

Diese Antwort soll die laufende Diskussion nicht beenden, sondern lediglich die Regelgrundlage verdeutlichen, von der aus weiterdiskutiert werden kann. Nähere Informationen zum Regelservice findet ihr in diesem Strang.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Todeszauber
      Von Dracosophus
      Ich möchte eine kleine Änderung an dem Zauber Todeszauber präsentieren, um ihn nützlicher zu machen.
      (Hinweise: * = eigene Klasse, ° = KOMP)
       
       
      Todeszauber
       
      Wortzauber der Stufe 6
       
      Zerstören Eis Holz
       
      AP-Verbrauch: 1 je Schadenspunkt
      Zauberdauer: 15 sec --> 20 sec
      Reichweite: 30 m
      Wirkungsziel: Körper
      Wirkungsbereich: 1 Wesen
      Wirkungsdauer: 0
      Ursprung: dämonisch
       
      5000: PT, To° – 10000: De°, Dr, Hx, Ma, PK, Rä*, Sc – 50000: Bwh*, Hl, PHa, PHe, PM, PW
       
      ARK, S. 173:
      […]
      Der Schaden ist aber höchstens so groß wie das Würfelergebnis beim EW: Zaubern.
      --> Der Schaden ist aber höchstens so groß wie das Würfelergebnis beim EW: Zaubern plus 10. Falls der Todeszauber allerdings bereits 10 Punkte Schaden verursacht hat und der weitere Schaden die Lebenspunkte des Ziels unter 0 (oder noch weiter ins Negative) fallen lassen würde, erhält dieses einen zusätzlichen WW+4: Resistenz, dessen Erfolg die LP nicht unter 0 fallen lässt – hatte das Opfer durch die 10 Schadenspunkte schon einen negativen Lebenspunktestand, verbleiben seine LP durch den Erfolg stattdessen auf diesem. Den zusätzlichen Resistenzwurf können nur lebendige Wesen erhalten, die von Lebenskraft durchströmt sind, d.h. zum Beispiel keine Untoten.
      Sinken die Lebenspunkte eines Wesens durch den Todeszauber auf [-6 --> -10] oder darunter, so ist sein Körper praktisch verdampft worden, und es kann nicht mehr wiederbelebt werden.
       
       
      Kommentar: Der mögliche Schaden wurde erhöht, damit Todeszauber überhaupt ein Todeszauber ist und Lähmung nicht einfach besser. Mittlerweile wurde eine Art "Todes-Sperre" eingebaut, damit der Zauber effektiv bleibt, aber (für Spielfiguren) nicht zu tödlich ist. Je nachdem, wie man mit "Erheben der Toten" spielen möchte, kann man den Absatz mit dem "Verdampfen" auch ganz ignorieren.
    • Geas als Schutzzauber
      Von Dracosophus
      Mit der Suchfunktion habe ich schon etwas über Geas herausgefunden und bin zu dem Schluss gekommen, dass man es nicht einfach so als Schutzzauber benutzen kann (zumindest wenn man es rollenspieltechnisch so handhabt).
       
      Allerdings könnte doch ein Zauberer, der Geas kann, in einer sehr wichtigen Situation oder bei einem sehr wichtigen Auftrag (zum Teil bekämpfen Abenteurer ja sehr gefährliche Gegner, die ggfs. viele Wesen bedrohen), einfach auf die ganze Gruppe ein Geas sprechen, um sie vor Geistesmagie zu schützen.
      Es reicht ja eine Formulierung wie "Du darfst dich nicht gegen deinen Willen von deinen Überzeugungen abbringen lassen", um gegen alle Geisteszauber einen zusätzlichen Schutz zu haben. Die Formulierung kann man natürlich noch geschickter wählen, als in meinem Beispiel.
       
      Was meint ihr dazu?
       
      Edit:
      Also ich möchte die im Strang aufgeworfene Frage auf folgendes reduzieren; alles andere erzeugt keinen Wissensgewinn für einen Leser:
      Ist ein Geas das so als langwieriger Schutzzauber verwendet wird, dass die Nachteile wegfallen oder ignoriert werden können (sei es als epische Aufgabe, langwieriger Auftrag oder was auch immer) nicht zu stark? Wie schneidet es im Vergleich zu möglichst allgemeinen Schutzamuletten ab?
      Hinweis: Wer sich von eingebildeten oder tatsächlichen Kulturbeschreibungen nicht lösen kann, möge sich einen zum Geas äquivalenten Zauber vorstellen, der als einziger Unterschied hat, dass eine allgemeine Schutzformulierung möglich ist. Oder nur auf den Punkt eingehen, dass man durch ein Geas einen langen Auftrag hat.
    • Geas - Wann ist ein Verstoß vorhanden?
      Von Yon Attan
      Hi
      Im Laufe einer hitzigen Diskussion stellte sich mir die Frage, wann denn ein Verstoß gegen ein Geas vorliegt.
      Was passiert:
       
       
      1. Wenn ein Charakter gezwungen wird gegen ein Geas zu verstoßen? (z.B. muss er unter Todesandrohung ein Stück Schweinefleisch essen)
       
      2. Wenn ein Charakter nichts dagegen tun kann, dass er gegen ein Geas verstößt? (z.B. weil er jemandem nicht helfen kann, da er gefesselt ist)
       
      3. Wenn ein Charakter auf magischem Weg genötigt wird sein Geas zu brechen? (z.B. Macht über Menschen)
       
      4. Wenn ein Charakter nicht weis, dass er gegen sein Geas verstößt? (z.B. hält er das Schweinefleisch für Rindfleisch)
       
      5. Wenn er gegen das Geas verstößt, weil er es falsch verstanden hat? (z.B. wegen einer Doppeldeutigkeit oder Ungenauigkeit)
       
      6. Wenn er gegen das Geas verstößt, weil er es nicht verstanden hat? (z.B. wegen sprachlicher Probleme)
       
       
       
      Mfg Yon
    • Geas - 3x7(=21) Worte
      Von Fimolas
      Hallo!
       
      Bei der Beschreibung des Zaubers Geas heißt es:
       
      Gibt es einen bestimmten Grund dafür, weshalb hier die Rede von "3x7" und nicht von 21 Worten die Rede ist? 
      Mit freundlichen Grüßen, Fimolas!
    • Geas - Wirkungsbereich
      Von Lux
      Bei Geas steht unter Wirkungsbereich ein Wesen.
      Jetzt meine Fragen:
       
      a) Muss dieses Wesen menschlich oder nur menschenähnlich sein?
      b) Muss es über menschliche Intelligenz verfügen (>m01)?
       
      c) Benötigt es zusätzliche Kriterien? (z.B. Seele)
       
      wirkt es denn, je nach obiger Antwort auf
       
      c) Intelligente Fabelwesen z.B. Pegasi etc. (Wenn Kommunikation ermöglicht ist.)
      d) Dämonen, Elementare (je nach Intelligenz)
      e) Dunkelzwerge, Untote
       
      Danke vorab für konstruktive, begündete Antworten.