• Ankündigungen

Leachlain ay Almhuin

Ganz in Lila - der Con-Saga Spielerschwampf

1.250 Beiträge in diesem Thema

Wer issst dasss eiegntlich der eine solch merkwürdige Aussprache des "s" hat?

Muss Frau Mahlzahn sein!

bearbeitet von Ferwnnan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

 

Ja, wir sind noch nicht so weit. :satisfied: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

 

Ja, wir sind noch nicht so weit. :satisfied:

 

 

Ja :bb:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

 

Ja, wir sind noch nicht so weit. :satisfied:

 

 

Ja :bb:

 

Ein Verjüngungsabenteuer für den Alten Mann? :popcorn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

 

 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

 

Ja, wir sind noch nicht so weit. :satisfied:

 

 

Ja :bb:

 

Ein Verjüngungsabenteuer für den Alten Mann? :popcorn:

 

 

Das gab es schon,...

 

zumindest für seine Consagafigur,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

 

Ist es eigentlich schon zu früh um nachzufragen wie es mit Consaga zu Bacherach ausschaut?

 

Ja, wir sind noch nicht so weit. :satisfied:

 

 

Ja :bb:

 

 

Gut dann frage ich später nochmal,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

 

Ein Verjüngungsabenteuer für den Alten Mann? :popcorn:

 

Das gab es schon,...

 

zumindest für seine Consagafigur,...

 

 

Ach? Bei wem hast du das denn gespielt? :crosseye:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Na ja, es findet meinerseits samstags ganztägig ein ConSaga-Abenteuer statt, welches das Witwenriff bei Vigales als Anfang und die Stadt Lanitia als Ende hat. Donna Typhonisbe gibt sich ein Stelldichein, mit sehr vielen Überraschungen! Eine Abenteuer-Vorankündigung findet erst Mitte bis Ende April statt. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann mir jetzt schon eine PN schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Na ja, es findet meinerseits samstags ganztägig ein ConSaga-Abenteuer statt, welches das Witwenriff bei Vigales als Anfang und die Stadt Lanitia als Ende hat. Donna Typhonisbe gibt sich ein Stelldichein, mit sehr vielen Überraschungen! Eine Abenteuer-Vorankündigung findet erst Mitte bis Ende April statt. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann mir jetzt schon eine PN schreiben.

 

Oh du Fleißiger! :praise: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

...und wie gedenkt Unser Commandante Uns beibringen zu wollen, dass er für unbestimmte Zeit nach Ganzweitweg zu verreisen gedenkt?

 

...selbst wenn die Reisekosten inbegriffen wären...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
vor 1 Minute schrieb Shayleigh:

...und wie gedenkt Unser Commandante Uns beibringen zu wollen, dass er für unbestimmte Zeit nach Ganzweitweg zu verreisen gedenkt?

 

...selbst wenn die Reisekosten inbegriffen wären...?

in dem er erklärt, dass er sich um eine heikle Angelegenheit, einen "Alten Zwist" in Rawindra kümmern muss ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
vor 4 Stunden schrieb Leachlain ay Almhuin:
vor 4 Stunden schrieb Shayleigh:

...und wie gedenkt Unser Commandante Uns beibringen zu wollen, dass er für unbestimmte Zeit nach Ganzweitweg zu verreisen gedenkt?

 

...selbst wenn die Reisekosten inbegriffen wären...?

in dem er erklärt, dass er sich um eine heikle Angelegenheit, einen "Alten Zwist" in Rawindra kümmern muss ;)

.... und im Anschluß trifft er dann ja einen gewissen Tjorm zu einem Ausflug in das örtliche Badehaus.... :hjhatschonwiederwas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
12 hours ago, Shayleigh said:

...und wie gedenkt Unser Commandante Uns beibringen zu wollen, dass er für unbestimmte Zeit nach Ganzweitweg zu verreisen gedenkt?

 

...selbst wenn die Reisekosten inbegriffen wären...?

Ich verweise auf meine Richtigstellung beim Abenteuer.

Der Commandante wird seine Prinzessin mit Sicherheit nicht verlassen.

 

Herrjeh, wem die Lambargis nicht Warnung genug sind, sich bloß nicht mit Feyen anzulegen (und Aelan hat über diese diversen Flüche schon ganz schön geflucht), dann - einmal kurz neben den Weg getreten im Bromme reicht erst recht, auch den Störrischsten davon zu überzeugen, dass die Waldmädle Haare auf den Zähnen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
 
vor 2 Stunden schrieb Shayleigh:

:inlove:

"Für Barbelica in den Tod..."

War dies nicht der Wahlspruch des Commandante?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
 
vor 48 Minuten schrieb LarsB:

"Für Barbelica in den Tod..."

War dies nicht der Wahlspruch des Commandante?

:uhoh: das war der Commandante?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
vor 26 Minuten schrieb Ferwnnan:

er hat sicher im Geiste angefügt: ...wenn nötig....

Chamsiin könnte auch mal wieder in Unserer schönen Stadt vorbeischauen :notify:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Sie ist längere Zeit verhindert. Etwa ein halbes Jahr - oder so lange wie es dauert, einen Sarkophag mit Hammer und Meißel aus dem Fels zu stemmen. Und die Prinzessin würde sie wohl auf den ersten Blick kaum wiedererkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
40 minutes ago, Shayleigh said:

:uhoh: das war der Commandante?

Ganz sicher nicht. In seiner pragmatisch-trockenen Art hat er damals gesagt "sterben dürfen die anderen" und sich das offizielle Band so um den Arm gebunden, dass alles nach "Für Barbelica" im Knoten verschwand. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
32 minutes ago, Ferwnnan said:

Sie ist längere Zeit verhindert. Etwa ein halbes Jahr - oder so lange wie es dauert, einen Sarkophag mit Hammer und Meißel aus dem Fels zu stemmen. Und die Prinzessin würde sie wohl auf den ersten Blick kaum wiedererkennen.

Kennt sie niemand, die Elementwandlung beherrscht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Der Weg ist in diesem Fall das Ziel, nicht nur das Ergebnis. Außerdem hatte sie so ein halbes Jahr Zeit, für ihre Schwester zu beten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
vor 9 Stunden schrieb Ferwnnan:

Sie ist längere Zeit verhindert. Etwa ein halbes Jahr - oder so lange wie es dauert, einen Sarkophag mit Hammer und Meißel aus dem Fels zu stemmen. Und die Prinzessin würde sie wohl auf den ersten Blick kaum wiedererkennen.

:uhoh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 
vor 8 Stunden schrieb Ma Kai:

Ganz sicher nicht. In seiner pragmatisch-trockenen Art hat er damals gesagt "sterben dürfen die anderen" und sich das offizielle Band so um den Arm gebunden, dass alles nach "Für Barbelica" im Knoten verschwand. 

Der Commandante :turn:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.