Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'meucheln'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Spielgruppe
  • Das Forum
    • Neu auf Midgard?
    • Neues im Forum
    • Forumswettbewerbe
    • CMS-Kommentare
  • Kampagne (Dirk): Im Spiegel der Zeiten
  • Die Gesetze
    • M5 - Die Abenteurertypen MIDGARDS
    • M5 - Gesetze der Erschaffung und des Lernens
    • M5 - Gesetze des Kampfes
    • M5 - Gesetze der Magie
    • M5 - Sonstige Gesetze
    • M5 - Gesetze der Kreaturen
    • M5 - Regelantworten von Midgard-Online
    • M4 - Regelantworten von Midgard-Online
    • Der Übergang - Konvertierung M4 => M5
    • M4 - Regelecke
  • Kampagne: Erik
  • Rund um den Spieltisch
    • Material zu MIDGARD
    • Midgard-Smalltalk
    • Spielsituationen
    • Spielleiterecke
    • Rollenspieltheorie
    • Gildenbrief
  • Aufrechten von Thame - Nachfolgegruppe
  • Kreativecke: Ideenschmiede
    • Neue Schauplatzbeschreibungen
    • Neue Gegenspieler und Helfer
    • Neues aus Schatzkammern und Schmieden
    • Neue Charakterbögen und Spielhilfen
    • Neue Welten
    • Die Namensrolle der Abenteurer
    • Forumsprojekte
  • Aufstieg des Hauses Marinel (FFM)
  • Das Buch der Abenteuer
    • Runenklingen
    • MIDGARD Abenteuer
    • Abenteuer aus anderen Systemen
    • Sonstiges zu Abenteuer
    • Kreativecke - Das Buch der Abenteuer
    • e-Mail und Storytelling-Abenteuer
  • Bacharach
  • Landeskunde und andere Sphären
    • Länder und Völker
    • Midgard 1880
    • Myrkgard - Die Dunkle Seite Midgards
    • Perry Rhodan
    • Andere Rollenspiele
  • Badehaus-Connection
  • Community
    • Spieler gesucht
    • Biete / Suche
    • Midgard Cons
    • Cons
    • Stammtische
    • Clubs stellen sich vor
    • Urlaube und sonstige Treffen
    • Fanzines und Vereine
    • Das schwarze Brett
    • Medienecke
    • Testforum
  • Bernsteinkampagne: Die zweiten Weltenretter?
  • Bernsteinschaf
  • Big trouble in little Alba
  • CaTgard
  • Con im Römertopf
  • dämonische & fantastisch-glückliche Fantasien
  • Das Grüne Juwel
  • Das kleine Treffen
  • DDaeddwwoodd
  • Der Duellierclub
  • Der Urton des roten Pirols
  • 'Die Maske des Tigers'-Warteliste
  • Die vertauschte Göttin
  • Doko bei Leachlain
  • Dumme, schlechte Rollenspieler
  • Eine neue Hoffnung
  • EloCon
  • Eschar-Kampagne
  • Everything is better with Pirates
  • FFMidgard
  • Förderkomitee
  • Forumsurlaub Sylt
  • Frankreich-Villen-Con
  • Globetrottel
  • Haelgarde-Gruppe
  • Himmelfahrtskommando
  • In Game
  • Kessecon
  • Kielgard
  • Kinder des Schicksals
  • KlosterCon-Orga
  • Klub der Nudelmischer
  • Kuschel-Forumisten
  • Magic: The Gathering
  • Mainzgard
  • Mid | Wack-a-doo
  • Midgard-Forum Support Gruppe
  • Midgard Mini Con im Südschwarzwald
  • Mittwochgard-Storybuilding
  • Monandi-Con
  • Nachholrunde Con-Kampagne bei Bro
  • Runenklingensucher
  • NordlichtCon Event
  • NordlichtCon intern
  • Onlinegard
  • Organisation MIDGARD-Cons
  • Perry Rhodan Abenteuer - Umgebung Basis - Demetria
  • Phi ThoMarHan Van SteRai
  • Planungen für Perry Rhodan
  • Projekt Handelsstation Peridon-Yüiildam I
  • Riskgard
  • Rock&Zock im Ruhrgebiet
  • Rock&Zock im Ruhrgebiet 2014
  • Schwarz ist die Nacht Online
  • Sturm über Ägypten - Morkais Gruppe
  • Stuttgarter Liveschwampf Tage
  • Tübingen 1880
  • Übersetzungen
  • Vagabunden des Heldenmuts
  • Vidhingfahrer
  • Virtuelles Midgard
  • Midgard CdE Bonn
  • Im Kielwasser der Schwarzen Muräne
  • MidgardCon-Saga - Spielleiterforum
  • Wirtschaftssimulation Midgard
  • Im Netz der Intrigen
  • Midgard CrowdSource
  • Midgard-Wiki
  • Spiegel-Kampagne
  • Midgard Con Kampagne
  • Runden
  • Treffen
  • Cons
  • KlosterCon – Vorankündigungen's Abenteuer-Vorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Aktuelle Abenteuervorankündigungen
  • WestCon Abenteuervorankündigungen's Archiv Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuervorankündigungen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Themen
  • Bacharach Con Vorankündigungen's Abenteuergesuche und Vorstellungen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Spielwelt
    • Nichtspielerfiguren
    • Abenteuermaterial
    • Gegenstände
    • Bestiarium
    • Sonstiges
    • Schauplätze, Regionen etc.
  • Hausregeln
    • Kampf
    • Magie
    • Sonstiges
    • Neue Abenteurertypen
  • Formblätter / Datenblätter / Spielhilfen
  • Sonstiges
  • MIDGARD - Fantasy
  • Links
  • Kurzgeschichten
  • Perry Rhodan
  • Midgard 1880
  • Artikel aus dem Midgard-Forum
    • Artikelübernahme

Kalender

  • Forumskalender
  • Stammtische
  • Der Urton des roten Pirols
  • Schwarzis im Nez der Intrigen
  • Midgard Schwarzonline
  • Spieltermine
  • Spieltermine
  • Kalender für die Spielrunde Abenteuer in Lidralien
  • Kalender mit Runden Terminen

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Beiträge zum Thema des Monats


Vorstellung-Url


Name


Wohnort


Interessen


Beruf


Biografie

16 Ergebnisse gefunden

  1. moin, ich bräuchte Hilfe von Anatomiekundigen; Gnome können ju nun mal auch As werden. Aber wie machen sie das z.B. mit dem Kehledurchschneiden? Zum meucheln von Menschen mit dieser Standardtechnik sind sie ja nun mal zu kurz. Und eben einen Schemel bereitstellen ist nicht wirklich mit überaschend vereinbar. Sind Gnome physisch in der Lage (biophysik/anatomie/...) von vorne mit einem schnellen (überaschenden) aufwärts gerichteten Schnitt, z.B. mit einer extra dafürgeschliffenen Fuchtel, einem Menschen (oder ähnlich langem Humanoiden) Kehlkopf und Halsschlagader durchzutrennen? any comments?
  2. Wie der Thread "Angriff auf Bewegungslose" gezeigt hat, gibt es ein Probleme bei bewegungslosen Gegnern: 1) Gezielte Angriffe. Im Prinzip ist ein Angriff auf Bewegungslose immer erfolgreich. Bei einem gezielten Angriff müsste aber ein EW:Angriff gewürfelt werden, und der Gegner hätte (siehe wehrlos) auch noch einen Abwehr. Wie soll er bitte schön abwehren wenn er sich nicht bewegen kann, oder schlafend es nicht merkt? Daher meine ich sollte man gezielte Angriffe gegen Bewegungslose nicht zulassen. Meucheln ist die Alternative. Viel zu häufig wird dabei vergessen das EW:Meucheln+6 den Effekt des Betäubs hat, und das kann auch einen erwünschten tödlichen Angriff ersetzen. 2) Schlafende Personen Gemäss den Regeln sind schlafende Personen auch bewegungslos. D.h. der Angriff ist automatisch erfolgreich, und der Person erhält noch dazu kritischen Schaden. Hier ist meine Meinung das man den kritischen Schaden weglassen sollte, oder aber schlafende Personen nicht mehr als bewegungslos zählen sollte. Warum? Schläft die Wache ein, dann kann ein angreifender Trupp allen Charakteren kritischen Schaden zufügen. Und wie oben genannt, Meucheln geht auch noch zusätzlich. Im schimmsten Fall muss ein Charakter also schweren Schaden, kritischen Treffer und Meucheln überstehen. Ich finde das ist einfach viel zu viel.
  3. Hallo, mich interessiert, wie man den automatischen kritischen Treffer auf Bewegungslose handhabt. Hier ein paar Beispiele. 1. Ich habe einen Angriff auf einen Bewegunglosen angesagt. Der Angriff trifft automatisch und ist kritisch und ich würfle auf die Tabelle mit kritischen Treffern. (d.h. bei 1-20 mache ich nur einen normalen schweren Treffer) 2. Ich darf in den Sekundenmodus wechseln und somit 2-3 Angriffe in der Runde durchführen. Alle Angriffe treffen automatisch und ich würfle auf die Tabelle mit kritschen Treffern. 3. Ich sage einen gezielten Hieb auf einen Bewegungslosen an. Beispielsweise eine tödliche Stelle. Hier sehe ich mehrere Optionen. a) Der Angriff trifft automatisch die tödliche Stelle. Auf der Tabelle für kritsche Treffer werden die Auswirkungen nachgeschaut = Tod. b) Der Angriff trifft automatisch kritisch. Die erste Abwehr wird also überwunden. Der 2te Abwehrwurf ist möglich mit den entsprechenden WM. Liege ich mit meiner Regelauslegung hier richtig? Grüsse Merl Moderation : Der Titel wurde etwas aussagekräftiger gemacht. Grüße Rotes Feuer Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  4. Hi Ich habe da mal wieder eine Regelfrage. Bei Meucheln ist es ja so, dass man nach geglücktem EW zumindest einen Punkt schweren Schaden anrichten muss. Eine Rüstung kann hier also noch lebensrettend sein, auch wenn der EW gelungen ist. (vgl dazu DFR S.161) Nun meine Frage: Ist das bei gezielten Hieben und/oder gezielten Schüssen und Würfen genauso? Muss man hier auch mindestens 1 LP an Schaden anrichten damit der gewünschte Effekt (z.B. kritischer Beinschaden oder sofortiger Tod) eintritt? Ich möchte keine Diskussion (und schon gar keine Realismusdiskussion) über das Thema ich suche nur die (falls vorhandene) Regelstelle. Wir haben das bis jetzt immer so gespielt, dass es mindestens 1 LP Schaden braucht. Ich finde aber irgendwie keine Stelle, welche dies belegt. Kann mir da jemand weiter helfen?! Oder haben wir immer nur mit einer Hausregel gespielt? Mfg Yon
  5. Schicksalsgunst und Meucheln

    Hallo Regelexperten, ein Mitspieler hat mich auf eine Ungereimtheit im DFR aufmerksam gemacht. In der Definition der Schicksalsgunst (DFR, 291) heißt es: Hervorhebung durch mich. Es wird dann noch daraufhin gewiesen, dass der Schadenswurf auch der w100 im Fall eines kritischen Treffers sein kann. Ich war bisher davon ausgegangen, dass man neben diesem w100 noch den gegnerischen w6 beim Schaden sowie ggf. den eigenen w20 bei der Abwehr wiederholen lassen kann. Für ausgeschlossen hielt ich, dass EWs anderer Spielfiguren auf diese Weise zur Disposition stünden. Auf Seite 161 befindet sich nun ein Beispiel zur Fertigkeit Meucheln. Hier setzt Aethelstane einen Punkt SG ein, um den EW des ihn meuchelnden Preorlas wiederholen zu lassen. Handelt es sich hierbi einfach um ein Erratum, wird der EW:Meucheln von Preorlas hier ausnahmsweise als Schadenswurf verstanden, oder kann mit Schicksalsgunst doch jeder gegnerische gegen einen gerichtete EW (also insbesondere ein EW:Angriff) zur Disposition gestellt werden?
  6. Hallo zusammen, vielleicht gibt es tatsächlich schon einen passenden Strang, aber ich habe keinen gefunden. Ansonsten liebe Mods: bitte verschieben. Wie wird die Erfahrung im Fortgeschrittenensystem für die Fertigkeit Meucheln vergeben? Beispiel: NSC mit 10 AP wird im Nahkampf besiegt. Erfahrung 20 KEP Was passiert, wenn ein SC diesen NSC meuchelt? Antwort 1: Er erhält 5 AEP für den erfolgreichen Einsatz einer Fertigkeit. Antwort 2: Er erhält 10 AEP für das kampflose Überwinden eines Gegners. Antwort 3: Er erhält 20 KEP für das Ausschalten des NSC. Antwort 4: Alles falsch. Die richtige Antwort lautet: ... (bitte ausführlich beantworten)
  7. Meucheln gegen Schlafende

    Moin zusammen, gestern hatten wir die Situation, dass eine schlafende Person gemeuchelt werden sollte. Uns stellte sich die Frage, ob es wirklich so schwer ist, jemanden, der im Bett liegt, zu meucheln? In unserer Situation war sogar Stille gewirkt worden, um die Person unter keinen Umständen zu wecken. OK, den EW kann ich verstehen, um z.B. ein Stolpern, Niesen o.ä. zu simulieren. Aber den gradabhändigen Malus? Im Gegenteil würde ich in dieser Situation einen (hohen) Bonus für gerechtfertigt halten, denn das Opfer ist ahnungslos (hier könnte ich mir auch im Schlaf einen EW:6.Sinn vorstellen), werlos und der Meuchler hat alle Zeit der Welt, sich eine geeignet Stelle am Opfer auszusuchen. Wie ist Eure Meinung? Gibt es dazu (gefunden habe ich trotz Suchfunktion nichts) vielleicht bereits eine offizielle Regelantwort? Gruß Holger
  8. Hm, aufs erste lesen vielleicht ne komische Frage, aber interessiert mich trotzdem. Ich formulöiers mal vorsichtig: "Wenn ich nahe genug an einen ahnungslosen Vampir herankommen sollte und ihn mit ner magischen Waffe (Dolch etc.) meuchle (nach den normalen Regeln für Meucheln), ist er dann Tot? Ich meine so richtig tot?" Ich meine in erster Linie hier Blut-Vampire und keine Vucubb oder so. Interessiert mich was ihr dazu meint. Da Vampire mit magischen Waffen veerwundet werden können, müssten sie meiner Ansicht nach auch "schneller" umgebracht werden Können; z.B. ein Stich ins untote Herz...
  9. Meuchlereinsatz

    Hallo zusammen, beim Lesen des Beitrags über eine Hausregel zum Thema Meucheln, keimte in mir die Frage, wie häufig denn so ein Meuchlerangriff auf Spielerfiguren ist. Klar kann man heulen, dass Meuchler sooo böse sind und unfair und lame und und und ... Doch wenn das nur in homöopathischen Dosen passiert, dann ist es eher das Salz in der Abenteuer-Suppe. Wie oft habt Ihr Eure Spieler mit Meuchlerattacken geärgert und wie effektiv wart Ihr? Bin schon gespannt auf die Ergebnisse. Bei besonders coolen Meuchlereien wäre es nett, wenn Ihr nicht nur abstimmt, sondern einen kurzen Abriss der Attacke hier schreibt. Insbesondere die Reaktion Eurer Spieler interessiert mich, wenn der Meuchler erfolgreich war.
  10. Hallo! Ich finde das Meucheln eine unspielbare Fähigkeit ist, da dies bei einem Erfolg den sofortigen Tod des Gegenübers bedeuetet (ich lasse jetzt das Betäuben ausser Acht). Das Problem dabei finde ich ist dass wenn ein SC diese Fähigkeit benutzt, dann sollten NSC ebenfalls diese Möglichkeit haben. Ich als Spieler wiederrum würde meinen SL Prügel androhen, wenn er meinen SC auf diese Weise tötet. Von daher wäre mein Vorschlag einen Schadensbonus bei einem erfolgreichem Wurf Meucheln zu geben (ähnlich wie beim waffenlosen Kampf). Dieser Bonus kann meiner Meinung nach ruhig bis +5 oder ggf. höher sein. Kritischer Schaden kann man dann so handhaben, dass wenn mehr als 1/3 der LPs abgezogen werden, diesen erleidet. Diesen Schadensbonus könnte man dann auch im Kampf einsetzten, wenn ein Wurf Meucheln gelingt (ggf. zusätzlich zu scharfschiessen). Eine Assasine wäre dann auch im Fernkampf sehr gefährlich, selbst wenn sie nur eine leichte Armbrust verwendet. Was haltet ihr davon? Gruß Chriddy
  11. Meucheln mit gezieltem Angriff

    Beim Lesen folgenden Stranges kam mir ein Gedanke: Was wäre wenn sich ein Spitzbube unbemerkt an eine Orkwache anschleicht und sie gezielt mit dem Dolch (+14) angreift? Wird die erste Abwehr berücksichtigt oder entfällt sie wie bei ahnungslosen Opfern? Welche Zuschläge erhält der Angreifer, +2 (Angriff von hinten?) oder gar +4 wie beim meucheln? Mir geht es in erster Linie um Regelantworten, danke Mfg Kata
  12. Hi... Wie würdet Ihr eine Unsichtbare Waffe wie z.B. ein Langschwert handhaben? Ist das ein Vor- oder Nachteil für den Angreifer oder den Verteidiger? Kann mit einem solchen Langschwert gemeuchelt werden? Die Waffe ist schließlich unsichtbar, daher sollte sie doch relativ leicht zu verbergen sein. So long, Raist...
  13. Meucheln und Gnome

    Bei mir drängt sich schon länger die Frage auf: Kann ein Gnom einen stehenden Menschen meucheln? Zum Beispiel einen patroulierenden Wächter? Wie regelt ihr das? Sagt Ihr "Nein, geht nicht" oder "Ok, mach mal nen EW Akrobatik." oder "Gesteht ihr einem Gnom eine besondere Technik zu, die das Meucheln eines Menschen möglich macht?" IMHO ist ein Gnom ja eigentlich viel zu klein um einen stehenden Menschen zu meucheln. Und einen Meuchelversuch mit Garotte halte ich für ziemlich nichtdenkbar - solange der Mensch steht. Irgendwelche Anmerkungen?
  14. Bin beim Durchblättern der Fertigkeiten, bei Meucheln hängengeblieben. Meucheln ist nur erfolgreich, wenn dem Opfer LP geraubt werden, also muss die Rüstungsklasse überwunden werden. Es muss ein Angriffswurf gelingen, dann der Meuchelnwurf und bei LP-Verlust ist das Meucheln gelungen. Allerdings hat das Opfer keinen Abwehrwurf! Jetzt möchte ein As eine schwergerüstete Wache, die zB am Tor steht Meucheln. Um die Rüstung auf jeden Fall zu überwinden schlägt er gezielt zu. Logisch gesehen müsste der Wache der zweite Abwehrwurf nicht zustehen. Was denkt Ihr darüber?
  15. Gute Reflexe

    Hi! Wie wendet Ihr "Gute Reflexe" an? Vor allem geht es mir um die Anwendung bei der Überraschung (Kampf). Viele Grüße Uwe
  16. warum Meucheln

    Mal im Vergleich gesehen, kann Betäuben noch einiges mehr an Boni für den ersten EW:Angriff bekommen, man muß auch nicht, wie bei Meucheln, einen Mindestschaden verursachen um Erfolg zu haben. Wenn man wirklich nur Betäuben will, ist es übel, wenn man das Opfer per krit Erfolg aus Versehen umbringt, aber, wenn man das Opfer wirklich tot sehen will, macht das ja nicht viel. Warum also benutzt man Meucheln? Warum nicht Betäuben (was man ja auch um 6 höher hat) und dann kann man das bewußtlose Opfer immer noch dilettantisch umbringen? Ich fürchte, ich übersehe mal wieder etwas, denn sonst gäbe es Meucheln ja wohl nicht. Mir fällt nur ein, daß jemand permanent bewacht sein kann, so daß er wirklich mit einem Schlag getötet werden muß, dann wird der Meuchelmörder aber sehen müssen, daß er selbst entkommt. Was also übersehe ich hier?
×