Mogadil

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    817
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mogadil

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 09.07.1971

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Frank Heidebrunn
  • Wohnort
    Winsen (Luhe)
  1. M5 - anderes

    Und da man explizit Gegenzaubern kann, während man selber zaubert ist für mich auch klar, dass das keine Handlung sein kann.
  2. Generell denke ich auch, der +2 auf Wurfwaffe und Nahkampfwaffe ist OK und wird von den Regeln nicht klar erläutert. Ein Anderthalbhänder bekommt ja auch auf beide, unterschiedlich gelernte Waffenfertigkeiten den Bonus. Aber ein Magierstab ist halt keine Keule. (Das mit dem EW:Kurzschwert kann ich hier gerade nicht nachlesen, halte es aber für einen Fehler durch Kopieren auf M4.) @seamus: Und es gibt nach Regelwerk immer noch keinen EW:Keule...
  3. Dann kann ich ja auch noch mal einwerfen, oder?
  4. Es gibt keinen EW:Keule. Man setzt den EW:Einhandschlagwaffe ein. Den Bonus gibt es nur für Keule (in dem Beispiel).
  5. Genauso wie ein Stuhlbein. Das macht ihn noch lange nicht zu einer Keule.
  6. @dabba: Und wer einen Anderthalbhänder einsetzt bekommt den Bonus einhändig und zweihändig (Einhandwaffe vs. Zweihandwaffe), Daher kann ich deiner Begründung nicht ganz folgen. Bei dem (Parier-)Dolch vielleicht. Aber ein Magierstab ist keine Keule und bekommt meiner Meinung nach den Bonus für Keule nicht. Auch nicht, wenn du sie wie eine Keule führst.
  7. M5 - anderes

    Ich habe es immer so verstanden, dass man die Magie des anderen (also quasi seinen gewobenen Zauber, auch wenn Midgard das nicht so nenne) stört und so verhindert, dass der Zauber zu wirken beginnen kann. Das scheint auch möglich zu sein, während man selber zaubert.
  8. Nein, da sehe ich kein Problem. Ich muss als SL nur klar vorgeben, wie ich damit umgehe. Ich z.B. leite nach M5 und die Zauber sind dann entsprechend. Nerfen tun dann nur leider ab und an Spieler, die ihre liebgewonnenen Vorgehensweisen überdenken müssen (Nahkampf mit Vereisen...) Ich habe auch schon die Ansage gehört: Jeder nach seinen Regeln. Im Einzelfall vielleicht schwierig umzusetzen, aber eine witzige Idee. Mehrere haben sich amysiert, als heranholen 10s dauerte... bis der Zauberer nach dem Augenblickszauber abwehren durfte... Fazit: Kein Problem, so lange vorab klar ist, wie das in der Runde gehandhabt wird.
  9. Na die Maske ist es aber auch wert. Ein sehr schönes Abenteuer... das einem im dritten Teil weiterhelfen kann...
  10. Kein Problem
  11. Ist die Ankündigung für 2040 schon raus?
  12. Nach dem Con ist vor dem Con... oder so. Jedenfalls plane ich erst ein mal Breuberg.
  13. Ich werde auch tagsüber hinfahren und habe dann Plätze frei. Es ist aber noch lange hin, so dass ich die genaue Zeit noch nicht festgelegt habe...