Wiszang

Lokale Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    3.833
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Wiszang

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 18.07.1967

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Persönliches

  • Name
    Rico Nielin
  • Wohnort
    Kaiserslautern
  • Interessen
    Rollenspiel
    Schlagzeuglehrer
    Mittelaltermärkte
    Autorentätigkeit für Midgard
  • Beruf
    Kaufmännischer Leiter
  1. Hi! Ja, ich auch! Bis bald! Rico
  2. Hi! So, ich glaube ich habe alle Anmeldungen bis jetzt eingetragen. Wer welchen Char spielt sehen wir am Spieltisch, da bin ich flexibel. Liebe Grüße Wiszang
  3. Spielleiter: Wiszang (Rico Nielin) Anzahl der Spieler: 6 M3/M4/M5: M4/M5 Grade der Figuren: Grad 1 bis 6 (M5, analog M4) Voraussichtlicher Beginn: Freitag Abend nach dem Abendessen, circa 19 Uhr/19.30 Uhr, je nach Anfahrt Voraussichtliche Dauer: bis Mitternacht +1 bis 2 Stunden, je nach Laune Art des Abenteuers: Stadtabenteuer, etwas Detektiv, kein Kampf Voraussetzung/Vorbedingung: Gerne bunte Chars, also farbenfrohe Nahuatlani, stilvolle KanThai oder tätovierte Bulugi. Allerdings sollten sie sich wenigstens rudimentär auf Neu-Valinga unterhalten können. Beschreibung: Küstenstaaten: Ein kleines Duganat im Süden von Orsamanca. Am Flusshafen legt ein kleines Schiff mit Euch an Bord an. Die Reise war ereignislos, der Händler, den ihr begleitet hat, ist glücklich und zufrieden. Als ihr am Kai steht kommt ein Diener auf euch zu und überreicht eucheine Einladung in den Palador der Familie d'Alasta... FSK: Eigentlich nein, aber wenn die Spieler es wollen, kann die Sache in FSK 18+ umschlagen. Hatten wir schon und Spaß dabei... (Hinweis: Das Abenteuer wurde in umgearbeiteter Form von mir unter dem Titel Katzengold im Rahmen der Con-Saga angeboten. Hier ist die Originalversion, je nachdem wie schnell wir durchkommen können wir auch den Teil 2 noch spielen, da gibts Detektivarbeit und vielleicht auch die eine oder andere Keilerei). Chars: 1) Einskaldir (Globale Anmeldung) 2) shoguen 3) Lucius 4) Leif 5) Uigboern 6) Gildor
  4. Genau. Außerdem: Die Kosten, die ganzen Kosten...
  5. Hi! So wie ich das verstanden habe wird der Ort von den Zwergen vergessen, oder als nicht-existent angesehen und somit ignoriert. Da hast Du völlig Recht. Das Problem ist aber, dass ein Unbedarfter, also jemand der vor dem Ort steht, ja gewarnt werden muss, diesen Kein-Ort wegen der Vergangenheit und/oder der Gefährlichkeit eben zu meiden. Sonst könnten ja z.B. Schwächungen der Schutzzauber erfolgen oder irgendwas ausgelöst werden oder Unfälle passieren. Also ist das eine Trennung zweiter Intensionen: Den Ort vergessen steht also diametral zur Warnung an Unwissende vor Ort. Also wenn ein Zwerg das liest dreht er sich normalerweise um und geht weil da ist kein Ort zum hingehen. Das Abenteurer da evt. anders reagieren steht ja wieder auf einem anderen Blatt. Das sind die Gedanken hinter der Schrift. Aber klar kann man die weglassen, dann gibts eben keine visuelle Warnung an die Spieler. Den Schaden würde ich auch erhöhen, das ist definitiv zu wenig. Oder die 2 ist irgendwie verschwunden und es sollte 2W6 heißen. Du kannst auch, wenn du das Wesen weiter stärken möchtest, analog zu Grabeskälte auf Elementarbasis z.B. 1W6 oder so Eiselementarschaden zusätzlich verteilen. Dann wirds aber sehr schnell sehr unschön. Also Angriff +x (1W6+3 & 1W6 Elemtarschaden Eis oder die heftige Angriff +x (2W6 & 1W6+2 Eiselementarschaden). Da kann man aber mit spielen und eben an die Gruppe anpassen. So Werte sehe ich eher als Vorschläge an, wobei mit dem zu geringen Schaden absolut Recht hast. Kann ich noch irgendwie weiter helfen? Gibts weitere Anmerkungen/Fragen/Probleme? Liebe Grüße Wiszang
  6. Moderation : Hi zusammen! Ich bremse euch in dem Ideenreichtum nur ungerne, aber Szenarien entwickeln ist ein anderer Strang und gehört nicht zur Eingangsfrage. Also bitte möge jemand einen neuen Strang im etsprechenden Unterbereich erstellen und gerne auf diesen Strang hier verweisen. Hier dann bitte weiter Antworten/Erklärungen auf die gestellte Frage geben Danke sehr! Wiszang Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  7. Hi! Es ist passiert: Ich muss Morgen arbeiten. Ich hoffe nur bis 13 Uhr, dann sollte ich es gut bis 19 Uhr schaffen, 17 Uhr klappt definitiv nicht. Also Daumen drücken! Liebe Grüße Rico
  8. Hi! Guter Plan! Wie gesagt, von jung bis alt, neu bis gestanden, ich versorge alle Leute. Wie oben schon geschrieben, je nachdem wie ich ankomme kann es auch früher beginnen, sehen wir dann. Im Moment ist die Planung so, dass ich gegen 16 Uhr da sein sollte, aber ich weiss das dann wenn mein Arbeitgeber keine spontane Änderung im Ärmel hat. Liebe Grüße Rico
  9. Hi! Ja, den Detektiv-Part gibt es. Das ist aber nur der Aufhänger, der Rest ist viel Rollenspiel (allerdings in der Stadt) und der letzte Teil hat mit Detektiv nichts mehr zu tun. Wobei ich zugebe, ein Wildkatzen-Tiermeister könnte sowohl ein enormer Gewinn, als auch ein Blocker sein.Kommt darauf an, aber spannend wäre es... Entscheide du einfach ob du Lust hast, noch ist ja Platz auf der Liste. Liebe Grüße Rico
  10. Hi! Erst einmal Danke für die Blumen! Sonntag leite ich nicht, bin aber auch noch nicht verplant. Samstag spiel ich bei Dyffed. Wird also echt knapp.... Vielleicht hast du ja kurzfristi gdoch Lust, sehen wir! Liebe Grüße Wiszang
  11. Hi! Bei mir dürfen alle Leute mitmachen. Egal ob Neuling oder alter Hase, ob Jungspund oder gestandene Frau. Hauptsache, die ganze Sache macht Spaß. Es wird ja vor Ort auch ausgehängt, vielleicht klappts ja! Liebe Grüße Rico
  12. Hi! War das ein "hier"? Ach ja: Figuren ist noch nicht wichtig, können wir auch gerne vor Ort klären. Liebe Grüße Rico
  13. Tanz um das Katzengold Spielleiter: Wiszang Anzahl der Spieler: 5-6 Grade der Figuren: 5-8 (M5) Voraussichtlicher Beginn: Freitag 19:00 Uhr (wenn ich Freitag wie geplant frei habe, dann um 17 Uhr) Voraussichtliche Dauer: bis ca. 01:00 Uhr Art des Abenteuers: ​Teil der Con-Saga - Stadt - -Detektiv - Vorwissen ist nicht erforderlich Vorbemerkung: Die SC sollten Neu-Valinga sprechen können und in Maritimar sein, Das Abenteuer ist nicht kampflastig und ist vor allem für Saga-Neulinge interessant. Leute mit Katzenphobien haben es vielleicht etwas schwerer... Beschreibung: Ihr erhaltet eine - für euch sehr überraschende - Einladung in einen Palador (Jagdschloß/Herrenhaus) der Familie d´Alasta in Maritimar. Gerüchte sprechen von sehr lebhaften Feiern also was kann da schon schief gehen? Amüsiert euch... Mitspieler: 1. Randver MacBeorn 2. kleinschmidt 3. 4. 5. (wird vor Ort vergeben) (6. vor Ort)
  14. Hi! Also da bin ich gerne dabei! Als Char nehme ich Cosi de FanTute, der hat auch Teil 1 gespielt (Magier, M4, Grad 11) Danke schön! Rico
  15. Hi! Ja, danke! Hmmm, schreib doch einfach eine Email an die Consaga und melde dich an! Liebe Grüße Rico