Jump to content

Jürgen Buschmeier

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.443
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jürgen Buschmeier

  • Rang
    Mitglied
  1. Coverversionen - Eine Sammlung

  2. Coverversionen - Eine Sammlung

    Und hier noch ein paar Coverversionen des Songs. Es ist schon erstaunlich, was einige sich da Mühe gegeben haben. Am witzigsten finde ich die Hollerstauden. http://www.spiegel.de/kultur/musik/despacito-die-besten-coverversionen-des-sommerhits-a-1167813.html
  3. Wie sollte man das "Beinchenstellen" z. B. bei der Szene mit dem Finsterkind abbilden? Also z. B. wenn meine Figur (mit Kampfstab oder Stoßspeer) jemanden verfolgt und mit einer dieser Waffen oder eben nur einem Schubs zu Fall bringen will, kann ich mir vorstellen, daß es recht einfach ist, den Flüchtenden aus dem Gleichgewicht zu bringen. Ich erinnere mich ungerne an den einen oder anderen leichten Schubs/Rempler beim Fußball oder Handball, der schnell mal zur Landung auf dem Boden führte. Ist es für euch akzeptabel, wenn ich da z. B. Geländelauf und Angriffswert der Waffe kombinieren würde? Entweder beides würfeln oder beide Werte addieren und halbieren. Und beim Ausgangsfall kann man da nicht regelkonform im Anschluss einen Heilzauber ansetzen, der das Ableben verzögert. Letztlich finde ich es immer wieder Schade, wie unrealistisch der Kampf bei Midgard abgebildet wird, was zu solchen Problemen führt. Magie ist eh unrealistisch, also hier nicht relevant, aber der Kampf sollte besser abgebildet werden, wir entscheiden ja bei allen anderen Fertigkeiten ja auch eher nach realistischen Kriterien.
  4. 2017 Die Abtei des dreiäugigen Götzen

    Bin abhängig von meinem Fahrer. gehe aber von 9-10 Uhr Abfahrt in Wuppertal aus.
  5. M5 - Regeltext Artefakte - wie auslösen?

    Da kollidiert mein Realitätssinn auch mal wieder mit dem Regelmechanismus.
  6. Danke! Daran konnte ich mich nicht mehr erinnern.
  7. Oh, und wo ist der Äquator?
  8. M5 - Regeltext Artefakte - wie auslösen?

    Au verdammt. Ok, was wenn jemand 5 oder 6 verbal auslösen wollte?
  9. M5 - Regeltext Artefakte - wie auslösen?

    Zuvor hast du geschrieben, Ma Kai, du würdest eine Auslösung als zusätzliche Handlung zulassen. Warum also nicht die gesamte Runde auf das Auslösen mehrerer Artefakte verwenden?
  10. M5 - Regeltext Artefakte - wie auslösen?

    Wie viele Auslösungen würdet ihr in einer Runde erlauben? 1. Ring Küssen 2. Ring Drehen 3. Ring Mit kleinem Finger berühren 4. Ring Ablecken 5. Ring Draufspucken usw. usf.
  11. Kreativität im Spiel fördern?

    Verrückte Ideen: Aus eigener Erfahrung, der SL hat ein komplexes Abenteuer mit Intrigen. Wir spielen wöchentlich, wenn es gut geht und zwar 3 Stunden. Nach dem Abenteuer meinte der SL dann sinngemäß, "ihr habt mehrfach gute, auch ungewöhnliche Lösungsansätze von Jürgen gehört, aber am Ende habt ihr euch immer gegen diese entschieden, ihr habt sie bis zur nächsten Woche vergessen oder verworfen, auch Jürgen selbst." Ich fand es einerseits bedauerlich und andererseits gut, dass der SL damals nichts während des Spiels gesagt hat, weil er einerseits bei der kurzen Spielzeit und den großen Lücken dazwischen wissen müsste, dass Dinge/Ideen verloren gehen könnten, andererseits uns eben hat machen lassen. So gesehen hatte der SL Angst, uns in das Spiel zu pfuschen, was das Abenteuer sehr in die Länge zog.
  12. Kreativität im Spiel fördern?

    Ich bin fasziniert und gespannt, was am Ende herauskommt, Rosendorn. Momentan hat es für mich etwas von einem Therapieleitfaden. Ich meine das positiv, denn so wie sich die Punkte darstellen, scheint es ja um Ängste, fehlendes Vertrauen und fehlende Selbstsicherheit zu gehen, die du den Spielern (inklusive SL) geben oder zurückgeben möchtest. Ich vermute, mein Therapieeindruck rührt daher, dass ich eine solch geballte Ladung noch nie erlebt habe. Einzelne Punkte sicherlich, bei mir als SL oder bei anderen in beiden Rollen.
  13. M5 - Meinung Priester Kultwaffe

    Bei PP wird auch nicht unterschieden. 1 PP = 1 TE
  14. Kreativität im Spiel fördern?

    Ich mir die Punkte jetzt länger als eine Stunde angesehen und komme zu dem Schluss, daß sie im Grunde einfach ein Hinweis auf fehlendes Vertrauen in sich selbst und die Gruppe sind. Vielleicht geht meine Figur kaputt. Vielleicht habe ich eine dumme Idee und es geht schief. Vielleicht werde ich ausgelacht. Vielleicht fühlen sich die anderen durch mich gestört. Vielleicht will der SL mich nicht würfeln lassen, weil... Die könnten mir meine Geschichte kaputt machen. Der interessiert sich gar nicht für unsere Ideen. Kooperatives Spiel vs. ich spiele höher, schneller, weiter als du. Also 2/3 der Punkte sind Belege für Misstrauen oder fehlendes Vertrauen oder fehlendes Selbstvertrauen. Ich überlege, ob ich das nur bemerkenswert oder doch bedenklich finden soll.
  15. Kreativität im Spiel fördern?

    Langfristige und kurzfristige Konsequenzen.
×