Jump to content

DiRi

Globale Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    10.545
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über DiRi

  • Rang
    Klingenmeister
  • Geburtstag 12.04.1968

Persönliches

  • Wohnort
    Hanau

Profile Information

  • Beiträge zum Thema des Monats
    2

Letzte Besucher des Profils

837 Profilaufrufe
  1. Würdet Ihr da hinein gehen?

    Sieht aus wie bläulich beleuchtete Katakomben in Rom (wie gesagt, es sieht so aus). Ansonsten ist das natürlich der Zugang zum Ruheplatz eines besonderen Vampirs, ist doch logisch,
  2. (Charaktererschaffung) Aussehen 1 gewürfelt

    Moderation DiRi: Das Löschen des hier gerade geposteten Unsinns hat mir so richtig Spaß gemacht. Weiteren Quatsch werde ich allerdings trotz einer oben zu lesenden Steilvorlage kommentarlos löscheln - natürlich mit einem breiten Lächeln auf den Lippen. Bei Nachfragen bitte eine PN an mich oder benutzt den Strang Diskussionen zu Moderationen
  3. Das im Ausgangsposting genannte Argument im ersten Absatz, auf dem die dann ausgebreitete Meinung aufbaut, halte ich mindestens für fraglich, wie es ja auch andere hier schon tendenziell so oder so ähnlich angemerkt haben. Verhören dient vom Grundsatz her als soziale Fertigkeit, um Informationen zu entlocken, die man vor anderen eigentlich verheimlichen möchte. Im Regeltext werden dazu zwei wesentliche Herangehensweisen als Säulen skizziert. Das Verhören von einem ausgelieferten Personen und das geschickte Ausfragen von Personen, das auch ein Aushorchen Dritter darstellen kann. Selbstverständlich gehört dazu auch das kompetente Befragen mit dazu. Daher sehe ich die genannte Problemhaftigkeit nicht bzw. kann die im Ausgangsposting genannten Bauchschmerzen im Regelkontext nicht nachvollziehen und halte die darauf aufbauende Meinung für sachlich falsch unterfüttert. Ich finde es auch seltsam, wie auf so eine Meinung überhaupt gekommen werden kann.
  4. Elrohir Mac Conuilh - Sitz bzw. Burg?

    Er wird sich wohl auf der etwa 30km nord-nord-östlich von Tidford gelegenen Burg Conuilhmir im Fürstentum Conuilhmir, dessen Fürst Elrohir ist, aufhalten Die Burg ist dem Stammsitz/-burg des südlichen Zweiges der MacConuilhs, unsd sie liegt auf Position 14 der Umgebungskarte zu Tidford und ebenso auf Position 14 der Karte des Fürstentums Conuilhmir, vgl. Der Thronerbe, S. 28.
  5. Allgemeines zur MidgardCon-Saga

    Von anderen Orten: Wenn ich das jetzt nicht verwechsle, muss ich sagen: wirklich gut gemacht, Anja!
  6. Femuorische Inseln

    Das gebe es, aber ich wurde gebeten, da, also jetzt nicht allein bezogen auf die Inseln, sondern das größere drumherum, weiterhin den Finger drauf zu halten. Vielleicht, aber auch nur vielleicht ändert sich in den nächsten zwei Jahren daran etwas. Meine Aussage aus 2010 muss von daher aber vorerst so bestehen bleiben.
  7. Ganz in Lila - der Con-Saga Spielerschwampf

    Nicht eher ein kleines Fässchen?
  8. Ihnen wird bestimmt - regional unterschiedlich - ein Sklavenmal beigebracht. Das kann von einem Brandmal, einem Tattoo bis hin zu einer magischen Kennzeichnung reichen. Meistens werden es Brandzeichen - bevorzugt auf der Stirn oder im Nacken, damit man es schnell prüfen kann - sein, da dies schnell, einfach und billig ist.
  9. Bluttränen

    Sogar aus dem Urlaub heraus und ohne Blick in das Machwerk merke ich da, wie recht du hast. Das ist bei der Vereinfachung auf eine Blaupause für alle Zwergenstätten mit unterschiedlich ausgerichteten Eingängen von den Himmelsrichtungen her uns so durchgerutscht. Das ist nicht gut, ist aber so. Hier muss leider vom Leser etwas umgedacht werden, je nachdem, welche Behausung er betritt.
  10. So, wie du das gemacht hast, geht das auch nicht. Das von dir Angestrebte geht nur, bevor du die Schaltfläche mit dem schrägen Pfeil drückst. Nur dann gibt es die Schaltfläche 'Fertigkeit hinzufügen'. Anders gesagt, ist es so grün wie in der Abbildung, kommst du in dieser Hinsicht nicht weiter. In der Wiki zu MOAM (http://www.moam.de/tickets/projects/moam/wiki/Fertigkeiten) wird dir unter 'Fertigkeiten hinzufügen die genau Vorgehensweise beschrieben (s. Link).
  11. ich dachte, das Tool soll die Organisation vereinfachen und nicht der Orga mehr Arbeit machen bzw. unnötige Zwischenschritte einführen. Wir waren bei Spezialfällen? Möchtest du nun aber vom (Ausnahme) Einzelfall auf die Gesamtheit (hier: das Tool in seiner Funktionalität an sich) schließen, was ich spannend fände. Auf einem bisherigen Con müssen im angesprochenen Spezialffall Änderungen auf dem Raumverteilungszettel der Orga vorgenommen werden, entsprechend der Wünsche des Nutzers und im Austausch mit eventuell betroffenen SL; ggf. kann es dann zu Raumänderungen/Rundenverlegungen kommen. Neu müsste beim skizzierten Spezialfall (nach meiner Lesart, die falsch sein könnte) im System die Raumänderung vorgenommen werden bei sonst gleicher Verfahrensweise, für die nötige Änderung wird für diesen Spezialfall also nur ein anderes Medium genutzt bei sonst gleichem Verfahren. Was das nun über das System/Tool an sich aussagen soll bzw. könnte, verstehe ich nicht. Viieleicht kannst du mir aber helfen und es mir darlegen. @Blaues_Feuer
  12. ja, nur kann die Orga nicht entscheiden, dass sie die Nutzer sich selbst ihre Räume suchen läßt. Vielleicht sehe ich das falsch, aber müsste der Conbesucher mit Spezialanliegen nicht der Orga einfach sagen, welchen Raum er möchte und die Orga prüft, was sich machen lässt? Neu wäre dann im System gegenüber alter Vorgehensweise gemäß Raumvergabeplanzettel eben das Überschreiben bestehender Raumvergabe oder die manuelle Raumvergabe (je nachdem, wie es die Orga im Vorfeld bei Einsatz des Systems entschieden hätte). Nach meiner Lesart kann der Besucher sich den Raum selber suchen, müsste alles Weitere dann die Orga via System machen lassen (neu) gegenüber (alt) mit der Orga anhand des Raumverteilungszettels (und ggf. mit weiteren SL, die dann in einen anderen Raum zu wechseln hätten) regeln. Im System wären beispielsweise entsprechende Raumänderungen dann über das Verfahren des Überschreibens orgaseitig zu lösen (gegenüber alt dem Austragen und Neueintragen am Raumverteilungszettel). Möglicherweise habe ich das aber auch alles nicht richtig verstanden und es geht gar nicht so.
  13. Du willst es nicht verstehen? Situation wie von vielen Cons berichtet: Einige Spieler haben noch keine Runde, jemand macht den Spielleiter um sie einzusammeln und jetzt stellt sich die Frage nach dem Raum. Als Spieler wäre jeder Raum gut, aber als Spielleiter ist z.B. wegen Kind ein Raum besonders gut. Jul hat an anderer Stelle Folgendes geschrieben: Um solchen Sonderfällen, die lediglich vereinzelt vortkommen, kann auf dem Con die Orga die vergebenen Räume überschreiben (bei automatischer Raumvergabe) oder die Räume manuell zuweisen. Das ist auch bei Spezialfällen, wie den oben umrissenen möglich. Wie aktuell auch - also bei Raumvergabe via schwarzen Brett im, aber auch ohne Benimm mit der Orga, scheint mir das Ystem dies auch möglich zu machen (entweder durch Überschreiben einer bestehenden Raumvergabe oder einer manuelle Raumvergabe). Dabei kann die Orga vor Ort entscheiden, ob sie einen Automatismus machen lässt und dann nachsteuert oder eben grundsätzlich manuell Räume zuweist. So habe ich es zumindest verstanden. Falls das falsch sein sollte, mag man mich bitte korrigieren.
  14. Danke für die Antworten. Ich habe nun eine recht gute Vorstellung gewinnen können. Scheint mir, alles in allem, eine gute Sache geworden zu sein!
  15. die Orga kann für Lokationen /Räume/tische eine Prioritätenliste eingeben dies wird bei der Vergabe genutzt wenn vorhanden Hier möchte ich nachfassen. Mir geht es ja um die Fälle, bei denen man das System nicht allein die Raumverteilung machen lässt und wie das umzusetzen wäre. Also, kann die Orga direkt - also unter Umgehung einer Priorisierung - Spielörtlichkeiten via System vergeben? Falls nein, wie sehe dann beispielhaft eine solche Priorisierung aus? Ansonsten möchte ich jul schon einmal meinen Dank aussprechen, so etwas überhaupt in Angriff genommen zu haben (es scheint ja im Grund fertig zu sein) und sich zudem dem ganzen Fragebombardement zu stellen. Hoffen wir einmal, dass eine an sich gute Sache dabei nicht gleich - was dieses Forum bzw. dessen Nutzer im Falle kreativer Dinge ausgesprochen gut kann (können) - zerredet wird, bevor es sich in einem Einsatz hat bewehren können.
×