Deepfire

Mitglieder - Frisch registriert
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Deepfire

  • Rang
    Mitglied

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  1. Meine Bonner Runden sind nur z.T. voll - Midgard 5 in der Citystate of the Invincible Overlord ist voll - Midgard 5 in Alba sucht noch Mitspieler
  2. Ab kommenden Monat (Mai 17) wird vermutlich eine neue, 14-tägig wochentags (ab 20 Uhr) stattfindende Midgard-5-Runde in Bonn starten. Gespielt werden Original Midgard-Abenteuer Bei interesse oder Fragen: Antwort, PM oder mail an gurps ät gmx de
  3. Biete

    Was willst du für Dragon Kings haben? Und ggf für einen Mitspieler: Für die Midgard 5 Bücher? Danke
  4. Aber hej, ich bin M5-Grünling, schlauere Ideen nehme ich gerne auf! Bin ein großer Freund einfacher Lösungen, deswegen dieser Vorschlag.
  5. Gute Frage, würde mal sagen, da es auch mit PP funktioniert genauso wie bei der Weiterbildung - also halber Preis. Ich finde es nicht schlimm wenn der ein oder andere Charakter ein bisschen zu stark werden würde dadurch, vermute, das pendelt sich aus.
  6. Neue Fertigkeiten werden normal erworben Einfacher ausgedrückt: bei den besprochenen 750 EPs werden bei vergangenen Graden die Neufertigkeiten zum Buchpreis erworben, bereits bekannte Fertigkeiten zum halben Buchpreis. Dafür rechne ich keine PP bei den vergangenen Stufen an.
  7. Wir lösen das jetzt (bis eine bessere Lösung gefunden wurde) für das Neuerstellen unserer Ex-D&D Charaktere so: Beim erstellen höher-gradiger (2+) Charaktere gehen wir davon aus, dass der durch Gold bezahlbare (50%) Lernanteil in den vergangenen Graden bezahlt wurde, so dass ein Abenteurer 5. Grades mit 750 EP maximal 1.500 EP verlernen kann - sofern er nur erlernte Fertigkeiten trainiert. Diese Reduktion beinhaltet die potenzielle PP-Entwicklung. Kosten für das Neulernen einer Fertigkeit bleiben unangetastet. Mal sehen, was dabei rauskommt
  8. … bin aus meiner ursprünglichen Frage hierher getrieben worden :-) Die letzten Einträge sind über ein Jahr alt - gibt es schon Praxiserfahrungen, wieviel PP tatsächlich pro Grad erworben werden? Irgendwas? Grobe Vorstellung? Keiner? Buler? C
  9. Hi ich möchte mit meiner Runde von einem D&D-Klon auf M5 umsteigen, M5 ist sehr gelungen und passt prima zu unserem Spielstil. Wir wollen unsere Charaktere mitnehmen - also nachbauen. Wenn ich das richtig sehe spielen bei M5 die Praxispunkte einen nicht zu unterschätzenden Einfluss im Steigern der Fertigkeiten. Wieviel PP verteilt man schlauerweise pro Grad/Fertigkeit um diesen Einfluss nachempfinden zu können? Danke Christian H (Midgard in den 80ern bei "Didi", in den 90ern bei "Schwani")
  10. Gute Zusammenfassung - wenngleich auch sehr Midgard unabhängig, das gilt wohl für alle Systeme. #7 und #8 finde ich am wertvollsten
  11. Eine Verlinkung von NSpF und Örtlichkeiten ist auch ohne größere Probleme machbar. Christian beantwortet weitere Fragen hier auch gern selbst, so das gewünscht wird - er hat naturgemäß mehr Ahnung von der Sache als ich. Rainer Und hier ist er. Hätt ich gewusst, dass meine Mail in einem offenen Forum landet, hätte ich auch versucht ganze und logische Sätze zu bilden :-) Christian