Curilias

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.965
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Curilias

  • Rang
    Mitglied

Persönliches

  • Wohnort
    Abyssal
  • Interessen
    Soziologie, Ontologischer Relativismus, Superstring-Theorie, Zimmergymnastik, Transzendentale Erfahrungen, Mereologie
  • Biografie
    Mitte dreißig und kein Stückchen weise
  1. Gibt es den Strang "Kurioses aus dem Netz" nicht mehr? Ich kann ihn nicht finden. Na, jedenfalls wollte ich auf eine Bohemian Rhapsody der etwas anderen Art aufmerksam machen: Bohemian Rhapsody (Link auf Youtube Video)
  2. LEGO-Porsche Crash mit 1000 fps ...
  3. Der Schirmständer wird wohl überarbeitet: 1,208 days later: Apple is finally designing a new Mac Pro
  4. 20 Jahre Diskussionsforenevolution sind einfach am Strang "Politik: Deutschland (Innenpolitik)" vorübergegangen. Ist das nicht traurig?
  5. Microsoft: Windows 10 wird Open Source
  6. Der Gesamteindruck interessiert mich. Nachdem es solange gebraucht hat und immer wieder verschoben wurde, bin ich gespannt. Ich habe zwischenzeitlich auch kritische Stimmen gehört, aber meist eher auf Grafikperformance bezogen. Die ist für mich allerdings nicht entscheidend, eher das Gameplay und wie gut die offene Welt (Open World, Freeroaming) jetzt am Ende umgesetzt wurde...
  7. Ich bin auf Zelda gespannt (Breath of the Wild). Jemand schon angespielt?
  8. The Fuck - Magnificent app which corrects your previous console command (auf github)
  9. Hat wirklich der große Big-Data-Zauber Trump zum Präsidenten gemacht? Mit dem Ocean Model und Big Five hatte ich mich früher schonmal beschäftigt, als ich Duecks Omnisophie und über MBTI gelesen habe. Das sowas grundsätzlich funktioniert, glaube ich schon. Aber den oben verlinkten Artikel aus "Das Magazin" finde ich auch sehr dünn.
  10. Die Macht der Naniten - Sie sind in der Gegenwart angekommen ... ;-) (Wer kann sich noch an die Star Trek Folge erinnern?)
  11. Kleine KI Spielerei ... https://quickdraw.withgoogle.com
  12. Hier gibt es noch wenig mehr: Taming the energy use of gaming computers Da heißt es, dass der PC als Gaming Plattform zu Lasten der Konsolen wächst. Der Bereich "Enthusiast PC" gibt hier die Marschrichtung vor und Enthusiast PCs werden ja sehr schnell zu Mainstream und Casual ...
  13. Da kenne ich andere Aussagen. Die Entwicklungszyklen für Konsolen seien viel zu lang. Wenn sich Konsolen mit Thunderbolt 3 eGPU Möglichkeiten wappnen würden, sähe die Welt vielleicht anders aus. Der Spielemarkt im Non-Mobile-Bereich wird seit einiger Zeit sehr stark durch die GPUs geprägt. Das ändert offenbar wenig an den Verkaufszahlen der Spiele. Gerade actionlastige Sachen laufen auf Konsolen mehr, aber auch Sportspiele. vgchartz.com sieht die Verkaufszahlen von GTA V auf der PlayStation 4 bei 21 Mio, während auf dem PC angeblich gerade mal 1 Mio. Exemplare verkauft wurden. Die PC-Zahlen muss man etwas relativieren, denn da läuft heutzutage auch sehr viel über Digital-Vertrieb und der ist für Außenstehende nur schwer messbar - aber dennoch bin ich mir ziemlich sicher, dass an den Konsolen mehr Geld umgesetzt wurde. Sieht in diesem Artikel irgendwie anders aus. Und der Markt abgesetzter Videospiel Konsolen schrumpft auch sehr stark seit ein paar Jahren. Da kann bisher nur die Playstation 4 an alte Zeiten anknüpfen. Wii U ist ein Totalausfall und Xbox One geht so ... naja.
  14. Womit Apple dann der einzige Hersteller ist, der von Desktop über Notebook bis hin zu Tablets und Telefonen die gesamte Palette erfolgreich und mit verwandten Betriebssystemen abdeckt. Wo sind denn iOS und MacOS verwandt? Welche Bedienkonzepte sind beiden gemein? Verwandt? Beide haben die gleiche Basis (iOS hat OS-X-Kern). Bedienkonzepte? Nähern sich von beiden Seiten an. Z.B. Launchpad, Notification Bar, Kontenverwaltung, Synchronisation, Login ... usw. Und Handover schafft z.B. Brücke zum jeweiligen weiterarbeiten. Gerade in dem Bereich hat Apple noch (noch!) die Nase vorn. Unklar bleibt, wann beide Systeme verschmolzen werden.