Jump to content

Branwen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.455
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Branwen

  • Rang
    Mitglied

Contact Methods

  • Website URL
    http://midgard-online.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Location
    Stelzenberg

Persönliches

  • Name
    Elsa Franke (MIDGARD Press)
  • Wohnort
    Stelzenberg (bei KL)
  1. In "Legion der Verdammten" finden sich ein paar Hinweise (Seite 30f).
  2. Abenteuer basierend auf der Erweiterung "Dunkle Mächte"

    Ähnlich ausführlich wie die Elfen im Kodex.
  3. Chroniken von Chaos und Ordnung (J. H. Praßl)

    Im Basar gibt es die Romane jetzt auch als PDF (im Downloadbereich) zu sehr moderaten Preisen.
  4. Ich glaube nicht, dass Pegasus noch die Lizenz hält. Üblicherweise sind Lizenzverträge zeitlich begrenzt.
  5. Chroniken von Chaos und Ordnung (J. H. Praßl)

    Soweit ich weiß, haben die Autoren MIDGARD gespielt (ob sie es heute noch tun, weiß ich nicht) und wollten ihre Abenteuer bzw. den Hintergrund in Romanform bringen. Dafür haben sie die Midgard-Karte ihren Bedürfnissen angepasst und einige Begriffe (wie Valianisches Imperium) übernommen. Amalea ist aber nicht Midgard. Über die Qualität der Bücher kann ich nichts sagen. Ich glaube, bei YouTube findet sich eine Lesung (zum ersten Band?). Auch meine ich mich an einen Trailer erinnern zu können. Ist vermutlich leicht zu finden. Bevor sich jemand aufregt, dass Midgard verwurstelt wird: Das Autorenteam hat für das was es tut, vorab meine Erlaubnis eingeholt.
  6. Übersicht über gekaufte Produkte im Shop

    Ich habe den Shop nicht selbst programmiert, davon verstehe ich nichts. Eine Nachfrage bei Trilobit hat ergeben, dass die gewünschte Anpassung einen Aufwand von etwa 2 Arbeitstagen bedeuten würde, die Kosten lägen im vierstelligen Euro-Bereich.
  7. PDF zum Abenteuer Bluttränen

    Der dritte Teil (Brut der Kröte) gibt es auch als Print-Abenteuer (mit M4-Daten) im Band "Der Grüne Jäger", der noch lieferbar ist.
  8. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass der Verlag keine Rechte mehr an den "Regeln für Stadtabenteuer" hat, war schließlich ein Lizenzprodukt.
  9. Angebote bei Ebay

    Das Heft enthält die zwei M1-Abenteuer: "Das Hügelgrab bei Caetharlach" (aktuelle M5-Version "Das Hügelgrab bei Clydach") und "Unter dem Nebelgebirge" (aktuelle M4-Version "Unter den Nebelbergen").
  10. suche Der andere Weg nach Kuz Alhadur

    Das PDF liegt auf der Midgard-Homepage unter Spielhilfen (Handouts - Handout-Archiv). Gehört allerdings zum "Land, das nicht sein darf".
  11. Namensmagie - wo finde ich die Regeln dazu?

    In letzter Zeit haben uns verstärkt Anfragen zu dem Artikel über Namenmagie erreicht. Wir haben ihn überarbeitet und den "Ergänzungen zum Arkanum" hinzugefügt. Besitzer des "Arkanums" können über den Hashcode im Buch auf das PDF zugreifen. Die aktuelle Version der Ergänzungen ist damit: Arkanum-Ergaenzungen_1605.
  12. QB: Thalassa und der Bettlerkönig

    Die Farbkarte ist im PDF auf der letzten Seite.
  13. Meseknef / Sethemhet - Offizielles?

    Nein.
  14. zu 1: Die Wildform eines Todesegels ist in der Lage, mit B3 aktiv auf ein Opfer zuzukriechen und in es einzudringen (s. M4-Bestiarium, S. 372). Um einen Todeskrieger herzustellen, wird der Egel üblicherweise vom "Bösewicht" durch das Ohr eingeführt. Durch das Blut auf dem Kopfkissen finden die Abenteurer einen Hinweis, was mit dem Opfer geschehen sein könnte (das Opfer wird kontrolliert). zu 2: Gemäß M4-Bestiarium übernimmt der Egel die Kontrolle, sobald die Willenskraft des Opfers auf den Wert 0 fällt. Bis dahin kann er auch noch mittels Macht über die belebte Natur aus dem Kopf geholt werden. Der Egel ist von den Abenteurern unbemerkt in das Opfer eingedrungen, eine Rettung ist daher nicht möglich. zu 3: Der Todesegel-Einbringer bei Smaskrifter kann auch ohne Sichtkontakt zum Opfer den Egel kontrollieren. Zur Vermutung, ein Finstermagier sei am Werk: wenn euer Zauberkunde-Wurf nicht das Ergebnis bringt, das ihr gerne hättet, dann ist das halt so. Entweder wurde der Wurf versemmelt oder es gibt keinen Finstermagier. Gemäß Abenteuertext können die Abenteurer durch einen EW:Menschenkenntnis darauf aufmerksam werden, dass ein fremder Wille Besitz vom Opfer ergreift (das ist wohl der Augenblick, in dem die Wk auf 0 fällt). Ansonsten erfolgt aber kein Angriff auf die Abenteurer, sondern das Opfer entfernt sich (unbemerkt). Erst später, wenn die Abenteurer wieder auf es treffen, greift es sie an. Vielleicht war hier eine Änderung des Ablaufs aus Spielleitersicht nötig. [spoiler=Der Autor sagt dazu]Der Egel wird von X selbst geschickt. Er bereitet den Abenteurern in der Burg eine Falle (Elfenfeuer) und wahrscheinlich will er dabei auch einen handgreiflichen Gegner haben. Ich sehe die Situation auch als vielseitige Abschreckung - X fährt hier verschiedene Schocks auf, wie in einer Geisterbahn. Ein Schock folgt dem nächsten. Insofern ist Lubomir nur zufälliges Opfer.
×