ohgottohgott

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.194
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ohgottohgott

  • Rang
    Es kann nur einen geben!
  • Geburtstag 11.02.1962

Profile Information

  • Geschlecht
  • Beiträge zum Thema des Monats
    2

Persönliches

  • Vorstellung-Url
    http://
  • Name
    Frank
  • Wohnort
    Heidesheim
  • Interessen
    Midgard, Sport, Lesen und eine ganze Menge mehr
  1. Ich stelle die Hypothese auf, dass die geschlossenen Runden zunehmen werden. Z.B. über whats app Gruppen. Das wäre aus meiner Sicht keine gute Entwicklung. Da kommen dann noch weniger andere bzw neue rein.
  2. Mehr Regeln heißt: es wird komlizierter die Regeln werden unterschiedlich interpretiert es wird versucht, die Regeln zu seinem Vorteil auszunutzen oder zu umgehen. Mein Plädoyer fürs Lassen wie es ist.
  3. Eleazar und andere: zählt doch mal nach wie viele Leute hier diskutieren. Sind es mehr als 10? Auf einem Con gibt es ca 70-130 Besucher.
  4. Wegen mir sollte alles so bleiben wie es ist - ich mag Regeln nicht. ... auch mit dem alljährigen Karussel.
  5. ... oder eben den Karusselsmily oder
  6. Finde ich auch gut. Im Augenblick gibt es im Wesentlichen zwei Vorgehensweisen bei den Vorankündigungen: 1) Wer zuerst kommt (mailt), malt (spielt) zuerst bzw. 2) Es werden Spieler eingeladen (und, aus welchen Gründen auch immer, die volle Runde angekündigt) Die JUL-Variante wird gerade gekreuzigt: "Ich schaue mir die Chars an und sage dann, was (IMHO) passen könnte". Das finde ich übrigens besser als die ersten beiden.
  7. Bitte nicht, kreire lieber einen Karusselsmily.
  8. Ich mag eigentlich Einsis deutliche Worte, hier ist aber auch nach meinem Empfinden zu viel Druck auf dem Kessel.
  9. Volle Zustimmung!
  10. Ich würde darauf wetten, dass jemand eine Plattform bauen würde (vielleicht JUL)
  11. Yep
  12. Der Eifer des Gefechts hängt auch mit der Zeit zusammen. Der Zeitdruck am Tisch würde gerade das Künstliche ein Stück verringern. Ich erhöhe auch keinen Zeitdruck oder anders ausgedrückt: das Spiel läuft immer deutlich langsamer als die Realität ab. Gleichwohl weiß ich, dass viele Spieler den Druck nicht wollen und kläre letztendlich mehr als es eine turbulente Situation eigentlich hergibt. Persönlich finde ich es schade (als SL und Spieler), damit gehöre ich nach meiner Erfahrung aber zu einer Minderheit.
  13. Ja und nein. Auch wenn der erfahrene Abenteuerer in einer Situation ist, überblickt er nicht alles,
  14. Ich habe so etwas schon getan und mache es - je nach Gruppe - auch heute noch. Beim Finale meiner kleinen Kampagne, hatte sich die Gruppe zusätzlich entschieden alle Glückspunkte in eine gemeinsam zu benutzenden Topf zu geben. Je nach Aktion hatte ich hier und da wieder Glückspunkte hinzugegeben.