Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Was Abenteurer (und ihre Spieler) niemals sagen würden


    dabba
    • In den folgenden Tagen werde ich zum Jahresabschluss ein paar Artikel veröffentlichen, die ich irgendwann im Laufe von 2017 angefangen, aber nie wirklich abgeschlossen habe. Weil sie aber zu schade zum Wegwerfen sind, füge ich sie hier ein.

      Folge 2: Was Abenteurer (und ihre Spieler) niemals sagen würden

      Die Idee basiert auf der Serie "Was Fans [von bestimmten Bundesliga-Teams] nie sagen würden".

    Neulich in einer Abenteurer-Kneipe irgendwo auf Midgard:

     

    • ·         Glücksritter: Also beidhändiger Kampf und Fechten sind ja echt uncool. Und totale Erfahrungspunkte-Gräber.
       
    • ·         Assassine: Dafür ist Meucheln echt eine übermächtige Fertigkeit, damit legst Du ja jeden problemlos.
       
    • ·         Krieger: Immer diese Gewalt. Können wir das nicht mal friedlich klären? *flüstert* Hey, was soll ich machen? Meine einzige Waffe ist kaputt gegangen.
       
    • ·         Spitzbube: Mal was anderes: Mein Figurentyp ist echt kanalisiert. Man kann echt nur Unterwelt-Fertigkeiten lernen, alles andere ist unerreichbar.
       
    • ·         Barde: Also das Lied des Fesselns braucht doch kein Mensch. Ist doch nicht schlimm, dass alle anderen Lieder erst nach Minuten wirken.
       
    • ·         Waldläufer: Wie hieß nochmal dieser eine Waldläufer-Typ aus Herr der Ringe? Der hat den Figurentypen Waldläufer völlig kaputt gemacht damals. Als der Herr der Ringe-Film draußen war, wollte niemand mehr Waldläufer spielen.
       
    • ·         Barbar: Wenn ich sage: „Ich bin Barbar“, denkt niemand an Arnold Schwarzenegger, wie der damals „oben ohne“ durch die Barbarenfilme gehüpft ist.
       
    • ·         Händler: Unser Figurentyp ist da selbsterklärender. Da weiß jeder Anfänger sofort, was man damit machen muss. Deswegen spielt auch jeder Neuling als erstes einen Händler.

     

     

    Am Zauberer-Tisch nebenan hört man Ähnliches:

     

    • ·         Hexer: Also dass Hexer jetzt unter M5 wirklich alle Dweomerzauber lernen können, find ich echt übertrieben.
       
    • ·         Magier: Ich vergesse ja immer den Plus-2-Bonus bei meinen Spezialisierungszaubern.
       
    • ·         Hexer: Ja, unter M4 war das noch einfacher: Da hab ich den Minus-2-Malus bei Normal- und Ausnahmezaubern nie vergessen.
       
    • ·         Magier: Als Magier muss man echt überlegen, was man außer Zauber sonst so lernt. Da gibt’s so viele Fertigkeiten, die man billig lernen kann. Wie soll man sich da entscheiden?
       
    • ·         Schamane: Hast Du Sorgen... Alles, was ich möchte, hab ich schon oder kann ich nicht lernen.
       
    • ·         Priester: Naja, ich bin ja Polytheist mit einem beweisbaren Gott, dafür ohne Zölibat. Das versteht aber auch jeder Mitspieler. Ich werde nie in die gleiche Schublade gesteckt, wie der katholische Dorf-Pfarrer, den jeder von der letzten Heiligabend-Messe kennt.
       
    • ·         Hexer: Das kenn ich. Beim Wort „Hexe“ ist auch jeder aufgeschlossen und vorurteilsfrei. Vor allem, wenn wir einen Dämon als Mentor haben.
       
    • ·         Druide: Also ich würde ja gerne mal mit Miraculix aus "Asterix" in einen Topf gesteckt werden. Mit Zaubertrank drinnen.
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


×